18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5282
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

20:10 ,Sa 19. Jan 2019,

Hallo miteinander !

Aufgrund einer Nachfrage durch Pinguin in diesem Beitrag zur Reparatur eines 18650er Akkus:
akkus-ladetechnik-f24/akku-gesucht-t5058.html#p72518

UND diesem Beitrag von Mastersurferde:
akkus-ladetechnik-f24/18650-zellen-schw ... t5026.html


Vor einigen Jahren kaufte ein Kumpel eine Hochleistungstaschenlampe, die mit 18650er Akkus betrieben wird. Bestellt hat der die Lampe mehrere Akkus und passendes Ladegerät. Nur funktionierte die Lampe trotz vollgeladener Akkus nicht :( Mir fiel auf, dass diese Akkus 18650 Flat Top keinen Pluspol hatten sondern flach auf beiden Seiten waren. Zum Test der Lampe habe ich dan diese Flat Top zu Button Top umgelötet. Dazu eine dicke Lötspitze mit ordentlich Hitze um zügig eine dicke Lötkugel am Pluspol anzubringen. Mit Feile und Schleifpapier in Form gebracht und mein Kumpel war glücklich.

Mittlerweile sind diese Li-Ion-Akkus sehr verbreitet und werden in starken Taschenlampen, E-Zigaretten, Akkuschraubern, Notebooks, E-Bikes, Zahnbürsten und .... verwendet.

Hier mal ein paar interessante Infos:
https://www.akkushop.de/de/news/18650-l ... nschaften/

Zu den beiden Ausführungen Button Top und Flat Top gibt es dann noch die Variante "Protected". dieser Akku ist dann oben am Pluspol mit einer kleinen Platine bestückt, die den vor Tiefentladung oder Überladen schützt. Der Akku ist dann wohl gut 2 mm länger und durchs Einschrumpfen ist der Unterschied zwischen Protected und ungeschützter Ausführung kaum erkennbar. Welcher nun im Gerät eingesetzt werden muss, sollte wohl aus der Anleitung des Gerätes hervorgehen.

Scheinbar haben viele Geräte noch keine interne Schutzbeschaltung, deshalb müssen dort die Protected eingesetzt werden. Auch der maximale Laststrom ist ja meist angegeben ähnlich wie bei unseren RC-Lipos die Entladerate in C.

Habt Ihr da Erfahrungen ? Oder die Schutzbeschaltung selbst verbauen ?
Hier die von Mastersurferde vorgeschlagene Elektronik gefällt mir:
https://www.ebay.de/itm/5A-3-7V-Li-ion- ... :rk:2:pf:0


EDIT 21.02.
Habe mich da mal in die Materie eingearbeitet und folgende Erfahrungen gesammelt:
Entsprechend dem Leistungsbedarf der elektronischen Geräte, in denen die 18650er Anwendung finden, gibt es einige verschiedene Ausführungen. In den Verdampfern elektrische Rauchgeräte) kommen leistungsstarke ungeschützte Li-Ionen Akkus in der 18650er Bauform Button Top zum Einsatz. Bei getunten Verdampfern kann die Stromaufnahme gut über 20 A gehen, was starke Akkus erfordert. In Notebooks, Multimediageräten oder Zahnbürsten reichen Ströme bis 3-5 A und dort sind geschützte Akkus (protected) einzusetzen. Die Schutzschaltung sitzt dann als kleine runde Platine unterm Akku eingeschrumpft und verhindert zu hohe Ströme und schützt vor Tief- und Überladen.

Hier mal typische Lade- und Entladekurven (mit Graupner DuoPlus):
Grüne Linie = Temperatur
.
18650-lade.JPG
.
Akku wurde mit 2 A entladen und mit 1,5 A geladen,
.
18650-entlade.JPG
.
bei geringeren Strömen sieht es mit der Kapazität besser aus:
.
18650-Protected-laden.JPG
.
Getestet wurde dieser Samsung Akku von BG, der fälschlicherweise als "protected" beworben wurde ;)
https://www.banggood.com/1PCS-NR18650-3 ... rehouse=CN

Überschrift und Daten sind ordentlich übertrieben, bei bereits 10 A Last geht die Spannung rapide in den Keller und die Kapazizät wird nur zur Hälfte ausgenutzt.
Die Kapazität von 3000mAh ereicht man vielleicht wenn man unter Last auf 2,0 V entläd. Selbst bei einer geringen Stromaufnahme von 500mA konnte ich danach 2800mA nachladen. Ok, für elektronische Kleingeräte völlig ausreichend, dafür muss aber ein Schutz im Gerät oder im Akku verbaut sein.


Hier mal Datenblätter zum Vergleichen:
.
Konion-VTC5.JPG
beim Konion ist Entladeschlussspannung mit 2,0V angegeben :?: :?:
Panasonic.JPG
Sams-3000.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8001
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

01:30 ,So 20. Jan 2019,

Also ich verwende die 18650 Akkus seit über 10 Jahren in Led Taschenlampen da sie internationaler Standard und günstig sind.
Werden nun auch in Elektro Autos , Akkuschraubern und E-Bikes verwendet was ich so bemerkt habe. Also eigentlich der DER genormte Akku.
Bloss ich möcht die auch für Drohnen einstetzen, weiss der Teufel warumm die besseres Leistungs / Gewichtsverhältniss haben sollen.
Ev ist deswegen weil sie einen breiten Spannungsnutzungsbereich haben wie normale Lipos

Proctect oder nicht das hat micht bisher wenig gejuckt da das für mich 2-3€ Wegwerfteile waren. Werd da aber nun mehr nachgucken.
Mich würde jedenfalls interessieren welche 18650 Akkus sind Leistungsbestien und welche reine Blender mit nichtzutreffender Aufschrift.
Hab da sicher schon viel Schrott gekauft für meine Lampen.
Wenns in die Luft gehen soll ist aber primär das Gewicht/Leistungsverhältniss wichtig

Gruß Hans
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1619
Registriert: 08:46 ,Do 21. Jan 2016,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

08:31 ,So 20. Jan 2019,

Ich verwende seit Einführung Sony Konions, zuerst im übermotorisierten Micro Jet vor etlichen Jahren.
Dann für meine E Bikes, E zigs usw. und alle sind auch ohne Balancer noch top.
Alle anderen die ich getestet habe driften, nur die Konions nicht.
Die V6 habe ich allerdings noch nicht im Pack versucht, aber V3 bis V5 sind super und
extrem belastbar.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Beiträge: 2342
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

09:00 ,So 20. Jan 2019,

Die Sony Konion benutze ich seit ein paar Jahren in meinen Dampfen. Ist immer noch der erste Satz und haben Power wie am ersten Tag.
Die sind wirklich klasse
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5282
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

10:44 ,So 20. Jan 2019,

Schönen Sonntag zusammen !

An Euren Antworten sehe ich dass diese 18650er sehr oft zum Einsatz kommen. Ich nehme mal an dass Ihr überwiegend die Variante Botton Top unprotected verwendet. Somit haben Verdampfer und Taschenlampen wohl eine Unterspannungsabschaltung, die den Li-Ionen-Akku vor Tiefentladung unter 2,5V schützt. Vorteil dieser Ausführung, der maximale Strom der der Zelle entnommen wird, ist nicht von der Protected-Elektronik begrenzt. In DE werden recht wenige Protected angeboten.

Hier mal die Daten eines Sony Konion US18650 VTC6, die es nur in der Variante Flat Top gibt:
18650-Sony.JPG
https://www.ebay.de/itm/2er-Set-Sony-Ko ... 0005.m1851

Wie bekommt Ihr da den Kontakt zum Pluspol bei Flat Top ?

Um Akkupacks zu fertigen werden dann wohl welche mit Lötfahnen verwendet:
https://www.ebay.de/itm/1-x-Akku-Sony-1 ... .l4275.c10
Dazu eine Schutzelektronik, die den gesammten Pack vor Tiefentladung und Überladen schützt:
https://www.ebay.de/itm/5S-15A-18-5V-21 ... 0005.m1851


Interessant wird dann dieses Thema von Mastersurferde:
akkus-ladetechnik-f24/18650-zellen-schw ... t5026.html

Welche Akkus, Schutzelektronik und welche Akkupackhalter (Käfige) kommen da zum Einsatz ??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

21:17 ,So 20. Jan 2019,

Ich überlege sogar noch einen 18650er Akku für meinen Longranger zu bauen, da die sehr leicht sind.
Ein Paket aus 4P4S würde unter 800Gramm wiegen, hätte aber mindestens 20% mehr Kapazität als mein 10000mAh Lipo.
Die VTC6 sind wohl als sehr gut bekannt, aber es gibt auch noch besseres, Samsung baut Zellen die 3600mAh haben.
Die dürfen dann aber mit nur 1C entladen werden, was dann aber noch passen würde, selbst wenn man nur mit 3P bauen würde.
3P5S hätte den Vorteil, das der Nachteil der niedrigeren Endspannung kein Problem wäre, was bei 4S noch ein Problem sein könnte.
Um zu entscheiden was besser ist, werde ich im Frühjahr mal Testflüge mit 3S Lipos machen.....
Wenn das passt könnte ich mit 4P4S dann Flugzeiten von 70 Minuten und mehr aus meinen X550 herausholen.
Das sind zwar keine Rekorde, aber für das Low Budget Konzept aber nette Werte.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5282
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

20:06 ,Di 5. Feb 2019,

Hallo,

hier mal Infos:
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 810281.htm


Habe heute diesen LI-IONEN Akku bekommen, ein SAMSUNG protected Flat Top mit 3000 mA.
Leider ist das KEIN PROTECTED, da stehen bei BG FALSCHE Angaben !


Um diesen in einem Multimediagerät zu verwenden, muß der vor Tief- und Überladen geschützt sein, als ein protected. Um ins Gehäuse zu passen dürfen 68x18mm nicht überschritten werden. Aber weil sich es am Akkugehäuse nur schlecht löten lässt, habe ich nicht die Button Top gewählt. Mit 3mm Lötspitze und guten 400°C ist mir auch das Löten am Minus-Pol (ges. Gehäuse) gelungen:
.
LIION_20190206_01.jpg
.
... mit nur geringstem Brandspuren ;)
.
Der Pluspol am Flat Top lässt sich sehr gut verlöten:
.
LIION_20190206_15.jpg
LIION_20190206_04.jpg
.
Die Drähte und Abdeckungen mit Sekunden-Gel gut verklebt und in ganz dünnem AkkuPack-Schrumpfschlauch verschrumpft.
.
LIION_20190206_03.jpg
.
So konnte ich den Li-Ionen Akku auf minimaler Größe halten, im Gegensatz zu den ersten Versuchen:
.
LIION_20190206_09.jpg
LIION_20190206_13.jpg
LIION_20190206_14.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5282
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

19:28 ,Do 21. Feb 2019,

Hallo zusammen !

Habe den Akku fürs Multimediagerät mit schutzeletronik fertiggestellt:
viewtopic.php?f=24&t=5058&p=73358#p73349

und hier oben im 1. Beitrag meine Erfahrungen ergänzt
posting.php?mode=edit&f=24&t=5061&p=72563#preview

Diese Konion haben 2,5 V LSS und 2100mAh halte ich für real:
https://www.ebay.de/itm/Sony-Konion-US1 ... 1785994067
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5282
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: 18650 Li-Ionen Akkus - Bauformen und Ausführungen - Flat Top - Protected - Button Top

19:50 ,Fr 22. Feb 2019,

Hei

was taugen solche Angaben ?

https://www.ebay.de/itm/2-x-M2-TEC-Lith ... 0009.m1982

Meiner Meinung nach passt hier garnix :( physikalisch nicht möglich !
Die Artikelbeschreibung sagt nichts aus, die wichtigsten Angaben fehlen.
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Akkus & Ladetechnik“



Insgesamt sind 74 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 71 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74682
Themen insgesamt 5142
Mitglieder insgesamt 3282
Unser neuestes Mitglied: Joschter
Heute hat kein Mitglied Geburtstag