Taranis FrSky : 3-Pos Schalter wird nur als 2-Pos Switch erkannt

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Alter: 56
Beiträge: 9765
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Taranis FrSky : 3-Pos Schalter wird nur als 2-Pos Switch erkannt

18:42 ,So 7. Mär 2021,

Nachdem mir in der Funke X9E nach einem schief gegangenen Flashversuch vom Multiprotocol Modul abgeraucht ist ( Im Flachbandkabel ist eine Bahn durchgebrannt), habe ich das Flachbandkabel ersetzt und die Funktionen geprüft:
Alle schien erst einmal in Ordnung zu sein, bis auf das ein 3-Position Schalter nur 2 Positionen angezeigt hat. Interessanterweise war eine Position in normaler Schrift und nicht wie alle Anderen in Bold geschrieben. Also die Funke aufgemacht und einmal nachgemessen. Fakt war, das ein Kontakt an den Schalter keine 3,3V hatte. Also die Leiterbahnen einmal geprüft. Das Signal läuft einen Transistor mit einer Emitter-Folgeschaltung. Von daher ging es direkt an die CPU. Da der Transistor i.O. war... CPU defekt? Also ein neues Mainboard bestellt. Beim Ablöten von dem Display ist mir die gepresste Pappe mit der dünnen leitenden Folie, womit die Hintergrundbeleuchtung gebrochen :ireful2: Also noch ein neues Display bestellt, da ich die Hintergrundbeleuchtung auf die schnelle nicht gefunden habe.
Eine Änderung hat FrSky noch am Sendemodul in der Zwischenzeit gemacht: Es ist eine kleine Spule zw. Masse und der heißen Ader, welche die Sendeleistung an die Antennenleitung dazu gekommen, um die Sendeendstufe besser zu schützen.
Nach dem Austausch, die Funke noch einmal überprüft:
:gamer3: Der Fehler war immer noch vorhanden : Super 120 Euro in den Wind geschossen?
Beim Kurzschluss, wo die Akkuspannung auf bis 6V runtergezogen wurde, berennt ja im Regelfall ja etwas durch.... Also vorsichtshalber die Verteilerplatine ausgebaut. Beide Seiten schauten eigentlich gut aus...Nichts durchgebrannt ...... Also mal die Lupe angeworfen:

Hier ist alles i.O:
IMGP3726.JPG
Was muss ich hier sehen?
IMGP3727.JPG
Da hat die Platine von Werk aus einen Kurzschluss- Sprich der Schalter hat noch nie richtig funktioniert. Da ich den kleinen Schalter noch nie als 3Pos-Schalter verwendet habe, ist es mir nie aufgefallen. Dummerweise habe ich das als Auswirkung für den Kurzschluss interpretiert und entsprechend Ersatzteile bestellt.

Das Geld hätte ich besser in andere Sachen investieren können. Nachdem der Kurzschluss beseitigt war, arbeitet der 3-Pos Schalter auch wie gewünscht.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Eachine E180
Syma-X5C
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Alter: 50
Beiträge: 9437
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Taranis FrSky : 3-Pos Schalter wird nur als 2-Pos Switch erkannt

17:44 ,So 22. Aug 2021,

Hallo Dirk,

ist Deine Funke eigentlich wieder zu 100% i.O.?

Ist schon ärgerlich, wenn beim Flashvorgang etwas daneben geht :-(

Wobei ich mich echt mal dafür interessieren würde, warum beim Flashen etwas abraucht. Dazu fehlt mir einfach das Know How.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Alter: 56
Beiträge: 9765
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Taranis FrSky : 3-Pos Schalter wird nur als 2-Pos Switch erkannt

21:32 ,Di 24. Aug 2021,

Die Funke läuft wieder einwandfrei... Genau genommen besser als zuvor, da ja der Schalter nun alle 3 Positionen auch in der Software hat.
Blöderweise habe ich deswegen ein neues Mainboard und das Display neu gekauft und getauscht.. Das Display hat eine so blöde Hintergrundbeleuchtung : Das ist ein Faserstreifen, welcher Bedampft ist und dort die LEDs drauf sind. Die Streifen bekommt man ohne selbstgebaute Hitzekammer nicht zerstörungsfrei raus (Aussage vom Händler, der die Teile auch repariert) Gut, mit dem onboard Sende Modul habe ich noch kein Reichweitentest gemacht, da alle Empfänger neu gebunden werden müssen :(... Derzeit mit dem Multiprotocol Modul unterwegs.

Das Problem war, dass die neue FW für das Multiprotocol Modul einen anderen Bootloader drauf hat, da die SW zu groß geworden ist. Durch den fehlgeschlagenen Flashversuch ist die Software sonstwo hingesprungen, die Ports wurden wohl falsch gesetzt und schon war es am qualmen Es sind ja 3 Sende Endstufen welche auf die gleiche Antenne laufen auf dem Modul enthalten... Reicht ja schon aus, wenn 2 gleichzeigt Gas geben... Oder eine falsche Frequenz initiiert würde. Durch die Reflektoren der Fehlanpassung ist auch gleich Ende...
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Eachine E180
Syma-X5C
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Alter: 50
Beiträge: 9437
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Taranis FrSky : 3-Pos Schalter wird nur als 2-Pos Switch erkannt

08:45 ,Fr 27. Aug 2021,

Hallo Dirk,

danke für die Erklärung. Da kann man ja froh sein, dass ein Flashvorgang auch mal ohne abrauchen durchläuft. Krass. Hätte nicht gedacht, dass es so riskant sein kann, dass sich die Hardware verabschiedet in den Himmel der Qualwolken.

Ich hoffe beim flashen immer nur, dass sich die Software n icht irgendwo aufhängt und ich sie mit DFU Bootloader wieder irgendwie in den Urzustand bringen muss :dash2:

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fernsteuerungen“



Insgesamt sind 146 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 142 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], KiloMeater, Maik Kellerhals
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 82146
Themen insgesamt 5720
Mitglieder insgesamt 3892
Unser neuestes Mitglied: PataMat
Heute hat kein Mitglied Geburtstag