"Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

Benutzeravatar
draetzie
Hobbypilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: 3970 Weitra
Kopter & Zubehör: Fimi X8 SE
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 65
Beiträge: 42
Registriert: 12:06 ,Do 25. Jul 2019,

"Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

10:41 ,So 25. Aug 2019,

Ich möchte mich bei Hans unseren Administrator bedanken,
dass er uns eine Rubrik für "Xiaomi Drohnen" eingerichtet hat.
Herzlichen Dank dafür.

Gruß draetzie
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7999
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

11:16 ,So 25. Aug 2019,

Hallo, Ist nicht notwendig. Xiaomi Drohen sind schleichend in den Markt gewandert, und es hat sich gezeigt das diese technisch auf vergleichbaren hohen Niveu liegen wie die anderen 2-3 Marktführer Marken und immer mehr User überzeugt.
Daher war der Punkt gekommen wo es sinnvoll ist dieser Marke einen eigenen Bereich zu geben für weiteres, da noch mehr von dieser Firma zu erwarten ist,

Gruß Hans
Benutzeravatar
draetzie
Hobbypilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: 3970 Weitra
Kopter & Zubehör: Fimi X8 SE
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 65
Beiträge: 42
Registriert: 12:06 ,Do 25. Jul 2019,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

12:39 ,So 25. Aug 2019,

Hallo Hans, da ich ein Monat auf meine Fimi warten musste konnte ich viel lesen,
und ich musste feststellen es gibt ein Hersteller der wird in den Himmel gelobt,
und alle vergleichen "Sie" die Fimi mit den einen Hersteller, und das finde ich sehr ungerecht,
weil die Fimi ist doch sehr neu auf dem Markt, und den andere Hersteller den gibt es schon Jahre.
Glauben denn die Drohnen Besitzer des anderen Herstellers dass die von Anfang an alles richtig gemacht haben,
und keine Fehler hatten ( die kochen auch nur mit Wasser ) finde ich schon sehr traurig diese Einstellung.
Ich weiß auf jeden Fall eins, aus 20 jähriger Selbständigkeit, wer zu hoch fliegt wird auch sehr tief fallen.
Zumindestens muss sich der andere Hersteller warm anziehen und höllisch aufpassen,
es sägt einer an sein Thron.

Das ist meine Meinung.
Gruß draetzie
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Beiträge: 2341
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

15:12 ,So 25. Aug 2019,

Das Problem warum man den Fimi mit den anderen Platzhirschen vergleicht ist einfach der das gute Kopter nunmal Geld kosten und natürlich überlegt man ob man einem Newbee 4-500€ in den Rachen wirft und hofft das er annähernd so gut oder zumindest so zuverlässig ist, wie der 1000€ Platzhirsch. Man überlegt halt ob man das Risiko eingeht und möglicherweise zusieht wie 400€ wegfliegen weil ein Produkt noch unausgereift war oder ob man mit 1000€ Platzhirsch auf Nummer sicher geht... Ja die fliegen auch gern mal weg, ich weiss aber die Zuverlässigkeit ist ja nur ein Teil der Funktionen.

Ich muss ehrlich zugeben, ich fliege DJI Mavic Pro1 und als ich die gekauft habe, gab es nichts vergleichbares. Die Fimi war noch nicht auf dem Markt aber trotz allem, würde ich die alte Mavic der Fimi noch vorziehen obwohl die Erfahrungsberichte doch relativ gut waren.
Gruß Sven
Benutzeravatar
draetzie
Hobbypilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: 3970 Weitra
Kopter & Zubehör: Fimi X8 SE
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 65
Beiträge: 42
Registriert: 12:06 ,Do 25. Jul 2019,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

16:17 ,So 25. Aug 2019,

Erstmal Hallo Sven,
genau das habe ich gewusst, das sowas kommt, natürlich werden die ganzen Abstürze und Fehl Flüge und Softwarefehler und weiß der Teufel alles,
schön untern Tisch gekehrt, davon redet man nicht.
Man macht sich lieber über einen neuen Hersteller her weil er günstiger ist und eventuell könnte er ja auch mal besser werden,
und das möchten die DJI Gemeinde natürlich nicht, dann müssen sie ja zugeben dass sie ihr Geld auf die Straße geschmissen haben.
Wie kann sich ein neuer erdreisten ( Xiaomi ) und einfach Hallo sagen, das geht doch nicht.

Ich hoffe die Ironie hat fast jeder verstanden.

Gruß draetzie
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal
Beiträge: 2341
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

19:04 ,So 25. Aug 2019,

Hallo,
Ich denke du hast mich falsch verstanden und wenn du in unserem Fimi Thema schaust, siehst du auch das meine Einstellung dazu positiv bzw. offen ist.
Ich habe nur einfach die Beweggründe genannt, die "mich" zu DJI und nicht zb. zu Yuneec getrieben haben obwohl die sich ja durchaus auch behaupten und in einigem auch besser sind. Siehe zb. deren Update-Politik, DJI ist da echt nervig.

Das man gerade bei DJI viele Euros für den Namen zahlt, das ist klar, das ist überall so, fängt bei Bananen an, geht über Autos bis hin zu den Koptern.

Ich wollte damit eigentlich nur sagen, das der eine oder andere mit seinem sauer verdienten lieber auf einen etablierten Hersteller vertraut, der teurer, vielleicht nicht mal besser ist, aber sich eben schon bewiesen hat. Ist nun mal leider so das gerade die Chinesischen Produkte gern viel versprechen aber teilweise wenig davon halten.

Deshalb ist es für ich nachvollziehbar warum man für etwas mehr Sicherheit ein gutes Produkt zu bekommen, teurer kauft. Dennoch wird sich auch ein unbekannter Hersteller, wenn er etwas taugt, früher oder später seinen Platz an der Spitze erkämpfen.

Ich würde die Fimi für meinen Teil echt sehr gerne mal testen, aber nur um meine Neugierde zu befriedigen, ist sie mir dann doch immer noch zu teuer.
Für mich zählt schon immer nur das Preis Leistungsverhältnis. Mich hat es noch nie interessiert welche Marke ich da habe sondern einzig und allein gute Qualität für einen guten Preis.
Hätte ich damals eine Fimi testen können, wäre es, wenn sie sich gut geschlagen hättte, sicher eine geworden. Ich habe über ein Jahr rumgemacht weil mir DJI zu teuer war, bis ich mich irgendwann dann doch dazu entschlossen habe. Eigentlich habe ich mich sogar 3 Jahre gewehrt. Mir war die Phantom schon zu teuer, also habe ich angefangen selber zu bauen... 2 lehrreiche Jahre. Dann kam die Mavic... ich habe noch ein weiteres Jahr gebastelt, weil, immer noch zu teuer...
Gruß Sven
Benutzeravatar
draetzie
Hobbypilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: 3970 Weitra
Kopter & Zubehör: Fimi X8 SE
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 65
Beiträge: 42
Registriert: 12:06 ,Do 25. Jul 2019,

Re: "Danke" Hallo Freunde der "Fimi X8 SE"

22:39 ,So 25. Aug 2019,

Hallo Sven, erst einmal entschuldige bitte, dass ich so forsch reagiert habe, etwas ähnliches habe ich in mein Haupt Hobby erlebt, da gibt es auch eine angebliche Nummer 1 ( Hegner ) und dann gab es mit einmal eine komplett neue Dekupiersäge und zwar von Pégas, was glaubst du wohl welche ich mir gekauft habe. In mein Forum war ich der erste mit einer Pégas, und was soll ich sagen sehr viele meiner Mitglieder haben sich auch eine Pégas gekauft und keine Hegner. Und was sagt uns das, man muss den neuen doch mal eine Chance geben, entschuldige bin ein bisschen von den Drohnen abgekommen, aber ich fand dies war ein gutes Beispiel.

Gruß draetzie
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Xiaomi“



Insgesamt sind 86 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 83 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Labersack
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74659
Themen insgesamt 5142
Mitglieder insgesamt 3281
Unser neuestes Mitglied: Ge.Nie
Heute hat kein Mitglied Geburtstag