Futterboot mit GPS und Telemetrie

RC Boote, Futterboote , U-boote
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

13:33 ,Do 15. Aug 2019,

Hi Moha !

... sieht ganz gut aus, allerdings ist der Kippschalter nicht für die hohen Ströme geeignet, da sollte ein Hochleistungs-Relais dazwischen !

APM, GPSKompass und Telemetrie werden mit dem PM über den APM mit 5,2V versorgt - OK.
Die beiden Sorvos (wie mit Y-Kabel?) werden mit dem einen ESC mit 5 V gespeist - auch OK.
Der 2. ESC versorgt unnötig die OUT-Ausgänge vom APM (dazu muss zwingend der Jumper am OUPUT raus!) - OK.


Und JA - wenn Passthrough zur manuellen Betätigung an der Funke aktiviert ist, dann kann der APM den Servo am OUT weder autom. am WP noch mit der APP steuern. Vielleicht kann man mit den RELAY-Funktionen im MP eine ODER-Verknüpfung einbauen um autom. und mit Funke die Aktion auszulösen ;)
liebe Grüße Wolfgang
Moha
Hobbypilot
Wohnort:: Burgau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 16
Registriert: 18:39 ,Fr 12. Jul 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

17:35 ,Do 15. Aug 2019,

Hallo Wolfgang!

Also dann wenn ich es gut verstanden habe, es wird sowieso nicht gehen. ich soll dann vorher immer entseiden ob ich Manuell oder Auto fahren möchte. :( :dash2: :cray:
Eigentlich ohne passtrough kann ich die Servos in Auto mode Steuern. So reicht es auch.
sfgh.jpg
Ich wollte es auch ersetzen mit beleuchtete Schalter, aber gerade wegen der Relais habe ich dan gelassen, weil er gesagt hat, der Schalter trägt es nicht aber mit sein Kippschalter geht es... :scratch_one-s_head: :fool:
VID_20190815_152202_Trim.mp4
LG Gabor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Edgar
Profipilot
Wohnort:: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 21:39 ,So 17. Mär 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

00:44 ,Di 12. Nov 2019,

Hallo Zusammen
Lange Zeit war ich nicht in Fórum, aber jetz brauch ich wieder eure Hilfe.
Ein neue Projekt aufgetaucht. 😉
Mein Freund hat ein neues futterboot gebaut bissin kleine wie die vorherige, 80 cm. So weit daß alles gut aber daß pixhawk mit gps leider funktioniert nicht richtig. Nach dem Zusammenbau daß futterboot hat folgendes gemacht fehrt nicht grade nur wie ein acht.
received_2483428001753636.mp4
Danach habe ich mit Wolfgang telefoniert und hat mir gesagt gps neu kalibrieren hat er gemacht, dann fehrt er immer noch nicht richtig und weißt nicht wo er fehrt.
received_819032295224817.mp4
Die Frage ist wo ist daß Fehler?
Kann sein daß gps Antenne ist geschtört von motor, weil genau über Motor ist positioniert?
Ich hoffe kann euch uns helfen!
Hir ist par Bilder von Boot
received_436754820588666.jpeg
received_412256346135044.jpeg
received_412256346135044.jpeg
Frage noch ist mit rote eingezegte Wert ist richtig oder muß auch endern auf roll180?
received_1027630380937803.jpeg
Mfg Edgár
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:28 ,Di 12. Nov 2019,

Guten Morgen Edgar !
.
Kann sein daß gps Antenne ist geschtört von motor, weil genau über Motor ist positioniert?
JA, das M8N (Kompass/GPS-Modul) sitzt ohne jegliche magnetische Abschirmung direkt auf dem Motor mit sehr starken Magneten. Ich bezweifle dass die Kompasskalibrierung gut funktioniert hat ;) Zumindest muss der mit geerdeter Kupferplatte (platine) wie bei Edgars Boot abgeschirmt werden.
.
M8N Einbau.PNG
.
Weiteres Problem - der 2. Kompass (der Interne) ist aktiv und dass funktioniert leider nicht richtig beim Pixhawk, der Muß deaktiviert werden (siehe weiter unten im Text)
.
Kompas-primery.JPG
.
Versucht mal bitte, nur zum Testen das Modul nach aussen auf den Deckel zu versetzen (provisorisch mit Panzertape). Dann im MP nochmal den Kompass kalibrieren. Beachte Pixhawk/PIX4 mit ROLL180 einstellen dann kalibrieren bis beide Balken Grün, Verbindung trennen, Ausschalten und alle neu starten. Nun das Häkchen bei Compass #2 " Use this compass " entfernen und wieder alles stromfrei und neu starten. Zum Abschluß Boot nach Westen ausrichten und mit MP überprüfen, weiter mit Boot nach Süden und wieder überprüfen.

Wenns dann geradeaus in richtige Richtung fährt, würde ich das Kompass/GPS abgeschirmt vorne in die Spitze des Bootes verbauen. (leider ist da im Deckel schon mit Elektronik voll :( )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Edgar
Profipilot
Wohnort:: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 21:39 ,So 17. Mär 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

09:31 ,Di 12. Nov 2019,

Danke Wolfgang
Edgar
Profipilot
Wohnort:: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 21:39 ,So 17. Mär 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:27 ,Di 12. Nov 2019,

Wolfgang noch eine Frage
Er hat diese GPS Antenne bestellt
Screenshot_20191112_102626_com.banggood.client.jpg
Ist daß gut?
Mfg Edgár
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

11:22 ,Di 12. Nov 2019,

Hallo Edgar,
Ist daß gut?
NEIN

das Modul sollte ok sein, aber der Stecker muss dann durch einen passenden für Pixhawk ersetzt, und die Belegung nachgemessen werden:
.
Radiolink-M8N.PNG
.

Dieses wäre vom Stecker passend gewesen:
https://www.banggood.com/Flight-Control ... rehouse=CN


Platinen findest bei EB um das M8N von unten abzuschirmen:
https://www.ebay.de/itm/3Stuck-Epoxyd-P ... XQl99Q7EXl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Edgar
Profipilot
Wohnort:: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 21:39 ,So 17. Mär 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

11:24 ,Di 12. Nov 2019,

Danke Danke Danke
:drinks: :drinks:
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

13:58 ,Di 19. Nov 2019,

Hallo Zusammen,
durch Zufall bin auf diesen Thread gestoßen den ich sehr großem Interesse verfolge, da ich selbst Besitzer eines Baitboats bin ( XXL Cardmadness ).
Mein Boot verfügt über ein Echolot Raymarine WiFish und einem GPS-Modul welches über ein Telemetrie-Signal auf Usb ungewandelt wird und über Locus Maps den Standort anzeigt bzw Waypoint gesetzt werden können.

Ich würde gerne mein Boot über den Winter auf Autopilot umrüsten :
- was benötigte ich dafür
- wie funktioniert die Komunikation auf das Tablet
- wie muss man die Sachen anschließen bzw Welche Komponenten sind aktuell

Als Funkanlage habe ich folgendes in Betrieb (https://www.cm-baitboats.com/funkanlage ... rboot?c=93 ) langt diese ?
Als Motoren habe ich folgende in Betrieb (https://www.modellbau-regler.de/shop/pr ... ucts_id=82 )

Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe

LG Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

16:14 ,Di 19. Nov 2019,

Hallo fellini86

und willkommen hier im Forum !

Um Dich zu beraten bräuchte ich mehr Infos ?
.
und einem GPS-Modul welches über ein Telemetrie-Signal auf Usb ungewandelt wird
.
Auf welcher Frequenz arbeitet die jetzige Telemetrie des Bootes ?

.
Mein Boot verfügt über ein Echolot Raymarine WiFish
.
Wie und auf welcher Frequenz werden die Echo-Daten übertragen ?

.
nd über Locus Maps den Standort anzeigt bzw Waypoint gesetzt werden können.
.
Warum willst das ändern, wenn das mit Waypoints anfahren schon funktioniert ?
Welche Vorteile versprichst Du dir mit einem Pixhawk oder APM ?

Die 6 Kanalfunke von JAMARA enspricht in der Eashine i6, wobei 6 Kanäle etwas wenig sind.


Der Antrieb AS12/15RW-Easy + 600er Kraftprotzmotor ist ein BRUSHED, der meist beim Fahren das ECHO stört.



Bin am grübeln ;)
https://www.cm-baitboats.com/gps-blueto ... boote?c=92
Aha, kein Autopilot, sondern ein Navigator, also wie der Navi im Kraftfahrzeug.
Der entfällt dann und die 433MhZ werden für die Ardupilot Telemetrie frei.

Das mit dem Echolot ist mir immer noch rätzelhaft. Der Deeper soll mit Bluetooth und Repeater über 200m senden. Bei anderen Herstellern werden die Echodaten digital auf 2,4 gesendet, was allerdings die Funkfernsteuerung stören könnte.

Sowas kommt ins Boot und sendet auf welcher Frequenz und an welchen Monitor ?
https://www.cm-baitboats.com/funkecholo ... tcast?c=92
Die Beschreibungen dort enthalten keine Details und live habe ich noch nichts vom Echo gesehen.
liebe Grüße Wolfgang
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

20:00 ,Di 19. Nov 2019,

Hallo Wolfgang,

ich hätte ein selbstfahrendes Boot das selbständig die einprogrammierten Wegpunkte findet und wieder zurück fährt, gerade jetzt um diese Jahreszeit ist es sehr schwer bei Nebel das Boot selbst zu steuern bzw. zu sehen wo es gerade fährt.

Auf welcher Frequenz arbeitet die jetzige Telemetrie des Bootes ? Die Funkanlage geht über 2,4 GHz AFHDS "Digital Proportional Radio Control System"

Wie und auf welcher Frequenz werden die Echo-Daten übertragen ? Bei dem Echolot wurde an der Wlan Antenne ein Sma-Buchse eingelöt ( intern ), sodass man das Signal mittel einem Booster verstärken ( natürchlich nur im Ausland ) kann. Es müsste auch 2,4 Ghz sein und wird als App/Programm auf dem Tablet empfangen.

Warum willst das ändern, wenn das mit Waypoints anfahren schon funktioniert ? Leider funktioniert das Gps etwas holprig, da ich das tablet im geteilten Bildschirm benutzen muss ( Locusmaps und Wifisch app gleichzeitig das klappt aber nicht so richtig )

Der Antrieb AS12/15RW-Easy + 600er Kraftprotzmotor ist ein BRUSHED, der meist beim Fahren das ECHO stört. Was kann ich tuen entstöruns kondensatoren einbauen ? wenn ja welche und wie muss man sie montieren

as mit dem Echolot ist mir immer noch rätzelhaft. Der Deeper soll mit Bluetooth und Repeater über ... es ist kein deeper verbaut sondern ein Raymarine Wifish

hier dann mal noch ein paar Bilder und links



ich hoffe das hilft etwas

lg sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

21:50 ,Di 19. Nov 2019,

Nabend Sven !

OK
... kapiere langsam, dachte mit GPS und Echo wären die Cardmadness Boote vollautomatisiert ;)

Die Funke zur Steuerung arbeitet mit AFHDS auf 2,4GHz sendet und dabei das Echo, das ebenfals mit 2,4GHz digital sendet, und die stören sich nicht, auch bei Entfernungen > 200 Meter mit dem Signalbooster ? Passt !
Somit kann man mit einen Pixhawk und 433 MHz Telemetrie (wie in Edgar's gelben Boot) zuverlässig autonom zum Futterplatz und zurück. Zu dem Tablet fürs Echo brauchst noch ein Smartphone mit Internetverbindung für die Tower- oder Mission-Maker-App. Um Störungen beim Echo zu vermeiden, wurde mir berichtet dass nur Brushless richtig Abhilfe schafft.

... und Deine Fotos schau ich mit noch genauer an ;)


UPPS ... schreib morgen mehr dazu ;)
:drinks:
hab jetzt Durst
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

16:55 ,Do 21. Nov 2019,

Hi Sven,

ich vermute vorne im Rumpf sitzt der Magnetentriegler für die Futterklappe ?
Auch mit abgeschirmter geerdeter Platine unterm M8N (GPS/Kompaß) ist das eine schlechte Montageposition ;)
Empfehle je eine Platine vorne rechts und links für den PIX und das M8N zu montieren. Idealerweise auf eingehartzten Plastikstehbolzen, damit die Komponenten, für Wartungsarbeiten, leicht demontiert werden können. Lange Leitungen zum Telemetrie-AIR-Modul, M8N und zum Powermodul sollten abgeschirmt sein, weil Du bereits Einiges an Elektronik verbaut hast.

Die Übertragungen für Telemetrie- und Echo-Daten arbeiten dann mit WL-Repeatern auf 2,4GHz und mit Telemetriemodulen auf 433MHz und senden direkt zum Tablet. Somit sollte mit TAB auch zwischen Echo-Karte und Missionmaker-App gewechselt werden können.
liebe Grüße Wolfgang
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

18:59 ,Do 21. Nov 2019,

Hallo Wolfgang,

ja genau im Rupf befindet sich ein Hubmagnet der die futterklappe öffnet. ( evtl werde ich da wenn alles perfekt läuft noch eine neue Bootsschale kaufen und dann alles perfekt aufbauen und den Hubmagneten durch einen runden Kreismagenten ersetzen der bei Bestromung seinen magnetismus verliert und die Klappen sich so öffen tuen.)

Mit den Kabelabschirmen was meinst du da genau sollte ich auch die Sma Kabel lieber in ein geflecht packen um sie abzuschirmen, oder nur die Sachen wo noch dazu kommen ?

Für die Motoren habe ich schon Enstörungskondensatoren bestellt und werde diese sobald sie da sind einbauen.

Das mit der Montage der zuätzlichen Komponenten der ich so machen wie du es vorschlägt links und rechts, das aktuelle Gps Modul kann ich ja dann wieder rausbauen da ich es ja nicht mehr benötige wenn ich das mit dem Autopiloten installieren tue.

Könntst du mir noch sagen, ob das mit meiner Funksteuerung funktionieren tut oder ob ich eine neue brauche und ganz wichtig was an Komponenten benötige ich oder welche soll ich bestellen um das mit dem Autopiloten zu realisieren.

Eine Frage noch kann ich dann mit den Komponenten und der Software/App auch mehrere Waypoints setzen und diese wieder vom Autopiloten anfahren lassen?

@Wolfgang vielen vielen Dank nochmals für deine Hilfe

Lg Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

19:44 ,Do 21. Nov 2019,

Hallo Sven,

das GPS/Kompassmodul, wenn das M8N von BG ist, hat es geschirmtes Kabel.
Fürs Powermodul und das Telemetrie AIR-Modul würde ich dünnes flexible 4 Ader verwenden:
https://www.ebay.de/itm/4-Leiter-geschi ... 3b31a440da

Die Funke kannst mit 6 Kanälen weiter verwenden, der Empfänger sollte PPM oder SBus haben. Bitte Foto posten.

Waypoints kann mal viele setzen und anfahren, lade Dir mal die Missionmaker App aufs Tablet ;)
liebe Grüße Wolfgang
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

09:04 ,Fr 22. Nov 2019,

Hallo Wolfgang,

hier ein Link von dem benutzen Empfänger https://jamara-shop.com/Empfaenger-FCX6Pro-Tel
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

09:45 ,Fr 22. Nov 2019,

Moin Sven !

Beim Pixhawset ist meist ein Signalconverter mit dabei, der wandelt die 6 Kanäle von PWM in 1 Leitung PPM um, somit kannst die Funke weiter verwenden. (habe da noch einen rumliegen)
https://www.ebay.de/itm/Pixhawk-PX4-Aut ... SwmlZc0TRz

Das GPS/Kompass (M8N) solltest wegen besserem Kompass bei BG ordern:
https://www.banggood.com/Flight-Control ... rehouse=CN


Hier wäre Telemetrie, Powermodul, Osd, Signalconverter und M8N mit dabei, wobei dieses meist ungenauen Kompass hat.
https://www.banggood.com/PX4-Pixhawk-PI ... rehouse=CN
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

17:56 ,Fr 22. Nov 2019,

Hallo Angelfreunde !

Bräuchte mal Unterstützung für eine Einkaufsliste ;) :D

So, wir brauchen:
Pixhawk 2.4.8
M8N (GPS/Kompaß) von BG - wegen der Kompass-Genauigkeit
Telemetrieset (Ground und AIR-Modul) 433 MHz
PPM-Signal-Converter (PWM zu PPM) - um vorh. Funksteuerung weiter zu verwenden
zur Spannungsversorgung des PIX über den Servo-Rail (für den Betrieb ohne PM)


Optional:
Powermodul (PM) um Spannung-Strom-Messung vom Akku zu übertragen (leider nur bedingt tauglich, BUG in der Mission-Maker-APP)
einen I2C-Splitter, falls eine Status-LED-Anzeige gewünscht ist


Damit ergibt sich folgende Rechenaufgabe :P
was ist wo günstiger, ein komplettes PIX 2.4.8 Set UND ein M8N oder einzelne Komponenten :?: :?: :?:
liebe Grüße Wolfgang
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

20:38 ,Fr 22. Nov 2019,

Also folgendes habe ich gefunden, ich hoffe das passt so ich bitte um Hilfe

https://de.banggood.com/HolyBro-Pixhawk ... rehouse=CN

https://de.banggood.com/3DR-Radio-Telem ... rehouse=CN

https://www.ebay.de/i/133044517591?chn= ... gL8dPD_BwE

macht zusammen so 115 € mit dem Versand

Bei dem set komme ich nicht weiter weil mir da immer der Flight controller fehlt
https://www.banggood.com/de/PX4-Pixhawk ... rehouse=CN

Lg Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

21:06 ,Fr 22. Nov 2019,

Hei Sven,
.
Bei dem set komme ich nicht weiter weil mir da immer der Flight controller fehlt
.
... auf dem Set-Foto in der Mitte ist der "Mini PX4" zu sehen = FC (Flightcontroller)
Nur gab es bei den Minis Probleme mit der Servoansteuerung.

Und zum GPS, hier im Forum wurde das günstige M8N hundertfach verbaut mit sehr guter Erfahrung ;)

Telemetrieset ok
https://de.banggood.com/3DR-Radio-Telem ... rehouse=CN
eventuell bessere Antennen 433MHz für ans AIR-Modul:
https://www.banggood.com/ImmersionRC-43 ... rehouse=HK
Antenne fürs Groundmodul (besser wie die kurze original):
https://www.real.de/product/343527112/? ... m_term=548

Hier ein PIX 2.4.8 von BG, ist mir vertrauenswürdiger ;)
https://de.banggood.com/Pixhawk-2_4_8-P ... rehouse=CN

Und gutes M8N
https://de.banggood.com/Flight-Controll ... rehouse=CN


Habe mich umgesehen:
Das günstigste Pix-Set mit Telemetrie, GPS, PM und OSD ab 95,- (wobei das M8N ersetzt werden sollte, also zus. 19,-)

Nur die benötigten Teile (ohne OSD, ohne PM)
PIX für 53,- plus M8N für 19,- und Telemetrie-Set für 22,-
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:30 ,Sa 23. Nov 2019,

Hat jemand Erfahrung mit solchen Antennen fürs Groundmodul mit 433MHz?
https://www.ebay.de/itm/433-MHz-Antenne ... .l4275.c10
oder diese
https://www.ebay.de/itm/Antenne-433-Mhz ... .l4275.c10
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8109
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:59 ,Sa 23. Nov 2019,

Antenne selbst wird ok sein, braucht ja nur ein Stück Draht in passender Länge sein.
Stahldraht wie hier vermutlich eingesetzt ist aber nicht so empfindlich wie Kupfer.
Bedenken hab ich hauptsächlich aber bei der langen Anschlußleitung. In der Regel gibts hier Verluste je nach Länge der Leitung.
Kurze Leitung, wenig, lange Leitung anteilig um einiges mehr.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

13:58 ,Sa 23. Nov 2019,

Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5521
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

14:51 ,Sa 23. Nov 2019,

Hei Sven,

da kannste Dir nur die Batteriespannungsmessung zum Tablet übertragen, für MAVLINK-Telemetrie nicht verwendbar.
Und wegen fehlender Antennenbuchse nur für geringste Reichweite ...

433 Mhz 915 Mhz 433
sehr verwirrend, da Bluetooth (2,4GHz) angegeben ist. In der Beschreibung steht nur MIST !
liebe Grüße Wolfgang
fellini86
Hobbypilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 20
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:12 ,So 24. Nov 2019,

Guten Morgen Zusammen werde wenn ich dazu komme bis spätestens Morgen Abend alles bestellen wie es Wolfang nochmal ergänzt hat ( alles einzeln )

Ich bin durch Zufall nochmals auf einen Booster Beitrag für das Echolot gestoßen wo man das wlan Signal mit 2 repeatern zusätzlich nochmals auch an Land verstärken kann evtl könnt mir da mal etwas Hilfe geben wie man das sich vorstellen muss

Lg Sven
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • APM 2.8 Futterboot GPS
    von Lewiszilla » 13:57 ,So 28. Okt 2018, » in APM,Pixhawk,CC3D,Naze
    20 Antworten
    3308 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mg68
    20:55 ,So 11. Nov 2018,
  • Neuaufbau Futterboot CM XXL
    von Voodooman » 20:24 ,So 14. Jul 2019, » in Boote
    30 Antworten
    2473 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Voodooman
    01:20 ,Do 1. Aug 2019,
  • Pixhawk 2.4.8 für Futterboot Anschluß&Konfig
    von meddie » 17:17 ,Do 27. Jun 2019, » in APM,Pixhawk,CC3D,Naze
    90 Antworten
    6064 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wolfgang Blumen
    13:20 ,Mo 4. Nov 2019,
  • Telemetrie Set
    von m0tion » 22:47 ,Sa 5. Mär 2016, » in Cheerson CX-20 + Quanum Nova
    6 Antworten
    1094 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Baumi
    17:15 ,Sa 12. Mär 2016,
  • Telemetrie für Dummys
    von Maik1896 » 10:43 ,Do 14. Apr 2016, » in Cheerson CX-20 + Quanum Nova
    22 Antworten
    1507 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dornierfan
    22:57 ,So 29. Mai 2016,

Zurück zu „Boote“



Insgesamt sind 86 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 84 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 76010
Themen insgesamt 5213
Mitglieder insgesamt 3358
Unser neuestes Mitglied: ChristianLaengle
Heute hat kein Mitglied Geburtstag