Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

14:48 ,Mi 16. Jan 2019,

Hallo,
ich schreibe das jetzt mal hier in den Raspberry Bereich,
ich denke da passt es gut hin.
Der Raspberry bietet ja eine Herstellerübergreifende Möglichkeit an das Smarthome zu realisieren.

Ich habe mich selber ein wenig mit dem OpenHAB angefreundet,
da es die mir einzig bekannte Basis ist, die meine Fritz DECT301 Thermostate bedienen kann.

Es soll aber nicht nur dabei bleiben, nach und nach möchte ich gerne mehr.
Z.B.: Lichtsteuerung, Rolladensteuerung,....

Zur Zeit bin ich mit schaltbaren Steckdosen beschäftigt.
Für das Smarthome sollen es nicht die 433MHz Teile sein, sondern Modelle die über IP-Adresse mit dem Router zusammen arbeiten.
Die meisten fertigen Lösungen laufen über einen China-Server.
Beispiel: "Alexa" schalte bitte die Lampe an, läuft dann in etwa so.
"Alexa" sendet die aufgenommene Sprache zum Amazon Server, der daraus einen Befehl generiert, der Befehl wird zum Chinaserver geschickt,
von dort wird der Befehl an die Steckdose gesendet, Lampe geht an.
Das finde ich weder im Sinne des Datenschutz gut, noch im Sinne der Störsicherheit.
Wenn ich also ein Smarthome Server betreibe, dann bitte komplett, evtl. Fernsteuerung über VPN.
Diese Steckdosen sind aber flashbar, man kann denen also eine neue Firmware verpassen, die dann open Source ist.
Die ersten Modelle habe ich nun mit "Tasmota" geflasht, und so die ersten 10€ Stecker so weit das die nur noch im lokalen Netz laufen.
Die Einbindung ins Smarthome System ist dann der nächste Schritt.
Die Steckdosen sind recht günstig, zum Flashen genügt ein FTDI Adapter, der Aufwand also zu vertreten.
die IP-Empfänger gibt es nicht nur als Steckdose, sondern auch für den Geräteeinbau und sogar als Modul zum Einbau in eine Unterputzdose, hinter einem normalen Lichtschalter.
die einzelnen Bauteile liegen zwischen 5 und 10€
Ich habe das jetzt mit Gosund SP111 Steckern gemacht, die sind schön klein, bei Interesse beschreibe ich es gerne auch genauer.

was habt Ihr den schon so smart aufgerüstet, wo es erst auf dem 2.Blick für Euch gepasst hat?
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

16:47 ,Mi 16. Jan 2019,

Habe auch einige sonoff s20 Steckdosen im Einsatz und auch paar andere sonoff... Basic, th10 , und sowas.

Ich verwende espurna, aber tasmota geht wohl genauso.

Die Steckdosen bekommt man schon für unter 8 Euro in Deutschland und die Qualität überzeugt wirklich.

Habe mir jetzt bei banggood paar BlitzWolf bestellt, die auch Energie messung integriert haben. Mal sehn.

Ich schalte mit den sonoff mein hauswasserwerk, Flutlicht Strahler an den HausEcken, WLAN Kameras für die Kinder, Christbaum, LuftEntfeuchter, 3d Drucker, ... Einfach alles, was schalten braucht.

Geht alles über MQTT.
Schalten dann über eine Website, Knopf an der Steckdose, telegram Nachricht, Regeln (wenn Gefriertruhe zu warm, dann Radio im Bad einschalten... ) , 433 MHz Sender, ...
Egal, was man sich vorstellen kann.

Möglichkeiten sind einfach unbegrenzt.
Macht echt Spaß.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

18:06 ,Mi 16. Jan 2019,

Meine Gosund SP111 scheinen mit den von Dir erwähnten Blitzwolf baugleich zu sein.
Ich habe die bei Amazon bekommen, das 4er Paket zu 45,88€, ich finde das passt auch,
aber beim Chinesen sind die natürlich günstiger.
Im Tasmota stelle ich die sagar als "BlitzWolf SHP Modul" ein.
Bisher habe ich immer von Tasmota gehört, Espurna habe ich noch nie gelesen.
Tasmota ist aber auch über MQTT und auch über Domoticz einzustellen.
Und im Hauptmenü wird beim frisch geflashten Modul:
"Spannung 0 V
Strom 0.000 A
Leistung 0 W
Scheinleistung 0 VA
Blindleistung 0 VAr
Leistungsfaktor 0.00
Energie heute 0.001 kWh
Energie gestern 0.000 kWh
Energie insgesamt 0.001 kWh"
angezeigt.
Ich denke da kommt noch mehr......
Den ersten habe ich gerade wieder zu, ich werde berichten.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

18:23 ,Mi 16. Jan 2019,

Tasmota.jpg
reiche ich mal nach..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

18:47 ,Mi 16. Jan 2019,

Gartenpumpe ist in der Vergangenheit öfter mal leer gelaufen oder über Nacht vergessen worden.
Mit nodered hab ich es so geschalten, dass sie nach halber Stunde (oder sowas...) aus geht.
Mit der Strommessung könnte man vielleicht sogar erkennen, ob sie leerläuft oder Wasser fördert... gäbe sicherlich unterschiedlichen Verbrauch.
Damals gab es die Dinger mit Messung leider noch nicht "in erschwinglich" ;)
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

19:19 ,Mi 16. Jan 2019,

Hier könntest Du sogar einen Zeitplan hinterlegen,....
Wenn die Stromwerte übetragen werden, dann läßt sich das auch auswerten, und da wird sicher ein Unterschied sein, wenn so eine Pumpe leer läuft.
Ein Luxusproblem sehe ich gerade noch, im eingeschalteten Zustand blinkt der Stecker.
Leider nicht nur eine kleine LED, sondern ein kompletter Ring um die Dose, ich finde das albern, habe aber noch nichts gefunden, um das ab zu schalten.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

19:21 ,Mi 16. Jan 2019,

@faboaic: ein paar Infos, da Du die wohl noch bekommst:
https://github.com/arendst/Sonoff-Tasmo ... zWolf-SHP6
ohne die Hinweise findet man wohl die Schrauben nie.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

19:45 ,Mi 16. Jan 2019,

Fandi hat geschrieben:
19:19 ,Mi 16. Jan 2019,
Ein Luxusproblem sehe ich gerade noch, im eingeschalteten Zustand blinkt der Stecker.
Leider nicht nur eine kleine LED, sondern ein kompletter Ring um die Dose, ich finde das albern, habe aber noch nichts gefunden, um das ab zu schalten.
Bei den sonoff S20 ist zumindest die grüne LED schaltbar, lässt sich in espurna sinnvoll schalten oder gleich komplett deaktivieren.
Die blaue LED hängt direkt mit am GPIO und leuchtet, wenn an und ist aus, wenn aus.
Dafür hab ich mir einen Aufsatz konstruiert, der aus schwarzem Filament gedruckt auf die LED gesteckt wird und dann nix mehr leuchtet.
Hab ich bei den Kindern im Schlafzimmer so... sonst wäre der Raum taghell ;)

Wenn sowas dort nicht geht - abzwicken ;)
Oder schauen, ob da irgendwo eine Leitung hin geht zu einem GPIO.

Danke für den Schraubenhinweis :)
Wird noch paar Wochen dauern, bis sie da sind, aber dann weiß ich schon mal Bescheid.

Mit nodered geht das alles so easy.

433 MHz Thermometer senden ihre Temperatur, Raspberry mit RTLSDR empfängt und sendet die Werte über MQTT.
Nodered wertet aus und wenn wärmer als minus 14 Grad, bekomme ich eine eMail, Telegram Nachricht und im bad geht's Radio an.
Das alles hat nur einige wenige Elemente in Nodered hin und her schieben und "verdrahten" gebraucht und schon tut es das, was es soll.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Beiträge: 2108
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

23:22 ,Mi 16. Jan 2019,

Sonoff Module habe ich hier auch 10-12 im Einsatz. 7-8 reine IP Schalter und 4 IP mit 433mhz das auch die Verwandschaft mal die Gartenbeleuchtung etc. Schalten kann OHNE in meinem Netzwerk zu sein. Liegen aber fast alle noch hier rum. Habe nur ein paar Testmodule angeschlossen aber ich bin angenehm überrascht.

Betreibe Bzw. Plane damit Pool, Aussenbeleuchtung, Teich usw. zu steuern.

Ans flashen habe ich auch schon gedacht weil mit der Tasmota Firmware auch Dämmerungsangepasstes schalten, also nach Sonnenuntergang möglich ist. Dann kann die Gartenbeleuchtung passend zum Sonnenuntergang eingestellt werden. Habe mich aber noch nicht dran getraut. Mittlerweile soll das flashen sogar ohne Ftdi Adapter möglich sein.

Siehe hier: https://smarthome.schimmer-media.de/for ... ial-veral/
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7552
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

23:46 ,Mi 16. Jan 2019,

433 Mhz ist bei mir leider noch ein Stich ins Herz, sprich ich bekommen das Zeug nicht per GPIO eingebunden am Raspberry bzw. zum laufen mit Domoticz.
Hoffe auf https://www.aliexpress.com/item/Univers ... 88591.html? das es damit funzt da es dort vorgefertigt in den Einstellungen vorhanden ist und auch bessere Reichweite wie billige Standart GPIO Sender/ Empfänger haben soll.
Prinzipiell eigentlich finanziell nonsens da ich Zigbee Xiaomi Steckdosen um 13€ mit Power Monitoring und Rückmeldung ob Schaltvorgang erfgolgreich war bekomme aber mir gehts um Prinzip da 433 Mhz doch ne breite Basis ist.
Mal sehen wenn das Teil kommt.
Alternative wär die Sonoff 433 Brige die ich auch habe: https://www.banggood.com/SONOFF-RF-Brid ... 79900.html
und die ich bisher per Handyapp bediene und nach umflashen mit Domoticz steuern kann, mag aber keine externen Teile die um um die Ecke per Wlan angesprochen werden müssen.
http://tinkerman.cat/hacking-sonoff-rf-bridge-433/

Gruß Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Beiträge: 2108
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

08:09 ,Do 17. Jan 2019,

Weiss jetzt garnicht ob die Sonoff mit 433mhz noch über 433mhz angesprochen werden können, wenn ich sie mit Tasmota flashe. Weiss das jemand ? Nicht das sie dann nur noch über IP laufen. Das wäre Mist.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

08:27 ,Do 17. Jan 2019,

Lurchi77 hat geschrieben:
23:22 ,Mi 16. Jan 2019,
..... Mittlerweile soll das flashen sogar ohne Ftdi Adapter möglich sein.

Siehe hier: https://smarthome.schimmer-media.de/for ... ial-veral/
Diese Information ist für die aktuelle Firmware nicht mehr richtig.
Solltest Du also die Firmware aktualisiert haben bzw. relativ neue Modelle haben, wird es so nicht mehr gehen.
Solltest Du ältere Modelle haben, könntest Du Glück haben.

Das Flashen ist aber eher einfach,
Du benötigst ein kleines Software Tool, welches auch unter Windows läuft (Eingabe-Fenster),
Dazu halt die Firmware.
In das Tool muß man 2 Zeilen eintippen, einmal um die alte Firmware zu löschen, einmal um die neue aufzuspielen.
Den FTDI Adapter haben viele sicher schon zu Hause, den braucht man im Modellbau immer wieder,
kostet aber keine 2€.
Der größte Aufwand, je nach Stecker, ist es an die Kontakte zu kommen, um zu flashen.
Bei meinem kleinen, muß man die förmlich auseinander puzzeln, um die Platine auszubauen.
Die Kabel muß man dann aber an gute Pads anlöten.
Größere Stecker haben mitunter eine Pinleiste, an die man leichter herankommt.
Bei Shelly Schaltern kommt man sogar von außen dran....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

08:38 ,Do 17. Jan 2019,

faboaic hat geschrieben:
19:45 ,Mi 16. Jan 2019,
......
Die blaue LED hängt direkt mit am GPIO und leuchtet, wenn an und ist aus, wenn aus.
...
Hier gibt es auch 2 LED´s, die rote habe ich aber nur beim flashen gesehen, im Betrieb nicht mehr.
Die blaue nervt mehr, die blinkt nämlich immer, also auch wenn die Dose abgeschaltet ist.
Die ist bei dem Modell direkt auf der Platine, das Licht wird durch klaren Kunststoff auf den kompletten Außenring übertragen.
Ich möchte die LED nicht einfach entfernen, evtl. für die Funktion ja wichtig.
Da wo es zu sehr nervt, werde ich wohl Lack auf die LED machen....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Beiträge: 2108
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

09:13 ,Do 17. Jan 2019,

Ich habe diese als IP Schnurschalter

https://www.banggood.com/DIY-Wi-Fi-Wire ... rehouse=CN

und die als 433 und IP

https://www.ebay.de/itm/2x-SONOFF-RF-43 ... 2749.l2649

Bin jetzt erstmal froh noch keinen flashversuch unternommen zu haben da mir die 433er Fernbedienung für den Garten wichtig ist. Das muss erhalten bleiben wenn ich flashe, wenn nicht bleibt alles wie es ist.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

09:20 ,Do 17. Jan 2019,

das Flashen ist nur für die IP Schalter interessant,
die 433MHz Systeme haben ja keinen Kontakt zum China Server.
Leider haben die 433MHz Systeme keine Rückmelde-Option, weswegen ich da gerne von weg möchte.
Wenn ich mal aus der Ferne schalten möchte, möchte ich auch wissen ob es geklappt hat.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal
Beiträge: 2108
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

09:26 ,Do 17. Jan 2019,

Naja, 433mhz ist ja nur auf Sichtweite möglich da siehst du ob sie geschalten haben und doch sie haben Kontakt zum CN Server da sie ja auch noch über IP geschaltet werden können. Das sind 2in1. Da geht beides und ich möchte, auch wenn auf Tasmota geflasht wird, beide Funktionen beibehalten. Muss mal suchen ob das geht.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

10:47 ,Do 17. Jan 2019,

Lurchi77 hat geschrieben:
09:13 ,Do 17. Jan 2019,
Ich habe diese als IP Schnurschalter

https://www.banggood.com/DIY-Wi-Fi-Wire ... rehouse=CN

....
Danke für den Tipp, die sind gerade in der Promo, direkt 4 bestellt....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

15:04 ,Do 17. Jan 2019,

Hallo zusammen !

Habe von AVM die DECT200 als Zeitschaltuhr um im Schaufensterbereich 3 LED-Strahler zu steuern.
Wenn ich in der WebCam Dunkelheit habe, kann ich mit der FritzApp das Licht einschalten ;)

Fritz_DECT200.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

17:49 ,Do 17. Jan 2019,

doelle4 hat geschrieben:
23:46 ,Mi 16. Jan 2019,
Hoffe auf https://www.aliexpress.com/item/Univers ... 88591.html? das es damit funzt da es dort vorgefertigt in den Einstellungen vorhanden ist und auch bessere Reichweite wie billige Standart GPIO Sender/ Empfänger haben soll.
Achtung... das Ding kann nur empfangen und nicht senden.
Reichweite hängt von der Antenne ab... habe 2m/70cm Amateurfunk Mobilantenne dran hängen und klappt trotz vieler Störungen, Abschirmung und schwacher Sender einmal quer durchs Haus aus der Gefriertruhe.
Einfach an den Raspberry (oder orangepi) dran hängen, software kompilieren und laufen lassen.
Spuckt ergebnisse dann über MQTT raus.
Leider werden nicht alle meiner 433 MHz Sender erfolgreich empfangen... aber man könnte wohl auch eigene Protokolle analysieren lassen und so dann anlernen.

Die sonoff Bridge hab ich auch hier liegen, aber noch keine Zeit gefunden, das Ding zu flashen.
Die könnte wohl sogar senden...
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

17:54 ,Do 17. Jan 2019,

Lurchi77 hat geschrieben:
08:09 ,Do 17. Jan 2019,
Weiss jetzt garnicht ob die Sonoff mit 433mhz noch über 433mhz angesprochen werden können, wenn ich sie mit Tasmota flashe. Weiss das jemand ? Nicht das sie dann nur noch über IP laufen. Das wäre Mist.
Ich glaube, das sollte gehen... ich meine gelesen zu haben, dass zusätzlich zum ESP8266 ein PIC oder sowas drin sein soll, der nicht mit geflasht wird...
War dann glaubich so, dass man mit beidem schalten konnte.
Solltest aber nochmal nachlesen, wie das genau ist.

Bei Espurna ist das Ding zumindest auch aufgeführt:
https://github.com/xoseperez/espurna/wi ... -Sonoff-RF
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

17:57 ,Do 17. Jan 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
15:04 ,Do 17. Jan 2019,
Habe von AVM die DECT200 als Zeitschaltuhr um im Schaufensterbereich 3 LED-Strahler zu steuern.
Hab auch so eine, wo einer meiner 3d Drucker dran hängt.
Super Qualität und alles... aber leider verdammt teuer :(
Wennst da paar mehr davon möchtest, wirst wirklich arm.
Hab meine damals nur gekauft, weil Fritzbox incl Steckdose billiger war, also woanders die Fritzbox allein ;)
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

19:29 ,Do 17. Jan 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
15:04 ,Do 17. Jan 2019,
...Habe von AVM die DECT200 als Zeitschaltuhr .....
Die sind sicher nicht schlecht, ich habe ja selber die DECT301 Thermostate, die entsprechende Fritz App funktioniert dazu auch noch super,
richtet sogar eine VPN Verbindung ein, wenn man von unterwegs auf sein Equipment zugreifen möchte.
Aber der Preis, und eben das der Ausbau doch arg auf 12 DECT Geräte begrenzt ist, finde ich nicht so optimal, und für den dezenten Einbau in eine Unterputzdose ist es zu groß.
Für eine einzelne Dose super, für eine komplette Smarthomelösung leider nicht so optimal.

@all,
ich habe mich heute mal den blauen Blinken angenommen,
das war nur eine Fehlermeldung, da das MQTT standardmäßig aktiviert ist, bei mir aber noch gar nicht läuft,
MQTT ausgeschaltet->nichts blinkt mehr->MQTT Anbindung steht noch aus
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Beiträge: 2152
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

07:53 ,Mi 23. Jan 2019,

Geringfügiger Größenunterschied vorhanden...
IMG_20190123_074957.jpg
IMG_20190123_074943.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

08:19 ,Mi 23. Jan 2019,

faboaic hat geschrieben:
07:53 ,Mi 23. Jan 2019,
Geringfügiger Größenunterschied vorhanden...
Deswegen habe ich die auch genommen,
gerade wenn mehrere davon nebeneinander gebraucht werden,
z.B.: in einer Verteilerleiste, ist das ein großer Vorteil.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2549
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Raspberry und Smarthome; Zubehör, Lösungen

12:52 ,Mi 23. Jan 2019,

Und wer noch Sensoren benötigt:
https://www.gearbest.com/access-control ... aid=171752
besonders interessant wenn man 3 Stück nimmt.
--
Da ich die noch nicht kenne, nur unter Vorbehalt, die sollen sich ohne Probleme als Zig Bee über die üblichen Gateways einbinden lassen,
Kennt die schon jemand?
Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Raspberry &Co“


drohne
drohne

Insgesamt sind 68 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 65 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], mucflyer
Der Besucherrekord liegt bei 148 Besuchern, die am 04:58 ,Do 24. Jan 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70939
Themen insgesamt 4875
Mitglieder insgesamt 2995
Unser neuestes Mitglied: hermann4600
Heute hat kein Mitglied Geburtstag