Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

17:11 ,Mo 24. Okt 2016,

Hallo,
Mich nervt seit dem ich mit den Kopter fliegen angefangen habe das gebastel und gestecke am Landegestell. Entweder schwer & sperrig oder gesteckt was wieder Einzelteile sind die rumliegen und montiert werden müssen. Ich wollte aber schon immer etwas klappbares haben was aber gleichzeitig die Vorteile der altbekannten Ultraleichtbeine von Carsten hat.

Als ich noch den CX20 hatte ist mir nichts sinnvolles eingefallen und ich war ehrlich gesagt auch mit dem Kopter ausgelastet :lol:

Dann kam mein Absturz und ich habe den CX21 nachgebaut und der macht richtig spaß allerdings ist da auch wieder das nervige Landegestell. Da ich mit Carstens Ultraleicht Landegestell am CX20 schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe wollte ich eigentlich das bestellen. Dummerweise habe ich heute frei und habe angefangen ein wenig zu basteln. :mrgreen:

Erst mit Bastel Kunstoff was aber leider zu schnell ausleihert und auch zu schwer werden würde wenn es stabil genug ist um auch mal eine rupigere Landung auszuhalten. Danach kam dann 1,5mm GFK.

Das was dabei rausgekommen ist, ist genau das was ich mir vorgestellt habe. Auspacken, falls nötig das Gestell rausklappen, fixieren und los gehts oder einfach eingeklappt fliegen wenn keine Kamera dran hängt. Im Moment fixiere ich noch mit Kabelbinder. Die sollen gegen 1-2 kräftige Gummis ersetzt werden. Dann klappt das Gestell nicht mehr weg kann aber im Falle eines Absturzes viel Energie aufnehmen da es -gefedert- ist. Deshalb die 2 Gummis.

Leider muss ich zugeben, das sieht schwer nach gebastel aus. Ich würde mir gerne einen Halter drucken lassen aber ich habe absolut keine Ahnung wie man eine Druckfähige Datei zeichnet noch habe ich die dazu nötige Software.
Gedruckt könnte der Halter auch wesentlich kompakter ausfallen und ist sicherlich auch stabiler.

Gibt es hier ggf. jemanden dem ein klappbares Landegestell auch gefallen würde und den Nerv hätte sich hinzusetzen und das zu Zeichnen ? Es muß auch nur ein einziger Halter gezeichnet werden da alle 4 identisch sind.

Offiziell bei einem Drucker anzufragen würde mein Budget sicherlich bei weitem übersteigen.
Dateianhänge
20161024_163407.jpg
20161024_163642.jpg
20161024_163034.jpg
20161024_163118.jpg
20161024_163141.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 61
Registriert: 17:49 ,Mo 23. Nov 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

18:17 ,Mo 24. Okt 2016,

Ich mach mich dran. Wieviel Bodenfreiheit braucht man von der Platine aus gesehen nach unten? Könnte aber bisschen noch dauern. Muss gerade beruflich viel ran. Denke nächstes WE.
Carsten
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

18:33 ,Mo 24. Okt 2016,

Hallo,
Zeit ist überhaupt kein Problem. Ich will ja was von dir. Hatte dich extra nicht direkt angeschrieben weil ich dir das nicht aufs Auge drücken wollte. Dachte wenn du Bock drauf hast, zuckst du schon :-)

Zur Bodenfreiheit, meinst du da den Anschlag des Halters zum Motor ?

Hätte auch noch ein zwei Kleinigkeiten zur Verbesserung der Stabilität die ich mit dem GFK nicht umsetzen konnte. Ich weiss nicht was da alles möglich ist ohne das es zu aufwendig wird.

Wenn du willst schicke ich dir so einen Fuß dann kannst du alles nötige Ausmessen.

Befestigungsschraube ist M3
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

18:39 ,Mo 24. Okt 2016,

Ich denke die bisherigen Halter im die 1A stabil im Arm sitzen wären besser als Basis geeignet wie die weichen Motorendpunkte.
Daran Klappgelenk mit Fixiernoppen einplanen beim Druck und fertig.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4435
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

18:51 ,Mo 24. Okt 2016,

Bin schon gespannt. Der Carsten hat da bestimmt auch noch gute Ideen.
Gut, dass meine Landebeine beim ESC-Defekt erst kaputt gegangen sind. Ich konnte sie zwar reparieren, aber für das Gimbal reicht die Bodenfreiheit jetzt nicht mehr. :D Dann gibt´s halt wieder was Neues.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

19:07 ,Mo 24. Okt 2016,

doelle4 hat geschrieben:Ich denke die bisherigen Halter im die 1A stabil im Arm sitzen wären besser als Basis geeignet wie die weichen Motorendpunkte.
Daran Klappgelenk mit Fixiernoppen einplanen beim Druck und fertig.
Gruß Hans
Das geht leider nicht da die Landebeine sonst zu kurz wären für einen Gimbal bzw. Die Füsse sich nicht richtig einklappen lassen wenn der Gimbal drunter hängt.

Das ganze soll schliesslich auch in einen Rucksack passen ;-)

Die Motoraufnahmen müssen aufgrund der Federung auch nicht soviel aushalten wie ein fest montiertes Landegestell.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

19:34 ,Mo 24. Okt 2016,

Als fixierung bzw. Federung dachte ich an solche breiten Gummis. Deshalb wäre einer meiner Vorschläge 2 oder 3 Haken zu setzen und nicht nur einen wie bei meinem GFK Teil.

Aufklappen, Gummi einhängen, fertig.

http://m.ebay.de/itm/161845610330
Dateianhänge
Screenshot_20161024-193513.png
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

19:42 ,Mo 24. Okt 2016,

Gimbal und Rucksack widerspricht sich aber massiv...

via Tapatalk
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

19:50 ,Mo 24. Okt 2016,

Nö warum ? Das ging beim originalen cx20 schon mit meinem geänderten Landegestell und der Cx21 baut flacher.
Gruß Sven
Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 61
Registriert: 17:49 ,Mo 23. Nov 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

21:47 ,Mi 26. Okt 2016,

Das ist der erste Entwurf. Morgen mehr. Die Schraube kann man so einstellen, damit die Reibung höher wird und das Bein nicht einklappt. Mache den Winkel noch etwas flacher.
Gruß Carsten
Dateianhänge
20161026_210509.jpg
20161026_210449.jpg
20161026_210434.jpg
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2233
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

22:34 ,Mi 26. Okt 2016,

sieht super aus.
jetzt das ganze noch elektrisch ausfahrbar :-)

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

22:44 ,Mi 26. Okt 2016,

Hmm... wie verhinderst du das einklappen ?
Gruß Sven
Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 61
Registriert: 17:49 ,Mo 23. Nov 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

05:25 ,Do 27. Okt 2016,

Zum Einen über die Reibung, die man mit der Schraube einstellt. Und der Winkel ist flacher als 90 Grad. So würde bei einen harten Landung eher in Richtung Aufklappen eine Kraft ausgeübt werden.
Gruß Carsten
Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 61
Registriert: 17:49 ,Mo 23. Nov 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

21:13 ,Do 27. Okt 2016,

Wie versprochen....
Hier die Ergebnisse. Den Winkel habe ich noch etwas flacher gemacht. Carbonstäbe auf 120mm abgelängt, führt dann zu einer Bodenfreiheit von gut 130mm.
Reicht Euch das für einen Gimbal? Die 3mm Schrauben dienen mit der Sicherungsmutter für die Einstellung der Reibung. Gut ist, dass man das bei Bedarf jederzeit nachziehen kann. Ich hatte über eine Rastmöglichkeit (Nase/Vertiefung) nachgedacht. Diese wäre jedoch endlich. Je öfter Ein- und Ausklappen, desto weniger Halt. Deshalb verworfen.
Das Gewicht von 40 Gramm wird wohl auch in Ordnung gehen? Zum Schluss......jaaaaa ich habe ein Farbproblem :-) ich mag es gern knallig bunt. Aber so sieht man auf Fotos mehr. Ich kann aber fast alle Farben liefern. Morgen werde ich die bunten Beine einem Crashtest unterziehen. So wie ich es jetzt einschätze, halten die genauso, wie die Steckbeine. Bei Bedarf wie gehabt PN an Hans.
Hoffe Euch gefällt es bisher. Sorry, Bilder teilweise quer :-(
LG Carsten
Dateianhänge
20161027_204739.jpg
20161027_204636.jpg
20161027_204547.jpg
20161027_204535.jpg
20161027_204525.jpg
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

22:30 ,Do 27. Okt 2016,

Hmm... sieht gut aus aber ist nicht wirklich das was ich für mich vor Augen hatte.

Mich stört das die Arretierung über Reibung erfolgt. Ich stelle mir da was festeres vor und das die Arme verschlossen werden was den Luftstrom blockiert. Sehe es in dem Fall genauso wie mit dem Gewicht. Weniger Gewicht mehr Leistung, weniger Störungen / verwibelungen im Luftstrom... Deshalb finde ich die Montage unter den Motoren sinniger.

Ich hab heute auch nochmal gestöbert und bin über was gestolpert was ich für meinen Teil ganz interessant finde weil es fast genau das bietet was mir bei meinen Selbstbastelfüssen gefehlt hat... ordentliche Optik und hohe Stabilität aber auch da stört mich das es im -Moment- (zumindest noch) nur über Reibung fixiert wird. Das schöne an dem Teil ist das die Füsse jederzeit gegen lange oder kurze ausgetauscht werden können da sie nicht verklebt werden müssen.

Wer errät für was das verwendete Teil -eigentlich- gedacht ist :lol:
Dateianhänge
20161027_221512.jpg
20161027_221630.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2233
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

22:39 ,Do 27. Okt 2016,

könnte man da nicht auch gleich noch so einen micro servo mit dazu konstruieren je Arm , damit man die Füße automatisch ein und aus klappen kann?
wiegen nur wenige Gramm, aber das wäre der ultimative Mehrwert.
siehe anderen thread zum Thema 360 grad cam, etc.

die servos werden die Kräfte nicht aushalten, aber brauchen sie ja auch nicht, weil Kräfte über Anschlag abgefangen werden...

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

23:22 ,Do 27. Okt 2016,

Wäre sicher möglich. Darunter würde aber die Flugleistung leiden ohne einen wirklichen Vorteil zu haben da das Aufklappen bei Startvorbereitung kein Aufwand ist.
4x Servo sind auch wieder leicht 10 Gramm pro Servo da diese über Widerstand drehen müssen damit sie nicht gleich einklappen = 40 Gramm + Steuerung und Kabel gleich wieder 55 Gramm..
Gut dann wären wir bei 95 Gramm gesamt fürs Landegestell was auch nicht so schlimm ist aber die Flugzeit leidet darunter für eine Sekunde Show.
Die Vorteile des CX-20 schmelzen mit normalen (schweren) Gimbal und Cam massiv dahin und dann noch Led und Servobeine.
Dann hat man wieder ne lahme Ente in der Luft mit halber Flugzeit. So meine Meinung.

Für eine solche Erweiterung müsste ein Markt da sein und wenn nur 5 Leute im Jahr das wollen wie ich das einschätze lohnt das nicht richtig den Aufwand der Planung und Testdrucke für den Mülleimer wenn pro Set 7-8 Euro nach Versteuerung für Arbeitszeit übrigbleiben.
Das muss auch berücksichtigt werden, ist Carstens Entscheidung ob er darauf eingeht.

Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2233
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

06:51 ,Fr 28. Okt 2016,

ja, Deine Bedenken sind schon berechtigt.
mit gimbal ist die Ente aber eh schon lahmer als ohne und mit ultraleicht automatisch klapp Füßen leichter als mit schwerem automatischem Landegestell.

unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vielleicht weniger interessant, aber als technische Herausforderung umso mehr. ;-)

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 61
Registriert: 17:49 ,Mo 23. Nov 2015,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

09:38 ,Fr 28. Okt 2016,

@lurchi77
Das ist ein Teil vom Gardena Micro-Drip-System
:-)
Deine Bedenken bezüglich der verminderten Winddurchlässigkeit kann ich nicht teilen. Ich glaube, das das nicht viel ausmacht, sind ja sogar bei einigen die ESCs an den Armen montiert.
Klar kann man das so machen, wie Du das vorschlägst. Jedoch bin ich immer ein Freund von Lösungen, die keine Veränderungen am Kopter erfordern. Im Falle eines kleinen Crashs kann man meine Füsse, sollten sie abbrechen in Sekunden ersetzen.
Bei Deiner Lösung könnte sogar eine Nase des Frames abbrechen, was den Austausch eines Auslegers erfordern würde.
Und zu allerletzt kann nicht jeder so präzise mit der Bohrmaschine umgehen, dass alle Löcher exakt gleich angeordnet sind.
Nicht böse gemeint. Ist meine Meinung.
LG Carsten
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

10:12 ,Fr 28. Okt 2016,

carsten72 hat geschrieben:@lurchi77
Das ist ein Teil vom Gardena Micro-Drip-System

Nicht böse gemeint. Ist meine Meinung
Warum sollte ich böse sein, im Gegenteil. Ich finde es ist für ein Forum sehr wichtig verschiedene Meinungen lesen und vorallem auch posten zu können. Es soll da ja Foren geben wo das nicht möglich ist ;-)

Ganz genau. Der -Minipresslufthammer- So wirkt das Teil auf mich mit dem GFK Stab drin, stammt wirklich aus dem Gardenaregal :lol:
Wobei es sehr nach Presdlufthammer aus der Bauarbeiterserie von Playmobil aussieht...

Was mir an deinem sehr gut gefällt ist, das man einfach dran stecken kann. Bei mir muss gebohrt werden was aber unproblematisch ist. Denke wenn jemand einen cx21 zusammenbekommt, sind die Löcher kein Problem.

Was die Bruchgefahr des Armes angeht mach ich mir keine Sorgen da das Landegestell wegklapt wenn die Kraft zu gross wird.

Zur Strömung an bzw durch die Arme. Natürlich haben einige die ESC waagerechte unter oder auf den Armen. Das Problem ist vermutlich auch nicht das bischen weniger Strömung sondern die entstehende Verwirbelung durch die der Bereich an dem Strömung verloren geht sich um einiges vergrössert.

Werde mal schauen was mir dazu noch einfällt. Einen festen Anschlag habe ich jetzt auch dran. Fehlt nur noch der gefederte fixierung.

Ist zwar so wunderbar einsatzfähig aber ich möchte die Beine gegen zufälliges einknicken sichern.
Zuletzt geändert von Lurchi77 am 12:49 ,Fr 28. Okt 2016,, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
HdH
Schwadronsführer
Wohnort:: Hopsten
Kopter & Zubehör: Tarot 820 X6
mit CC Frame Upgrade,
ConceptCopters H4-C
Sender: Taranis X9D plus
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 67
Beiträge: 569
Registriert: 00:26 ,Do 4. Feb 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

10:39 ,Fr 28. Okt 2016,

Lurchi77 hat geschrieben: Was die Bruchgefahr des Armes angeht mach ich mir keine Sorgen da das Landegestell wegklapt wenn die Kraft zu gross wird.

Einen festen Anschlag habe ich jetzt auch dran.
Verstehe ich nicht. Irgendwie wiederspricht sich das. Erkläre bitte mal genauer wie du das mit dem festen Anschlag meinst.
LG Peter
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

11:01 ,Fr 28. Okt 2016,

Ich möchte einen festen Endanschlag haben das dass Bein nicht weiter aufklappen kann und daran soll ein Gummi oder sowas befestigt werden das es bei zu grosser Belastung einklappt (zb bei einer harten einseitigen landung) und danach automatisch wieder in seine Ausgangsposition zurückkehrt und nicht im falschen Winkel stehen bleibt.

So sieht das Teil übrigens im Baumarkt aus
Dateianhänge
20161028_105215.jpg
20161028_105329.jpg
20161027_221745.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
HdH
Schwadronsführer
Wohnort:: Hopsten
Kopter & Zubehör: Tarot 820 X6
mit CC Frame Upgrade,
ConceptCopters H4-C
Sender: Taranis X9D plus
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 67
Beiträge: 569
Registriert: 00:26 ,Do 4. Feb 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

12:12 ,Fr 28. Okt 2016,

Ah ja ok, jetzt verstehe ich, also ein flexibler Anschlag und nicht fest. ;)
LG Peter
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

12:44 ,Fr 28. Okt 2016,

Genau. Anschlag nach Aussen hin fest aber nach Innen flexibel. Eben so dass das Fahrwerk nachgeben kann damit der Motorarm bei einen Crash nicht überlastet wird. So wird schonmal einiges an Kraft abgebaut bis der Motorarm selber einschlägt. Wobei ich ehrlich gesagt denke wenn der Crash so heftig ist das es den Arm zerlegeb würde, dann ist es relativ egal ob das Fahrwerk nachgibt oder nicht. Ist ja auch nicht mein Haupansinnen. Das liegt ja eher darin das ich nicht möchte das sich das Landegestell beim Flug durch Vibrationen im Anstellwinkel verändert und man dann auf 2 Beinen landen muss weil eines durch den anderen Winkel weiter raussteht als die anderen.

Allerdings suche ich da noch nach einer ganz einfachen Lösung die leicht umsetzbar und mehr oder weniger von der Stange zu bekommen ist ohne das man selber gross basteln muss. Mit der Aufnahme hatte ich ja schonmal Glück etwas perfekt passendes zu finden. Vielleicht finde habe ich ja nochmal Glück und habe einen Geistesblitz bzw. Finde etwas fertiges das den Zweck erfüllt.
Das ganze muss ja auch leicht sein.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Klappbares Ultraleicht Landegestell für den CX21 (Q380) - Hilfe gesucht

16:50 ,Do 3. Nov 2016,

Sooo... mein Landegestell ist fürs erste fertig. Bin noch nicht ganz zufrieden damit, ich hätte mir eine -schönere- Federung gewünscht aber es erfüllt fürs erste seinen Zweck. Vielleicht fällt mir da noch was besseres ein. Auf jeden Fall teste ich noch kürzere Gummis. Etwas mehr Kraft hätte ich gerne noch.
Dateianhänge
20161103_163748.mp4
(3.36 MiB) 139-mal heruntergeladen
20161103_164126.mp4
(5.75 MiB) 101-mal heruntergeladen
20161103_162712.jpg
Gruß Sven
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quadcopter allgemein“



Insgesamt sind 132 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 127 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Pic0, Wolfgang Blumen
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 78607
Themen insgesamt 5436
Mitglieder insgesamt 3617
Unser neuestes Mitglied: Hugh Thomas
Heute hat kein Mitglied Geburtstag