Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

21:02 ,So 2. Okt 2016,

Hallo,
Wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, versuche ich meinen ersten Kopter mehr oder weniger selber zu bauen. Stelle ja genug doofe Fragen :? Danke nochmal an alle die sich meiner Probleme annehmen und mir manches 2 und 3x erklären *Daumenhoch*.

Mein Aufbau weicht von der Teileanordnung vom normalen CX21 etwas ab da ich ein wenig mehr verbauen möchte als die originale Teileanordnung zulässt.

Geplant ist neben FPV auch noch einen Gimbal und eine Kameraumschaltung zu verbauen die mir ermöglicht zwischen der Gimbalkamera und der FPV Kamera über die Funke während des Fluges hin und herschalten zu können.

Aufgrund des Gimbals kann ich den Akku also nicht einfach unten dran hängen was mir aber sowieso nicht gefällt. Genauso gefällt er mir nicht oben drauf wobei das bei montiertem Gimbal vermutlich der beste Platz wäre aber ich will ja auch mal ohne fliegen. Ich hätte den Akku als schwerstes Bauteil (zumindest wenn kein Gimbal montiert ist) gerne zentral im Bauch des Kopters verbaut. Also bleibt da kaum Platz für die Technik. Deshalb sitzen Empfänger, FC, Video Umschalter und vielleicht der FPV Sender auf dem 2. Deck. Ich werde mir aus GFK noch ein 3. Deck bauen (oder ich verwende einfach das von meinem 2. Q380 Set wegen der besseren Abschirmung nach unten) und dort werden GPS & Kompass auf einem Klappmast befestigt. Dazu der Lipowarner, Schalter für zb. Gimbalstromversorgung und die Betriebsanzeigen.

Das Powermodul befindet sich zwischen den Armen beim Akku auf dem ersten Deck. Dort wird auch der LC Filter noch seinen Platz finden.

So ist zumindest die Planung. Da ich schonmal gesagtbekommen habe, das die Bauteileanordnung kein Wunschkonzert ist (was ja dummerweise auch stimmt) kann sich noch das eine oder andere ändern.

Fakt ist, ich konnte es, obwohl er nicht fertig ist, es einfach nicht lassen einen Probeflug zu machen. GPS und Kompass hatte ich nur Professorisch verklemmt.

Blöd ich weiss aber wie es bei Erwachsenen Kindern ist, es brennt unter den Nägeln... :roll:

Nunja, ES LEBT ! und er flog überraschend gut. Durch den schief montierten Kompass war rechts nicht wirklich nur rechts aber war berechenbar.

Jetzt geht es mir besser und ich kann entspannter weiter bauen :lol:

So sieht meine Teilessmmlung im Moment aus. Das eine oder andere Teil das ich schon aufgeklebt hatte wurde vor dem Probeflug wieder demontiert.
Dateianhänge
20161002_205813.jpg
20161002_202338.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Alter: 35
Beiträge: 883
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

22:27 ,So 2. Okt 2016,

Hast die was schickes gebaut! Und für die fragen? Wird alles in rechnung gestellt ;)
Spass! Dafür sind wir doch da!!

Mfg Chris
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

02:13 ,Mo 3. Okt 2016,

Danke Sven,
sieht doch prima aus und fliegt, Feinheiten kommen auch noch. ;)

Du hast ja nicht nur alles 2-3 mal erfragt, sondern auch mindestens
3 mal gemacht, find ich gut da lernt man am meisten, wir auch. :D :lol:

--- weiterso
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

21:49 ,Di 4. Okt 2016,

Wieder ein wenig am Doppelwopper gearbeitet...

Habe das 2. Deck gegen eine selbstgebaute GFK Platte ersetzt. Denke die abschirmende Originalplatte ist oben besser aufgehoben um den Kompass vor dem FPV Sender zu schützen.

Wäre schön wenn morgen Klappmast, Propeller und OSD kommen würden...
Dateianhänge
20161004_214521.jpg
20161004_214530.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

16:05 ,Mi 5. Okt 2016,

Klappmast ? Da macht ja das Deck gar keinen Sinn..
Mit Klappmast brauchst ja das nicht bzw guckt das GPS dann erst wieder auf die FPV Antenne.
Ist ja dann eher schlecht als gut.
Dem Kompass ist FPV eher egal, wenn das hat das GPS Probleme und ein paar Satelliten weniger.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

17:36 ,Mi 5. Okt 2016,

Warum sollten das Deck und der Klappmast sinnlos sein ? Der Klappmast trägt ausgeklappt dazu bei das Kompass und GPS während des Fliegens die maximal mögliche Entfernung zu Metall und anderen elektronischen Bauteilen haben die ggf. Störungen verursachen könnten. Der Mast wird nur beim Transport eingeklappt.

Das Deck dient als Montagefläche für den Mast, Betriebsanzeige-LEDs, Lipowarner und Schalter und ist auch gleichzeitig ein mechanischer Schutz für einen Teil der Technik im Falle eines Absturzes. Durch seine Beschichtung schirmt es Kompass und GPS vielleicht sogar ein wenig von der Strahlung des FPV Senders ab.
Da ich mich mit Strahlung von Funk und Co und Störungen die möglicherweise durch einen FPV Sender verursacht werden können nicht auskenne versuche ich einfach die Komponenten entsprechend aus dem Bauch heraus, für mich sinnig anzuordnen.

Bei meinem geplanten Aufbau könnten eigentlich nur noch FC und Empfänger vom FPV Sender gestört werden (Wenn er den überhaupt Strahlt. Vielleicht stört ja nur der Antennenbereich. Ich weiss das ja nicht.)

Sollte das so sein kommt der FPV Sender auch auf einen Ausleger unterhalb der Batterie.

Ausserdem habt ihr in einem anderen CX21 Thema als auch jemand seine Komponenten auf das 2. Deck gesetzt hat, geschrieben das da noch eine Haube drüber müsste. Finde ihn leider gerade nicht nehr.
Zuletzt geändert von Lurchi77 am 19:11 ,Mi 5. Okt 2016,, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sven
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Alter: 68
Beiträge: 1781
Registriert: 08:46 ,Do 21. Jan 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

18:06 ,Mi 5. Okt 2016,

Wenn du den CX 21 zum Filmen auch verwenden möchtest
wird er eh seine "spritzigen" Eigenschaften nicht mehr
so beibehalten, da er deutlich an Gewicht zulegen wird.

Ich bin schon total gespannt auf deine Gimballösung !
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

18:24 ,Mi 5. Okt 2016,

Das macht nichts. Erstens habe ich den selben Frame und alles zum Bestücken nochmal hier liegen, 2. Will ich den Gimbal samt Landegestell abnehmbar haben und 3. Würde ich später zum Filmen vielleicht den F450 nehmen, zumindest Zuhause aber für den Transport im Urlaub brauche ich etwas kompaktes. Deshalb soll der CX21 durch Parameteränderung für beides brauchbar sein. Zur not gibt es 2 Setups mit verschiedenen Parametern oder gleich zwei CX21. Einer mit Filmsetup einer zum Spass haben...

Aber bis ich dahin komme dauert es noch eine ganze Ecke. Mein OSD ist heute eingetroffen und ich wühle mich schon seit längerem durch die Themen aber um ehrlich zu sein... ich verstehe nur Bahnhof. Weder ist mir die Anschlussbelegung klar, noch wie ich das Programmiermodul anschliesse, was es mit dem 5v Mod auf sich hat bzw. Wo da die Brücke gelötet wird....

Glaube ich gehe erstmal eine Runde fliegen... :roll:
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:15 ,Mi 5. Okt 2016,

FPV Transmitter /Clover unten drauf ans Deck, GPS direkt oben drauf ist am funktionellsten
Mehr brauchts nicht.
Habe auch keinen Mast in die CX-21 Bauvorlage aufgenommen weil er nicht notwendig ist, wenns Problem mit Elektronik gäbe hätt ichs anders gemacht.
Habe mit direkt aufgeklebten GPS 14-16 Sat und Hdop 1.1 und Mag Field Wert von 260.
Baumi hat 1:1 nachgebaut und auch alles problemlos.
Hatte zu Beginn auch Probleme weil ich Transmitter neben APM hatte und Clover neben GPS am Oberdeck. Musste ich dann ändern.
Transmitter /Clover direkt neben GPS oder APM ist nicht gut der Rest nicht so haarig.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:27 ,Mi 5. Okt 2016,

Unter das Deck kann ich doch nicht. Da sitzt doch der Akku weil unter dem Kopter später der Gimbal oder ab und an ein 2. Akku hängt. Das ist es ja. Ich kann ihn nicht 1:1 nachbauen weil ich andere Vorgaben habe.

Ich hätte auch kein Problem damit den GPS & Kompass einfach auf das obere Deck zu kleben. Ganz im Gegenteil aber da hier immer stark darauf hingewiesen wird das GPS und Kompass sich schnell stören lassen gehe ich davon aus das er, wenn ich nur Aufklebe und auf den Mast verzichte er zu nah an elektrischen Bauteilen ist und gestört wird.

Da wo er im Moment sitzt habe ich auch guten Empfang. Glaube ich habe in der Logfile 19 Sateliten gelesen. Aber da kommt später die FPV Kamera hin.

Würde ich einen reinen Spasscopter bauen, hätte ich deine Bauweise 1:1 umgesetzt. Geht aber nicht.
Zuletzt geändert von Lurchi77 am 19:31 ,Mi 5. Okt 2016,, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4435
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:29 ,Mi 5. Okt 2016,

Mir gefällt die Konstruktion vom Lurchi so richtig gut. Genau den selben Gedankengang hatte ich auch für meinem CX-21.
Als Kameraträger mit einem Mobius-Gimbal ist das ideal mit dem Zusatzdeck, um den Akku vernünftig unterzubringen.

Die Klappmasten sind leider meistens net so toll. Für den CX-21 würde ich diesen hier empfehlen:
http://www.banggood.com/FCMODEL-FC-GPS- ... 08730.html
Da passt der Lochabstand zu den Q380 Armen. Eventuell noch etwas aufbohren (Gewinde rausbohren) und längere Schrauben nehmen und gut is.

Gruß und gutes Gelingen

Stefan
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:36 ,Mi 5. Okt 2016,

Vielen Dank:-)

Zum Klappmast, solche wie in deinem Link habe ich auch gesehen. Allerdings haben die meist ein recht hohes Gewicht und sie sind eben nicht klappbar was zum transportieren wieder ungünstig ist. Zur Qualität kann ich leider nichts sagen. Ich warte noch auf Lieferung. Hab gleich mal 4 bestellt :mrgreen:
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:40 ,Mi 5. Okt 2016,

doelle4 hat geschrieben:Dann würd ich ev. eins vorsehen: Aus Getränkedose Transmittergrosses Blechstück schnippseln und dieses auf den Transmitter oben draufkleben/befestigen und an Blechecke Drähtchen anlöten und an Platinenmasse anschließen.
Kostet nichts, dauert nur ein paar Minuten und du hast Gratis "Schutzschild" ;-)
Gruß Hans

Klasse Idee. Wollte die einzelnen Decks ja sowieso erden aber mit der Dose das ist genjal. Hatte irgendwo schonmal wegen erden der Decks gefragt und das Dosenschild... perfekt.

Wie oben schon geschrieben, ich will den Mast nicht. Er wiederspricht meinem Wunsch so kompakt wie möglich zu bleiben.

Meine Sorge war zb. Unten drunter der Sender, neben dem GPS dann der Lipowarner, Schalter und die Stromleitungen mit Betriebs-LEDs.

Nur deshalb habe ich gedacht ein Mast schafft Abhilfe und bleibt durch das klappbare noch kompakt.

Das was du mit dem Hebel ansprichst hatte ich mir auch gedacht. Deshalb 4 Stück. Wollte mit einem harten Gummieschlauch der bei zu starkem Druck nachgibt experimentieren oder mit diesen Gummipuffern die auf beiden Seiten Gewinde haben...

Ich habe mir recht viele Gefanken zum Aufbau gemacht.
Dateianhänge
20160912_154522.jpg
Zuletzt geändert von Lurchi77 am 19:48 ,Mi 5. Okt 2016,, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:43 ,Mi 5. Okt 2016,

Dann würd ich ev. eins vorsehen: Aus Getränkedose Transmittergrosses Blechstück schnippseln und dieses auf den Transmitter oben draufkleben/befestigen und an Blechecke Drähtchen anlöten und an Platinenmasse anschließen.
Kostet nichts, dauert nur ein paar Minuten und du hast Gratis "Schutzschild" ;-)
Beim Mast sehe ich wenig Nutzen aber doch Schaden bei Absturz.
So wird der wesentlichste Vorteil vom CX-21 der Robustheit wo wenn dann nur Armschaden vorliegt der einfach und billig zu beheben ist gegen nicht merkbaren Präzissionsvorteil elemeniert.

Von klappbaren und wackeligen Dingern bin ich nicht so begeistert da ich meinen Kompass auf 3-4 Grad genau eingestellt habe.
Dies wird mit einem Klappfuss mit Toleranzen und Spiel kaum möglich sein.
Dem GPS ist das ja egal aber der Kompass sollte fix sitzen.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2233
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:50 ,Mi 5. Okt 2016,

mastersurferde hat geschrieben: X. . Für den CX-21 würde ich diesen hier empfehlen:
http://www.banggood.com/FCMODEL-FC-GPS- ... 08730.html
Da passt der Lochabstand zu den Q380 Armen. Eventuell noch etwas aufbohren (Gewinde rausbohren) und längere Schrauben nehmen und gut is.
der Turm ist super.
da wackelt nix. auch absolut reproduzierbar nach dem Klappen.

Löcher würden passen, habe mich aber für das festschrauben auf dem Oberdeck in einem der Schlitze entschieden.
so bleibt er immer dort, wo er hin gehört und fliegt nicht durch die Gegend, wenn man Kopter auseinander baut.

siehe Foto
_20160928_103944.JPG
viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:52 ,Mi 5. Okt 2016,

@Doelle
Hadt du deine Antwort gelöscht und neu geschrieben?? Warum ist meine Antwort jetzt vor deinem Text ??? :lol:
Gruß Sven
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4435
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:53 ,Mi 5. Okt 2016,

Anstatt der Getränkedose verwende ich doppelseitige Leiterplatten. Da hab ich dann 2 Seiten mit dünnem Kupfer, die ich auf Ground setzen kann und dazu noch den Vorteil, dass die Leiterplatte gerade ist und ich mir damit nicht die Finger zerschneide. ;) Leicht ist das auch.

Zum Klappmast: Hans hat schon recht, das mit der Hebelwirkung beim Absturz ist nicht zu vernachlässigen. Allerdings, wenn Du statt des Karbonstäbchens einen Holzschaschlikspieß einsetzt, dann bricht der einfach und sonst passiert nix.

Ehe man ein Gimbal an den Kopter schraubt, sollte es eh so gut eingeflogen sein, dass er absturzfrei gesteuert werden kann. Allein das Zusatzgewicht von Cam und Gimbal erhöht schon das Zerstörungsrisiko beim Absturz. Da kommt es auf den Mast nicht mehr an.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:56 ,Mi 5. Okt 2016,

Den Mast habe ich bestellt
http://www.ebay.de/itm/152073200520
Gruß Sven
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4435
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

19:58 ,Mi 5. Okt 2016,

Herzlichen Glückwunsch.
Das ist der schlechteste Mast auf dem Markt.
Einmal eingeklappt, dann platzt der Kunststoff. Und das ist reproduzierbar.
Bestell Dir lieber gleich einen anderen.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2233
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

20:05 ,Mi 5. Okt 2016,

mastersurferde hat geschrieben:Anstatt der Getränkedose verwende ich doppelseitige Leiterplatten. Da hab ich dann 2 Seiten mit dünnem Kupfer, die ich auf Ground setzen kann und dazu noch den Vorteil, dass die Leiterplatte gerade ist und ich mir damit nicht die Finger zerschneiden
perfekte Sache. und noch besser, wenn man die Ecken rundum verlötet. also Faraday Käfig.
dann kann nichts raus.
mit Schlitz hätte man vielleicht sogar eine SchlitzAntenne (googlen bei Interesse...) und schlimmere strahlung als ohne die Box. ;-)

das mit den Platinen habe ich auch schon mal überlegt... da könnte man sich vielleicht sogar einige Kabel sparen für osd , video, etc.

viele Grüße,
Fabian


viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

20:10 ,Mi 5. Okt 2016,

Na Danke... Mast taugt nichts... Vielleicht brauche ich ihn ja nicht oder ich lass mir was eigenes einfallen. Habe hier noch einen halben m2 GFK liegen. Da kann ich viel Experimentieren. Könnte auch sehr gut ohne leben wenn dennoch alles sauber läuft.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

21:24 ,Mi 5. Okt 2016,

"und dazu noch den Vorteil, dass die Leiterplatte gerade ist und ich mir damit nicht die Finger zerschneiden"

Das ist aber ein Nachteil das man sie nicht anpassen und über Kanten runterbiegen kann oder aufwinkeln um eine seitliche Trennwand zum FC zu haben.

Ich schneide sowas immer mit normaler Schere und das geht wie Papier und lässt sich dann 1A zu falten wie man es braucht.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

22:38 ,Do 6. Okt 2016,

Wieder ein wenig geschraubt. FPV Kamera, Kameraswitch, Sender, OSD und LC Filter eingebaut.
Ersten Planungsfehler gefunden... da wo das OSD gerade sitzt versperrt es mir den Weg zum USB Anschluss vom FC. Das ist natürlich nichts :-(

Kameraswitch funktioniert, OSD auch, soweit ich das ohne Verbindung zum FC sagen kann. Steht halt immer da waiting for Heartbeat.
Dateianhänge
IMG-20161006-WA0002.jpeg
20161006_215909.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

15:02 ,Sa 8. Okt 2016,

Habe mir gerade 4 von den Antennenmasten bestellt die ihr Empfehlungen hattet. Natürlich ist mir erst nach dem bestellen wieder eingefallen warum ich die damals nicht bestellt hatte...

Stört der Aluminium Teller nicht ? Dachte jegliche Art von Metall stört den Kompass ?
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Dem Lurch sein CX21... geänderter Aufbau

15:46 ,Sa 8. Okt 2016,

Nimm mal Alu und versuch einen Magnet anzuheften. Hat 0 auswirkung auf ein statisches Magnetfeld wie Karton.

Gruß Hans
http://drohnenforum.at
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quadcopter allgemein“



Insgesamt sind 105 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 102 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 78607
Themen insgesamt 5436
Mitglieder insgesamt 3617
Unser neuestes Mitglied: Hugh Thomas
Heute hat kein Mitglied Geburtstag