Autonomes Fahren

Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8264
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

22:59 ,Di 6. Sep 2016,

Von mir auch ein großes Kompliment :-)
Prima gemacht !
Lg Hans
http://drohnenforum.at
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

23:03 ,Di 6. Sep 2016,

Rot werd............ :oops:

Wie was wie jetzt... ich musste euch ja mehr als einmal hier löchern.... um da hin zu kommen.

Ohne euch wie gesagt hätte ich das nie geschafft und bin ja eigentlich noch nicht ganz fertig, denn muss ja noch Feinabstimmung vornehmen und vor allem Rückwärtsgang finden..... Funke geht noch nicht so richtig, Batteriespannung sehe ich nicht ... usw. usw. Aber von Grund her funktioniert diese Mission schon mal.

Hab nach Bestellschein und Anleitung alles abgearbeitet und war nun das Versuchskaninchen... :lol:

DANKE!!!!
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Alter: 35
Beiträge: 883
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Autonomes Fahren

23:06 ,Di 6. Sep 2016,

Ich bin begeistert wie neidisch ;)

Hut ab und nun wollen wir/ich noch tolle videos vom Rover sehn :D
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Beiträge: 2579
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Autonomes Fahren

00:05 ,Mi 7. Sep 2016,

Respekt . Geil gemacht. Finde ich echt klasse.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

08:53 ,Mi 7. Sep 2016,

Moin Hilde,
Du bist gut, deshalb sehe ich bei den Feinheiten auch
kein Problem, das Du (Wir) nicht lösen können. ;)

Im PM liegt die Lenkung auf RADIO 1 und das Gas auf RADIO 2.
Ich habe auf der Spekki Kanal 1 (Thottle) und Kanal 3 (Pitch)
getauscht, damit Gas auf dem rechten Stick mit Mittelstellung
liegt. Damit gehts nach vorn im Vorwärtsgang und mit Stick
zu Dir ziehen dann Rückwärts.

Mittelstellung:
Rover-Gas-0.JPG
Vorwärts:
Rover-Gas-Vor.JPG
Rückwärts
Rover-Gas-RUE.JPG
liebe Grüße Wolfgang
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

11:40 ,Mi 7. Sep 2016,

Hallo Wolfgang,

erst einmal vielen lieben Dank für den Tipp.
Also Pitch ist jetzt bei mir Gas und Roll ist Lenkung bei der Funke.
Im MP habe ich festgestellt, dass bei der Kalibrierung der Funke nur minimale Ausschläge bei Pitch waren.
Ich glaube ich habe das Problemchen gefunden. Der Empfänger AR635 war vorher in einem Motorsegler verbaut. Diesen habe ich so programmiert, dass er ziemlich langsam reagiert auf hoch und runter. Ich glaub das muss ich ändern und dann sollte es klappen.

Was noch nicht klappt ist, dass die Batterieanzeige über Telemetrie läuft. Was müsste ich da einstellen??????
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

12:10 ,Mi 7. Sep 2016,

Hi Hilde,
Also Pitch ist jetzt bei mir Gas und Roll ist Lenkung bei der Funke.
PERFEKT, habe ich auch so.
Die Funke im MP nochmals kalibrieren und testen.

Powermodul einstellen und kalbrieren:
PowerModul.PNG
Hier je nach Akku 7,2 Volt nachmessen und angleichen.

Muß gleich auf Beerdigung und heute aben sehen wir dann weiter. ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal
Alter: 48
Beiträge: 9080
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

15:38 ,Mi 7. Sep 2016,

Hallo Hilde,

meinen Respekt für die geleistete Arbeit hast Du definitiv !!!!

Und hier kann man -mal wieder- sehen, dass es fast nichts gibt, was wir Dank des Forums hinbekommen.

Tolle Leistung und viel Spaß.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

00:29 ,Do 8. Sep 2016,

Hallo Ihr Bodenständigen, :)
Habe weitergemacht:
M8N mal wegen 800er Mag-Werten sehr hoch gesetzt - viel besser.
Hinterachslenkung mit Pass Thru auf linken Stick (YAW) gelegt, damit
diese zumindest durch den Servo fest in der Mitte steht.
Alle 5 Fahrmodi auf 2 dreifach Schalter eingestellt und GPS-Funktion
getestet. (Balkon 12 Sat. 0,9 HDOP)
IMG_20160908_001629.jpg
IMG_20160908_001641.jpg
Morgen gehts dann erst mal auf den Parkplatz,
Hindernisse werden erCrawelert :lol:
liebe Grüße Wolfgang
jakob
Profipilot
Wohnort:: bei Owschlag
Kopter & Zubehör: CX-20 OS mit Telemetriemodul
Yuneec Q500
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 91
Registriert: 21:45 ,Fr 13. Mai 2016,

Re: Autonomes Fahren

09:01 ,Do 8. Sep 2016,

Bei GPS Antennen bringt auch eine Abschirmung nach unten recht viel. Damit fallen Streureflektionen weg.
Im Falle von GPS-Datenloggern für den KFZ Bereich wird ein Stahlblech mit 10cm Durchmesser empfohlen. Bei den Crawlern sollte das ja kein Problem darstellen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

12:26 ,Do 8. Sep 2016,

Danke Jakob,
:) hier würde sich dann eine Stahlblech-Karosserie bestens machen :lol:
Im RC-Car-Bereich würde ich unter das M8N ein CU- oder ALU-Blech
in die Karosserie einkleben und auf erden (GND).
liebe Grüße Wolfgang
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

06:22 ,Fr 9. Sep 2016,

Morgen alle miteinander,

mir sind gestern Abend ganz viele graue Haare gewachsen. Ja was soll ich sagen, Racer hat Geist aufgegeben und ich kann es mir nicht erklären.

Vorher lief alles einwandfrei und dann ohne erklärlichen Grund drehten die Räder nur noch durch ohne die Funke auch nur anzufassen. Zog unter schwierigsten Bedingungen Akku ab und danach mit Schutzhelm den Akku wieder dran. Tja und nichts leuchtete mehr. Kein Zuck kein Wimmern... nichts!!!! :evil:
Also PM-Kabel ab und USB-Kabel dran. Und was soll ich sagen, es leuchtete wieder wie die Enterprise. USB-Kabel ab PM wieder dran und tote Hose...
Also vor lauter Frust gestern PM reklamiert und gleich wieder einen neuen bestellt... Nun heisst es wieder warten. :|
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

08:24 ,Fr 9. Sep 2016,

Hallo Hilde, nicht gleich verzweifeln...

macht der apm den am PC was er soll?
Kannst Du ihn verbinden?

Das klingt für mich danach als wenn er einfach nur keinen strom mehr bekommt.
Entweder ist das Powermodul tot oder es gab ein Problem mit dem Fahrtregler.
An den Koptern nutzen wir ja den 5V Ausgang der ESC nicht und klemmen diesen ab. Es kann Probleme geben wenn Du 2 verschiedene 5V Spannungen in den FC schickst.
Am besten wäre es die 5V vom Regler nur für die Servos zu nehmen.
Das Problem mit den Fahrzeugen sind die großen Servos die auch ordentlich strom ziehen, anders als beim Copter. Das sollte man nicht unterschätzen.

Denke da kann Wolfgang noch bisle was zu sagen.

LG
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

08:51 ,Fr 9. Sep 2016,

Hallo Hilde,
wie Renè bereits geschrieben hat, tippe ich auch auf ein
defektes ESC (Fahrtregler) oder defektes PM (5 V ESC).
Dies könnte vorkommen wenn die 5 V vom PM über den
APM mit den 5 V vom Fahrtregler zusammen treffen.

Kannst Du bitte mal nur das PM mit dem Akku anschliessen
und die 5 V nachmessen ?
Dann nur den Fahrtregler an Akku und an diesem die 5 V
überprüfen ? Hier sollten die Motoren nicht anlaufen,
wenn doch dann hat der Fahrtregler einen weg.
Wenn eine der beiden 5 V Ausgänge defekt ist, lag es daran,
das die beiden 5 V Spannungsquellen sich gegenseitig
beschädigt haben.
Abhilfe wäre dann, wie Renè schon schrieb, die 5 V vom
Fahrtregler (roter Draht) auszupinnen und
direkt mit dem roten Draht des Servos zu verbinden.

Hilde, wir schaffen das ;)
Hoffe der Fahrtregler ist noch ok.
Könnte Dir Fotos mit den Verdrahtungsmöglichkeiten
zeigen fals nötig.

EDIT:
Habe gerade nochmal Deine Fotos angesehen.
Also die 5 Volt vom ESC und Servo auspinnen und die gelb markierten direkt verbinden.
APM-Hilde.jpg
APM-Hilde.jpg (48.34 KiB) 318 mal betrachtet
liebe Grüße Wolfgang
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

17:16 ,Fr 9. Sep 2016,

Kurzes Update:

Habe Empfänger AR635 gegen AR600 getauscht.
Bei dem AR635 habe ich bei Pitch einfach keine vernünftigen Ausschläge bei der Kalibrierung der Funke bekommen, das ist nun behoben.
PM mal gemessen und war kein Strom zu finden (schätze mal der ist hin - neues erscheint morgen).
Fahrtregler hat seine 5 V.
Ansonsten über USB funktioniert alles tadellos.

Also die 5 Volt vom ESC und Servo auspinnen und die gelb markierten direkt verbinden.
Also beide rote Kabel raus aus Stecker und dann beide rote Kabel miteinander verbinden????
Am besten wäre es die 5V vom Regler nur für die Servos zu nehmen.
Zitat von Rene, kann damit nicht wirklich was anfangen... bitte erklären wie gemeint ist.

Will nicht das nun alles abqualmt.... weil ich es falsch verstanden habe.
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

17:39 ,Fr 9. Sep 2016,

Hallo Hilde.
Dein Fahrtregler erzeugt zusätzlich eine 5V Spannung zur Stromversorgung Deiner Komponenten.
Deine Servos benötigen 5V um sich zu bewegen.

Nimm diese 5V vom Regler am besten nur für die Servos.
Also das rote Kabel vom Regler auspinnen...das Rote Kabel vom Servo auch auspinnen und diese zwei rote dann miteinander Verbinden.

Am Besten wäre es auch die 2 schwarzen direkt mit einander zu verbinden und dann im FC einzustecken. So geht die Leisting nicht über die platine.
Dein FC wird dann nur vom Powermodul versorgt.

LG,Rene
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

17:44 ,Fr 9. Sep 2016,

servolast1.jpg
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

17:52 ,Fr 9. Sep 2016,

Sorry Renè das ist dieses Mal wirklich zu hoch für mich. Ich verstehe es einfach nicht.

Wenn ich die Kabel egal ob rot oder schwarz miteinander verbinde, habe ich doch gar keine Möglichkeit sie irgendwo reinzustecken weil dafür der Stecker fehlt oder?????
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

18:12 ,Fr 9. Sep 2016,

Ruhig Blut...alles wird gut.

Wenn Du bei dem Roten beide stecker abschneidest und die Kabel dann ein stück abisolierst kannst Du sie zusannen zwirbeln. Danach isolieren und fertig. Dies ist die schnellste und einfachste variante.
Besser ist es wenn man sie miteinander verlötet und dann mit Schrumpfschlauch isoliert.

Mit den schwarzen würde ich das gleiche machen, nur das ich beim abschneiden das stück mit dem stecker etwas länger lassen würde.
Einen Stecker weg legen...
Jetzt hast Du einmal einen Stecker mit schwarzem Kabel, Schwarz vom Regler und schwarz vom Servo.
Alle 3 wieder ein stück abisolieren...gut verzwirbeln, Isolieren und danach wieder in den Stecker (egal ob beim Servo oder beim Regler) einpinnen.

LG
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

18:34 ,Fr 9. Sep 2016,

Die beiden roten Kabel (Lenkung und Gas) raus aus den Stecker und dann miteinander verbinden?

Wie kommst du auf drei schwarze Kabel?????

Was passiert dann mit dem übrigen weißen Kabel oder orange, kommt das dann wieder in FC1 und FC3??
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

18:41 ,Fr 9. Sep 2016,

Richtig...rot von der Lenkung und rot vom Gas zusammen, isolieren und fertig.
Ich male das mal schnell auf und schicke es als Bild...

Bis gleich.
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 43
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Autonomes Fahren

18:49 ,Fr 9. Sep 2016,

1473439723680.jpg
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

21:01 ,Fr 9. Sep 2016,

Hallo miteinander.

Vielen Dank René, da bin ich heute mittag nicht mehr dazu gekommen.
Gut erklärt und gezeichnet - Danke.

@Hilde
Wie kommst du auf drei schwarze Kabel?????
Ein schwarzes vom Lenkservo, eins vom Fahrtregler und
wenn diese Beiden verbunden sind mit dem 3. schwarzen
zum FC oder am PM auf 0 Volt (GND) legen.
Etwas eleganter wie abschneiden:
IMG_20160909_205253.jpg
Jeweils die +5V (in Steckermitte) auspinnen, in neues JST-Stecker-Gehäuse
schieben und zusammen stecken.
(muss kein einzelner sein, geht auch mit mehrpoligen Steckern)

EDIT:
Bin heute mit dem Crawler auf die Wiese, leider nicht so erfolgreich wie die Hilde. ;)
Zuerst mit Funke im Manual-Mode getestet - alles ok, seltsamerweise wenn ich im MP die
Lenkung oder Gas auf REVERSE umstelle ändert sich nichts. - Seltsam
Doch als ich RTL testete hat sich der Crawler nur orientierungslos
(rückwärts und falsche Lenkrichtung) vom Home weg bewegt :?:
Aha, dann beide Kanäle invertiert - und er kam heim. :D
Mit den WPs hardere ich noch ein wenig, im AUTO-Mode schlägt
er eine falsche Richtung ein und fährt was weis ich wohin.
Hatte es mir auf der Wiese im Schatten bequem gemacht, wurde einmal
überfahren, dann wollte er auf den Holzstapel und dann gegen einen Baum.
@Baumi - irgendetwas haben wir gemeinsam ;)
An der Funke ist als erste Schalterstellung der LEARNING-Mode belegt (ungünstig)
dann erscheint ain der TowerApp ein oranger Punkt, WPs sind grün.
Blicke noch nicht ganz durch.
Grüne Punkte sind Waypoints die mit AUTO gestartet werden.
Orange Punkte :?: die mit GUIDE aktiviert werden :?:
Da muss ich weiter probieren - gut dass ich nicht den Summit oder Slash
Autonom umgebaut habe. :D :lol:
liebe Grüße Wolfgang
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 47
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Autonomes Fahren

12:12 ,Sa 10. Sep 2016,

Hallo Wolfgang,

dein Bild hab ich verstanden und umgesetzt mit roten Kabel. Habe diese ausgepinnt mit mulmigem Gefühl im Magen. Aber alles gut. Warte jetzt auf das PM und dann Augen zu und durch.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 640 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5994
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Autonomes Fahren

17:13 ,Sa 10. Sep 2016,

Hallo zsammen,
wie angesagt war ich ROVERn.
RTL und WPs funktionieren recht gut:
Screenshot_2016-09-10-14-44-25.png
Leider kann Smartphone-Bild nie groß genug sein, brauche 10" Windows-Tablet,
da ich für die TowerApp zu ungeschickt bin. :oops:
Beachtet die TowerApp dreht sich immer auf den Kopf bezüglich
der relativen Position, sobald ich an den WPs was ändere.
Das gleiche passiert mir auch bei Google-Maps,
da bekomme ich auch nie ein lagerichtiges Bild hin. :(
Hier ein kurzes Video der 4 Waypoints:
4 WPs mit Rover

Da der Crawler keine Differentiale hat, ist der Wendekreis zu groß
und der FC kann damit nicht richtig umgehen sobald Positionen zu eng liegen.
Werde zusätzlich mit der Hinterradlenkung arbeiten müssen.
Über den LEARNING-Mode konnte ich nichts in der
Dokumentation finden und habe da nix hinbekommen.
Weil das wäre sehr wichtig für den Rasenmäher, sonst bleiben
auf der Wiese von Hans zu viele ungemähte Streifen übrig. :lol: :lol:


EDIT:
Habe doch was über das Learning gefunden:
http://ardupilot.org/rover/docs/learnin ... -a-mission
Habe Mode 1 mit LEARNING beleget und einen Taster (Kanal 7) für Learn a WP.
Dann sollte es Morgen möglich sein beim manuellen Fahren alle paar Meter
im LEARNING mittels dem Taster einen neuen Waypoint zu erfassen und diesen
im AUTO-Mode wieder abzufahren. :D
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „RC Cars“



Insgesamt sind 135 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 131 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Wolfgang Blumen
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 78607
Themen insgesamt 5436
Mitglieder insgesamt 3617
Unser neuestes Mitglied: Hugh Thomas
Heute hat kein Mitglied Geburtstag