Rasperry Pi und Home Assistant

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Beiträge: 3053
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

20:02 ,So 25. Feb 2024,

Bei mir will es mal wieder nicht...

Meine SonOff Temperatur Sensoren steigen immer wieder mal aus.

Gerade ist es mir wieder aufgefallen weil es draußen sicher keine 5 Grad hat.

Muss jedesmal die Module aus HA rauswerfen und neu integrieren das sie wieder funktionieren.
Wenn der Kram nicht zuverlässig arbeitet, ist das echt nervig...
Screenshot_20240225_195728_Kiwi Browser.jpg
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 765 Mal
Beiträge: 6659
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

23:17 ,So 25. Feb 2024,

Nabend Sven,

könnte an Empfangsstärke liegen, 1 Decke + 2 Wände sind bereits ohne Repeater kritisch - sporatische Aussetzer oder falsche Werte sind die Folge.
Hier hilft ein Netzbetriebens ZigBee Gerät, welches auch als Repeater für die schwächeren batteriebetriebenen Geräte fungiert.

Schaltbare Steckdosen, Lampen oder Schalt-Aktor können helfen.
Oder billige ZB-Kerzenbirne, am Strom aber aus.

.
https://www.banggood.com/BlitzWolf-BW-S ... &ID=557527
.
gerade im Angebot und nach 14 Tagen angekommen.

.
https://www.eibmarkt.com/de/products/LE ... 08421.html
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

08:09 ,Mo 26. Feb 2024,

Guten Morgen,

vielleicht bin ich ja einfach zu blöd aber wie bekomme ich es hin, dass die Geräte, die im Reiter Zigbee2MQTT gelistet sind:
1.jpg
im Standard Dashboard (also auf der Hauptseite) in der Übersicht erscheinen?
2.jpg
Wo kann ich angeben, in welchem Bereich sich die Geräte befinden?
Wo lege ich fest, welche Entitäten angezeigt werden sollen?

Also aktuell bringt mir das ja gar nichts, denn ich kann überhaupt keine Szene oder Automatisierung erstellen.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 765 Mal
Beiträge: 6659
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

10:39 ,Mo 26. Feb 2024,

Moin Frank !

In den Einstellungen unter Geräte und Dienste auf MQTT (lila Symbol) klicken und da Geräte nacheinander auswählen in jeweil zum Dashboard hinzufügen.
.
MQTT-Gerät-1-2024-02-26 103353.jpg
.
MQTT-Gerät-2-2024-02-26 103353.jpg
.

Gerät umbenennen oder Ändern:
.
MQTT-Gerät-3-2024-02-26 103353.jpg
untenlinks die 3 bunten Sym.
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Rasperry Pi und Home Assistant

18:07 ,Mo 26. Feb 2024,

Hallo Wolfgang,

vielen Dank!

Tja, da habe ich wohl ein Problem, denn schaue mal hier:
3.jpg
Und obwohl ich, wie Du oben siehst, 8 Zigbee Geräte unter dem Reiter Zigbee2MQTT habe, sind diese unter MQTT nicht auffindbar.

Ich werde wohl nochmal ales neu aufsetzen. Gut, dass ich im Moment genug Zeit habe......

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Rasperry Pi und Home Assistant

20:07 ,Mo 26. Feb 2024,

Hallo,

Nachdem ich die MQTT Integration komplett entfernt und neu installiert habe, klappt es so wie es soll.

Bild

Bild


Alle meine 8 Sensoren und das Zigbee Gateway wurden sofort erkannt.

Also. Problem solved.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Baumi für den Beitrag:
Wolle Can Fly (20:11 ,Mo 26. Feb 2024,)
Bewertung: 5%
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

11:59 ,Di 27. Feb 2024,

Hallo,

Weiter gehts und zwar mit der Energieüberwachung.

Habe dazu zu einem echten Schnäppchenpreis dieses Teil hier geschossen:

Bild
Bild

Normalpreis wenn es günstig zu bekommen ist liegt bei knapp 120€!!!!

Was kann das Teil. Das ist eine ganze Menge und besonders mit der Home Assistant Integration gibt es sehr viele Möglichkeiten.
Hier der Link zur Produktseite:

https://www.shelly.com/de/products/shop ... em-120-a-1

Integration in Home Assistant geht per HA Integration oder per MQTT.
Da ich die ZHA Integration nicht -mehr- nutze, möchte ich den Shelly per MQTT einbinden.
Mal schauen welche Fallstricke diesmal auftauchen.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

17:47 ,Mi 28. Feb 2024,

Hallo,

Und schon ist der Kram angekommen:

Bild


Bild

Und läuft sowohl in der Shelly App:
Bild

Als auch im Home Assistant (aktuelle über ZHA):
Bild

und auch das Web basierte Shelly Interface sieh ganz gut aus und liefert detaillierte Infos:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Läuft also ganz gut…..

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

16:47 ,So 3. Mär 2024,

Hallo,

So. Nächstes Thema nachdem ich mit dem Shelly herausgefunden habe, dass die Gemeinschafts Heizanlage (Gastherme) nicht am Gemeinschaftszähler hängt sondern an Phase 3 meines eigenen Zählers. Na happy birthday. Und ich wunderte mich schon, dass wir nach unserem Einzug in 10/2023 bis 31.12.2023 fast 300 kw/h mehr gebraucht haben, als in unserer alten Wohnung.
Aber gut, dass ist ein anderes Thema.

Heutiges Thema.
FritzBox - NAS - Datensicherung für Home Assistant.
An meiner Fritz 7590 ist seitlich ein 64GB USB Stick angeschlossen. Sollte ja auch sicherlich möglich sein, ganz automatisiert z.B. jeden Tag um 0 Uhr ein komplettes Backup von HA laufen zu lassen.

Aber wie? Mit dem Samba Tool? Mit dem integrierten Speicher Tool von HA?

Bild

Bild

werde mich mal in Ruhe damit auseinandersetzen und dann berichten wie es geklappt hat.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Rasperry Pi und Home Assistant

18:30 ,Di 5. Mär 2024,

Hallo,

Und auch das Samba Backup läuft bestens

Bild

Bild

Lasse jetzt jeden Tag um 23 Uhr ein Backup auf einem USB Stick erstellen, der als NAS Laufwerk an meiner Fritz 7590 eingerichtet ist.

Many Greetz
Baumi

Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 765 Mal
Beiträge: 6659
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

11:35 ,Mi 6. Mär 2024,

Danke Frank !
.
Lasse jetzt jeden Tag um 23 Uhr ein Backup auf einem USB Stick erstellen, der als NAS Laufwerk an meiner Fritz 7590 eingerichtet ist.
.
Sichere bereits seit Jahren den Geschäfts-PC täglich auf eine SSD250GB als NAS an der FB.

Mit SAMBA-Bachup funktioniert das zuverlässig.

Ein RESTORE habe ich noch nicht getestet.
Sichere mit Samba und dem HA-Backup, somit habe ich dann 2 Sicherungsmöglichkeiten ;)
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

18:33 ,Mi 6. Mär 2024,

Hallo Wolfgang,

Ähnlich mache ich es auch.
Samba sichert automatisiert und das HA Interne Tool sichert auf Zuruf.

Heute habe ich meine Nuki Komponenten wie Smart Lock Pro 3.0, Keypad 2.0, Door Opener und die Bridge mal per MQTT in HA integriert. Sehr genial, denn per MQQTT werden Statusänderungen im ms Bereich übermittelt und daher viel schneller als über die Nuki HA Integration.

Bild


Dann habe ich etwas mit der Shelly Powermessung bzw. deren Visualisierung herumgespielt.

Hier die interne Version der Powercard von HA:

Bild


Und so sieht eine über HACS installierte Visualisierung aus:

Bild


Mega. Bin von den Möglichkeiten die HA bietet total begeistert.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

16:49 ,Sa 16. Mär 2024,

Hallo zusammen,

jetzt gehts mal richtig tief in die HA Materie.

Folgender Wunsch:

1. es klingelt an der Haustüre - über mein Nuki System bekomme ich auf dem Handy eine Nachricht, dass es geklingelt hat. Oft sind unsere Mobiles am Abend aber auf stumm und/oder nicht in der Nähe und wir haben ab 19 Uhr eine Stummschaltung der Klingel programmiert weil unsere Intercom in der Nähe des Kinderziimmers ist und unsere Kleene nicht wecken soll.
2. aktuell habe ich eine Szene in HA programmiert, die uns über eine beliebige Lichtquelle (aktuell unsere Vitrinenbeleuchtung) durch einschalten mitteilt, dass jemand geklingelt hat. Ist natürlich doof, wenn die Beleuchtung am Abend eh schon eingeschaltet ist und sich der Zustand nicht ändert

Meine Idee.
Diese Beleuchtung soll als Flash Leuchte aktiviert werden, wenn jemand klingelt. Also an/aus/an/aus usw. Am besten 10 Sekunden

Wie läßt sich so etwas über HA realisieren?

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10097
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

18:37 ,Sa 16. Mär 2024,

Gibt es die Funktion "Toggle " nicht? 6x mal Toggle mit jeweils 1 Sec. Versatz heißt 3x aus/an oder an/ aus und der Ursprungszustand ist wieder da
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

18:38 ,Sa 16. Mär 2024,

na ja. Also wenn ich die gefunden hätte, dann würde ich sie auch niutzen.
Mutmaßungen sind aktuell leider nicht hilfreich!
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 763 Mal
Danksagung erhalten: 765 Mal
Beiträge: 6659
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

20:13 ,Sa 16. Mär 2024,

Nabend !

@Baumi
ähnliche Funktion für meine Tür ging mir auch schon durch den Kopf, aber noch nich bis zum HA ;)
hier mit hamal oder ähnlich
.
https://community.simon42.com/t/haustue ... onen/10323
.

Dafür habe ich noch ein 1CH ZigBee-Relais bestellt:
.
https://de.aliexpress.com/item/10050051 ... pt=glo2deu
.
bin da auch noch am suchen ...
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Rasperry Pi und Home Assistant

20:30 ,Sa 16. Mär 2024,

Hallo Wolle,

Vielen Dank für Deine konstruktive Hilfe.

Ich habe es mal leicht dilettantisch so gelöst:

Bild
Bild

Läuft 1A aber geht sicher einfacher ;-)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10097
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

20:17 ,Di 19. Mär 2024,

Baumi hat geschrieben:na ja. Also wenn ich die gefunden hätte, dann würde ich sie auch niutzen.
Mutmaßungen sind aktuell leider nicht hilfreich!
https://community.home-assistant.io/t/s ... /206089/13
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

08:41 ,Mi 20. Mär 2024,

DeWe hat geschrieben:
Baumi hat geschrieben:na ja. Also wenn ich die gefunden hätte, dann würde ich sie auch niutzen.
Mutmaßungen sind aktuell leider nicht hilfreich!
https://community.home-assistant.io/t/s ... /206089/13
Moin Dirk,

Das war der Hinweis auf die Seite, die dann für die korrekte Lösung gesorgt hat. Allerdings doch wieder anders als in der von Dir verlinkten Lösung beschrieben.
Und natürlich geht das bei HA mit ein paar ganz einfachen Klicks in der Visualisierung für Automationen:

So als Visualisierung:

Bild


Bild
so als YAML:
alias: Türklingel wurde betätigt
description: wenn Türklingel gedrückt wird, schalte TV Leuchte rechts 10 x ein und aus
trigger:
- type: turned_on
platform: device
device_id: 0a0b3ed0dabad12983e1e34a085fc8cc
entity_id: e18315c7de37193d6825fa61a19e3159
domain: binary_sensor
condition: []
action:
- repeat:
sequence:
- service: light.toggle
target:
entity_id:
- light.tv_leuchte_rechts
data: {}
- delay:
hours: 0
minutes: 0
seconds: 0
milliseconds: 500
count: 10
- service: light.turn_off
target:
entity_id: light.tv_leuchte_rechts
data: {}

Danke an euch beide für die zielführenden Hinweise!

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10097
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

22:04 ,So 24. Mär 2024,

Am WE den Akku eingepflegt.... Am Akku hängen die Panels, an der anderen Seite der Wechselrichter.... Gutes Wetter war derzeit nicht....Bild
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Beiträge: 10244
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Rasperry Pi und Home Assistant

18:54 ,Di 26. Mär 2024,

DeWe hat geschrieben:
22:04 ,So 24. Mär 2024,
Am WE den Akku eingepflegt.... Am Akku hängen die Panels, an der anderen Seite der Wechselrichter.... Gutes Wetter war derzeit nicht....Bild
Das erinnert mich wieder einmal daran, endlich das BKW (Balkonkraftwerk) zu bestellen um ein bisschen den ach so tolllen Energiepreisen entgegen zu wirken.
Aber bei der wirklich unüberschaubaren Anzahl der Anbieter, blicke ich einfach nicht mehr durch......

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10097
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Rasperry Pi und Home Assistant

17:57 ,Mi 27. Mär 2024,

Wichtig ist, das du aufgrund der Haltbarkeit Glas/Glas Module nimmst. Ab besten schneiden die Full Black, danach die Bifazialen Module ab. Wichtig ist, das du dir dir Specification anschaust, wie gut diese bei Lowlicht arbeiten.
Dazu muss natürlich der Wechselrichter passen. Wo es eine große Community für gibt und auch Open DTUs ist auf alle Fälle Hoymiles. Für die älteren HM 800 ( den 600'er würde ich nicht mehr nehmen) benötigst du zum selber einstellen eine DTU oder eben Selberbau /Kauf (Den habe ich auch und kann doe 600W ohne Problemedann später auf 800W schrauben, wenn es sein muss...aber durch die Batterie bin ich eher im unteren Bereich. Die neueren Versionen HM 800 W-T2 haben Wlan schon intern verbaut. Bei unterschiedlicher Panel Ausrichtung sollte der WR über 2 Mppt's verfügen. Schaden tut ein Mppt pro Panel nicht, auch wenn die Unterschiede bei Verschattung nicht großartig bei gleicher Panel Ausrichtung ins Gewicht fallen (lt Untersuchung vom Fraunhofer). Auch die Startspannung vom WR ist morgens und Abend nicht unwichtig, damit du die letzten Watt noch "rausziehen" kannst. Das ist z.B. ein Nachteil von der Anker Batterie: Die hängt zwischen den Panels und dem WR. Selber hat Sie nur 1 Mppt und springt erst um die 25W Leistung an. Ohne kamen auch schon mal 3 Watt vom WR im Netz an. Der untere Bereich (incl später anspringen und früher ausschalten) wird verschenkt. Dafür reisst es eben die zwischengespeichert Energie, welche sonst an den Netzbetreiber ging, wieder voll raus. Es ist halt woe immer alles ein Kompromiss und man sollte das Beste draus machen.

Zusammenführung von 2 hintereinander geposteten Beiträgen von Baumi - also nicht wundern :-)

Das war mal an einem schönen Tag, wobei der Sommer kommt ja erst noch... In der Mittagszeit sieht man unter der Nullinie die Leistung, die ins Akku geht und Abend über der Nullinie, das Grüne, was aus dem Akku noch Abends ins Netz bei eingestellten 150W eingespeist wurde. Das Blaue dazwischen ist der reine Netzbezug...Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DeWe für den Beitrag:
Baumi (07:50 ,Do 28. Mär 2024,)
Bewertung: 5%
Gruß Dirk

Zurück zu „Raspberry &Co“



Insgesamt sind 45 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 40 Gäste
Mitglieder: Ahrefs [Bot], Amazon [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 674 Besuchern, die am 21:26 ,Fr 19. Apr 2024, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 86776
Themen insgesamt 6155
Mitglieder insgesamt 4323
Unser neuestes Mitglied: Flying_Cyclist
Heute hat kein Mitglied Geburtstag