DJI Mini 4 Pro Filmsequenzen kaum bearbeitbar?

DrBlues
Newbie
Wohnort:: 2003 Haselbach/Niederhollabrunn
Kopter & Zubehör: DJI Mini 4 Pro Fly More Combo
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 15:29 ,Mi 3. Jul 2024,

DJI Mini 4 Pro Filmsequenzen kaum bearbeitbar?

12:41 ,Mi 10. Jul 2024,

Ich habe eine Frage an die geübten Drohnenfilmer unter euch!
Kann mir irgendwer erklären, warum ich mit den Videos von der DJI Mini 4 Pro totale Probleme beim Schneiden im Filmora habe? Ich habe keine Probleme mit den Videos meiner Sony 4K Actioncam und mit meiner Sony FDR-AX43A 4K, die lassen sich schnell laden und problemlos bearbeiten. Mit den Videos der Drohen hänge ich voll. Brauchen ewig zum Laden und schneiden kann ich schon gar nicht, weil das Bild nur ruckt und sich kaum weiterbewegt!
Bitte um Hilfe! Mache ich da was falsch?
Dankeschön für eure Beiträge......
LG Felix
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 685 Mal
Beiträge: 10311
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: DJI Mini 4 Pro Filmsequenzen kaum bearbeitbar?

17:56 ,Mi 10. Jul 2024,

Moin,

Du scheinst nicht der Einzige zu sein, der damit Probleme hat. Siehe hier > https://www.amateurfilm-forum.de/digita ... ji-videos/

Vielleicht ist das ja die Lösung

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
DrBlues
Newbie
Wohnort:: 2003 Haselbach/Niederhollabrunn
Kopter & Zubehör: DJI Mini 4 Pro Fly More Combo
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 15:29 ,Mi 3. Jul 2024,

Re: DJI Mini 4 Pro Filmsequenzen kaum bearbeitbar?

19:30 ,Mi 10. Jul 2024,

Danke dir für deine rasche Antwort! Ich werde mich dort einmal umschauen, falls trotzdem jemand einen Tipp hat, ich wäre froh!
LG Felix
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Beiträge: 3063
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: DJI Mini 4 Pro Filmsequenzen kaum bearbeitbar?

18:24 ,Fr 12. Jul 2024,

Das dürfte an dem neuen Codec liegen. Stell um auf den Standard Codec 264 um. Mit dem 265 kommen viele Programme noch nicht klar.
Gruß Sven

Zurück zu „DJI Mavic /Spark“



Insgesamt sind 117 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 114 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 685 Besuchern, die am 01:49 ,Do 25. Apr 2024, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 87075
Themen insgesamt 6190
Mitglieder insgesamt 4346
Unser neuestes Mitglied: steelrat664
Heute hat kein Mitglied Geburtstag