DJI FPV Copter - Go or no go ?

Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 594 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9229
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

DJI FPV Copter - Go or no go ?

18:16 ,Di 2. Mär 2021,

Hallo zusammen,

Also hier hätten wir doch mal etwas.
DJI nicht preisgünstig aber qualitativ sicher first class.

Was haltet ihr davon? Abstand oder doch interessant?

Bild

https://www.dji.com/de/mobile/dji-fpv?s ... m=homepage

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Xiaomi Fimi X8 SE 2020 Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1875
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

19:24 ,Di 2. Mär 2021,

Genau diese Werbung hatte ich heute bei meinen Mail´s, das ist wahnsinn, aber bestimmt wieder teuer. :fly:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8592
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

20:05 ,Di 2. Mär 2021,

Ich weis nicht so recht was ich davon halten soll.
Ein tolles und hochmoderne Drohne mit vielen Möglichkeiten ist sie sicher , derzeit ist aber viel noch offen was dann im Alltag wirklich ist (Firmware)

Aber der Preis ist jedenfalls nicht ohne mit über 1300€. Selbst wenn der Preis auf 1000€ sinken würde oder wird, das ist für Einsteiger eine gewaltiger Hürde...
Wie auch, das echte Profis mit hochgezüchteten Powerracern wohl eher bei gewohnten bleiben, zum einen da man den Nachtunen kann wie man will (Rennsport) aber auch um diesen nach einem Crash wieder schnell und günstig vor Ort reparieren zu können.
Einsenden nach einem Flugfehler und dann wieder Wochen warten wird wohl kaum einem echten Racerpiloten liegen, wie auch nach jedem Zwangsupdate sich überraschen zu lassen was beim nächsten Flug los ist.
Daher ich lass auch ich mich überraschen was dabei rauskommt, unter Umständen ereilt ihm das selbe Schicksal das mein Parrot Disco hatte..
Der kam auch mit weit überzogenen Preis auf den Markt um die hohen Planungskosten reinzubringen, wurde dann aber wenig gekauft und nach 2 Jahren wieder eingestellt.

Gruß Has
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4486
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

21:14 ,Di 2. Mär 2021,

Die 1349 Euro für das Set sind leider nur die halbe Wahrheit. Das Fly and More Combo mit 2 Akkus schlägt mit weiteren 279 Euro zu buche und die sinnvolle Care and Refresh Versicherung mit nochmal 329 Euro. Dann sind wir bei knapp 2k€ für das Paket :(
Das Ding ist sicher megageil und wird seine Käufer finden. Für mich ist das aber deutlich jenseits der Schmerzgrenze.

Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8592
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

23:10 ,Di 2. Mär 2021,

Ist zwar unpassend in einer ernsthaften Debatte aber aussehen tut man mit der Brille wie ein schräges Insekt :D
Kleiner Spaß am Rande..
Bild
Bild
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Xiaomi Fimi X8 SE 2020 Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1875
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

07:26 ,Mi 3. Mär 2021,

Für mich ist das auch nichts, ich hatte schon probleme mit dem Brillenfliegen, wie Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit. :scratch_one-s_head: :dirol:
gruß j@ko
jkob
Hobbypilot
Wohnort:: Wien
Kopter & Zubehör: Spielzeugquadkopter,Toothpick(ATOMRC Dodo 120mm, TBS Tango 2 , Skyzone Cobra S)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 16
Registriert: 11:12 ,Mi 6. Jan 2021,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

17:39 ,Fr 5. Mär 2021,

Ich geb mal meinen Senf dazu, bin allerdings noch nicht allzu lange in diesm Hobby tätig und es besteht die gefahr das ich nur nachplapper,was ich online gehört hab:
Vorweg natürlich: geiles Teil,egal was die cons sagen,könnt ichs mir leisten würd ichs vermutlich irgendwann kaufen( würde dann aber auf eine potentielle Version 2 warten)
Allerdings meine kritischen Gedanken:
Zu schwer für hardcore freesyle
nicht unglaublich robust( sollte man außerhalb der stabilisierten Modi crashen)=> man kann nur gewisse erstzteile austauchen,nicht so wie wir es gewohnt sind kopter auseinandernehmen,herumbasteln und fliegt wieder.

Muss allerdings auch sagen, obwohl ich zu viel regulation im sinne von Sensoren,programmen und warnsystememn unsympatisch finde und als Privatsphäre-orientierter Mensch dieses ganze "Anmelden,Tracken und Reglementiern"-System von DJI nicht mag- das scheint ein cooles teil zu sei- wiederspricht zwar dem Ethos des Hobbys,ist jedoch vor allem für leute,die nur( professionell) filmen geeignet.
Benutzeravatar
Snurfer
Drohnenkommandant
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Fimi X8 SE
Jumper T16
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 46
Beiträge: 239
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

07:54 ,Sa 6. Mär 2021,

Wenn man mir 2k€ geben würde, würde ich sie definitiv anders ausgeben und hätte am Ende ein Paket das nicht schlechter wäre.

Der Quad ist sicherlich sehr gut, aber bei so geschlossenen Systemen habe ich persönlich immer ein blödes Gefühl. Ich will ja auch ein bisschen basteln.
Benutzeravatar
Pinguin
Schwadronsführer
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1
Walkera G2-D-Gimbal
SJ 4000
EACHINE TX5258
FPV Transmitter
Stubenflieger:
Eachine E010
Binnen un buten:
DJI Ryze Tello
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Alter: 81
Beiträge: 502
Registriert: 13:49 ,Sa 13. Jan 2018,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

12:18 ,Sa 6. Mär 2021,

Bestimmt ein Supergerät, für mich aber unerschwinglich und nicht beherrschbar.
Freundliche Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
DerMarkus
Drohnenkommandant
Wohnort:: D-89160
Kopter & Zubehör: Quad: Q380 (Danke an Wepfi) und F450 (BR2830 850kv 1038), Hex: Tarot FY690S (ML3508 700kv 1245); Jeweils MATEK F405 CTR mit INAV, Taranis Q X7S; seit kurzen: TinyHawk S
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Beiträge: 204
Registriert: 17:40 ,So 30. Dez 2018,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

14:21 ,Sa 6. Mär 2021,

Für mich hat das Basteln einen hohen Stellenwert. Daher ist so ein ready-to-fly-System nix für mich. Wenn man hingegen zwei linke Hände hat, und einen ausreichend gefüllten Geldbeutel...
ck320
Hobbypilot
Wohnort:: Wien
Kopter & Zubehör: Yuneec 500 4k
div. Phantom 2,3,4
Mavic Mini
Mavic Air
Mavic Pro
div. FPV Racer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Alter: 58
Beiträge: 47
Registriert: 09:56 ,So 29. Nov 2020,

Re: DJI FPV Copter - Go or no go ?

08:51 ,So 7. Mär 2021,

DerMarkus hat geschrieben:
14:21 ,Sa 6. Mär 2021,
Für mich hat das Basteln einen hohen Stellenwert. Daher ist so ein ready-to-fly-System nix für mich. Wenn man hingegen zwei linke Hände hat, und einen ausreichend gefüllten Geldbeutel...
wenn ich einen meiner Racer in den Boden ramme (und das kommt schon mal vor) werden die Propeller gerade gebogen und weiter geht`s, bei dem Ding fährt man heim und schickt es ein.
wie Markus sagt, wenn man viel Geld zum verbrennen hat ... ich repariere mein Zeug selber, ausserdem sind meine Racerrahmen aus Karbon und halten was aus.
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „DJI Mavic /Spark“



Insgesamt sind 119 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 116 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot], Matarese
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 81073
Themen insgesamt 5626
Mitglieder insgesamt 3803
Unser neuestes Mitglied: Taurec
Heute hat kein Mitglied Geburtstag