DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

floriani56
Newbie
Wohnort:: Gratwein-Strassengel
Kopter & Zubehör: DJI Spark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 00:48 ,Do 29. Mär 2018,

DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

01:13 ,Do 29. Mär 2018,

Hallo liebe Experten
Habe seit einiger Zeit die Spark Combo, sie funktioniert ganz gut bis auf die geringen Reichweiten, ich wäre schon froh mit 150 bis 200m aber manchmal bricht die Übertragung schon bei 50m ab.
Die Umschaltung auf 2,4 Gh ist kompliziert und ich habe sie noch immer nicht ganz begriffen. Nach der benutzerdefinierten Kanalauswahl kommt die Meldung vom Zurücksetzten des WiFi, bitte wie geht das genau, muss ich jedesmal am Spark die 9 sec drücken und nachdem alles wieder neu eingeben?
Habe auch mit Litchi App experimentiert, aber die Aussetzter und die trägen Steuerbefehle nerven mich gewaltig. Ebenso habe ich die Steuerung mit einem OTG Kabel verbunden da ist es etwas besser. Auch habe ich zig YouTube Filme durchforstet, leider sind meine Englischkenntnisse dafür zu wenig, bei den Anleitungen auf Deutsch wurde ich auch nicht fündig. Ein Lichtblick ist das neueste Update da ist endlich für Android die deutsche Sprache eingezogen, aber bei den Reichweiten hat sich nichts geändert.
Bitte um Hilfe und danke im Voraus
floriani56
Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
MJX Bugs 2, 3, 5, 6 und 8 :)
DJI Mavic Air
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Beiträge: 667
Registriert: 18:19 ,Mi 20. Jan 2016,

Re: Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

10:34 ,Do 29. Mär 2018,

Das ist kein Hexenwerk. Hier siehst du es nochmal genau (ab 40 Sekunden) Ist zwar in Englisch aber eigentlich egal. Wichtig ist es einen Kanal mit einem kleinem Balken auszuwählen! Danach wird das WiFi halt neu gestartet. Muss aber eigentlich nur bestätigt werden und fertig.



Oder hier in Deutsch:
floriani56
Newbie
Wohnort:: Gratwein-Strassengel
Kopter & Zubehör: DJI Spark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 00:48 ,Do 29. Mär 2018,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

20:29 ,Do 29. Mär 2018,

Ok, danke für die Antwort, das war aber nicht meine Frage, wie auf 2,4,Gh umgeschalten wird weiß ich, das Problem ist die Meldung die darauf hin kommt. "Die Frequenz wird erst nach zurücksetzen des WIFI übernommen".
Meine Frage war wie setze ich die Frequenz zurück?....mit den 9sec und Neueingabe des Codes am Spark?, wenn ja dann muss die Prozedur bei jedem Neustart wiederholt werden?
Dies würde mich interessieren.
Danke und vielleicht weiß jemand weiter.
PS.: Die Videos kenne ich die meisten, wurde aber bis jetzt nicht fündig!
Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
MJX Bugs 2, 3, 5, 6 und 8 :)
DJI Mavic Air
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Beiträge: 667
Registriert: 18:19 ,Mi 20. Jan 2016,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

09:43 ,Fr 30. Mär 2018,

wifi.jpg
Sprich diese Meldung hier erscheint nach der Umstellung nicht bei dir?!?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heribert79
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 6
Registriert: 09:42 ,Fr 2. Mär 2018,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

11:43 ,Fr 30. Mär 2018,

sicher das du nicht über handy wlan funkverbindung fliegst?!?! das würde die reichweite erklären.....
floriani56
Newbie
Wohnort:: Gratwein-Strassengel
Kopter & Zubehör: DJI Spark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 00:48 ,Do 29. Mär 2018,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

21:05 ,Mi 4. Apr 2018,

Hallo liebe Freunde
Einen Versuch starte ich noch, die Videos erklären nicht wie man das WiFi zurücksetzt. Wenn ich im App auf "Benutzerdefiniert" schalte und einen 2,4 Gh Kanal wähle erscheint die Meldung: "Die Einstellung wird erst nach zurücksetzen des WiFi wirksam" . In der WiFi Einstellung am Handy ist dann die RC nicht mehr zu sehen, unter den gespeicherten Netzwerken ist die RC wohl vorhanden, lässt sich aber nicht verbinden. Wenn ich wieder eine Verbindung aufbauen will, muss ich den Spark mit der RC neu verbinden dann habe ich wieder das WiFi am Handy, starte ich dann die DJI App habe ich wieder 5.8 Gh.
Ich kenne mittlerweile sämtliche Videos werde aber daraus nicht schlauer. Übrigens fliege ich mit der RC und die Reichweiten sind eigentlich nicht mein Hauptproblem (Reichweiten sind je nach Signalqualität unterschiedlich), viel mehr ist es die Übertragung der Kamerafunktionen, der Kopter lässt sich auch noch steuern aber die Aussetzer am Display und die träge Übertragung sind nervig. Wenigstens ist mittlerweile die DJI App auch für Android auf deutsch. Mit OTG Kabel ist es besser aber mehrere Funktionen gehen nicht.
Wie gesagt dies ist mein letzter Versuch um mit dem Spark mit 2,4 Gh zu fliegen
Danke für Eure Bemühungen, bitte antwortet mir nur wenn Ihr mein Problem selbst ausprobiert habt.
tobias.schunk
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 4
Registriert: 18:19 ,Di 10. Apr 2018,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

18:40 ,Di 10. Apr 2018,

Habe das selbe Problem. Ich verbinde mich ganz normal mit dem Controller und geh auf den Balken der am niedrigsten und grün ist. Die Meldung, dass das WLAN umschaltet. Dann friert der Bildschirm und das wars

Gesendet von meinem S8 mit Tapatalk
Seitenwerk
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 33
Beiträge: 7
Registriert: 21:44 ,Di 13. Mär 2018,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

09:16 ,Sa 5. Jan 2019,

Heribert79 hat geschrieben:sicher das du nicht über handy wlan funkverbindung fliegst?!?! das würde die reichweite erklären.....
Mehr Reichweite haben die Spark und Air in der Praxis leider nicht. Hatte bis vor kurzem auch eine Spark und 150-200 Meter am Land ohne Störungen sind üblich. Ab knappen 200 Metern hat man nur noch einen Balken Empfang, das Videosignal bricht ab und die Verbindung zum Controller geht dann kurz danach verloren. Die DJI Drohnen haben leider einen relativ furchtbaren Empfang, ist auch ein klassisches Thema im offiziellen DJI Forum. Man könnte natürlich noch den Hack mit der GPS Position machen um die Europa Drosselung zu umgehen aber ohne dem ist der Empfang sehr schwach. Ein wenig Störung noch dazu und ich hatte sogar schon mal Situationen wo nach 50 Metern Schluss war...

Besonders traurig ist das wenn ich es jetzt mit meiner neu erstandenen Parrot Anafi vergleiche. Die fliegt 300 Meter und hat immer noch vollen Empfang. Selbst wenn Äste dazwischen sind. Da wäre bei der Spark schon der Ofen aus gewesen. Weiter habe ich es nicht getestet wegen der Flugregeln aber ich gehe davon aus das die Reichweite noch deutlich höher wäre als die 300 Meter. Keine Ahnung was die da so extrem anders machen, vielleicht kann man das irgendwo nachlesen, aber der Unterschied ist riesig.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Beiträge: 2066
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

10:50 ,Sa 5. Jan 2019,

Naja, das kannst du so nicht sagen. Nicht die DJI Kopter haben eine geringe Reichweite sondern nur die günstigen wie Spark und Mavic Air. Mit meiner Mavic Pro sind 2km absolut kein Problem und das ohne FCC Mode.
Bei 2km hatte ich noch guten Empfang und keinen Zucker im Livebild.

Rate nicht ohne Grund immer von Spark und Air ab.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7466
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

11:37 ,Sa 5. Jan 2019,

Beim Spark wird es sich so verhalten wie bei anderen Wifi gesteuerten Drohnen.
Das heisst: Reichweite nur im Nahebereich wenn man die ungünstigsten Varianten nützt.
Diese sind: Wlan Empfang direkt über Handy und 5,8 Ghz

Nützt man 2,4 Ghz geht die Reichweite gleich nach oben, verbindet man auch per USB Kabel mit Funke dann fällt der schlechte Wlan Empfang des Handys auch weg und geht nochmals nach oben.

Anleitung: http://mike-vom-mars.com/review-dji-spark-mods/3/

Nimmt man dann noch bei 2,4 Ghz den FCC Modus (amerikanische Wlan Norm mit erhöhter Sendeleistung) dann gehts nochmals weiter....
Legal ist der aber eigentlich in der EU nicht. http://mike-vom-mars.com/review-dji-spark-mods/4/

Nimmt man dann noch einen Wifi Repeater (Verstärker Relais Station) dazu hat man das Optimum.

Habe z.b. den Zerotech Dobby wo es sich auch so verhält, Original mit Standart Wifi komm ich mit Handy direkt auf ca 50 Meter und aus die Maus. Nehm ich 8€ Usb Repeater Stick an einer billigen Handy Powerbank kann ich locker 150 Meter weit wegfliegen und alles ist noch flüssig beim FPV Bild.

Gut geeignet sind unter anderem diese beiden wovon ich 2teren dafür nütze:
https://www.banggood.com/Original-Xiaom ... 13455.html
https://www.banggood.com/300Mbps-2_4GHz ... 10366.html


Hier Video mit dem USB Repater Stick allein als ReichweitenMod den ich auch verwende:


Den Repater muss man aber nicht an der Funke haben, ist ev sogar besser diesen mit der Powerbank z.b. 10 Meter entfernt wo abzustellen (z.b. Autodach) damit er von dort frei funken kann
Gruß Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Beiträge: 2066
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

11:51 ,Sa 5. Jan 2019,

Ich benutze den ersten für meine Tello. Bin damit sehr zufrieden und ich habe als Land glaub ich Indien eingestellt da dort eine weitaus höhere Sendeleistung erlaubt ist.
Gruß Sven
Langob
Profipilot
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 64
Beiträge: 57
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

16:26 ,Sa 5. Jan 2019,

Also ich muss wieder mal die Spark verteidigen! Die Spark mit der Mavic Pro oder der Phantom 4 pro zu vergleichen ist einfach nicht fair! Ich sehe die Spark als kleine Drohne die randvoll mit intelligenter Technik bepackt, zu einem moderaten Preis zu haben ist. Also das Steuern per Smartphone und die Gestensteuerung ist ein Schmarren. Aber mit der RC sind die 200 Meter ok und, wenn wir mal die Gesetzeslage beachten, ist eh nicht mehr erlaubt weil ich das kleine Ding auf diese Entfernung nicht mehr sehen kann!
Seitenwerk
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 33
Beiträge: 7
Registriert: 21:44 ,Di 13. Mär 2018,

DJI Spark Frequenzumschaltung und Reichweite

18:13 ,So 6. Jan 2019,

Das die Mavic weiter fliegt ist klar denn sie benutzt auch kein WLAN. Aber die anderen Drohnen sie Spark, Air (und bei der Mavic 2 weiß ich es jetzt nicht ob sie da nicht auch schon auf WLAN gehen) ist nach 150-200 Meter Schluss trotz 2,4Ghz und allen anderen Versuchen. Nur Umstellung auf nichts Europa mittels gps Trick würde helfen. 200 Meter wären ja auch voll ok denn das ist sowieso schon außerhalb des legalen Sichtbereichs. Aber mir wäre es lieber wenn dann wenigstens nicht die Verbindung abbricht sondern der Empfang „vertrauenswürdig“ ist. Denn wenn die Bedingungen nicht ideal sind dann ist die Reichweite noch kürzer .

Das macht die Spark nicht zu einem schlechten Gerät und schon garnicht sollte man von ihr abraten. Im Gegenteil ich hatte sie damals in mit vollster Absicht als meine erste Drohne gewählt und als Reisedrohne würde ich sie auch weiterhin empfehlen. Das die Reichweite so kurz ist ist halt ein DJI Problem, denn das das trotz WLAN auch deutlich besser geht beweist mir meine Parrot Anafi.
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • CX 20 Reichweite verlängern
    von w0w4 » 22:10 ,So 26. Jul 2015, » in Cheerson CX-20 + Quanum Nova
    14 Antworten
    1806 Zugriffe
    Letzter Beitrag von X5C
    16:45 ,Do 30. Jul 2015,
  • Reichweite mit Frsky X4 sb
    von Rudolf Kreutz » 10:32 ,Di 7. Mär 2017, » in Fernsteuerungen
    20 Antworten
    968 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rudolf Kreutz
    17:28 ,Sa 18. Mär 2017,
  • Reichweite 1000m mit 25mW
    von chipsundgrips » 11:43 ,Do 10. Mai 2018, » in Antennen Allgemein
    1 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von doelle4
    14:50 ,Do 10. Mai 2018,

Zurück zu „DJI Mavic /Spark“


drohne
drohne

Insgesamt sind 64 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 62 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 117 Besuchern, die am 19:21 ,Do 27. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70186
Themen insgesamt 4828
Mitglieder insgesamt 2955
Unser neuestes Mitglied: kukuck42
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen