DJI S900 mit Zulassung bauen

Weinviertler
Newbie
Wohnort:: Hollabrunn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 12:51 ,Do 28. Dez 2017,

DJI S900 mit Zulassung bauen

17:44 ,Do 28. Dez 2017,

Hallo, Freunde, habe mich eben erst hier im Forum angemeldet.
Ich möchte mir einen DJI S900 zusammenbauen, und dann bei Austrocontrol anmelden. Ich bin zwar handwerklich geschickt,
aber mit dieser Redundanz bin ich dann doch nicht so bewandert. Gibt es hiert jemanden, der diesen Typ shon einmal
zusammengebaut hat und dann angemeldet hat. Würde mich freuen, wenn sich jemand findet, der mir ein wenig
behilflich sein kann.

Liebe Grüße aus dem Weinviertel

Peter
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7460
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: DJI S900 mit Zulassung bauen

18:43 ,Do 28. Dez 2017,

Hallo Peter. Nun ja der DJI S900 ist ein grosser Hexakopter Basis wovon schon einige ähnliche im Forum geplant und zusammengebastelt wurden. Denke das wird schon möglich sein. - https://www.dji.com/de/spreading-wings-s900
Welcher Flightcontroller soll den zum Einsatz kommen?
Lg Hans
Weinviertler
Newbie
Wohnort:: Hollabrunn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 12:51 ,Do 28. Dez 2017,

Re: DJI S900 mit Zulassung bauen

20:54 ,Do 28. Dez 2017,

Hallo, Hans, es soll die A2 zum Einsatz kommen, bin da wahrscheinlich nicht ganz up to date, aber das sollte genügen

LG Peter
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8143
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: DJI S900 mit Zulassung bauen

00:48 ,Fr 29. Dez 2017,

Der Tarot ZYX-m hat schon einmal einen Anschluss lt. Anleitung für eine Redundante Lösung... wohl bisher noch nicht freigeschalten.... Auch ist die Verdrahtung noch ein Rätsel... Der Anschluss wird wohl für den laufenden Sync benötigt... Jedoch müsste zumindest der S-Bus (kein Problem) und die Ausgänge (eher eine Herausforderung) gedoppelt werfen. GPS könnte jeder sein eigenes haben
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hexacopter / Octocopter“


drohne
drohne

Insgesamt sind 85 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 80 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], Rosblade, Seitenwerk
Der Besucherrekord liegt bei 117 Besuchern, die am 19:21 ,Do 27. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70146
Themen insgesamt 4826
Mitglieder insgesamt 2954
Unser neuestes Mitglied: morgul
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen