Yuneec CGO3 4K Reperatur

weissy24
Newbie
Wohnort:: Langenstein
Kopter & Zubehör: Yuneec Typhoon Q500+ 4K
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 18:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Yuneec CGO3 4K Reperatur

06:58 ,Mo 21. Nov 2016,

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem nach einem Absturz mit meiner CGO3 4K Kamera.

Es sind Draht Verbindungen vom Gimbal zur Kamera abgerissen worden. Es sind die Drähte von dem Schleifkontakt an der Oberseite des Gimbals (Halterung die man an den Kopter schiebt) zur Kamera.

Leider sind 3 Lötstellen zu sehen aber nur mehr 2 Drähte!!! Bin mir nicht sicher ob die überhaupt bei meinem Model Yuneec Q500+ benötigt werden da ich am Kopter kein Gegenstück für die Kontakte fand.

Aus der Anleitung konnte ich nichts herausfinden. Ob die Kamera auch ohne die Verbindungen funktioniert (es gibt ja die zweite Verbindung die am Kopter angesteckt wird) hab ich mich noch nicht getraut zu probieren.

Kann mir hier bitte jemand einen Tipp geben?

Danke
IMG_4183_1.jpg
IMG_4182.JPG
IMG_4181.JPG
IMG_4180.JPG
IMG_4179.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 42
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

07:07 ,Mo 21. Nov 2016,

Servus,

Nimm einfach ein 3Pol. Servokabel und löte es wie beschriftet auf.
Pwm to Pwm
Vcc to Vcc
Gnd to Gnd

Dann ist alles in Ordnung

LG, René
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Beiträge: 1997
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

07:29 ,Mo 21. Nov 2016,

Also wenn nur 2 Kabel da sind Würde ich auch nur 2 Anlöten und wenn ich die Bilder richtig deute waren GND und PWM angelötet und bei PWM ist die Beschichtung zum Löten abgerissen. Könnte etwas fummelig werden das hinzubekommen zumal ich von dem Bild her den Eindruck habe das eine Leiterbahn zu dem Bauteil rechts mit herausgerissen wurde.

Leider schlecht zu sehen da das Bild recht unscharf ist.
Gruß Sven
Benutzeravatar
FrankSchulze
Forums Beirat
Kontaktdaten:
Wohnort:: Nordhorn
Kopter & Zubehör: Hubsan X4
CX20 GFK
680er Tarot Hexa
LR X4
LR X8
T6 Vario
Multiflex X4
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 42
Beiträge: 1016
Registriert: 18:04 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

08:19 ,Mo 21. Nov 2016,

Laut Bilder waren definitiv alle 3 angelötet. An der kleinen Platine sieht man es auch sehr gut wenn man ran zoomt.
Das bei der Hauptplatine ein Stück Leiterbahn heraus gerissen wurde ist nicht weiter schlimm.
Das Kabel einfach an der Stelle anlöten bis wohin sie abgerissen ist.
weissy24
Newbie
Wohnort:: Langenstein
Kopter & Zubehör: Yuneec Typhoon Q500+ 4K
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 18:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

06:47 ,Di 22. Nov 2016,

Danke euch für die hilfreichen Antworten!

Lg
Berni1986
Newbie
Wohnort:: Salzburg Umgebung
Kopter & Zubehör: Yuneec Q500 4K Typhoon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 32
Beiträge: 6
Registriert: 04:25 ,Mo 13. Aug 2018,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

10:34 ,Mi 22. Aug 2018,

Hallo Zusammen,

heute ist mir leider etwas sehr ähnliches passiert. Bei der Landung in einer Wiese ist der Quadrokopter zu hart bzw. zu schnell aufgesetzt. Leider sind dabei die drei drähte von der Gimbal abgerrissen. Leider kann ich nicht sagen ob die Kamera sonst auch noch schäden davon getragen hat. Vorne ist noch die Abdeckung abgegangen wo sich die W-Lan Antenne befindet. Diese scheint aber noch in ordnung zu sein.
Da ich von Reparatur bzw. Lötarbeiten keine Ahnung habe, kann mir bitte eventuell jemand weiterhelfen bzw. weiter empfehlen der mir im Raum Salzburg /AT diesbezüglich helfen kann?

Vielen Dank im Voraus.
lg
Berni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8095
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

00:30 ,Do 23. Aug 2018,

Wenn es schnell gehen soll. Auseinander Schrauben und wenn du sicher bist, was wo hin kommt: um die Ecke und beim Handy Ali (wo Smartphones repariert werden) löten lassen...
Gruß Dirk
jakob
Profipilot
Wohnort:: bei Owschlag
Kopter & Zubehör: CX-20 OS mit Telemetriemodul
Yuneec Q500
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 91
Registriert: 21:45 ,Fr 13. Mai 2016,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

22:11 ,So 26. Aug 2018,

Das Problem nach einem Absturz ist nach dem erfolgreichen wiederherstellen der Lötverbindung ein verzogenes Gimbal"gerüst", das Alu verzieht sich sehr stark. Ich habe dies leider auch "ausprobiert".
Ich habe alles halbwegs geradegebogen, jedoch stimmt die Ausrichtung der Kamera nicht mehr, sie ist jetzt nicht mehr 100-prozentig in Flugrichtung gestellt.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8095
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

23:23 ,Mo 27. Aug 2018,

I'm unteren Bild ist ein kleines Kästchen zu sehen. Dort sollte das Accelerometer für die Ausrichtung drin sitzen. Evtl mal vorsichtig auseinander Schrauben und die Platine in Gegenrichtung ein wenig versetzen ;) sofern es sich softwareseitig nicht justieren lässt.
Ich kenne das Gimbal nicht. Manche lassen sich auch "justieren" , wenn man es beim einschalten in der richtigen Lage festhält...
Gruß Dirk
Berni1986
Newbie
Wohnort:: Salzburg Umgebung
Kopter & Zubehör: Yuneec Q500 4K Typhoon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 32
Beiträge: 6
Registriert: 04:25 ,Mo 13. Aug 2018,

Re: Yuneec CGO3 4K Reperatur

13:33 ,Di 4. Sep 2018,

Hallo zusammen.
Hat etwas länger gedauert, aber ich will euch diese Information nicht vorenthalten.
Wie beschrieben waren ja die 3 Kabel von der Platine an der Gimbal abgerissen.
Kabeln wurden wieder angelötet, sodass die CGO3 bis auf die höhenverstellung via ST10+ wieder normal funktioniert hat.
Habe dann im Internet das CGO3 Verbindungskabel bestellt, wodurch die CGO3 von der Drohne anstatt der Schleifkontakte komplett via Kabel angesteuert wird. Und siehe da, es funktioniert wieder alles wie gehabt. Die Lötarbeiten hätte man sich somit auch komplett sparen können.

LG
Berni
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Yuneec : CGO3 4K Kamera Gimbal Reparatur ?
    von katie » 10:30 ,Mo 31. Jul 2017, » in Yuneec
    5 Antworten
    1031 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jakob
    22:05 ,Do 18. Okt 2018,
  • XBOX 360 ROD - Erfolgreiches "Reperatur" Experiment
    von doelle4 » 05:33 ,Sa 6. Feb 2016, » in Elektronik + Bastlerecke Allgemein
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DeWe
    11:17 ,Sa 6. Feb 2016,

Zurück zu „Yuneec“


drohne
drohne

Insgesamt sind 64 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 59 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], Lurchi77, voyage200
Der Besucherrekord liegt bei 106 Besuchern, die am 18:15 ,Sa 15. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69372
Themen insgesamt 4769
Mitglieder insgesamt 2902
Unser neuestes Mitglied: ralf-kopterforumat
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen