Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

18:32 ,Di 23. Apr 2019,

Nach nun 5 Flügen mit dem FIMI hat er mein Vertrauern gewonnen.
Alle Flüge verliefen absolut unkompliziert ohne jegliche Fehlermeldungen.

Einige Tests stehen noch aus von den Dronie/Selfi Funktionen.
Soweit getestet funzt das aber sehr easy und zuverlässig.

Womit ich aber nicht wirklich zufrieden bin ist die Reichweite,
ich hatte noch keinen Failsafe RTH aber die Reichweite gerade des Videolink ist bescheiden.

Ich weiß nicht wie sich Regionale begrenzungen der zB Sendeleistung genau einstellen lassen.
Es gibt eine Regionsauswahl, ich fliege USA, Fehlermeldungen gab es keine.
aber unter 1km bei besten Funkbedingungen ist schwach.
und meistens ist der RC Link noch stark, der Video Link dagegen kritisch.

Die Ausrichtung der Sender Antennen bringt auch gefühlt nix.
Leider ist Information noch recht rar.

Durch die zwei Identischen Sender Antennen und dedizierte RC-Link und Video-Link Signalstärke denke ich an eigenständige Streams.
Angaben gibt es für Drone und Sender nur für 5,8GHz, das spricht wiederum dagegen.

Desweiter ist die "Bitrate" in meinem Videolink deutlich schlechter als ich es bei anderen usern gesehen habe.
Bei mir krisselt das Bild bei minimal schnelleren schwenks, unabhängig der Video Auflösung.
Ich habe es mit zwei Smartphones getestet, daran liegt es nicht.

Auch die Videos sind leider nicht so gut wie erwartet...
4k 30fps 100MBit mit 128G samsung U3 Card ruckelt bei schwenks extrem.
Wenn man in den 100MBit Bitrate bleibt sieht das Video sehr schön aus, ich hatte mir etwas mehr Reserve versprochen...

Gestern nochmal mit dem Parrot Disco unterwegs gewesen.
Die 1080p 30fps Streams sind von den Rucklern harmlos.
2,5k 60fps sind schön weich ohne Ruckler, dafür aber qualitativ mit default Settings bescheiden.
Es ist alles sehr scharf gezeichnet, Bäume krisseln durch Blattbewegung.

Auch hier noch viel zu fummeln.

Ich muß mich weiter schlau machen
Es soll demnächst Firmeware geben wo zwischen CE und FCC Sendeleistung geswitched werden kann.
Wonach sich die Sendeleistung richtet ist immer noch mit das intressanteste Thema bisher :)

MFG
Markus
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7805
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

19:33 ,Di 23. Apr 2019,

Auf welche Wifi Frequenz läuft bei dir derzeit die Bildübertragung (2,4 oder 5 Ghz) ?
2,4 Ghz bietet generell höhere Reichweite.
Gruß Hans
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

20:32 ,Di 23. Apr 2019,

Gibt keine Freq Auswahl.
USA Region ist selektiert aber FCC ist das nicht.
Scheint alles im 5,8GHz Band zu haben.
Zumindest steht nur 5,8GHz in den Specs.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7805
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

01:29 ,Mi 24. Apr 2019,

Hab grad gesehen das da ein FPV Kanal genütz wird für Digitale Übertragung was unüblich ist.
Guck mich zwischendurch um, ev springt mir was ins Auge wie da mehr möglich ist
Gruß Hans
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

13:07 ,Mi 24. Apr 2019,

bisher konnte ich erst zwei Akku Ladungen testen. Video habe ich gleich auf Full HD 50fps gestellt und bin davon mehr als begeistert.
Die Farben in der Standardeinstellung sind für mich akzeptabel, eine Anpassung ist ebenfalls möglich, Schärfe und Kontrast ist besser als alles was ich kenne (oder noch sehen kann ;) )
Kein Jello, kein Ruckeln alles perfekt. Eine höhere Auflösung macht für mich persönlich keinen Sinn (aus Speicherplatzgründen).
Beim Versuch die original Dateien noch weiter runter zu komprimieren war das Ergebnis auch mit einem guten Konverter ziemlich bescheiden.

Der Gimbal arbeitet mit der Fimi perfekt zusammen. Unter normalen Flugbedingungen ist das Bild so ruhig, dass man kaum glauben kann, dass es sich um Luftaufnahmen handelt.

Ich habe mir ebenfalls die Frage gestellt mit welchen Antennen und welcher Frequenz das Videobild übertragen wird. Das Signal skennen mit der FPV-Brille war schon mal erfolglos.
Enttäuscht hat mich auch die große Latenz der Übertragung, die wäre für einen Videokopter aber noch zu verschmerzen. Ein Bildruckeln, sogar sekundenlanges einfrieren des Bildes habe ich auch festgestellt.
Da es offenbar von der Entfernung unabhängig auftritt, habe ich den Fehler auf mein relativ schwaches Handy (Samsung Galaxy J5) zurück geführt. Ich hatte mir schon überlegt in kürze ein leistungsfähigeres Handy anzuschaffen, werde mich aber erst noch über andere mögliche Ursachen schlau machen.
Mein bisher einziger Distanztest musste ich bei 750m auf Grund des schlechten Lichtverhältnis (Sonnenstand) abbrechen. Eine max. Entfernung von knapp einem km würde mich aber sehr enttäuschen und entspricht nicht der Werbung.
Notfalls bastel ich mir zusätzlich einen analogen Transmitter an die FIMI, damit ich vernünftig FPV-fliegen kann :lol:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8552
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

15:02 ,Mi 24. Apr 2019,

Steuerst du das Ganze direkt vom Handy?
Das würde die max 1Km Reichweite erklären, wobei es bei Handys auch noch kürzer geht ;)
Gruß Dirk
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

15:34 ,Mi 24. Apr 2019,

Nein, WLAN am Handy ist aus.
Ich habe ein Handy mit Snapdragon 845 mit 6GB Ram getestet...
genauso wie mit einem Mittelklasse Handy mit Snapdragon 660.
Mehr braucht es nicht.

Ruckler habe ich im Videolink nicht, bei schwenks des Gimbals treten halt schnell Artefakte auf.
Videostream Bitrate evtl nicht ausreichend, nach einer Sekunde ist es dann ohne Bewegung wieder normal.

Das haben, soweit ich es beobachten konnte, andere FIMI user in Youtube Videos nicht.
Evtl hängt es mit dem schwachen Video Link zusammen...

Recht hast du mit dem Gimbal, bis auf zu wenig Bodenfreiheit macht es wirklich gute Arbeit.


MFG
Markus
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7805
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

16:39 ,Mi 24. Apr 2019,

Bildübertragung ist digital, daher scharf, bringt aber immer etwas Latenzzeit durch entcodieren.
Die Artefakte sind ein sicheres zeichen das die das Signal nicht optimal ist, da gibts dann engpass mit Digitaler Fehlerkorrektor beim Endcodieren.
Kennt man auch von schwachen Sat Empfang beim TV wenn ein Gewitter abgeht und dann manchmal das Bild am TV kurz einfriert, oder bei Youtube wenn schlechtes Wlan besteht.
Gruß Hans
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

17:19 ,Mi 24. Apr 2019,

der Vergleich "Sat Empfang beim TV wenn ein Gewitter abgeht" trifft es optimal, genauso sieht es manchmal aus.
Auch mir ist es meist in Verbindung mit schnellen Gimbalbewegungen oder Drehungen um die YAW-Achse aufgefallen. Da es auch in geringer Entfernung auftritt, tippe ich auf eine Schwachstelle bei der Signalumwandlung zwischen Fernsteuerung und Handy. Ausser Firmware und Handy kommt bei mir der 180 Grad verdrehte Stecker in Frage, da ich das Kabel entsprechend abknicken muß :dash2: - aua)
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

18:34 ,Mi 24. Apr 2019,

Ja, der USB Stecker ist für mein Mittelklasse Handy falsch rum, passt aber.
Ich hatte es nicht exakt mittig im Controller...

Für das bessere Handy brauchte ich das USB-C Kabel, das ist Richtungs unabhängig und liegt total entspannt.

Ledser verbessert das nichts an der Bildübertragung / Streams.

Aber ich kenne kein Ruckeln im Livestream, das spricht evtl für mangelnde Handy Performance.

Ich habe ein Note6 Pro und ein MI9 Lite von Xiaomi getestet welche normal immer super mit allem zusammenarbeiten.

MFG
Markus
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

10:45 ,So 5. Mai 2019,

wegen Zeitmangel und wegen momentan schlechtem Wetter konnte ich bislang keine weiteren Testflüge unternehmen :cry:

Aber nach einem Besuch bei www.Thingiverse habe ich mir erst mal ein paar tools Ausgedruckt. Mit der Universalhalterung sitzt mein Handy bombenfest und der Stecker wird nicht mehr so stark abgeknickt. Die aufsteckbaren Landebeine schützen die tiefliegende Video Cam und machen einen guten Eindruck, ob die range-extender etwas bringen, muss ich erst noch testen.
20190504_161208.jpg
Landebeine
https://www.thingiverse.com/thing:3600080
20190504_162047.jpg
range extender
https://www.thingiverse.com/thing:3486155

Universal Handy Halter
https://www.thingiverse.com/thing:1644981
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von no limit am 10:57 ,So 5. Mai 2019,, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jako
Forums Beirat
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und RC-Vogel
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Alter: 65
Beiträge: 1142
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

10:55 ,So 5. Mai 2019,

Müssen die Dinger nicht anders herum auf die Antennen gesteckt werden, also richtung Kopter von mir aus gesehen :?:
gruß j@ko
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

10:59 ,So 5. Mai 2019,

da hast Du natürlich recht , die Antennen habe ich nur für das Foto falsch herum gesteckt :D
Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
MJX Bugs 2, 3, 5, 6 und 8 :)
DJI Mavic Air
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Beiträge: 678
Registriert: 18:19 ,Mi 20. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

13:17 ,So 5. Mai 2019,

1 km Reichweite enttäuschend? Davon kann ich mit das Air nur träumen. Wobei ich soweit gar nicht fliegen würde da ich den kleinen gar nicht ehr sehen würde.

Was ich bisher von der FIMI gesehen habe war echt klasse. Die Sache hier ist dann halt die was man macht wenn der Vogel defekt ist. Muss man ihn dann nach China zur Reparatur schicken? Gleiches gilt in einem Garantiefall.
heinzi
Newbie
Wohnort:: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 16:06 ,Di 2. Apr 2019,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

07:37 ,Di 7. Mai 2019,

Kostet mit DHL versichert 43€
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

09:18 ,Mi 8. Mai 2019,

Haha,
Einen Parrot in die USA zu schicken ist teurer...

Es soll oder gibt schon ein Service Center in Europa speziell für die Xiaomi Copter.

Mal agbesehen davon, gute Technik funktioniert langzeit stabil.
Ich mache mir da keine Sorgen, solange der Support stimmt übernehme ich gerne selbst den "Service".
Support via Email funktioniert schnell und gut,
hier wird sich individuel dem Problem angenommen.
Keine pauschal Antwort: Einschicken.


Fälle das die Technik sich elektronisch verweigert (beabsichtigt)
habe ich gerade bei einem High End ESC (Kontronik -ca180Euro)
- Blink Code: ESC initializing inhibited, sent to Kontronik service center

Die Xiaomi MI Drone als Vorbild seit einigen Jahren auf dem Markt,
sind mir keine Rücksendungen bekannt oder hätte ich von irgendwelchen Support Problemen gehört.

Das Einschicken ist wohl eher seitens DJI bekannt und gefürchtet.
Da vermute ich einen teuren Stundenlohn auf kosten des Users.

MFG
Markus
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

20:04 ,Mi 8. Mai 2019,

gestern ist mein Reserveakku angekommen und das Wetter hat auch gepasst, also bin ich raus zu weiteren Testflügen.
Circle und Track (follow me) Mode funktionierten perfekt und liefern ein schönes, ruhiges und völlig ruckelfreies Videoergebnis. :good:
Dann habe ich die Fimi auf Strecke getestet.
Beim Range Test ist das Anzeigesymbol für die Bildübertragung bei ca. 1200m vertikaler Distanz auf rot gesprungen. Ich habe dann die Range Extender aufgesteckt, worauf das Symbol zurück auf gelb gewechselt ist. Ob es auf die Extender zurück zu führen war und was die Extender wirklich bringen kann ich aus den wenigen Erfahrungen noch nicht ableiten.
Das Bild selber war in geringer Höhe (fast Bodennähe) in dieser Entfernung noch störungsfrei. Ich denke dass man auf die Farben der Infoanzeige wenig vertrauen kann und wesentlich mehr Distanz machbar gewesen wäre, auch wenn ich den Test bei dieser Entfernung abgebrochen habe. Bei Distanztests in Youtoube Videos findet man ähnliche Ergebnisse. Trotz frühen Warnhinweisen und rotem Signal werden noch weitere Kilometer geflogen.
Ich bin nach wir vor begeistert von der Fimi X8 als Videokopter und bin überzeugt, dass sie im Preis Leistungsverhältniss derzeit nicht geschlagen werden kann, :good2:
trotzdem bleibt ein kleiner Wermutstropfen. Das eigentliche Flugerlebnis kommt erst nach dem fliegen beim betrachten der Videos und ist mit FPV fliegen mit Racekoptern in keinster Weise vergleichbar. Selbst wenn man das Bild auf eine Brille bringen könnte, wäre die Latenz einfach zu groß. Hätte ich nicht bereits Racekopter in meiner Flugstaffel würde ich sofort eine FPV-Cam zusätzlich auf die Fimi packen. :fly:
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

13:30 ,So 19. Mai 2019,

bei Thiniverse gibt es zwischenzeitlich einen passgenauen guten Schutz für Kamera und Gimbal
https://www.thingiverse.com/thing:3613980
Für den täglichen Gebrauch benütze ich den mitgelieferten Schaumstoff, aber wer für die Reisen etwas stabileres sucht, ist mit diesem Schutz sicher gut bedient.

Gestern stand ein neuer Test auf dem Programm. Ich wollte schnell mal Waypoints fliegen, dabei bin ich aber auf einige Problem gestossen.
Akku und Reserveakku hatte ich vor 8 Tagen voll geladen. Als ich am Flugfeld angekommen war stellte ich fest, dass die Akkus eine Selbstentladefunktion haben.
Beide Akkus hatten sich auf ca. 62% Kapazität entladen. Das gibt es auch bei der DJI Phantom4 (dort kann man aber den Zeitpunkt in der APP selbst bestimmen).

Als nächstes wollte ich die Waypoints auf der Karte eintragen, bloß war da keine Karte mehr sondern nur ein leeres Blatt mit Karomuster :scratch_one-s_head:
Also habe ich geprüft ob die Fimi APP auch die Google Standarortfreigabe hat, dann habe ich gesehen dass die Offlinekarten in Google Maps abgelaufen waren.
Da die 3G Verbindung draussen im freien Feld für den Download dieser Datenmenge zu schlecht war, bin ich kurz nach Hause gefahren und habe mich im WLAN eingeloggt.
Dabei hat die FIMI bemerkt, dass eine neue Firmware für den FC vorhanden ist. Beim abrechen, bzw. beim verweigern des Downloads hat sich die APP mal wieder aufgehängt.
Ohne Firmware download konnte ich keine Verbindung zur FIMI aufbauen. Das ist mir jetzt schon zum dritten mal passiert und ich hasse diese Zwangsupdates. :ireful1:
Das war der Hauptgrund warum ich mir nie eine DJI gekauft hatte.
Nach dem update und der Aktualisierung des Kartenmaterials konnte ich dann den Flug per Waypoints testen und war davon erstmal begeistert. Schade ist zwar, dass die Entfernung auf 1000m vom Startplatz limitiert ist, aber damit kann man leben. Die Bedienung ist einfach und präzise und benötigt keine lange Erklärung um sich im Menü zurecht zu finden. :good:

Heute war ich auf einem anderen Flugfeld und habe dabei festgestellt, dass die App leider nicht auf das Google Maps Material zugreift.
Die alte Karte von gestern war noch da, aber die Daten für den neuen Ort fehlten noch, das sieht dann so aus:
Screenshot_20190519-110405.jpg
Die 3G Telefonverbindung war gut genug um die Karte in Maps downzuloaden, aber die FIMI-App kann nicht darauf zugreifen.
Fazit:
man muss also nachdem man sich mit der FIMI X8 verbunden hat noch eine ausreichend gute 3G Telefonverbindung haben um auch in der FIMI-APP aktuelles Kartenmaterial zu erhalten. Wenn die Karte dann aktualisiert und angezeigt wird kann man anschließend die Telefonverbindung wieder deaktievieren (in den Flugmodus schalten) damit man keine Probleme (Telefonanrufe) wärend des Fluges bekommt.
Da man nicht überall eine ausreichende Verbindung hat, kann man die Prozedur auch schon zu Hause im Heimnetzwerk durchführen, wenn man weiß an welchen Flugort man gehen will.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Fimi X8SE, Cheerson CX20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80, FullSpeedLeader 120, 5" Racer an Flysky i6,
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8, WLtoys V666, Syma X5
mit FPV Modifikationen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 258
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

11:23 ,Mi 12. Jun 2019,

problem solved (Problem gelöst :D )

wie oben schon beschrieben war die Bildübertragung völlig unbefriedigend, durch extremen Zeitversatz und auch schlechtes zusammenbrechendes Bild (ähnlich wie SAT-Empfang bei Schneesturm). Die Videoübertragung auf mein Samsung Galaxy J5 (Quadcore 1,19 GHz) glich mehr einer Slided show als einem Live Bild.
Also habe ich aufgerüstet auf ein aktuelles Handy mit Qualcom Snapdragon 845 Prozessor. Das Ergebnis ist super :victory: Ich bekomme jetzt ein ruckelfreies scharfes Bild auch in sehr...sehr weiter Entfernung mit geringer Latenz.

Ich bin jetzt mit der kompletten Hardware mehr als zufrieden :yahoo:
Funktionalität / Optionen der Fimi Navi software ist für den Hobbygebrauch auch sehr gut :good:
Der Trackmodus scheint aktuell nicht optimal zu sein, bzw. muss ich mich noch besser damit vertraut machen und kann sich durch firmware updates noch verbessern

Einzig wirkliches aber auch sehr grosses Minus sind die Softwareupdates. Im Kopterforum.de kann man Beispiele finden zu Totalausfällen nach gescheiterten update Versuchen.
Meines Wissens können die update Dateien nicht manuell per USB oder SC-Karte installiert werden (Frage: oder etwa doch :scratch_one-s_head: )
Bei einem Übertragungsfehler von der Fimi Navi App (Handy) auf die Fernbedienung und weiter zur Drone kann es schon mal zu Schnittstellenproblemen kommen.
Ist mir leider auch schon mehrfach passiert, manchmal genügt ein Neustart der einzelnen Komponenten aber ich musste die App auch schon neu installieren.
Ein noch schlimmer Fehler war, dass mir die App anzeigte, dass updates zur Verfügung stehen und an der Stelle hängen geblieben ist. Ohne ein Zwangsupdate konnte ich nicht mehr weiterschalten und auf die Fimi zugreifen.

Während ich diesen Beitrag schreibe habe ich gerade gesehen, dass neue updates zur Verfügung stehen und dieses Mal kann ich sogar zurück in das Menü und zur Live Bild springen ohne das update ausführen zu müssen..................also geht doch, aber warum nicht gleich so :pleasantry:


P.S. Download und Installation erfolgreich abgeschlossen :clapping:
Screenshot_2019-06-12-09-57-48-612_com.fimi.android.app.png
Screenshot_2019-06-12-09-57-29-136_com.fimi.android.app.png
Screenshot_2019-06-09-09-57-36-941_com.fimi.android.app.png
Screenshot_2019-06-12-10-41-57-020_com.fimi.android.app.png
Screenshot_2019-06-12-10-45-27-040_com.fimi.android.app.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7805
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

11:54 ,Mi 12. Jun 2019,

Quadcore mit 1,2 Ghz ist da wohl überfordert mit dem Decodieren. Ist aber Leistungsmässig auch dort angesiedelt wo der Stand vor 4-5 Jahren war.
Daher wirds wohl das Problem gegeben haben
Gruß Hans
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 337
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Xiaomi fimi X8 se bestellt - jemand Erfahrung?

00:23 ,So 23. Jun 2019,

Ich bin begeistert!
Mit jetziger Software sind
4k 25fps 100mbit super geworden.
Die Aufnahmen sind so flüssig wie bei 60fps.
Krasses Upgrade.

Wollte Mal nachts fliegen...
Ich habe hier kein Cam setting hin bekommen
welches einen Nachtflug hinbekommen hätte.

Das ist schade aber eigentlich fast egal.
Mfg Markus
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quadcopter allgemein“



Insgesamt sind 63 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 60 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], subicbay
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72950
Themen insgesamt 5032
Mitglieder insgesamt 3145
Unser neuestes Mitglied: es.photo
Heute hat kein Mitglied Geburtstag