die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

Benutzeravatar
chipsundgrips
Kampfflieger
Wohnort:: Darmstadt
Kopter & Zubehör: IFLY4 FC 4e Gimbal usw
F450 APM
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Beiträge: 158
Registriert: 18:26 ,Mo 14. Mär 2016,

die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

15:19 ,Di 21. Feb 2017,

Hier die neuesten Entwicklungen bei Antennenformen:
die 5G8 QuadraFilarHelical: QFH circumpolar und mit Gewinn von 4-6dBi rundrum
die kleine Spirale am Antennenfuß ist der zur Vermeidung von Mantelwellen nötige Balun, bisschen klein aber bei 5G8 geht's
auch auf dem Flieger einsetzbar
der Bau ist recht anspruchsvoll
im Scan, Marker bei 5600-6000 der S11 Parameter -30dB gem VSWR von 1: 1,03-1,04

bei dem Schietwetter hatte ich noch keine Lust zum Testfliegen...
auf dem Meßplatz sieht es schon mal ganz gut aus
Die QFH Antenne ist eine in der Satempfangstechnik bei 1G3 oft eingesetzte Antenne mit circumpolarer Charakteristik, bei 5G8 ist der Bau und der Abgleich etwas schwierig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit Fliegergruß
Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin weder Händler noch Gewerbetreibender sondern pens. Dipl.Ing. der DLH und baue als Privatmann an Privat für die FPV Piloten meine Präzisions Antennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld zur Finanzierung meiner Fliegerei , nicht zum Broterwerb
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Kontaktdaten:
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Alter: 51
Beiträge: 471
Registriert: 20:49 ,So 19. Jun 2016,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

16:58 ,Di 21. Feb 2017,

Hallo Peter
da bin ich schon mal auf die Ergebnisse gespannt.
Sieht vielversprechend aus


VG Tom
Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Alter: 54
Beiträge: 9064
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

17:04 ,Di 21. Feb 2017,

Das ist doch schon einmal erfreulich!
und ich bin froh, das bisher die Portokasse noch nicht genügend gefüllt ist/war um ein paar Sätze zu ordern ;)

Die obere Zeichnung ist nur exemplarisch? Anhand der Farben sagt mir das Bild nur um ~ 1db Gewinn. Hat der untere Bereich eine schwächere Abstrahlung bzw. muss beim Ausrichten etwas beachtet werden (ausser natürlich nicht direkt mit der Antenne auf das Modell zielen)?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
chipsundgrips
Kampfflieger
Wohnort:: Darmstadt
Kopter & Zubehör: IFLY4 FC 4e Gimbal usw
F450 APM
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Beiträge: 158
Registriert: 18:26 ,Mo 14. Mär 2016,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

17:51 ,Di 21. Feb 2017,

Ja, das Diagramm ist die Standardform der QFH Verteilung bei 1G2
Am Meßplatz kommen die betrachteten 4-5dBi bei 5800 leicht zusammen, aber sowas muss ja erstmal am Airfield erflogen werden
Da gab es schon gute Ergebnisse mit der passend dimensionierten Discone Antenne, hat aber nur 300-400m gereicht
Mikrowellentechnik ist eben kein Wunschkonzert
habe auch noch die C&G Rundstrahl Antenne auf dem Tisch...aber bei dem Wetter kann man ja keinen Rentner vor die Tür jagen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit Fliegergruß
Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin weder Händler noch Gewerbetreibender sondern pens. Dipl.Ing. der DLH und baue als Privatmann an Privat für die FPV Piloten meine Präzisions Antennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld zur Finanzierung meiner Fliegerei , nicht zum Broterwerb
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Alter: 54
Beiträge: 9064
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

08:16 ,Mi 22. Feb 2017,

Die Antenne hätte bei mir immer den immensen Wunsch sich in der Mitte zu verbiegen... Unter Garantie würde der Wunsch auch innerhalb kürzester Zeit bei mir in Erfüllung gehen
Gruß Dirk
Benutzeravatar
chipsundgrips
Kampfflieger
Wohnort:: Darmstadt
Kopter & Zubehör: IFLY4 FC 4e Gimbal usw
F450 APM
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Beiträge: 158
Registriert: 18:26 ,Mo 14. Mär 2016,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

11:16 ,Mi 22. Feb 2017,

Hei Dirk

ja wie hättest Du es denn gerne?
kein Problem da ein Unterwassserkabel mit 9mm Durchmesser der Sorte Aircell zu verwenden

und dann ist das natürlich auch eine Frage des Flugstils ;-))

NurMut
Wir schaffen das
mit Fliegergruß
Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin weder Händler noch Gewerbetreibender sondern pens. Dipl.Ing. der DLH und baue als Privatmann an Privat für die FPV Piloten meine Präzisions Antennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld zur Finanzierung meiner Fliegerei , nicht zum Broterwerb
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4408
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

11:23 ,Mi 22. Feb 2017,

Hallo PeteR,

ich bin auf Deine Feldversuche gespannt. Darf ich fragen, wie Dein Testszenario aussieht?
Welcher Sender?
Welcher Empfänger?
Welcher Vogel?
Prüfst Du Reichweite oder Signalqualität oder beides?
Was ist auf dem Vogel sonst noch Verbaut? Funke? Telemetrie?


Gruß
Stefan
Benutzeravatar
chipsundgrips
Kampfflieger
Wohnort:: Darmstadt
Kopter & Zubehör: IFLY4 FC 4e Gimbal usw
F450 APM
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Beiträge: 158
Registriert: 18:26 ,Mo 14. Mär 2016,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

12:10 ,Mi 22. Feb 2017,

Hallo Stefan
vom Meßplatz bekomme ich schon eine recht praxisnahe Reihe von Antennendaten

meine Feldversuche auf der Fliegewiese hinterm Haus und auf dem Airfield der LH mache ich schon immer unter Ausschluss der "Öffentlichkeit"
und bitte dann zur Verifikation ein paar alte Modellbaufreunde/Flieger im Praxistest nach zu sehen, ob das so stimmt
die Kameraden berichten dann in ihren Foren über die Ergebnisse ohne meine Einmischung, das halte ich für die objektivste Methode Antennenleistungen zu verifizieren, ab und zu füge ich auch die W3 Adressen der Pilotenergebnisse in meine Antennenangebote ein

Ich habe die leidvolle Erfahrung gemacht, das sofort nach Publikation relevanter Daten und Flugergebnissen eine Reihe von Antennenbratern sich
umgehend aufmacht, alles nach zu bauen..incl. Abfragen nach genauen Abmessungen und dgl. Designdaten und Rechenbeispielen bis hin zum Abschreiben meiner Texte ...(was mich am meisten erbittert )
Ich fliege Tests auf meinen F450 und IdeaFly C4e mit APM eine Reihe von Wegepunkten in einem 800m Kreis ab
dann am Airfield mit meiner MPX Magister Schleppmaschine und meiner alten TS II und meinem 3m Segler Alcione
Ich habe RC Konfigurationen von WFLY09, MPX 3030, MPX 2020,MPX2010 mit den passenden RX von MPX und FrSky im Einsatz
Nach 55+Jahren als Modellbauer/Flieger beurteile ich seit ein paar Jahren die Übertragungsqualität im analogen Bild mit meiner FatShark Predator

bis denne
PeteR
PS es gab auch schon unerwartete Flops wie die Discone und seit Neuestem die Pagoda
PPS gottseidank hilft es niemandem, meine Antennen zu zerlöten um hinter das Geheimnis des guten Meßplatz-gestützen Abgleichs zu kommen :-)))
mit Fliegergruß
Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin weder Händler noch Gewerbetreibender sondern pens. Dipl.Ing. der DLH und baue als Privatmann an Privat für die FPV Piloten meine Präzisions Antennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld zur Finanzierung meiner Fliegerei , nicht zum Broterwerb
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Alter: 54
Beiträge: 9064
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

13:00 ,Mi 22. Feb 2017,

gottseidank hilft es niemandem, meine Antennen zu zerlöten um hinter das Geheimnis des guten Meßplatz-gestützen Abgleichs zu kommen
Der gefällt mir; Re-Engeniering könnte doch so einfach sein :mrgreen:
Gruß Dirk
Benutzeravatar
chipsundgrips
Kampfflieger
Wohnort:: Darmstadt
Kopter & Zubehör: IFLY4 FC 4e Gimbal usw
F450 APM
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Beiträge: 158
Registriert: 18:26 ,Mo 14. Mär 2016,

Re: die QFH QuadraFilarHelical Antenne für 5800MHz

13:41 ,Mi 22. Feb 2017,

Hei zusammen

einer der mir wichtigeren Gründe für meine Zurückhaltung ist: ich blamiere mich einfach nicht gerne ;-)) und habe mich auch schon großartig verrechnet z.B. bei der Friis'schen Mathefummelei der Energie, die am Empfangsort noch da ist...wenn...
gottseidank hat ein Fliegerkollege, bei dem die Uni noch nicht so lange her ist wie bei mir, mich mit der Nase draufge...bevor es alle gemerkt haben grins
...wie sagt mein Freund Dipl.Phys. Dr. Dietrich W. bei der LH immer: man muss nur machen, was da steht...stimmt
...jetzt muss ich allerdings erstmal neue Antennen bauen...

bis denne
Euer
PeteR
mit Fliegergruß
Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin weder Händler noch Gewerbetreibender sondern pens. Dipl.Ing. der DLH und baue als Privatmann an Privat für die FPV Piloten meine Präzisions Antennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld zur Finanzierung meiner Fliegerei , nicht zum Broterwerb
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Antennen Allgemein“



Insgesamt sind 88 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 83 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], falconralf, Google [Bot], ludu, MSN [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 77134
Themen insgesamt 5296
Mitglieder insgesamt 3446
Unser neuestes Mitglied: AFUDirk
Heute hat kein Mitglied Geburtstag