Gimbal Pitch nicht zu fassen

Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Beiträge: 1540
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46

Gimbal Pitch nicht zu fassen

Di 30. Jan 2018, 08:30

Ich habe nun schon etlich 8 Bit BGC Gimbals
kalibriert aber dieses hier macht mir echt Probleme.

Nicht so heftig wie in diesem Video:



Aber wenn ich die Cam ca. 25 Grad nach vorn neige
zeigt sie dieses Verhalten so jede Sekunde.
In Basecam habe ich eigentlich alles durch.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Beiträge: 8065
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36

Re: Gimbal Pitch nicht zu fassen

Di 30. Jan 2018, 22:15

Den Motor Strom höher stellen (also die Kraft) und/oder auf Widerstände durch die Kabel etc.. prüfen.. Das Ganze schaut aus, als ob die Kraft nicht mehr reicht bzw. ein Widerstand zu hoch ist, so dass die Schutzschaltung für die Endstufe der Motoren greift (kurz Stromlos)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Beiträge: 4196
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41

Re: Gimbal Pitch nicht zu fassen

Di 30. Jan 2018, 22:24

... oder Fehler auf dem I²C Bus zur IMU (Sensoren).
Hatte ich auch schon und nicht weg bekommen. Deswegen bin ich auf Storm32 mit NT-Imu umgestiegen.
Ich denke, dass am ehesten der Motorstrom zu hoch ist und deswegen den I²C Bus stört.
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Beiträge: 1540
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46

Re: Gimbal Pitch nicht zu fassen

Mi 31. Jan 2018, 08:39

An der Motor Power dürfte es eigenlich nicht liegen,
es sind alte ipower aus der Grabbelkiste ohne weitere
Beschriftung, aber es dürften diese sein:

http://www.iflight-rc.com/ipower-motor- ... 2-80t.html

Die Motorpower habe ich bis 200 durch ohne Erfolg. Auch die PIDs von
unten an durchgespielt.
Den Sensor wechseln brachte zumindest das Resultat, dass dieser
ok ist.
Jedenfalls habe ich nun nach 8h die Nase voll und mir ein neues Board bestellt.

Zurück zu „Kameras & Gimbal“




drohne
Insgesamt sind 51 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 48 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 150 Besuchern, die am Mo 19. Nov 2018, 22:38 gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 68765
Themen insgesamt 4733
Mitglieder insgesamt 2863
Unser neuestes Mitglied: MajorTom559
Heute hat kein Mitglied Geburtstag

drohne


FPV Antennen