Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

Transmitter, Receiver, FPV Flug und OSD
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

23:49 ,Mo 19. Mär 2018,

Ich habe eine SkyPlus am Nova.
Osd bezieht sich auf CAM einstellungen zu machen sonst nix.
Aber ansonsten vom Bild super.

Willst du nicht gleich einen FC einbauen?
Kannst vom OSD bis zum kompletten autark Flieger alles mit realisieren.
Das OSD ist dann auch etwas umfangreicher :)

Die Preise für einen F3/F4 FC liegen zwischen 15 und 50 Euro.
Ein gutes GPS zusätzlich ca 20 Euro.
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

06:35 ,Di 20. Mär 2018,

Würde es denn Sinn machen, bzw könnte das günstiges OSD dann auch 2 Akkuspannungnen anzeigen? Also dass ich beispielsweise einen kleinen 3S 350mAh bzw 3S 1500mAh nur für das Videosignal nutze. Dann müssten doch auch die Fremdstörungen minimiert werden, nur müsste es dies dann auch anzeigen können.
Aber das aus dem Link scheint ja 2 Anschlüsse zu haben?!?
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

06:50 ,Di 20. Mär 2018,

@Pico
Ich habe ja auch anfangs schon erwähnt bzw erfragt ob es denn nicht gleich Sinn machen würde einen FC zu verbauen. Da wäre ich offen sage ich mal.
Wenn es ins Gesamtbudget von zirka 250€ passt kann ich es mir schon vorstellen. Nur die Programmierung macht mir etwas Sorgen...
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

08:04 ,Di 20. Mär 2018,

Die Programmierung ist in deinem Fall gar nicht so ein Problem,
da Du ja auch ohne Flight Controller dein Modell bereits kennst, kannst Du Dir ja einen Mode einstellen,
in dem Du ohne FC Unterstützung fliegen kannst, dann hast Du immer das was Du schon kennst.
Die Programmierung ist aber auch nicht so schwer, wenn Du Dich eingelesen hast.
Lass halt vor dem ersten Flug mal jemanden drauf schauen, der das schon mal gemacht hat.
Die Kopter Selbstbau Leute kennen diese Programme fast alle.
-
Wenn es Dir nur um FPV und OSD geht, die Runcam Modelle Swift 2 und Mini Swift 2 haben beide ein eigenes OSD das hier ganz einfach nur die Spannung anzeigt, wenn du das FPV System mit einem eigenen Akku versorgen möchtest, und der Rest über einen FC laufen soll,
dann könntest Du über den FC-OSD die Spannung anzeigen lassen, und über das Kamera OSD die Spannung des getrennten FPV Akku.
Grüße,
Andreas
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

10:02 ,Di 20. Mär 2018,

Fandi hat geschrieben: ...die Runcam Modelle Swift 2 und Mini Swift 2 haben beide ein eigenes OSD das hier ganz einfach nur die Spannung anzeigt, wenn du das FPV System mit einem eigenen Akku versorgen möchtest, und der Rest über einen FC laufen soll,
dann könntest Du über den FC-OSD die Spannung anzeigen lassen, und über das Kamera OSD die Spannung des getrennten FPV Akku.

Die Sache ist, ich habe keine Swift sondern eine RunCam SKY.
Bezüglich des FC hast da mal einen Link zu was günstigem, zu was mittelpreisigem und was hochpreisigem? Weiß da absolut nichts was ich da nehmen kann.

Lg
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Beiträge: 7346
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

10:14 ,Di 20. Mär 2018,

Schon die Bauthreads dazu angegeguckt? http://kopterforum.at/fpv-flugzeuge-f46/
Hier ein Beispiel :http://kopterforum.at/fpv-flugzeuge-f46 ... -t949.html
Mittlerweile nehmen viele eine F3 FC geflasht mit INAV - https://www.banggood.com/Betaflight-F3- ... 86563.html
Da heissts dann aber Platinenbeinchenlöten in Serie..
Gruß Hans
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

10:47 ,Di 20. Mär 2018,

Bauberichte habe ich schon ein paar überflogen. Aber wenn man nicht genau weiß worauf man achten muss ist es schwer für sich was rauszufiltern.
Vorm Löten selbst habe ich kein Problem, nur was wo wie angeschlossen und verbunden werden muss weiß ich nicht. Ohne "Schaltpläne" wäre ich da wohl eher aufgeschmissen...
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

11:59 ,Di 20. Mär 2018,

Hallo,
meine INAV Flächenerfahrung sind nur theoretisch :)

Mastersurferde hatte sich hier aber schon gezeigt und soweit ich weiß hat er letztes Jahr seinen INAV Nuri erfolgreich gebaut!

http://kopterforum.at/fpv-flugzeuge-f46 ... t3445.html

@Mastersurferde: Eine Frage vorab von mir, ein Kompass ist bei der Fläche nicht erforderlich oder?

Dieser FC hätte auf sicher alles was man braucht bei sehr hoher Qualität:
Current Sensor, Baro, I2C Pads (Kompass) und 6UARTS für massig Erweiterungen

https://www.banggood.com/Holybro-Kakute ... rehouse=CN

Die billig F4 Alternative a la Omnibus F4 kann ich nur sehr bedingt aus eigener Erfahrung empfehlen.

vielleicht schreibt Mastersurfer noch was zum Thema FC empfehlungen :)

EDIT:
Hast du einen VTX mit Smartaudio / Trumb kannst du auf dem Flugfeld ohne Computer alle Einstellungen am Quad ändern.
Nicht nur VTX Einstellungen! Das ist beim Einfliegen sehr praktisch...

PS: Bei Bestellungen nicht vergessen noch einen Coupon Code anzugeben, 7% sind immer Rabatt bei Banggood.
Zuletzt geändert von Pic0 am 12:16 ,Di 20. Mär 2018,, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal
Beiträge: 8885
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

12:11 ,Di 20. Mär 2018,

Pic0 hat geschrieben:
Dieser FC hätte auf sicher alles was man braucht bei sehr hoher Qualität:
Current Sensor, Baro, I2C Pads (Kompass) und 6UARTS für massig Erweiterungen

https://www.banggood.com/Holybro-Kakute ... rehouse=CN

Die billig F4 Alternative a la Omnibus F4 kann ich nur sehr bedingt aus eigener Erfahrung empfehlen.

vielleicht schreibt Mastersurfer noch was zum Thema FC empfehlungen :)
Moin

Aber Achtung. Dieser FC ist nicht PWM / PPM geeignet !

Da er eine Spekki DX8 benutzt, müsste er einen Spekki / Orange Sat RX in der Kombi nutzen.

Nur mal so als Hinweis ;)

Ansonsten hat dieser FC wirklich massig Ports zur freien Verwendung.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

12:13 ,Di 20. Mär 2018,

Ein guter Ansprechpartner wäre hier Boris, "pacman111178",
der fliegt einige Flieger mit INAV.
mein eigener Nuri INAV Flieger ist bis auf den Erstflug mit Absturz noch nicht wieder flugbereit.

[quote="Pic0"]@Mastersurferde: Eine Frage vorab von mir, ein Kompass ist bei der Fläche nicht erforderlich oder?[quote]

nein, auch kein Baro, nur ein gutes GPS wird benötigt.
Gut, da bei vielen gelockten Satelliten die Höhenberechnung genauer ist.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

12:32 ,Di 20. Mär 2018,

Hallo Lukas.

Ich kam ja kürzlich vom Kopter zur Fläche :D

Die Technik für Kopter, mit FPV, OSD, Telemetrie und
Flightcontroller beherrsche ich mittlerweile recht gut.
Dennoch sehe ich mich immer noch überfordert einen
vollautomatisiertes Flächenmodell zu fliegen.
Die dazu nötigen Kenntnisse und Erfahrungen gestalten
sich teils recht umfangreich.

Um mit einem Nuri auf einfache Art- und Weise FPV zu
fliegen, denke ich reicht es anfangs den Flieger mit einer
guten CAM und einem FPV-Sender auszustatten, evtuell
noch ein Stand-Alone OSD um Spannungen und Timer
anzuzeigen.

Hier findest Infos zum Minim-OSD als einfache Stand-Alone Lösung:
http://kopterforum.at/fpv-flugzeuge-f46 ... tml#p56431

Eine Vollausstattung mit F3 Racing, GPS ...
würde ich nach erfolgreichem Fliegen als 2 Stufe einplanen.
Somit kannst Du bald, wenns Wetter besser wird mit
FPV fliegen.
liebe Grüße Wolfgang
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

12:46 ,Di 20. Mär 2018,

Da er eine Spekki DX8 benutzt, müsste er einen Spekki / Orange Sat RX in der Kombi nutzen.

Ich nutze einen Empfänger von Storm ( https://www.ebay.de/itm/Empfanger-S603- ... Sw-W5Uykyo ) wo auch was von PPM draufsteht. Ich hoffe das klappt damit?!?


Zum Thema FC brauchen oder nicht brauchen. Natürlich kann ich das ja später noch nachrüsten, aber es sollte halt kompatibel zu dem sein was ich dann schon habe.


Ich habe ja jetzt den RC540 und den VT48x gepaart mit der RunCam SKY und den Antennen von Larotec. Reicht das besagte MinimOSD oder das RC3060OSD um mir erstmal ganz simpel die Akkuspannung anzuzeigen? Zur verkabelung muss ich dann noch schauen bzw hier nochmal nachfragen...

Nachrüsten kann man ja hoffentlich immer und die paar Euro fürs OSD sind dann ja auch nicht tragisch...


Muss jetzt wieder zur arbeit und melde mich abends ;)

lg
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten]

13:02 ,Di 20. Mär 2018,

Baumi hat geschrieben:
Pic0 hat geschrieben:
Dieser FC hätte auf sicher alles was man braucht bei sehr hoher Qualität:
Current Sensor, Baro, I2C Pads (Kompass) und 6UARTS für massig Erweiterungen

https://www.banggood.com/Holybro-Kakute ... rehouse=CN

Die billig F4 Alternative a la Omnibus F4 kann ich nur sehr bedingt aus eigener Erfahrung empfehlen.

vielleicht schreibt Mastersurfer noch was zum Thema FC empfehlungen :)
Moin

Aber Achtung. Dieser FC ist nicht PWM / PPM geeignet !

Da er eine Spekki DX8 benutzt, müsste er einen Spekki / Orange Sat RX in der Kombi nutzen.

Nur mal so als Hinweis ;)

Ansonsten hat dieser FC wirklich massig Ports zur freien Verwendung.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro

Danke!
Sehr guter und wichtiger Einwand, ich hatte noch daran gedacht und es dann wieder vergessen!

Mit Spectrum muß ich auch passen, null Ahnung!
Evtl schreibt noch jemand was Ergänzendes dazu!
Der Kakute FC bleibt dennoch mein Favorit wenn es mit Spectrum ohne Einschränkung möglich ist :!:


Alternativ der Bardwell F4 AIO aus EU???
Toller FC, super Dokumentation incl PWM/PPM Summensignal
incl LC VTX 9V Out!!! (Hilft nicht nur evtl Störungen zu minimieren sondern auch die Betriebstemp des VTX zu senken)
incl LC CAM 5V Out
Aber keine I2C Pads kein Baromodul integriert

Kann jemand was dazu schreiben ein Baromodul extern zu betreiben?
Sonst fällt dieser weg....

https://www.drone-fpv-racer.com/bardwel ... -2773.html
https://www.flyingmachines.de/Bardwell-F4-FC ( ACHTUNG!!!! Beschreibung für alte Revision, VTX Out 7,6V )

Skektrum Satellit oder Empfänger mit entsprechendem Summensignal,
ansonsten landet man bei den Omnisbus FCs welche auch immer ein Kompromis darstellen.


@Wolfgang:
Ich gebe dir recht
Worauf ich aber nie verzichten wollte war meine Homeposition im OSD eingeblendet zu bekommen.
Die Fläche ist immer in Bewegung und ab einer gewissen Höhe erkennt man selbst schwer vertaute Gebiete!!!!
Also GPS zum externen OSD zwingend erforderlich.

Ein Flugstabi sollte nicht fehlen, mein Nuri ist bei 150cm schon sehr zahm,
der Start erfolgte aber bisher auf Sicht da ich ihn werfe, meine ersten Landungen habe ich auch auf Sicht gemacht.
Um sich gemütlich zu setzen und die Brille aufzusetzten sehr praktisch :)

Wie Fandi bereits schrieb:
Flugerfahrungen vorhanden, das geht!

Ansonsten läßt sich FC und GPS als großes OSD betreiben.
Auf den Horizont würde ich zB in der Fläche auch nicht mehr verzichten wollen.
LONGRANGE zumindest nicht!

Erstmal teurer aber Funktionsumfang erweiterbar je nach wunsch.



Zuletzt biete ich Dir folgendes für 10Euro incl Versand an :)
Ein gutes altes CL OSD mit 1Hz GPS
Umgeflasht auf Homeposition Anzeige, Höhe, Speed, SAT Anzahl, 2x Spannungseingang, RSSI via 0-3VAnlaog Eingang
halt nur jede Sekunde aktualisiert.
IMG_0449[1].JPG
IMG_0448[1].JPG
PS: Das ist nicht besagter 150cm Nuri :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

13:07 ,Di 20. Mär 2018,

Hei

Infos zu Spektrum findest hier:
http://kopterforum.at/sonstiges-zubehoe ... t4060.html

Mit dem Storm RX hatte ich in 250m Höhe erste Verbindungsabrüche.
Orange RX hat Telemetrie und bessere Reichweite, notfalls noch 1-2 Sats dazuhängen ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal
Beiträge: 8885
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

13:08 ,Di 20. Mär 2018,

Hi

@Pic0
Kein Problem. Dafür sind wir ja da.


@oberhofer96

Also wenn Du mal später auf einen FC im Nuri umsteigen möchtest und dann den von Pic0 vorgeschlagenen nimmst, brauchst Du einen anderen RX. PPM / PWM geht nicht !

Du brauchtest dann z.B. diesen hier : https://www.horizonhobby.de/de/fernsteu ... er-spm9645
(oder deren sehr preiswerte Clone von Lemon/Orange).

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

14:51 ,Di 20. Mär 2018,

Da kommt mir gerade, einen AR8000 mit Sateliten hab ich auch noch vom Segler den ich verkauft hab...
Der müsste ja dann auch gehen.

Aber wir gesagt bin arbeiten und kann nur zwischendurch kurz reinschauen ;)
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

19:44 ,Di 20. Mär 2018,

Servus an alle ;)

Also der AR8000 inklusive dem Sateliten ist in jedem Fall vorhanden. Sofern es da keine Neuerungen gibt müsste der, obwohl sicher schon 5 Jahre alt, die erforderlichen Signale verwerten können, oder?
https://www.dhresource.com/0x0s/f2-albu ... ension.jpg

Einen OrangeRX R720x Empfänger mitsamt R110x Satelit werde ich aber trotzdem dazu bestellen. Ersatz schadet ja nicht und 20€ auf oder ab ist auch schon egal.


@Pic0: Das Angebot für das OSD würde ich tatsächlich gerne annehmen. Ich schreib dir dazu eine Privatnachricht ;)


Dann nochmal meine Komponenten die zusammen passen sollten
RC540 Diversity Empfänger
VT48x Sender
AR8000 + Satelit für die Steuerung
5-leaf Larotec Antennen
Patch Antenne (finde euren Link nicht mehr :dash2: ) => ginge eine von den beiden auch wenn ich schon beim König bestelle => https://hobbyking.com/en_us/6db-sma-rec ... -blue.html oder https://hobbyking.com/en_us/8dbi-high-g ... tenna.html ???
Hobbyking Goggles
RunCam SKY Kamera
geflashtes CL OSD mit 1Hz GPS (von Pic0)


Geht noch was ab fürs erste?
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

20:13 ,Di 20. Mär 2018,

Prima Lukas.
Geht noch was ab fürs erste?
JA, einen VCR für die Brille ;) weil da möchte ich mitfliegen :fly:

Achte auf SBUS beim Orange RX

https://hobbyking.com/en_us/orangerx-r7 ... -sbus.html

Funktioniert auch mit Spekki Sat.
liebe Grüße Wolfgang
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

21:25 ,Di 20. Mär 2018,

Danke Wolfgang, wo liegt der Unterschied zwischen dem einen mit "SBUS" und dem anderen mit "CPPM" ? https://hobbyking.com/en_us/orangerx-r7 ... 4772126107
https://hobbyking.com/en_us/orangerx-r7 ... 3394818449
Ist das für jetzt auch schon ausschlaggebend oder erst in Kombination mit einem FC?

oberhofer96 hat geschrieben: Patch Antenne (finde euren Link nicht mehr :dash2: ) => ginge eine von den beiden auch wenn ich schon beim König bestelle => https://hobbyking.com/en_us/6db-sma-rec ... 5504764464 oder https://hobbyking.com/en_us/8dbi-high-g ... 7247491062 ???
Kannst du dazu vielleicht noch eine Einschätzung abgeben?


lg 8-)
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

22:17 ,Di 20. Mär 2018,

Hallo Lukas.
Danke Wolfgang, wo liegt der Unterschied zwischen dem einen mit "SBUS" und dem anderen mit "CPPM" ?
Ein APM FC (wie im CX-20) kann nur PPM (CPPM), Pixhawk versteht nur S-Bus
und der obige Matek FC kann Spektrum Satelliten und S-Bus.

Bestell den S-Bus Orange 720 V2 oder 820 V2 für 16 EUR, habe da einige,
im CX-20 den 720V2 PPM mit original Spekki-Sat, gehr gut und günstig auch
Telemetrie für Spannung, Strom, Temp und Drehzahl, falls Deine DX8 Telemetrie hat ;)


Wieso FPV nur in NURI :?:
IMG_20180320_221849[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Beiträge: 4225
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

22:58 ,Di 20. Mär 2018,

Stimmt nicht ganz.
APM kann PWM und CPPM - mit Umflashen sogar SBUS
Pixhawk kann CPPM und SBUS und meistens SpektrumSat - mit Adapter auch PWM (Pixhawk Lite kann kein SpektrumSat)
F3 und F4 FC´s können teilweise alles.

Als Flightcontroller-Anfänger einen FC in ein Flächenmodell zu integrieren und bruchfrei einzufliegen halte ich für fast unmöglich. Das wollte ich zuerst auch und habe dann festgestellt, dass das zu Nervenaufreibend ist - so bin ich zu den Koptern gekommen. Da kann man super Erfahrungen mit FC´s sammeln. Aktuell steige ich gerade wieder auf Fläche mit FC um.
Da hat jeder FC seine Vor- und Nachteile. Ein Nuri ist noch am einfachsten zum Einfliegen und Bauen. Allerdings habe ich in Spektrum nicht das Vertrauen in die Reichweite, so dass die Flugmodis ordentlich durchgetestet werden können - das ist aber Philosophiesache.

Beim Kauf von Orange-Empfängern unbedingt darauf achten, dass sie Failsafeeinstellungen haben - das ist da nicht selbstverständlich. Ein Ausgang für ein RSSI-Signal ist auch nicht zu verachten.

@Wolfgang: klar kannst da FPV integrieren. Ich baue gerade einen Bixler 3 für richtiges Longrange. Mit Pixhawk, TBS-Crossfire und 2,4 GHz FPV.

Gruß und viel Spass
Stefan
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

23:03 ,Di 20. Mär 2018,

oberhofer96 hat geschrieben:Servus an alle ;)


@Pic0: Das Angebot für das OSD würde ich tatsächlich gerne annehmen. Ich schreib dir dazu eine Privatnachricht ;)


eine Sache must du dringend klären...
Ist deine CAM PAL oder NTSC.
Meine beiden CL-OSDs habe ich gerade getestet und es sind beides NTSC Firmeware aufgespielt.
Ich habe dauch noch die PAL FW aber fahre morgen bis Sonntag weg.
Wenn PAL dann versand erst nächste Woche.
Bei NTSC hast du glück und ich schicke es morgen noch raus.

Wohnst du in DE oder AU?
Das habe ich bei incl Versand nicht bedacht :fool:

Edit:
Patch Antenne von Aomway
Grundsätzlich sind Aomway Antennen nicht so schlecht.
Eine wie von dir vorgeschlagen nutze ich derzeit aber meine Fatshark CL performed deutlich besser.
Bedenke immer das eine hohe Verstärkung einen kleinen Empfangsbereich hat!!!
Gucke dir die Antennen in der früher verlinkten "FPVshoppingList" an.
Irgendwas brauchst du für den zweiten RX Eingang, notfalls son billig Teil mit möglichst kleiner Verstärkung.
Deine CL hat so um die 1,2 dB gewinn wenn ich mich nicht irre - nur so als Anhaltspunkt.
Lieber mit max 6dB kaufen und hoffen das sie nicht so ausricht empfindlich ist.

MFG
Markus

MFG
Markus
oberhofer96
Hobbypilot
Wohnort:: A-3910
Kopter & Zubehör: Eagle Eye 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 23
Registriert: 16:47 ,So 18. Mär 2018,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

06:29 ,Mi 21. Mär 2018,

@Pic0, meine Kamera hat, in diesem Fall, leider PAL... Aber so eilig hab ich es ja nicht - die anderen Teile dauern bestimmt auch noch 2-3Wochen im schlimmsten Fall ;) Und ja - ich komme aus Österreich, aber meine Erfahrung nach kostet es je nach Paketdienst garnicht so viel mehr. Wenn es funktioniert soll es an ein paar Euro nicht scheitern ;)


Zur Patch nochmal, wenig dbi = großer Abstrahlwinkel dafür nicht ganz die Reichweite, viel dbi = kleiner Winkel dafür große Reichweite, wobei man da aufs Modell "zielen" muss, richtig?
Die billige 6dbi Patch werde ich mal für 5€ mitbestellen...

Und jetzt los zur arbeit :D

lg
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

09:39 ,Mi 21. Mär 2018,

oberhofer96 hat geschrieben:@Pic0, meine Kamera hat, in diesem Fall, leider PAL... Aber so eilig hab ich es ja nicht - die anderen Teile dauern bestimmt auch noch 2-3Wochen im schlimmsten Fall ;) Und ja - ich komme aus Österreich, aber meine Erfahrung nach kostet es je nach Paketdienst garnicht so viel mehr. Wenn es funktioniert soll es an ein paar Euro nicht scheitern ;)


Zur Patch nochmal, wenig dbi = großer Abstrahlwinkel dafür nicht ganz die Reichweite, viel dbi = kleiner Winkel dafür große Reichweite, wobei man da aufs Modell "zielen" muss, richtig?
Die billige 6dbi Patch werde ich mal für 5€ mitbestellen...

Und jetzt los zur arbeit :D

lg
Bekommen wir hin! :good:

MFG
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Wiedereinsteiger sucht Kaufberatung [FPV Komponenten] und [Flightcontroller]

12:46 ,Mi 21. Mär 2018,

oberhofer96 hat geschrieben: Zur Patch nochmal, wenig dbi = großer Abstrahlwinkel dafür nicht ganz die Reichweite, viel dbi = kleiner Winkel dafür große Reichweite, wobei man da aufs Modell "zielen" muss, richtig?
das ist richtig,
mit einer 3fach Helix hat man noch ca. 60° Antennenöffnungswinkel, (ähnlich der Patch)
das reicht bei einem 25mW VTX für bis ca. 1000m.
das nachführen ist, so lange man auf Sicht fliegt kaum ein Problem, da man ja den Sender (mit dem Monitor?) automatisch in die richtige Richtung hält. Bei einer Brille dürfte es schwieriger werden.
Mit mehr Leistung geht natürlich mehr.
Ansonsten wird irgendwann ein Antennentracker interessant, aber das sprengt hier den Rahmen.
Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV / OSD“


drohne
drohne

Insgesamt sind 56 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 52 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], DucMonsterR, Google [Bot], Lurchi77
Der Besucherrekord liegt bei 150 Besuchern, die am 22:38 ,Mo 19. Nov 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69174
Themen insgesamt 4752
Mitglieder insgesamt 2896
Unser neuestes Mitglied: ljthomas
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen