VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

Transmitter, Receiver, FPV Flug und OSD
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

16:39 ,Fr 16. Mär 2018,

Hallo,

heute ist dieser VTX-Sender von BG angekommen:
https://www.banggood.com/EWRF-e7092TM-5 ... 60331.html
Leider lässt sich die Sendeleistung nicht wie beschrieben einstellen.
IMG_20180316_122453.jpg

Code: Alles auswählen

 Specifications
Model: EWRF  e7092TM
Frequency: 5.8G 48CH
Transmitting Power : 25mW/100mW/200mW/OFF(Pitmode)
Power supply : DC72 -24V(1S)
Supply current : 120mA(25mW)/160mA(100mW)/220mA(200mW)
Weight : 3.1g(Including antenna weight 1g)4 g
Standard size:24.0x24.0mm
Mounting holes:20x20mm
        

Main Features
Adjustable 4 modes:25mW/100mW/200mW/OFF 
Betaeltflight/Cleanflight OSD configuring Support SBUS configuring parameter
Clean powerup and channel switching without interference to others
Miniature and light weight design

 
User Guide
  1. Setting
After power on, the digital display shows the following three parameters in turn: channel, band and power.Press and hold the button until the red dot appears on the right bottom of the digital display, which can be entered into the parameters setting. 
When the digital display shows the Arabic numerals for the channel (1-8),press the button can select the channels. 
Press and hold the button again,the digital display will shows the alphabet for band(A-b-c-d-E-F), press the button can select the bands.
Press and hold the button again,the digital display will shows the indication for power(H:200mW,U:100mW,L:25mW,-:OFF), press the button can select the power.
Finally, press and hold the button,the red dot on the right bottom of the digital display will disappear.VTX is back to normal working state and the channel,band,power will display in turn on the digital display.
 
2. PWMSBUS/OSD setting
When SBUSPWM port is connected with a RC receiver, it can been used to change transmitter parametersAV channels 1-8 and to shut transmitting by a RC( PITMODE in effect). Make sure that there is a SBUSPWM signal from receiver within 3 seconds after powering up ,otherwise the transmitter is back to button-press setting mode . When in the setting mode of SBUSPWM, the red dot on the digital display will glow.  
For Betaflight/Cleanflight OSD setting of power,bands,channels and Pitmode ,please referring to ‘EWRF 5.8G AV TX OSD SettingBetaflight OSD setting of EWRF Transmitter’for details.  
Der VTX funkioniert, aber halt nur mit 25 mW oder OFF (L: und -:)
100 und 200mW (H: und U:) kann nicht geschaltet werden.

Hat jemand das Teil und Erfahrung damit ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
YankeeMike
Newbie
Wohnort:: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 2
Registriert: 10:22 ,Mi 16. Nov 2016,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

16:49 ,Fr 16. Mär 2018,

Hi! Beim Einschalten 20 Sekunden den Knopf drücken um den VTX zu entsperren... Danach sollte ein U für unlocked erscheinen.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

16:54 ,Fr 16. Mär 2018,

YankeeMike hat geschrieben: Danach sollte ein U für unlocked erscheinen.
Das "L" in deinem Foto steht für locked,
in dem Mode stehen auch nicht alle Kanäle zur Verfügung
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

19:36 ,Fr 16. Mär 2018,

Hallo zusammen,

bin begeistert, habe bereits Refund bei BG gemacht :oops:

In der User Guide und PDF findet man das nicht :(

:o
Aber es funktioniert BEIM Akku einstecken den Taster halten,
und tatsächlich springt das Display um von L auf U, also unlocked.



DANKE YankeeMike :!:

DANKE Fandi :D

Wo findet Ihr den undokumentieren Mist ? :lol:


Hier erfolgreich auf 100mW umgestellt:
IMG_20180316_200253.jpg

Dann im Q95 FuriBee sehr eng verbaut, mit geradeso noch
Platz, dass der Propellerluft den VTX ausreichend kühlt.
IMG_20180316_195631.jpg
Hier erkennt man den Pattex-Tropfen, der den VTX-Antennenstecker sichert.
IMG_20180316_195615.jpg
IMG_20180316_195442.jpg
IMG_20180316_195540.jpg
IMG_20180316_195655.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

21:46 ,Fr 16. Mär 2018,

@Wolfgang,das steht sogar auf der Angebot Seite, die Du oben verlinkt hast.
Grüße,
Andreas
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

02:00 ,Sa 17. Mär 2018,

Hehe
...der undokumentierte Mist :)
Dein Aufbau sieht super aus!
Schön aufgeräumt und sauber!

Hey Wolfgang,
der schöne VTX hat doch OSD Ctrl via BF/INAV
das ist super!
Easy wenn noch ein UART frei ist - TESTEN

MFG
Markus
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal
Beiträge: 8885
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

07:09 ,Sa 17. Mär 2018,

Moinsen

Gute Arbeit Wolfgang!!!

Ich klinke mich jetzt mal hier an der Stelle mit einer Frage ein, die ich mir selbst nicht logisch beantworten kann.

Und zwar geht es um diese Stummelantennen an diesen neumodischen VTX Teilen.

Wir haben in den letzten Jahren meist die mitgelieferten Stabantennen gegen hochwertige, eingesessene Spezialantennen ausgetauscht um möglichst viel Reichweite zu erzielen. Wie um alles in der Welt kann mit diesen Mini Dingern eine stabile, sichere Reichweite realisiert werden. Die Unertragungsart ist ja keine andere als bei den bisherigen Modulen.

Wer klärt mich hier mal auf ? Nennt mich old school aber ich nutze immer noch die 08/15 Module wie TX526 usw in meinen Modellen.

Welche Vorteile haben denn diese „neuen“ VTX Teile die ihr hier ständig verbaut ? Ich sehe hier im Moment nur die Bauform und dass man ein Türmchen über dem FC damit bauen kann um den Sender direkt im Center of Gravity zu verbauen und nicht wie bisher am Ausleger. Die Umschaltung der Sendeleistung / Kanal / Band per Funke und ist ja ganz nett aber wer stellt die denn ständig um ?

Wer klärt mich mal auf damit ich für mich einen Grund finde um zu tauschen ?

Danke

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

08:40 ,Sa 17. Mär 2018,

@Baumi,
hier geht es sich wirklich nur um die Baugröße und das Gewicht,
eine "ordentliche" Antenne ist schnell größer als so ein Kleinst-Kopter.
Viel Reichweite wird hier entweder gar nicht gebraucht, oder eben mit mehr Leistung erreicht.
Die neuen VTX haben heute zusätzlich oft die Option, das man Sendeleistung und oder den Kanal mit RC umstellen kann.
Das kann nützlich sein, wenn man mit mehreren fliegt.
Die Antennen sind in der Regel ja austauschbar.

Ich würde eine bewährte VTX/Antennen Kombi nicht ausstauschen,
aber man(n) braucht ja immer mal was neues, und da die neuen VTX auch nicht teurer sind,
ist Gewicht immer ein Vorteil.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

09:03 ,Sa 17. Mär 2018,

Guten Morgen zusammen.

Vielen Dank für die rege Beteiligung hier und die netten Tipps :good:

oh je - da sehe ich nach diesen Feinarbeiten unter der Lupe keinen Text mehr :oops:

Die Stummel-Antennen (IPEX IPX FPV Omni-Directional Brass Antenna) sind
ein guter Kompromiss zwischen Stabilität und Reichweite.

https://www.banggood.com/2-PCS-6_5cm-65 ... rehouse=CN

Wer klärt mich hier mal auf ? Nennt mich old school aber ich nutze immer noch die 08/15 Module wie TX526 usw in meinen Modellen.
Die Clover-Antennen werden an den Mini-Racern zu oft verbogen und beschädigt,
was dann zu verminderter Sendeleistung oder zum VTX Defekt führt.
Die FPV-Sender die wir für größere Kopter verwenden, finden keinen
Platz in den "Minis" und sind auch zu schwer für Modelle unter 100 Gramm.


der schöne VTX hat doch OSD Ctrl via BF/INAV
das ist super!
Easy wenn noch ein UART frei ist - TESTEN
DANKE Markus, nur habe ich da keine genauen Infos zum
Verdrahren und konfigurieren gefunden.

Der SBUS/OSD Anschluss wird mit einem freien UART TX
verbunden und muss im BF aktiviert werden.
NUR muss der FC das unterstützen:

MANUAL:
EWRF-5-8G-AV-Transmitter-OSD-setting-TR271017.pdf
Hier die VTX Option in BF:
VTX-BF.JPG
... die bei keinem meiner F3s vorhanden ist.

Die Einstellung und auch das mit TBS-SmartAudio verstehe ich nicht:
VTX-Audio.JPG
Ich nutze als RX den günstigen FlySky:

https://www.banggood.com/818CH-Mini-Rec ... rehouse=CN

... mit I-BUS, und im VTX Manual wird SBUS vorgegeben.

Die neuen VTX haben heute zusätzlich oft die Option, das man Sendeleistung und oder den Kanal mit RC umstellen kann.
Danke Fandi warst schneller ;)

Haste diese Option schon mal umgesetzt ??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

09:26 ,Sa 17. Mär 2018,

Wolfgang Blumen hat geschrieben: Haste diese Option schon mal umgesetzt ??
Nein, da fehlen mir immer die freien UART´s
Die F3 FC´s haben in der Regel ja nur 3 Stück.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

11:46 ,Sa 17. Mär 2018,

Hallo.

Habe das mal wie beschrieben umgesetzt :) funktioniert.
Zu den OSD-Einstellungen ist es dann möglich die VTX-Einstellungen
zu ändern. Es muss nur der SBUS/OSD Anschluß mit einem freien
UARD TX verbunden werden und im BF der Port auf TBS SmartAudio
umgestellt werden. In neuerer BF FW ist es nicht nötig den VTX zu
aktivieren (nicht mehr gelistet).



Den VTX gibt es nun auch in 16mm MountHole:

https://www.gearbest.com/receiver-trans ... 6tpmqxko06

... zwar ohne Display, aber im OSD via SBUS kann man den wohl gut einstellen.
liebe Grüße Wolfgang
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

11:47 ,Sa 17. Mär 2018,

Hi Leute,
vorab lassen sich alle Parameter, die sonst über den PC eingestellt werden, via OSD auslesen/ändern/speichern!
Das sieht aktiviert aus wie ein Setup Menü von einer CAM.

Ich habe bisher nur den INAV Kopter mit IRC Tramp.
Dort gibt es unter "Configure" nichtmal die VTX Option.
Bei mir ist unter "Ports" IRC Tramp mit 38kbit ausgewählt.
Zusätzlich eine Leitung von VTX audio/ctrl zum FC UART TX
Smart Audio ist die gleiche geschichte für die TBS VTX only.

Stick Command enter OSD Config:
Thr Mid, yaw left, pitch up

Im Menü:
Pitch + Roll

Die IRC Tramp geschichte läßt sich alternativ auch ohne UART über "Softserial" realisieren!

War ich wohl zu spät.... ist doch cool oder?

Testen, super!
MFG
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

11:54 ,Sa 17. Mär 2018,

Danke Markus,

sehr guter Tipp dieses nette Feature umzusetzen :)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Beiträge: 4231
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

13:19 ,Sa 17. Mär 2018,

An meinem kleinen Diatone ist so ein VTX von TBS mit SmartAudio verbaut. Da kann ich ganz bequem über die Taranis die Frequenzen und die Sendeleistung einstellen. Dieses Feature ist sehr nett, da man anders an den VTX eigentlich gar nicht rankommt - der Taster ist schwer zu erreichen und die LED´s sind auch nicht sichtbar.
Ein Einstellen der Sendeleitung über das OSD finde ich ja noch sinnvoll - die Frequenz über das OSD zu ändern ist dann schon fast wieder so wie wenn man den Ast auf dem man sitzt absägt.
Bisher war es so, dass dieses Feature nur hochwertigere VTX gehabt haben - da ist das Bild wirklich besser. Momentan wird das ziemlich zum Standart.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

13:28 ,Sa 17. Mär 2018,

Hei

Danke Stefan
"" Ein Einstellen der Sendeleitung über das OSD finde ich ja noch sinnvoll - die Frequenz über das OSD zu ändern ist dann schon fast wieder so wie wenn man den Ast auf dem man sitzt absägt. ""

Stimmt, da die Frequenz im OSD angezeigt wird, ist es dennoch praktisch
wenn mehrere FPV fliegen auf eine anderene Frequenz auszuweichen.
Eingestellten Kanal merken und dann in der Brille anpassen.

Ich habe den VTX so verbaut, dass LEDs oder Display
sowie der Taster geradeso zugänglich bleiben.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

15:23 ,Sa 17. Mär 2018,

Ich überlege gerade,....
wenn ich den TX eines UART für die Telemetrie nutze,
kann ich den RX des selben UART für diese Funktion nutzen?
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal
Beiträge: 4231
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

15:29 ,Sa 17. Mär 2018,

Ne, geht leider nicht. Das ist wie die Sport Telemetrie eine 2-Wege Halbduplex-Verbindung und braucht deswegen einen kompletten UART.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Beiträge: 2449
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

15:38 ,Sa 17. Mär 2018,

mastersurferde hat geschrieben:Ne, geht leider nicht. Das ist wie die Sport Telemetrie eine 2-Wege Halbduplex-Verbindung und braucht deswegen einen kompletten UART.
Schade, aber Danke....
muß ich wohl demnächst FC´s mit mehr freien UARTs besorgen
Grüße,
Andreas
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Beiträge: 309
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

02:33 ,So 18. Mär 2018,

Ich habe diesen FC selbst erst kürzlich entdeckt.
Lohnenswert ein Blick in die Anleitung zu werfen!
Qualität gibt es wirklich preiswert.
Einen davon werde ich besorgen, weiß nur nicht woher :)

Ich glaube mit dem bißchen mehr hat man deutlich weniger ärger

https://www.racedayquads.com/products/b ... -fc-by-rdq

MFG Markus
jiysh
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 23:38 ,Mi 28. Mär 2018,

Re: Sendeleistung umschalten ?? 5.8G 48CH 25mW/100mW/200mW/OFF FPV-Transmitter

23:42 ,Mi 28. Mär 2018,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Hallo.

Habe das mal wie beschrieben umgesetzt :) funktioniert.
Zu den OSD-Einstellungen ist es dann möglich die VTX-Einstellungen
zu ändern. Es muss nur der SBUS/OSD Anschluß mit einem freien
UARD TX verbunden werden und im BF der Port auf TBS SmartAudio
umgestellt werden. In neuerer BF FW ist es nicht nötig den VTX zu
aktivieren (nicht mehr gelistet).
Hallo zusammen,
ich schaff es einfach nicht den ewrf 7092 via smart audio anzusprechen.
Hat bei dir smart audio mit betaflight 3.3 geklappt? hab mittlerweile alles durchprobiert, uart 3, 6 sowohl als auch softserial, und ich bekommen einfach keine verbindung. Hab noch nen anderen ewrf vtx bei dem es ohne probleme klappt :/.
Lg

edit: ach ich bin ein depp, es funktioniert wohl, hatte nen paar lua skripte die probleme bereitet hatten...
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4401
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

00:50 ,Do 29. Mär 2018,

Hallo und willkommen jiysh

... das bedeutetd Du macht die VTX Einstellungen mit der Taranis ?

Nun funktioniert es ?
liebe Grüße Wolfgang
jiysh
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 23:38 ,Mi 28. Mär 2018,

Re: VTX für Mini-Racer - via OSD einstellen und konfigurieren

14:14 ,Mo 2. Apr 2018,

Hi, danke :).

Und jo, mittels betaflight lua scripts (https://github.com/betaflight/betaflight-tx-lua-scripts) klappt bei mir die Steuerung des vtxs ueber die Taranis. Lediglich pit mode funktioniert nicht, aber Kanal und Band funktioniert super.

Lg
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV / OSD“


drohne
drohne

Insgesamt sind 48 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 44 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], mastersurferde
Der Besucherrekord liegt bei 150 Besuchern, die am 22:38 ,Mo 19. Nov 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69209
Themen insgesamt 4754
Mitglieder insgesamt 2896
Unser neuestes Mitglied: ljthomas
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen