Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S / Radiomaster TX16S - was gilt es zu beachten?

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S / Radiomaster TX16S - was gilt es zu beachten?

11:00 ,Di 30. Jun 2020,

Hallo zusammen,

Da meine X9D+ den Besitzer gewechselt hat, brauche ich eine neue Funke.

Es wird eine Horus X10S

Nun einige Fragen.

1. lässt sich der Modellspeicher meiner X9D+ problemlos auf die Horus übertragen wenn ich auf der Horus OpenTX verwende?

2. anscheinend gibt es fast nur noch die Sender mit der Erweiterung „Express“. Das sollte das „neue“ Access Protokoll sein wenn mich nicht alles täuscht. Lassen sich dann noch meine X4RSB Empfänger damit nutzen? Ich gehe mal davon aus, dass ich die Empfänger mit einer neuen FW ausstatten muss

3. lässt sich mein IRangeX Multiprotokoll Modul in der Horus verwenden?


Danke für euer Feedback

Many Greetz
Baumi




Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

19:16 ,Mi 1. Jul 2020,

Hi Baumi,

1. ja - geht recht problemlos.
2. Wenn schon eine Horus, dann auf jeden Fall Express. Damit lässt sich sowohl das alte, wie auch das neue Protokoll nutzen. Bei der Expressversion gab es noch weitere Hardwareänderungen, so dass nur mit dieser Version sich auch die externen ACCESS Module ansteuern lassen. Eine Umrüstung der nicht- Express Version ist leider nur eine halb gute Lösung. Wenn nicht Express, dann gibt es absolut keinen Grund eine Horus zu kaufen. Vielmehr gibt es gute Gründe dagegen.
3. Ja geht.

Wenn Du nicht auf ACCESS scharf bist, dann schau Dir bitte die Radiomaster TX16s an. Hat zwar auch Lieferzeit, dafür dürfte sie für Deine Zwecke wesentlich sinnvoller sein als eine Horus X10S

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

10:15 ,Do 2. Jul 2020,

Hallo Stefan,

Vielen Dank für Deine Infos.
Wie Du merkst, fange ich was die Funken betrifft, fast wieder bei 0 an.

Irgendwie bin ich auch etwas verwirrt, was die FrSky Sache angeht. Umso mehr ich lese, bereue ich schon wieder meinen Verkauf der X9D+ Die Horus scheint irgendwie bei den Nutzern nicht wirklich den Status zu bekommen wie die Vorgänger :-(

Ok. Ich schaue mir dann doch mal die Alternativen an nur stelle ich mir die Frage, ob ich z.B. das beim Heli verbaute Telemetrie Modul : https://www.live-hobby.de/en/SM-Modellb ... Unisens%20 weiter benutzen kann.

Many Greetz
Baumi




Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

11:00 ,Do 2. Jul 2020,

Hi,

klar kannst das SM-Modul weiter nutzen. Wenn willst, dann kannst auch meine Reserve X9D+ haben. Eigentlich brauch ich die nicht wirklich. Ist komplett ungeflogen - war nur für Schreibtischtests. Mit Hall-Gimbals und 6-Pos Switch nachgerüstet.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

16:07 ,Do 2. Jul 2020,

mastersurferde hat geschrieben:Hi,

klar kannst das SM-Modul weiter nutzen. Wenn willst, dann kannst auch meine Reserve X9D+ haben. Eigentlich brauch ich die nicht wirklich. Ist komplett ungeflogen - war nur für Schreibtischtests. Mit Hall-Gimbals und 6-Pos Switch nachgerüstet.

Gruß
Stefan

Hallo Stefan,

Sehr gut. Dann brauche ich kein neues Unisens Modul.

Letzte Anmerkung dann bestelle ich mir das Teil mal zum Testen.
Aber ich vermute ich brauche neue Empfänger oder lassen sich die durch das Multiprotkoll System der Radiomaster auch benutzen ?
Habe aktuell 3 X4RSB im Einsatz.

Many Greetz
Baumi

P.S. der Preis von der Radiomaster ist ja unfassbar niedrig Bild




Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

16:59 ,Do 2. Jul 2020,

Neue Empfänger brauchst du nicht. Das funktioniert alles.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

08:29 ,Fr 3. Jul 2020,

Moin Moin,

nochmal Danke Stefan.

Macht es Sinn evtl. auf das Crossffire zu setzen?
Also ich würde mit der Radiomaster nur meinen Racer und den Heli fliegen. Da sind die Entfernungen ja nicht so riesig.

Dann bräuchte ich logischweise neue Empfänger aber die kosten ja auch nicht die Welt und es gibt ja auch Mini Crossfire RX'e wie ich geesehen habe z.B. für den Racer.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

11:11 ,Sa 4. Jul 2020,

Hallo Baumi,

das Crossfire ist sehr geil. Allerdings musst Du wissen für was Du das haben willst. Meiner Meinung nach gibt es dafür nur wenige Gründe:
- Du willst regelmäßig weiter als 2km weg fliegen.
- Du willst die 2,4GHz Frequenz für FPV frei bekommen
- Du willst zum Racen eine möglichst geringe Latenz
- Du benutzt den Racer häufig in Industriehallen mit hoher HF-Abschirmung

Das Crossfire ist bei den Funken nur Add-On. Im Bedarfsfall kannst das immer in den JR-Schacht stecken. Über den Winter gibt´s da auch immer ganz gute Angebote.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

12:31 ,Sa 4. Jul 2020,

Hallo Stefan,

Danke Bild
Also ich denke die weiteste Entfernung wird beim Heli wohl 500m sein. Also nicht notwendig.
Beim Racer MIT Brille vermutlich auch nicht so extrem viel weiter.
Also für mich eher ein Upgrade was nicht so wichtig ist. Oder später mal aufrüsten ;-)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Fimi X8 SE
Jumper T16
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 45
Beiträge: 187
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

16:05 ,Sa 4. Jul 2020,

Crossfire beruhigt auf jeden Fall. Um Signalstärken muss man sich keine Gedanken machen. Firmware Updates laufen over the air und das Binding ist denkbar einfach.

Der Nano Receiver ist wirklich Nano. Der einzige Nachteil, ist halt einen Tick teurer.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

07:15 ,Sa 11. Jul 2020,

Moin Moin,

so, ich habe dann doch endlich mal eine Radiomaster TX16s mit den Hall Gimbals bestellt.
Habe etwas gelesen und die Feedbacks zu dem Teil sind doch insgesamt sehr gut und Banggood hatte die grad für 125€ als Vorbestellung im Programm. Da konnte ich nicht nein sagen :good:

Mit meinen Banggood Punkten und einem Coupon kam ich dann auf sagenhafte 105€ - das finde ich super.

Bild

Dazu noch einen FrSky R-XSR Empfänger und ich vermute mal, dass ich dann ab Ende Juli / Anfang August wieder fliegen kann :fly:

Bild

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

13:28 ,Mo 13. Jul 2020,

Hi Baumi,

mit welcher Versandmethode hast Du bestellt? Das ist schon wieder alles anders als ich es kenne.
Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

17:10 ,Mo 13. Jul 2020,

Hallo Stefan,

den R-XSR per Air Parcel Register und die TX16S per Banggood Express (kostenfrei)

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

18:22 ,Mo 13. Jul 2020,

ok - danke. Weißt Du, was Banggood Express ist? Ist das zollfrei?
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

19:20 ,Mo 13. Jul 2020,

mastersurferde hat geschrieben:
18:22 ,Mo 13. Jul 2020,
ok - danke. Weißt Du, was Banggood Express ist? Ist das zollfrei?
Hallo Stefan,

leider kann ich dazu gar nichts sagen. Ich kannte die "Express" Versandart bisher auch nicht. Zumal sie ja auch noch kostenlos ist.....

Mal eben wieder was zur TX16S.
Habe grad folgende Akkus auf gut Glück bestellt. Die sollten ja theoretisch passen und sich über den USB-C Port laden lassen wenn ich die Anleitung richtig gelesen habe :dirol:
https://www.ebay.de/itm/2-x-Murata-Sony ... 1438.l2649

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

10:46 ,So 19. Jul 2020,

Hallo zusammen,

war ja klar, dass die TX16S Funke, die am 14.07.2020 in den Versand gehen sollte NATÜRLICH nicht verschickt wurde. Bin mal gespannt wie lange sich das jetzt noch hinzieht.

Bild

Also ich fasse zusammen. Keine Mavic mehr, keine Taranis mehr aber Racer und Heli die aktuell ungenutzt rumstehen weil ich keine Funke mehr habe :ireful2: :dash2: :negative:

Memo an mich selbst. ERST neues Equipment bestellen, warten bis es da ist, einrichten und DANN den alten Krams verkaufen :dance2:

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Fimi X8 SE
Jumper T16
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 45
Beiträge: 187
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

20:14 ,So 19. Jul 2020,

Hab noch eine Devo 10 mit MP Modul hier rumliegen 😇
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

20:23 ,So 19. Jul 2020,

Snurfer hat geschrieben:Hab noch eine Devo 10 mit MP Modul hier rumliegen Bild

N’Abend,

Danke für das Angebot aber ich harre jetzt der Dinge und wenn ich halt lange warten muss.

Fliegen hat -leider- keine mehr so hohe Priorität bei mir Bildnur komplett aufgeben will ich es auch nicht.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

14:29 ,Di 28. Jul 2020,

Hallo zusammen,

Ich glaube es kaum aber BG hat die Funke wahrhaftig in den Versand gegebnen.
Bin begeistert Bild

Bild

Bin echt gespannt, wie die sich so von der Bedienung her im Vergleich zu meiner Taranis schlägt.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

21:35 ,So 9. Aug 2020,

Nabend zusammen,

so, die Radiomaster ist am Freitag eingetroffen und endlich kam ich heute mal dazu mich mit dem Teil zu beschäftigen.
Aktuell sind wir noch keine großen Freunde denn sie ärgert mich etwas. Aber das sind nur klein Details mit denen ich leben kann.

Also die Menüführung ist natülrich etwas anders. Klar, sie hat ein Dreg/Drückrad. Aber das ist reine Gewöhnung.

Was mich aktuell ärgert, da ich sie oft mit dem PC wegen der Einrichtung verbinden mußte ist die Geschichte mit dem Zugriff auf die SD Karte. Hier muss ich die Kiste teils 5x neu starten, damit Windows den USB Datentrger erkennt. Das gabe es bei meiner Taranis nie.
Weiterhin braucht sie bei jedem 3-4 Startvorgang teils 30 Sekunden bist das Bootlogo von OpenTX erscheint.

Ob das jetzt an der aktuellen OptenTx 2.3.9 oder an der Hardware liegt kann ich nicht sagen, da ich sie nur 1x mit er Custom FW getartet und dann direkt das Update auf die 2.3.9 gemach habe.

Ansonst muss ich sagen, dass diese in meinen Augen unfassbar preiswerte Funke sehr gut in der Hand liegt, die Hall Gimbals genau wie meiner Taranis ein suer Gefühl vermitteln und die Möglichkeiten für Custom Screens dank Widgets schier unbegrenzt sind.

Nächste Woche werde ich dann vielleicht mal dau kommen, mit dem Teil meinen Wizard X220s in die Luft zu bringen.

Bin gespannt.....

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

12:57 ,Mo 10. Aug 2020,

Hi,

ich hab mir zum Spielen auch eine bestellt - dauert aber noch.
Als erstes würde ich mal die SD-Karte austauschen. Die waren bei der Jumper T16 auch unbrauchbar.

Gruß
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

14:26 ,Mo 10. Aug 2020,

Moin Stefan,

habe ich auch schon probiert und eine 32er Samsung Evo rein gepackt. Gleiches Ergebnis.
Aber wie gesagt, wenn ich nicht ständig was updaten muss, kann ich damit leben.

Fange nächste Woche mal an mich mit den LUA Scripten auseinander zu setzen. Die werden ja bei der TX16S ausschließlich über den Menüpunkt Tools gestartet und nicht mehr wie früher bei der Taranis durch einen langen Druck auf die Page Taste.

Aktuell komme ich mir bei der TX16s vor wie ein absoluter Newbie der das erste mal eine OpenTX Funke in der Hand hat. Aber dank zahlreicher Tutorials habe ich es zumindest für meinen Racer hinbekommen, das Betaflight LUA Script ans laufen zu bringen und es tut auch was es soll.

Potenzial hat die Funke in meinen Augen definitiv.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4467
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

11:05 ,Di 11. Aug 2020,

@Baumi: Du hast doch die Standart-Shipping Methode gewählt.
Mit welchem Paketdienst ist die Funke angekommen?
War da eine deutsche Absenderadresse drauf?
Hast Du was vom Zoll gehört?

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S - was gilt es zu beachten?

15:56 ,Di 11. Aug 2020,

Moin Stefan,

Kam per DHL. Habe aber nicht auf den Aufkleber geschaut wo das Teil her kam.
Ich meine das Teil kam direkt aus DE weil ich eine deutsche Tracking Nummer bekommen habe, knapp eine Woche gar nichts passierte und dann ging’s blitzschnell.

Hier mal das DHL Tracking

Bild

Nope. Null Ärger mit Zoll und Co. :-)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Wechsel von Taranis X9D+ zur Horus X10S / Radiomaster TX16S - was gilt es zu beachten?

20:15 ,So 20. Sep 2020,

N‘abend zusammen,

So. Nun ein recht kurz gehaltenes Feedback zur Radiomaster TX16S.

Diese kam Heute das erste mal mit meinem
Eachine X220S Racer zum Einsatz.

Vielleicht fehlt mir nach langer Zeit ohne Taranis X9D+ in der Hand einfach der direkte Vergleich. Ich kann weder meckern noch Lobeshymnen über die TX16S „singen“. Sie macht ihren Job. Sehr ordentlich.
Als direkter Umsteiger hatte ich viele ????, die sich aber durch sehr gute YT Videos und How Tos recht schnell in Luft auflösen.

Ob ich sie jetzt besser als die X9D+ beschreiben soll, kann ich aktuell nicht sagen. Dafür nutze ich die ganzen Features und das Mehr an Speicher einfach nicht aus.

Bis jetzt kann ich nur sagen, dass sie gut in der Hand liegt (tat die X9D+ auch), sich durch die Hall Gimbals feinfühlig bedienen lässt (wie auch meine X9D+).
Ich persönlich brauche das ganze Schnick Schnack mit Farbdisplay, Widgets nicht wirklich. Es sieht aber nett aus und ist sicher für Andere ein Kaufargument.

Preislich ist die Funke im Vergleich zu Horus und Co aber sicher ihr Geld wert.

Ich hoffe mal, dass sie ebenso wenig Ärger macht, wie meine alte Funke, die ich knapp 4 Jahre in Betrieb hatte und beim neuen Besitzer nun auch schon etliche Monate im Einsatz ist.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fernsteuerungen“



Insgesamt sind 131 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 128 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79763
Themen insgesamt 5551
Mitglieder insgesamt 3688
Unser neuestes Mitglied: Heestermanns
Heute hat kein Mitglied Geburtstag