Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Beiträge: 9898
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

10:45 ,So 8. Dez 2019,

Nachdem Opentx kurz vor dem Release steht (RC = Release Candidate)
war ich mal auf der Homepage und lese dort etwas von ACCESS, einem neuen Protokoll von FrSky.
Die neuen Sender können sowohl das Neue als auch das Alte Protokoll.
Nur was heißt das für alte Sender, welche nur das alte Protokoll können, wenn man sich einen neuen Empfänger kaufen möchte?
Die alte X9D und X9E können es definitiv nicht (sofern es keinen FW Update gibt, a der lassen sich Hardware mässig updaten)?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Beiträge: 4507
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

20:10 ,So 8. Dez 2019,

Nabend,

dieses Thema verfolge ich schon seit Beginn - da hat FrSky absolutes Chaos fabriziert und einen riesigen Unmut in der einstigen Fangemeinde hinterlassen.
Ursprünglich sollten alle alten Sender (also mit internem XJT-Modul) und alle alten Empfänger upgradebar sein.
Als die ersten Sender der neuen Generation auf den Markt kamen, so waren diese nicht einmal ACCST fähig. Das wurde erst nach lautstarken Protesten im Netz nachgeliefert.
Fakt ist momentan aber, dass nur die neuesten Sender upgradefähig sind. Also auch keine X10 oder X10s sondern nur X10 Express. Der günstigste ACCESS Sender ist die X9 Lite. Empfänger können nur die neuesten R-X... Modelle upgegraded werden.
Eine neue Empfängergeneration wird nur noch ACCESS fähig sein.

Es wird von FrSky auch keine JR-Module mit ACCESS für Altsender bzw. Fremdsender geben. Das wird sowohl durch die Schnittstelle wie auch durch ein Cryptoverfahren verhindert. FrSky hat mächtig Angst vor Jumper.

Mal abwarten....
Benutzeravatar
Snurfer
Drohnenkommandant
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks, Cinewhoops

Jumper T16, Jumper T-Lite
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Beiträge: 300
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

20:48 ,So 8. Dez 2019,

Die Strategie von Frsky geht mir langsam echt gegen den Strich. Ich habe mittlerweile auch die Jumper T16. Ich habe aber mein R9M Modul behalten. Das 2019 Modul ist Access fähig, die älteren nicht.

Die Module unterscheiden sich kaum. Also bleibt nur, die Absicht Hardware zu verkaufen.

Ich habe mich bislang immer gegen Crossfire gewehrt, liebäugel aber immer mehr damit.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Beiträge: 9898
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

20:51 ,So 8. Dez 2019,

Eine neue Empfängergeneration wird nur noch ACCESS fähig sein.
Genau hier liegt der Hund doch begraben, wenn das wirklich kommen sollte. Alle User mit den "alten" X9D, X9E, Horos (sofern nicht hardware mäßig upgegradet) bekommen dann keine neuen Empfänger mehr auf dem Neumarkt? :dash2: Irgendwie kann ich das noch nicht so glauben: Damit würden sie ja gerade die User vergraulen, welche Ihnen geholfen haben, sich überhaupt auf dem Markt zu etablieren..
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9824
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

07:43 ,Mo 9. Dez 2019,

Moin Moin,

ehrlich gesagt bin ich jetzt ganz froh, dass ich meine X9D+ nicht vor einiger Zeit gegen eine Horus X10s getauscht habe.
Ich finde es reichlich unverschämt, dass FrSky aktuell diese Politik fährt.
"Netterweise" lassen sich die HorusX10(s) KOSTEPFLICHTIG auf Access umrüsten.
Für die X12s ist diese Option auf ACCESS nicht einmal für Geld und gute Worte verfügbar.

Für mich ist das Thema glücklicherweise nicht wirklich ärgerlich, da ich mit meiner jetzigen Ausstattung (X9D+ und div. X4-RSB Empfänger) sehr glücklich bin.
Sollte ich doch irgendwann einmal eine neue Funke benötigen, so werde ich mir 2x überlegen ob ich noch auf eine FrSky Funke zurückgreifen werde.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Beiträge: 4507
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

17:52 ,Mo 9. Dez 2019,

btw: Die Access Sender/Empfänger setzen auf eine andere Hardware als die ACCST Familie. Die ACCESS-Hardware kann anscheinend auch problemlos mit den ACCST Protokollen umgehen wenn die Programmierung entsprechend ist.
Ob die ACCST-Hardware mit ACCESS Protokollen umgehen könnte - diese Frage bleibt FrSky schuldig bzw. will sie nicht beantworten.

Mit Jumper gibt´s einfach einen weiteren Hardwarehersteller, der auf OpenTX als Software setzt. Das tolle an FrSky war bisher einfach die stabile HF-Strecke. Das reicht aber anscheinend nicht mehr wenn man als AG bestehen will. Deswegen muss was neues, geschütztes her.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Beiträge: 9898
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

18:05 ,Mo 9. Dez 2019,

Da ich mit der Funke eigentlich zufrieden bin, habe ich nicht vor, diese in naher Zukunft dem Elektro Müll zuzuführen. Daher ist für mich der Bestandsschutz wichtig, das es in Zukunft auch noch verwendbare Empfänger - und zwar neu- zur Verfügung stehen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9824
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

18:17 ,Mo 9. Dez 2019,

DeWe hat geschrieben:Da ich mit der Funke eigentlich zufrieden bin, habe ich nicht vor, diese in naher Zukunft dem Elektro Müll zuzuführen. Daher ist für mich der Bestandsschutz wichtig, das es in Zukunft auch noch verwendbare Empfänger - und zwar neu- zur Verfügung stehen.

Guter Tipp Dirk,

Hole Dir einen großen Vorrat an RX‘n die kompatibel sind.


Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Beiträge: 9898
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

18:23 ,Di 10. Dez 2019,

Meine Empfänger RX9 oder so ähnlich sind es schon obsolet.... Ich habe zwar noch Reserve, aber noch nicht alles umgestellt... was ich mir immo noch stark überlege... Für die DSX9 liegen noch 6 Empfänger neu in der Kiste - zusätzlich zu den noch verbauten
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9824
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

08:37 ,Fr 20. Mai 2022,

Hallo,

wie ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe, kann man mit einem Software UND Hardware Mod, die Radiomaster TX16S und auch die Jumper T16 auf Access "upgraden".

Hier ein How To Video:
(ab ca. 50 Sekunden geht die Löterei los)
Hier einige Fotos dazu:
https://github.com/cvetaevvitaliy/Radiomaster_TX16S

Habe natürlich meine Radiomaster mal aufgeschraubt, um mir das anzuschauen und dann beschlossen, dass ich den Lötkolben nicht anwerfe, da die Lötpunkte doch ziemlich klein bzw. ich auch sehr nahe an elektronischen Komponenten löten müßte und bevor ich meine Funke schrotte, schaue ich mal ob ich jemanden in der Nähe finde, der das entsprechende Equipment hat.
Selbst mit mit meinem Digitalen Banggood Mikroskop, traue ich es mir nicht zu.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9824
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

15:08 ,Fr 20. Mai 2022,

Hallo,

Ich bin so ein Depp.

Habe mal einen ganz neuen RX für meine Radiomaster TX16S, weil ich mich von meinen X4RSB trennen möchte.

Möglichst klein, gute Reichweite, S.Port, S.Bus und redundanzfähig für meine Helis.

Gestern bestellt, heute angekommen.

Zuallererst mache ich immer ein FW Upgrade. Upps. Gewundert, dass es nur eine 2.1.8 Version gibt. Normalerweise gibts bei FrSky immer x Verschiedene Version wie EU LBT, FCC, ACCST, ACCESS mal als Beispiel. Beim Archer RS gab es bei der FE 2.1.8 nur eine einzige .frk Datei.

Tja. Nun weiss ich auch warum. Die gesamte Archer Serie ist ausschließlich für ACCESS geeignet. Und die TX16S unterstützt -ohne Mod- nur ACCST.

Nun ja. Wer einen nagelneuen Archer RS mit der aktuellsten FW benötigt, ich hätte einen übrig BildBildBild ;-) ;-) ;-)

Bild
Bild
Bild
Bild


Nun gut. Also einen anderen RX suchen.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIII P mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Drohnenkommandant
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks, Cinewhoops

Jumper T16, Jumper T-Lite
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Beiträge: 300
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

10:38 ,Sa 21. Mai 2022,

Ich bin mittlerweile komplett auf Expresslrs ungeschwenkt. Ich habe selbst alle Whoops umgestellt, soweit sie einen freien UART hatten.

Ich hatte bislang noch keinen Failsafe. Die Empfänger, die Ich nutze kosten unter 20€.

Du kannst ja selbst das R9 Modul umflashen. Expresslrs läuft auch auf 900mhz Hardware. Die R9 Empfänger auch.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9824
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Neues Protokoll von FrSky : Access Was für Auswirkungen Sender / Empfänger

11:11 ,Sa 21. Mai 2022,

Snurfer hat geschrieben:
10:38 ,Sa 21. Mai 2022,
Ich bin mittlerweile komplett auf Expresslrs ungeschwenkt. Ich habe selbst alle Whoops umgestellt, soweit sie einen freien UART hatten.

Ich hatte bislang noch keinen Failsafe. Die Empfänger, die Ich nutze kosten unter 20€.

Du kannst ja selbst das R9 Modul umflashen. Expresslrs läuft auch auf 900mhz Hardware. Die R9 Empfänger auch.
Moin Moin,

danke für den Input. Das ist sicher, wie Crossfire und wie die ganzen anderen Systeme heißen, wirklich interessant aber nun kommt ein Aber von mir.
Leider fehlt mir einfach die Zeit, mich wieder mit einem neuen System auseinander zu setzen.

Denke ich werde mal eine Access Funke kaufen und schauen, ob das auch zu meinen Bedürfnissen paßt.

Da keinerlei Drohnen mehr fliege, brauche ich nichtr unbedingt die Longrange Funktionalität.

Hatte bisher mit ACCST auch keiner "loss auf frames" oder Failsafes
Ich will / muss auf ACCESS umsteigen, da meine Flightcontroller bei Nutzung von FPort2 nur noch dann die externen Sensoren mit auf die Funke übertragen, wenn das System im Access Modus läuft.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:

Zurück zu „Fernsteuerungen“



Insgesamt sind 49 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 45 Gäste
Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 125 Besuchern, die am 09:16 ,Fr 18. Mär 2022, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 84057
Themen insgesamt 5872
Mitglieder insgesamt 4004
Unser neuestes Mitglied: Freestyler
Heute hat kein Mitglied Geburtstag