Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
meddie
Hobbypilot
Wohnort:: Straubing
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 38
Registriert: 23:31 ,Sa 8. Jun 2019,

Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

12:09 ,Fr 12. Jul 2019,

Hallo Leute,

da ich die Funke für ein Futterboot verwenden möchte, benötige ich alle 10 Kanäle. Nun wünschte ich mir auch oben bei den Kippschaltern auch alle statt einem mit Mittelstellung. Ebenso hätte ich gerne den Throttle Stick also den Linken Stick modifiziert, dass er wie der rechte automatisch in die Mittelstellung gedrückt wird wenn man ihn auslässt. Also entschloss ich mich meine Funke kurzerhand umzubauen und das wollte ich hier einfach zeigen. Die Anleitung für den Self-Centering Gashebel zeige ich in einem separatem Posting. Vielleicht kann das jemand brauchen:

Ich habe mir in der Bucht 5 Kippschalter Ein-Aus-Ein mit den Maßen L: 12,9mm B: 8mm H:33mm bestellt LINK
k-20190711_215816.jpg
Anmerkung: bei diesen Kippschaltern ist der Kipphebel kürzer als bei dem original. Ich finde es einerseits gut so, denn man kann weniger unbeabsichtigt durch "hinkommen" die Schalter umlegen. Aber beim bedienen kennt man natürlich den kürzeren Hebel. Mich stört es nicht. Ich wollte es aber an dieser Stelle erwähnen. Es gibt in der Bucht auch Kipphebel mit längerem Hebel, die sind ein bißchen teuerer. Das muss jeder für sich wissen, was er mag.

Der Umbau ist relativ einfach:

Schritt 1 Batteriefach öffnen und Batterien raus. Die Vier Schrauben auf der Rückseite herausdrehen und das Gehäuse öffnen
k-20190711_215847.jpg
die beiden Kabel von dem Batteriefach und Trainer-Buchse vorsichtig ausstecken, dann kann man den Deckel zur Seite tun und dieser stört und bei den Lötarbeiten nicht mehr.
k-20190711_220127.jpg
k-20190711_220147.jpg
Schritt 2 nun kann man die Mutter über den Kippschalter einfach abdrehen und den Kippschalter vorsichtig herausnehmen:
k-20190711_220437.jpg
Nun die Kontakte entweder mit einer Entlötpumpe und einem Lötkolben oder mit einem Sauglötkolben entlöten
k-20190711_220319.jpg
Wenn der Kippschalter ausgelötet ist setzt man einfach den neun Kippschalter ein und lötet ihn fest. (die Richtung ist egal denn die Aus-Stellung ist in der Mitte)
Schiebt den Kippschalter durch das Loch durch und schraubt die Mutter vom original Kippschalter drüber.

Schritt 3,4 und 5 ist identisch wenn man alle 4 Schalter auswechseln möchte. Am Ende sieht die funke dann so aus:
k-20190711_225205.jpg
Wern nur die Kippschalter umbauen will jetzt nur noch die beiden Stecker für den Trainer Port und Batteriefach anstecken und den Deckel wieder anschrauben.
Geht ins Menü rein auf Settings -> Display. Hier könnt Ihr dann sehen, dass die Schalter nun 3 Zustände haben
k-20190711_222237.jpg
k-20190711_222244.jpg
k-20190711_222247.jpg
Wenn das der Fall ist habt Ihr alles richtig gemacht.

Viel Spaß und Erfolg beim Umbau!
VG Eddie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Beiträge: 2297
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

12:26 ,Fr 12. Jul 2019,

Vielen Dank, das werde ich auch machen. Frage mich gerade nur wie der Empfänger mit den neuen Werten umgeht und wie ich das dann nutzen kann... Er bekommt ja -keine- Werte mehr und -normal- gibt man doch Werte von bis an... ?


Ich habe diese Schalter bestellt. Sind die gleichen aber für 1,30€ mehr gibt es 20 Schalter ;-)
https://www.ebay.de/itm/20X-Kippschalte ... 0005.m1851

Den Mittelstellungsumbau habe ich bereits gemacht. Für den Fall das du noch brauchst, ich habe noch einen 2. Umrüstkit hier liegen.

Würde ich zum Selbskostenpreis abgeben. Hatte 2 bestellt falls so ein Kleinteil beim Einbau wegspringt aber es hat ohne Verluste geklappt.
20190712_122730.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8765
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

12:52 ,Fr 12. Jul 2019,

Kleiner Hinweis:
Je nach Funke kann man nicht jeden Ein/Ausschalter gegen einen 3Wegeschalter tauschen.
Bei manchen Fernbedienungen ist der Eingang von dem Schalter nur für ON oder OFF ausgelegt. Es würde auch kein Poti daran funktionieren.
Sobald zur Platine 3 Drähte gehen, kann man zu 99% Sicherheit davon ausgehen, das ein ON/OFF, ein 3Weg-Schalter und/oder ein Poti an dem Eingang funktioniert.
Für den Fall, das 3 Drähte zu einem ON/OFF Schalter gehen, dort jech nur 2 Drähte angelötet sind, funktioniert ein Poti ohne Probleme. Man muss nur messen, was Minus, Plus sind, welche an die äußeren Kontakte vom Poti angelötet werden. Der 3. Draht kommt dann an den Schleifkontakt vom Poti.
Bei einem 3 Wegeschalter würde man zusätzlich 2 Widerstände (a'1K Ohm) benötigen, welche in Reihe geschaltet, an den äusseren Enden mit Plus und Minus verbunden und in der Mitte auf den Draht, welcher das aktuelle Signal weitergibt, gelötet wird. Zusätzlich zum Schalter, versteht sich. Plus und Minus sind hier am Schalter angelötet.
Bitte unbedingt nachmessen, nicht das ein Kurzschluß zwischen Plus und Minus geschalten/gedreht wird.

Wie zufrieden bist du mit dem Entsauglötkolben?
Bringt so etwas im Gegensatz zu den üblichen Methoden einen deutlichen Mehrwert? Bis zu welcher Minimal Bauteile-Größe kann man ihn verwenden?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 475 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5161
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

14:11 ,Fr 12. Jul 2019,

Hallo miteinander !

@Sven
Frage mich gerade nur wie der Empfänger mit den neuen Werten umgeht und wie ich das dann nutzen kann... Er bekommt ja -keine- Werte mehr und -normal- gibt man doch Werte von bis an... ?
Der RX verarbeitet Stellung oben = 1000 - mittig 1500 - unten 2000
lässt sich gut im BF nachprüfen :D

@Eddie
Danke, bist gut ausgerüstet und hast informativ berichtet :D

@Dirk
Je nach Funke kann man nicht jeden Ein/Ausschalter gegen einen 3Wegeschalter tauschen.
Bei manchen Fernbedienungen ist der Eingang von dem Schalter nur für ON oder OFF ausgelegt. Es würde auch kein Poti daran funktionieren.
... genau das kennen wir von Spektrum ;) Bei der DX6 gehts so nicht :(
Bei meiner DX18 und bei der DX9 sind bis auf die 2 Unteren alle 3-Fach, für Motorstopp
ist ein 2-Fach praktischer.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Beiträge: 2297
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

07:07 ,So 14. Jul 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
14:11 ,Fr 12. Jul 2019,
@Sven
Frage mich gerade nur wie der Empfänger mit den neuen Werten umgeht und wie ich das dann nutzen kann... Er bekommt ja -keine- Werte mehr und -normal- gibt man doch Werte von bis an... ?
Der RX verarbeitet Stellung oben = 1000 - mittig 1500 - unten 2000
lässt sich gut im BF nachprüfen :D
BF ? Was meinst du damit ?
Wolfgang Blumen hat geschrieben:
14:11 ,Fr 12. Jul 2019,
@Dirk
Je nach Funke kann man nicht jeden Ein/Ausschalter gegen einen 3Wegeschalter tauschen.
Bei manchen Fernbedienungen ist der Eingang von dem Schalter nur für ON oder OFF ausgelegt. Es würde auch kein Poti daran funktionieren.
... genau das kennen wir von Spektrum ;) Bei der DX6 gehts so nicht :(
Bei meiner DX18 und bei der DX9 sind bis auf die 2 Unteren alle 3-Fach, für Motorstopp
ist ein 2-Fach praktischer.
Heisstb das jetzt der Umbau ist sinnvoll weil es funktioniert oder wie ? Stehe gerade auf dem Schlauch... Kann ich alle Schalter tauschen oder bringen es nur bei dem einen oder anderen was ?
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 475 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5161
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

08:24 ,So 14. Jul 2019,

Moin Sven ! - Moin alle ;)

Um meine kleinen Racer zu steuern hätte ich schon 2 Stück 3-fach Schalter brauchen können.

Für Fläche und Kopter reicht wohl 1 3-fach, aber für Boote, RC-Car und Funktionsmodelle ist es schon sinnvoll.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Snurfer
Profipilot
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: ZMR 250 KISS,Martians 2
Tiny Whoops, Tyro99
Cheerson CX-20/21
Walkera Devo 10, Taranis QX7S
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 93
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

08:36 ,So 14. Jul 2019,

BF ? Was meinst du damit ?
Betaflight ;)
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8765
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Umbau der FlySky FS-i6X Kippschalter mit Mittelstellung

10:34 ,So 14. Jul 2019,

Sinnvoll ist es immer eine gute Mischung aus 2 Weges Halter (Aus/An) zum Beispiel für Motoraus, Mischer ein/aus, Fahrwerk rein/raus, als auch 3 oder ggfls auch 6fach Schalter zu haben. Wenn die Funke die Schalter unterstützt, kannst du entsprechend deiner Funktionen (z. B. Lichteffekte, Flugmode's) diese mit einem Kanal steuern ohne einen 2ten Kanal als Hilfskanal zu missbrauchen (Beispiel 6 Flugmodies auf einen Kanal mittels eines 6Fachschalters ist besser als 2x ein 3fachSchalter)
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fernsteuerungen“



Insgesamt sind 78 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 74 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Wolle 2002
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 73735
Themen insgesamt 5075
Mitglieder insgesamt 3193
Unser neuestes Mitglied: Rahmschnitzel
Heute hat kein Mitglied Geburtstag