Aus dem Ländle

Für Mitgliedervorstellung und Hobbys
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Aus dem Ländle

09:31 ,Mi 9. Sep 2020,

Hallo Leute

Ich habe mir eine Drohne gekauft, und möchte Sie mit einer Brille nutzen.
Hauptsächlich bin ich Modellflieger, aber man soll ja über den Tellerrand hinausschauen.
Um mich an die Brille und das Flugverhalten zu gewöhnen, möchte ich mir eine kleine Drohne zulegen die ich mit einer Graupner Funke fliegen kann, und die auch nicht alles kurz und klein hackt wenn ich Indoor fliege.
Was wär da eine gute Wahl, mit einer guten Kamera, sie muss ja nicht schnell sein, sie darf auch Abdeckungen um die Prop haben

Danke für die Aufnahme und die Hilfe
Karle
Charly Brown
Profipilot
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: Aus dem Ländle

16:03 ,Mi 9. Sep 2020,

Hallo
Ländler, Karle kannst schlecht gucken?
So eine Drohne siehst auch ohne Nasenfahrrad, oder meinst du etwa ein FPV Brille?
Wo kommst denn her, da steht nichts, nicht einmal Kontaktdaten angegeben.
Graupner Funke habe ich auch noch, ist eine MX 12, so und jetzt mal ernsthaft, mehr Infos sonst wenig Hilfe.
Gruß
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8317
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Aus dem Ländle

22:17 ,Mi 9. Sep 2020,

Die Idee ist gut und vernünftig.
Zu Graupner - weis nicht welche Modelle kompatibel sind. Graupner wird bei den China Krachern kaum verwendet.
Bei hiesigen Drohnenanbietern mit Graupner Empfänger ist man gleich beim 2-3 fachen Preis für vergleichbaren Technik /Leistung.

Bei FPV und solchen Brillen habe ich weit mehr Erfahrung und Praxis.
Wichtig auf jeden Fall das die verwendete FPV Cam eher Weitwinkel ist sonst machts Frust beim Steuern mit "Tunnelblick"
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Re: Aus dem Ländle

09:27 ,Do 10. Sep 2020,

Charly Brown hat geschrieben:
16:03 ,Mi 9. Sep 2020,
Hallo
Ländler, Karle kannst schlecht gucken?
So eine Drohne siehst auch ohne Nasenfahrrad, oder meinst du etwa ein FPV Brille?
Wo kommst denn her, da steht nichts, nicht einmal Kontaktdaten angegeben.
Graupner Funke habe ich auch noch, ist eine MX 12, so und jetzt mal ernsthaft, mehr Infos sonst wenig Hilfe.
Gruß
Hallo Hans

Ich wohne in vlbg
Die Funke habe ich auch, aus dem Set vom DMT, daher möchte ich auch eine Drohne sich damit binden lässt.
Bei der Brille tendiere ich an Fat Sharke Scoute, die ist vom Preis und Gewicht nicht mehr das unterste Level

Gruss Karl
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Alter: 68
Beiträge: 1803
Registriert: 08:46 ,Do 21. Jan 2016,

Re: Aus dem Ländle

09:37 ,Do 10. Sep 2020,

Mit der Graupner wirst du wie ich
um eine Eigenbaudrohne nicht herumkommen.
Flight Controller APM und Pixhawk gehen.
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Aus dem Ländle

10:22 ,Do 10. Sep 2020,

Hast du dir schon Gedanken gemacht, was für eine Drohne es sein soll? Sollen eher was flottes sein oder eher gemütlich?

Du willst auch Indoor fliegen? Wo denn genau? In einer großen Halle, oder in der Wohnung. Wenn du auch in der Wohnung fliegen willst, dann wird es wohl ein Tiny Whoop sein. Tiny Whoops mit Graupner Empfänger sind mir keine bekannt. Outdoor ist fast alles möglich.

Jeder hat hier sein Steckenpferd. Ich muss mich den Vorrednern anschließen. Mit dem Graupner Sender wird es kompliziert. Schon mal über einen Wechsel zu einem Multiprotokol Sender nachgedacht?
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Re: Aus dem Ländle

12:06 ,Do 10. Sep 2020,

Hallo

Ich habe mir schon ein Set gekauft, mit Sender, Drohne, Lipo und Tasche, und das eben von Graupner, die QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, und bei uns im Club noch 10 andere :-)
Die finde ich aber zum üben, und für den Anfang schon recht schnell :mda:
Ein Grund für das Set war das ich einen zweiten Sender habe, und da ich ja bei meinen Tragflächenmodellen schon Graupner fliege, war es naheliegend mit dem Komplettpreis von 150€.

Ich weiß noch nicht genau wo ich bevorzugt fliegen werde/möchte, aber ich denke das ich viel draußen und wenn sich die Möglichkeit ergibt in größeren Hallen, leeren Gebäuden, sein wird.
Zum üben möchte ich eben eine kleine Drohne mit der ich vorwiegend in der Wohnung oder im Haus fliegen möchte, um mich an die Brille zu gewöhnen.
Rennen fliegen werde ich wohl eher nicht.

Einen anderen Sender kaufe ich mir vorerst nicht, das muss sich bis auf weiteres mit meinen Sendern bewerkstelligen lassen, wer weiss ob es dann so spannend und interssant bleibt, wie zum jetzigen Zeitpunkt.
Was ich schon am schauen bin ist, eine FPV Brille!
Einer in unserer Runde hat sich etwas von BETAFPV gekauft, und meint die lässt sich mit Graupner binden, die ist so klein da kann man Theoretisch auch in der Wohnung fliegen, ohne gleich Kleinholz zu machen.

Danke für eure Geduld
Karle
Charly Brown
Profipilot
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: Aus dem Ländle

14:42 ,Do 10. Sep 2020,

Hallo
Bei dem Kopter und der vorgesehnen Position wo die Cam sitzen soll, wird man immer die Propeller im Bild haben.
FPV Googles:
https://www.banggood.com/Eachine-TX805- ... rehouse=UK

FPV Sender:
https://www.banggood.com/Eachine-EV100- ... rehouse=UK

FPV Cam:
https://www.amazon.de/s?k=Runcam+Phoeni ... nb_sb_noss
Gruß
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Re: Aus dem Ländle

15:47 ,Do 10. Sep 2020,

Hallo

Das war dann wohl nicht für mich gedacht! :lol: :lol:
Charly Brown
Profipilot
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: Aus dem Ländle

16:48 ,Do 10. Sep 2020,

Mon
Schön wenn mann sieht das sich noch jemand freuen kann..............
Das war sehr wohl für Dich
Gut wenn man sich nicht zutraut so etwas zu verkabeln, oder denkst Du das ist Plunder und zu schlecht für deine Ansprüche?
Zur Cam
Und der Mann der diese Review schreibt, der ist kein Unbekannter:
https://oscarliang.com/top-5-best-fpv-c ... uad/#micro

Zum FPV Sender:
https://oscarliang.com/top-5-best-vtx-mini-quad/

Zur FPV Brille:

Man sollte sich natürlich ein klein wenig mit dem was man vor hat beschäftigen.
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Aus dem Ländle

17:18 ,Do 10. Sep 2020,

Mit dem 250er wirst du vermutlich nicht indoor fliegen. Ich zumindest würde es nicht tun ;)

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauchst du eigentlich nur noch eine Brille und Lipos.

Die EV100 hat ihre besten Zeiten hinter sich. Wenn du in einem Club bist, vielleicht hast du die Möglichkeit Brillen zu testen. Hier gilt ganz oft, wer billig kauft, kauft zweimal.

Durch den DJI Digital Hype gibt es gute Brillen auf dem Gebrauchtmarkt. Ob das eine Fatshark, Skyzone oder Eachine EV200d aufwärts sein soll, ist Geschmackssache.

Der erste Race Copter ist meist dem Tode geweiht ;) Ich kann dir hier den Einsatz von Simulatoren empfehlen. Es gibt Brillen mit HDMI Eingang. Dann kannst du mit dem Simulator ziemlich gut üben.
Charly Brown
Profipilot
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: Aus dem Ländle

17:51 ,Do 10. Sep 2020,

Zitat:
Ich habe mir schon ein Set gekauft, mit Sender, Drohne, Lipo und Tasche, und das eben von Graupner, die QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, und bei uns im Club noch 10 andere -Zitat Ende
Kein 250er sondern, richtig ein 220Q, da sage ich nur scheisse Gruppenzwang, wahrscheinlich Mengenrabatt.....

OK egal, zur Brille, der Mann will nichts ausgeben, daher diese VPV Glotze und warum habe ich diesen Link gesetzt, genau ist im Angeboot kommt aus GB,lässt sich auch heute noch gut verkaufen.
Sicher gibt es bessere FPV Glotzen, aber wenn ich nicht genau weiß, bleibe ich dabei oder nicht, der hält den Ball flach.
Mal gucken wie es sich entwickelt
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Re: Aus dem Ländle

09:21 ,Fr 11. Sep 2020,

Snurfer hat geschrieben:
17:18 ,Do 10. Sep 2020,
Mit dem 250er wirst du vermutlich nicht indoor fliegen. Ich zumindest würde es nicht tun ;)

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauchst du eigentlich nur noch eine Brille und Lipos.

Die EV100 hat ihre besten Zeiten hinter sich. Wenn du in einem Club bist, vielleicht hast du die Möglichkeit Brillen zu testen. Hier gilt ganz oft, wer billig kauft, kauft zweimal.

Durch den DJI Digital Hype gibt es gute Brillen auf dem Gebrauchtmarkt. Ob das eine Fatshark, Skyzone oder Eachine EV200d aufwärts sein soll, ist Geschmackssache.

Der erste Race Copter ist meist dem Tode geweiht ;) Ich kann dir hier den Einsatz von Simulatoren empfehlen. Es gibt Brillen mit HDMI Eingang. Dann kannst du mit dem Simulator ziemlich gut üben.
Welchen SIM würdest du denn empfehlen?

Das mit der Brille hat sich schon erledigt, ich habe mir eine Fat Shark Scout gekauft.
Ich möchte eben eine "kleine" zahme Drohne um mich ans fliegen mit der Brille zu gewöhnen.
Bei uns im Club haben nur 2 eine Brille, beides Fat Shark, die eine mit einem großen und die andere mit zwei kleinen Bildschirmen.
Ich habe mich für die mit den großen Bildschirm entschieden.
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Aus dem Ländle

12:08 ,Fr 11. Sep 2020,

Ich selber nutze Velocidrone. Der ist, was die Flugphysik angeht ziemlich gut.

Es gibt noch Liftoff, FPV Freerider und auch noch ein paar andere, die ich nicht kenne.
Ländler
Newbie
Kontaktdaten:
Wohnort:: Vlbg/A
Kopter & Zubehör: QC Graupner Race Copter Alpha 220Q FPV RTF 2,4 Ghz, mit Graupner Fernsteuerung mz-12PRO
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 56
Beiträge: 14
Registriert: 09:23 ,Mi 9. Sep 2020,

Re: Aus dem Ländle

11:59 ,Mo 14. Sep 2020,

Kann ich den mit einer normalen Fernsteuerung (Graupner mz-12PRO) aus dem Flächenflug fliegen?

Gruss Karl
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitgliedervorstellungen + Hobbys“



Insgesamt sind 140 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 138 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79238
Themen insgesamt 5505
Mitglieder insgesamt 3655
Unser neuestes Mitglied: Bernie Evelina
Heute hat kein Mitglied Geburtstag