Infinity Mirror gebastelt

Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 748 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8531
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Infinity Mirror gebastelt

21:11 ,So 24. Jan 2021,

Heut wieder was für mein "Musikstübchen" im Keller gebastelt, 1. Testlauf:

Bauteile: Presspanplatte, Dachlatten, Spiegel, Glas, Spiegelfolie, Schwarzes Powertape, Spax (Schrauben), 2812 Led Strip und vorhandene Colorful X2 Led Steuerung
(Teile ohne Steuerung und Netzteil ca 65€ , mit 100€)

Kommt da rein an die Decke (älteres Video):


So siehts bei moderaten Licht aus:


Denke jetzt hab ich alles durch in dem Bereich..

Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 748 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8531
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

00:32 ,Mo 25. Jan 2021,

Interessant an den Led Strips ist das diese genauso wie die ESC/ Motoren von Drohnen angesteuert werden, per PWM Signal wird die Farbe bestimmt.
https://www.heise.de/select/ct/2017/25/1512426832692575
Das genaue Protokoll dazu ist mir aber nicht bekannt, auch egal, Hauptsache es läuft
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4478
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

21:09 ,Di 26. Jan 2021,

Das sieht schon sehr geil aus.
Respekt vor diesem Partykeller :fly: :drinks:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9533
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

22:37 ,Di 26. Jan 2021,

wieso sollte das Protokoll nicht bekannt sein?
Einmal gibt es LEDs welches mittels D = Daten Anschluß die RGB und Helligkeit pro LED durchschieben (siehe in der Bastelecke unterschiedliche Lichteffekte pro Flugmode : dort verwende ich genau diese LEDs) , anderseits wo nur die Helligkeit per PWM Signal für jeweils R, G und B geregelt wird. Die oben angesprochen 2812 arbeiten mit dem Erstgenannten = Datensatz pro LED. Unterschiede gibt es bei der Versorgungsspannung und der Frequenz der Ansteuerung.
In den LEDs sind kleine Controller, welchen den ersten Datensatz für sich beanspruchen und die restlichen Datensätze an die nächste LED senden, welche wiederum den ersten Datensatz weg nimmt und den Rest weiterschiebt .... Versorgungsspannung ist hier fix.(Beispiel wäre hier u. a. auch die Ambiente Beleuchtung für den Fernseher)
Die anderen LEDs können nicht einzeln kontrolliert werden und die Helligkeit wird für jede der 3 Farben (4 wenn weiß eine eigene Farbe darstellt) via PWM pro Kanal geregelt.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 748 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8531
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

19:30 ,Do 28. Jan 2021,

Danke für die Erklärung, jetzt bin ich wieder schlauer. Also so ein System im Protokoll hab ich nicht vermutet.
Klingt sehr komplex mit dem seriellen Paketprotokoll wo jede eins abzweigt und den Rest weiterschickt.
Mir war es vorher schleierhaft wie die nachfolgende Led gesteuert wird.
Keller ist eigentlich Werkstatt untertags mit Garagentor und Abendgimmicks wenn alles weggeräumt ist.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9533
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

20:03 ,Do 28. Jan 2021,

Die Ambiente Beleuchtung hinter dem Fernseher arbeitet auch mit den LEDs. Darum kann so ein kleiner Arduino wunderbar die LEDs in Echtzeit ansprechen (wo sich ein Raspberry teilweise schwer tut :)) Unterschiede gibt es bei verschiedenen Typen bei der Frequenz für die Daten Pakete.... Da sind die "Jungs" pingelig... Die ersten Varianten wurden noch mit 400Hz angefahren, die oben genannten mit 800Hz..
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 748 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8531
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Infinity Mirror gebastelt

00:23 ,Mi 10. Feb 2021,

Hier mal was aus dem Modul geworden ist. das nun an der Decke hängt:
Sorry ist etwas psychodelisch geworden mit dem uralten Pink Floyd Track , dazu braucht man einige Getränke vorher... Modul ist ab Mitte des Video voll im Einsatz

Gruß Hans
http://drohnenforum.at

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 121 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 116 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], DeWe, doelle4, Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 80532
Themen insgesamt 5578
Mitglieder insgesamt 3782
Unser neuestes Mitglied: Peter35
Heute hat kein Mitglied Geburtstag