3D Druck

Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

3D Druck

11:19 ,Do 8. Okt 2020,

Moin
Da ich ehrlich gesagt kein Thema gefunden habe, vielleicht auch falsch gesucht, mach ich hier mal was mit 3D Druck auf.
Selbst bin ich seit 1 Jahr stolzer Besitzer eines Ender 3, habe klein wenig für Modellbau gedruckt, Hauptsächlich mit 1,75er PLA.
Jetzt steht aber auf dem Fahrplan TPU als 1,75 in RAL 3001 ROT hier auf dem Schreibtisch!
DSC07643.jpg
Ok ich habe bis dato nur PLA Rollen gekauft, diese hier in TPU ist nicht va­ku­u­mie­siert verpackt, wie die Rollen die ich vorher gekauft habe, eigentlich sollte doch zum Schutz vor Feuchtigkeit ein Vakuum das Filament schützen?
Bevor ich den Verkäufer drauf aufmerksam mache hier gefragt!
Gruß
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Beiträge: 2611
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 3D Druck

16:17 ,Do 8. Okt 2020,

Also ein Thema gibt es, war sogar recht gross wenn ich mich recht erinnere .

Was dein Filament angeht, ich hatte bisher nur PLA und ABS und alles war Vakuumiert
Gruß Sven
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

19:44 ,Do 8. Okt 2020,

Hallo
Verkäufer meint ist auf dem Transportweg passiert, tja und nun?
Der Verkäufer haftet, auch für den Transport, anderer seits ich bin so einer der sieht das nicht so eng, wird schon mit dem Drucken laufen, ist halt viel testen und da die Rolle für 16,99 bekommen habe, scheiß drauf!
Gruß
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9322
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: 3D Druck

21:16 ,Do 8. Okt 2020,

Ich weiß ja nicht, wie sich das Material verhält wenn es Feuchtigkeit gezogen hat. PLA kann man ja schon vergessen, wenn es 3 Tage einfach so am Drucker hängt und bricht sehr leicht. Wenn damit die Rolle versaut ist, ist selbst 1€ zuviel. Erschwerend kommt dazu, dass du noch keine Erfahrung mit dem Material hast. Wie willst du wissen, das du noch etwas ändern musst obwohl es am schlechten Material liegt? Oder du liebst den Schmerz....Gerade bei neuem Material, wo man selbst die richtigen Einstellungen noch finden muss, muss m.E. alles andere rund herum passen.

Gesendet von meinem SM-T976B mit Tapatalk

Gruß Dirk
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

21:43 ,Do 8. Okt 2020,

Dirk, Du hast ja Recht, aber wenn ich etwas für knapp 17 Lotten kaufe, dann muss ich mir doch gewahr werden das, so etwas wie ein Luftzieher passiert. Wir alle haben bei Ebay schon verkauft und es gibt da wirklich Penetranten denen ist nichts recht zu machen.
Gut ich frage freundlich nach Ersatz, mit der Begründung das der Artikel nicht korreckt verpackt wurde und somit beim Transport die wichtige Umverpackung beschädigt wurde.
Die Rolle Filament war nur in einem Karton lose verschickt, das Plastik hat in der Mitte hin zur Aufnahme des Filaments, runde Druckstellen beidseitig, da kam dann Luft rein.
Gruß
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Beiträge: 2611
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 3D Druck

08:14 ,Fr 9. Okt 2020,

Kurz und Schmerzlos, der Verkäufer muss brauchbare Ware liefern. Wann der Schaden entstanden ist, ist nicht dein Bier und vorallem kannst du es nicht nachprüfen. Die Rolle liegt vielleicht schon ein Jahr bei dem offen auf Lager. Zurück damit. Jeder Euro ist dafür zuviel
Gruß Sven
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

10:52 ,Fr 9. Okt 2020,

Moin
Der Verkäufer hat mir Garantiert das Filament ist völlig in Ordnung.
Ich probier das aus, wenn nicht gut ist, so merke ich das eh nicht, da keine Referenz vorhanden.
Gruß
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Beiträge: 2611
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 3D Druck

19:32 ,Fr 9. Okt 2020,

Musst du wissen. Wenn du es angefangen hast, ist der Verkäufer raus
Gruß Sven
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

08:45 ,Sa 10. Okt 2020,

@Sven ja ich verlasse mich auf Aussagen, wenn das Filament wirklich mies ist, dann gibt es eine miese Bewertung.
Aber nicht im vorraus verurteilen, wird schon laufen.
Gruß
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Beiträge: 2237
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: 3D Druck

14:11 ,So 11. Okt 2020,

Ich würde einfach die Kirche im Dorf lassen.
Ob es Vakuum hat oder nicht , macht keinen Unterschied.
Ich hatte auch schon Filament vom Händler mit perfektem Vakuum und das Filament war feucht .

Im zweifel das Zeug einfach im Backofen bei niedriger Temperatur (Hysterese beachten....manche haben bei 50 Grad eine Hysterese von 20 bis 80 Grad , etc ) trocknen.
Ideal ist Dörrautomat , wenn man einen hat.

Oder einfach drucken.
Wenn es knistert, aufschäumt oder prasselt, dann war es feucht.
Ab in Ofen.

Bei mir liegen die meisten Filamente offen im Druckerzimmer rum... Teilweise ein jahr und länger.
Außer bei besonders für schlechte Qualität und "Brüchigkeit" bekannte PLA Filamente (z.b. geeetech) keine Probleme.

Nylon ist natürlich Fall für sich.... Das Zeug zieht Wasser aus der Luft wie ein Schwamm in der Badewanne ;)

Ich würde aber nie auf die Idee kommen, eine Rolle wegen fehlendem Vakuum zurück zu schicken.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Beiträge: 2611
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 3D Druck

19:40 ,So 11. Okt 2020,

Also das sehe ich anders. Wenn du mal offenes PLA hattest, das alle 20cm bricht, macht drucken keinen Spass mehr.
Auch mein PLA hier altert obwohl es in einem Zipperbeutel und zusätzlich in einer Dose liegt. Gut, ist mir fast egal da ich es kaum noch nutze.

Jetzt beim ABS ist es nicht ganz so schlimm aber sogar das wird eklig zu drucken wenn es offen rumliegt.

Das der Kram luftdicht verpackt wird, hat schon seinen Grund. Wenn ich sehe was mein Arbeitgeber für einen Aufwand treibt um sein Filmen zu lagern... auch der macht das nicht weil er zuviel Geld hat und die Schränke Stylisch findet.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 717 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8339
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: 3D Druck

20:55 ,So 11. Okt 2020,

Auf dem Bild im ersten Beitrag sieht es so aus als wäre das Filament in einem Kunstoffbeutel eingeschlossen.
Mehr brauchts ja nicht als Luftabschluss nach außen. Vakuum oder nicht ist da ja egal.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
ludu
Profipilot
Wohnort:: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:35 ,So 15. Jan 2017,

Re: 3D Druck

21:25 ,So 11. Okt 2020,

Mein PLA hängt wochenlang offen am Drucker. Ich habe damit noch keine Probleme beim Drucken gehabt.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Gruß Lutz
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9322
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: 3D Druck

08:39 ,Mo 12. Okt 2020,

Ich leider schon....Kaum hängt das PLA ein paar Tage frei, bricht es mir zu 99% im vorderen Bereich(dort wo es frei in der Luft hängt.) Kommt das Material dann wieder von der Rolle, ist wieder alles i.O.

Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk

Gruß Dirk
Benutzeravatar
ludu
Profipilot
Wohnort:: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:35 ,So 15. Jan 2017,

Re: 3D Druck

10:49 ,Mo 12. Okt 2020,

Mein Extruder sitzt auf dem Druckknopf. Vielleicht liegt es daran.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Gruß Lutz
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Beiträge: 2611
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: 3D Druck

11:57 ,Mo 12. Okt 2020,

Bri mir ist das Zeug dann schon kurz nach der Rolle gebrochen wenn es durch den Zug von rund auf gerade ging. Das ist schwer nervig wenn man xx Stunden dauernd nach seinem Drucker schauen muß. Ich kann das zwar über Kamera aber das ändert nichts daran das der Druck dann für den Popo ist. Auch wird es den zukünftigen Druckergebnissen nicht zuträglich sein wenn der Drucker Stundenlang druckt aber kein Filament mehr nachkommt und das in der Düse befindliche Filament langsam aber sicher verbrennt.
Druckkopf reinigen und neu kalibrieren dauert seine Zeit und da habe ich nicht wirklich Lust drauf nur weil das Filament nicht io war.

Ich kaufe hochwertiges Filament und erwarte für den Preis, der gegenüber 0815 Filament nicht unerheblich ist, saubere, luftdicht verpackte und maßhaltige Ware.
Gruß Sven
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

11:15 ,Di 13. Okt 2020,

Moin
Entscheidung ist gefallen, die Rolle TPU wird benutzt.
Was ich aber versuchen werde ist mit diesem, Flexible Filament Extruder Upgrade for Creality, eine guten Druck hin zu bekommen, aber das wird man dann ja sehen.
ae085290cd1a21af6c833330e2a96e07_preview_featured.jpg
ae085290cd1a21af6c833330e2a96e07_preview_featured.jpg (37.38 KiB) 1248 mal betrachtet
eb8191869e1876534deede3eac20d2ba_preview_featured.jpg
eb8191869e1876534deede3eac20d2ba_preview_featured.jpg (72.59 KiB) 1248 mal betrachtet
74757738f678a3d14776cbd331062159_preview_featured.jpg
74757738f678a3d14776cbd331062159_preview_featured.jpg (83.21 KiB) 1248 mal betrachtet
Kann mir gut vorstellen das der original Extruder das Filament ab den Rollen aufschiebt und das es sich dort verschlingt.
Gruß
Benutzeravatar
ludu
Profipilot
Wohnort:: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:35 ,So 15. Jan 2017,

Re: 3D Druck

11:40 ,Di 13. Okt 2020,

Nach meiner Erfahrung ist es sehr wichtig langsam zu drucken. Du hast ja einen Bowdendrucker da wird das Filament stärker gestaucht und gestreckt bis es am Hotend angekommen ist. Das solltest du bei den Tests berücksichtigen. Der "Umbau" des Extruders ist wichtig.

Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

Gruß Lutz
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

15:31 ,Di 13. Okt 2020,

Hallo
Ja das las ich auch, aber erst war der hier wichtig:
DSC07674.jpg
DSC07675.jpg
DSC07671.jpg
Infill.PNG
Infill.PNG (17.45 KiB) 1237 mal betrachtet
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9322
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: 3D Druck

19:37 ,Di 13. Okt 2020,

Was sagt der Temperaturtower?
Mit neuem Material läßt sich zumindest bei der Druckgeschwindigkeit die richtige Temperatur für das Material ableiten und ob es zu schnell oder zu langsam gedruckt wird
Gruß Dirk
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

10:33 ,So 18. Okt 2020,

Moin
Ich hab mir dieses Video angeguckt:

Einstellungen übernommen und das kam dabei raus:



Sieht doch gar nicht so schlecht aus.
Gruß
Charly Brown
Kampfflieger
Wohnort:: Rendsburg/Schleswieg-Holstein
Kopter & Zubehör: Alles was man braucht
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 118
Registriert: 11:24 ,Mi 22. Jan 2020,

Re: 3D Druck

14:20 ,Sa 24. Okt 2020,

Moin
Nun ist es endlich raus und es ist gut geworden!
Formelsammlung zum 3D Druck:
https://drucktipps3d.de/formelsammlung-zum-3d-druck/
Gruß
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 125 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 123 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79423
Themen insgesamt 5520
Mitglieder insgesamt 3667
Unser neuestes Mitglied: juliaschaefer
Heute hat kein Mitglied Geburtstag