Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

13:59 ,Fr 17. Mai 2019,

In einen Anflug von .... naja ... hatte ich bei Banggood folgendes Mikroskop mit LCD Display gekauft.

https://www.banggood.com/G600-Digital-1 ... rehouse=CN
Microscope_G600.GIF
Lohnt es sich oder war es ein Fehlkauf?

In der Verpackung vom G600 befindet sich die Haupteinheit (Kamera, Display), der Unterbau (Stand), der Ständer, eine Tüte mit 2 Schrauben, Imbusschlüssel und die Halterung für den Ständer. Des weiteren liegt ein kurzes USB-Kabel und ein Ladegerät (USB 5V 2A) mit der Kurzanleitung dabei.

Zusammengeschraubt ist es ohne Anleitung schnell. Eigentlich Selbsterklärend. Es steht darüber auch nichts in Anleitung. Gut gelöst ist, das die 2 Schrauben, welche die Headunit halten, eine Plastikkappe tragen. Somit wird die Headunit aus Plastik nicht von den Schrauben verkratzt.
Beim Zusammenschrauben kommen die erste Qualitätsschwächen zum Vorschein: Die Löcher für die Schrauben sind versetzt :ireful2: .
Damit schaut das Ganze nach dem Zusammenbau so aus.
IMGP3341.JPG
Die behindert zwar die nicht Funktionalität, ärgert mich aber doch schon ein wenig. So etwas muss nicht sein.

An der Seite befindet sich ein SD-Karten Slot für Aufnahmen (Video und Bilder) , ein hart rastendes Poti für Helligkeit der Beleuchtung und die USB Buchse zum Laden oder um das Bild an einen Rechner, Tablet, Handey etc.. zu übertragen.
Das USB Kabel könnte länger sein, zumal man ja nicht immer gleich neben einer Steckdose arbeitet. Hier wurde wieder am falschen Ende gespart. Erfreulicherweise handelt es sich bei dem beigelegten Netzteil um eine 2A Version. Allein für das Teil legt man beim örtlichen Händler mit den 2 M's schon einen 10ner auf den Tisch für Ladegeräte aus der Grabbelkiste (Gestern erst wieder gesehen)
IMGP3342.JPG
Den Monitor eingeschaltet, einmal durch die Optionen ...zum Schluß auch auf Deutsch eingestellt ... und einmal ausprobiert:
Durch die Höhenverstellung kann fokusiert werden und die Beleuchtungseinstellung ist gut für den Kontrast. Hier ein Beispiel einer Bastelplatine von einem defekten ESC:
IMGP3343.JPG
Im Vergleich zu der Lupe, welche ich sonst verwende, mit einer 2ten Lupe unter dem großen Glas:
IMGP3345.JPG
IMGP3344.JPG

Fazit:
Für beschwerdefreie Untersuchungen von Lötstellen, sonstigen "keine Ahnung was" oder Bauteile zu identifizieren ist das Teil gut zu gebrauchen, da man hier schon einfacher und größer die Nummern von den Komponenten sehen kann. Zumal ich nun auch schon ohne Lesebrille nicht mehr auskomme.

Die Verarbeitung kann gut sein, muss es aber nicht.
Ich pers. glaube nicht, das alle Stücke mit einem Fehler aus der Fertigung kommen, die Wahrscheinlichkeit ist jedoch gegeben.

In den Rezensionen hatte Jemand geschrieben, er verwendet das Mikroskop G600 zum SMD löten. Das halte ich persönlich für ein Grücht, da der Abstand um etwas zu sehen zum Bildschirm viel zu groß sein muss, als das man unter der Kamera wirklich löten könnte. Besser wäre es gewesen, wenn der Bildschirm bis auf 90 Grad noch oben geschwenkt werden könnte, oder gleich nach oben schaut.

Auch ist der Fokussierabstand meines Erachtens zum löten sehr gering. Es ist eine Frage der Zeit (sofern man mit einem angeschlossenen Tablet / Handy sich die Arbeitsumgebung schaffen sollte) , bis man die ersten Schmorspuren um die Linse/den Lichtkranz hat. Schön wäre es gewesen, wenn man an der Kamera zusätzlich einen Fokussierungring angebracht hätte. Damit könnte man über den Ständer und Hoch/Runterfahren, den Bildausschnitt wählen und dann das Bild scharf stellen. Ist leider nicht gegeben :?

Das Poti für die Beleuchtung ist rastend, aber für die Größe zu schwergängig. Vermutlich wird es mit der Zeit leichter gehen... ich vermute, das es sich hier auch nicht unbedingt um ein langlebiges Bauteil handelt. Sinnvoll ist das Poti auf alle Fälle, da hiermit der Kontast beieinflußt werden kann.

Sollte das Poti mal defekt sein, baue ich vielleicht die Kamera und die LED Lichter auf die Rückseite. Dann ginge es auch zum löten.

Einen Anschluß an ein anderes Gerät bzw, Filmen oder Bilder knipsen habe ich derzeit noch nicht ausprobiert.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Lohnt sich der Kauf? Erste Erfahrung

14:13 ,Fr 17. Mai 2019,

Nachtrag:

Eine kleine rote LED zeigt an, wenn das Netzteil angeschlossen und geladen wird. Leider erlischt die LED nicht, wenn das Akku, welches einige Stunden halten soll, voll geladen ist. Ob die Ladung des Akkus intern gestoppt wird, wenn das Akku voll ist ?

Fairerweise darf man nicht verschweigen, dass über die Links-Taste, sich das fokusierte Objekt vergößern läßt. Das funktierniert 2x. Das heißt es gibt 3 unterschiedliche Zoomstufen. Mit Rechts Klick geht es wieder bis zur "normalen" Ansicht zurück.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

18:52 ,Fr 17. Mai 2019,

Interessant.

Wie groß ist die Zeitverschiebung, wenn du unten herum fährst, bis es oben im Display ankommt ?

Wäre gerade beim löten sehr interessant.
Lupe ist ja verzögerungsfrei. ;-)
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

20:09 ,Fr 17. Mai 2019,

Was ich bisher mitbekommen habe, ist das eigentlich verzögerungsfrei.
Ich werde es aber noch einmal probieren :)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

22:45 ,Fr 17. Mai 2019,

Wenn verzögerungsfrei oder verzögerungsarm, dann könnte das wirklich eine günstige Alternative fürs SMD löten sein.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

00:03 ,Sa 18. Mai 2019,

Ich werde mir mal etwas überlegen.... Leider ist der Monitor nach vorn gerichtet, so daß ein gleichzeitiges Filmen oder Photo einer Stoppuhr schlecht auf ein Bild passt... evtl. mit einem Spiegel ;)...

Gesendet von meinem viennalte mit Tapatalk

Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Delay Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

11:12 ,Sa 18. Mai 2019,

Um das Delay der Verarbeitungszeit zu messen, habe ich einmal das Handy unter das G600 mit laufender Stoppuhr gelegt und ein paar Bilder gemacht.

Die laufende Stoppuhr auf dem Handy zeigt 1 Minute 14 Sekunden und 300 Millisekunden (1:14.30).
Der Monitor vom G600 zeigt gerade den Überschlag von 1:14.25 auf 1:14.26.
Damit hätten wir ein Delay zwischen der Aufnahme und Anzeige von ~0,045 Sekunden oder anders ausgedrückt ca. 45ms.

Hier einmal ein Bild, worauf das Delay zu erkennen ist:
IMGP3349.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

14:44 ,Sa 18. Mai 2019,

Ohne es jetzt konkret genau abschätzen zu können, wie viel das gefühlt ist, denke ich, dass man damit bestimmt einigermaßen löten können sollte.
Außer man ist Highspeed löter. ;-)
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

15:07 ,Sa 18. Mai 2019,

Hier ein YouTube Video aus einer banggood Rezension, der lötet damit und scheint zufrieden.



Also gekauft.
38 Euro ist vertretbar.
Frau denkt, es ist für die Kinder, damit die die Welt besser entdecken und kennenlernen können.
Also mal Ameise oder sowas drunter legen...
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

15:15 ,Sa 18. Mai 2019,

Die Frage wäre, ob das hier besser gewesen wäre.

[43,49€]1000 x 2.0MP 1080P Magnifier USB Digital Electronic Microscope 4.3 Inch LCD Display Lab & Scientific Supplies from Tools, Industrial & Scientific on banggood.com
https://banggood.app.link/75VG9IJ6MW

Paar Euro mehr
18650 Akku wechselbar
Mikroskop Dings extra fokussierbar
Halter für PCB am Boden

Aber keine Ahnung, wie da dann die Zeitverzögerung wieder ist, etc.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

00:37 ,So 19. Mai 2019,

Mit der heutigen Erkenntnis, würde ich eher zu dem Teil greifen, welches du geposted hast. Gab es leider zum Bestell Zeitpunkt nicht oder lag um die 80Euronen....also zu teuer. Jetzt ist es halt da, und kann seine Dienste leisten, wenn die optische Lupe zu schwach ist

Gesendet von meinem viennalte mit Tapatalk

Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

06:52 ,So 19. Mai 2019,

Bei banggood bekommst seit einiger Zeit nix mehr gecancelt, weil sie sofort auf "Processing" gehen.
Die alte Variante bekommt also eine Chance.
Ansonsten kann das Ding auch eine gute bastel Grundlage sein... 3d Drucker sind ja vorhanden und wenn man dem Ding neues Gehäuse verpasst, kann man einiges ändern, falls was stören sollte.

Ansonsten... Ich hab ja 2 Kinder... Könnte also problemlos noch eins kaufen, damit jedes Kind sein eigenes hat. ;-)
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

21:51 ,So 19. Mai 2019,

Sooo schlecht ist es auch wieder nicht.. zumal 2x gezoomt werden kann.
Zum löten werde ich wohl die optische Lupe weiter verwenden... sie hat es bis jetzt ja auch getan und Schmorstellen hat Sie auch schon genug und für tiefere Untersuchungen ist das Teil bestens geeignet... Erinnere mich nur nicht daran, das dass bessere (?) Teil jetzt immo fast das Selbe kostet... Aber wer weiß, was dort die Nachteile sind...

Gesendet von meinem viennalte mit Tapatalk

Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

02:26 ,Mo 20. Mai 2019,

Fehlkauf wird es keiner sein, also okay.

Gibt auch bei Thingverse einige Dinge für diese Mikroskope zum Drucken...
Zum Beispiel interessanten Halter

Modular stand for electronic microscope found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:2780973

Hast schon Erfahrungen zur Akkulaufzeit ?
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

23:42 ,Mo 20. Mai 2019,

Bisher noch nicht nachgeladen..... immer noch Erst-Charge...
Heute hat sich erst einmal eine Zecke unter dem LED Licht sonnen dürfen : Meine Frau war nicht sicher, ob der Kopf noch dran oder weiterhin im Ohr von unserem "Brutos" nach den ziehen steckt... Also das Teil mal angeworfen und... so habe ich ne Zecke auch noch nicht gesehen....

Gesendet von meinem viennalte mit Tapatalk

Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

22:14 ,Do 23. Mai 2019,

Das G600 wird immer mehr genutzt:
Heute schon wieder eine Zecke untersucht, ob Sie meine Frau mit Kopf rausbekommen hat. Sie hat :dirol:

Ich werde mal ne Speicherkarte suchen und einsetzen, dann kann ich von den Viechern mal ein Bild hier einstellen
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

09:47 ,Sa 1. Jun 2019,

Angekommen, macht guten Eindruck.
Ständer könnte weniger wackeln, aber ist okay.

Als erstes aufgefallen, dass Akku fast leer, hier wäre wechselbarer schon im Vorteil gewesen.
Für erste Tests hat es aber gereicht.

Erst mal Euro Cent drunter geworfen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8551
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

14:59 ,Sa 1. Jun 2019,

Bei mir wackelt nichts. Das Teil steht plan...... Sind ja nur Noppen unten drunter geklebt (aus der Erinnerung)
Ist bei dir auch die Bohrung für den Ständer auch verlaufen, oder ist die Ecke bei Dir in Ordnung?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2198
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Portable LCD Digital Microscope G600 : Review

15:14 ,Sa 1. Jun 2019,

Richtig wackeln tut es nicht.
Aber wenn man fokussiert oder dran rumspielt, verschiebt es den Betrachtungspunkt.

Bohrungen gehen eigentlich. Nur minimal verschoben, nicht so extrem, wie bei deinem.
IMG_20190601_151217.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 78 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 75 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], DeWe, Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72949
Themen insgesamt 5032
Mitglieder insgesamt 3145
Unser neuestes Mitglied: es.photo
Heute hat kein Mitglied Geburtstag