Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

21:03 ,Fr 16. Feb 2018,

Der Servo schaltet doch am Ende selber ab oder ?

Werde erstmal sehen wie ich das montiere, wieviel Weg ich dann nutze und dann kommt der Rest
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

22:04 ,Fr 16. Feb 2018,

Servo fährt so weit, wie sein Stellweg ist.
Wenn da vorher ein Anschlag ist, dann gibt irgendwas nach....
Aber man kann recht genau einstellen per Software, von wo bis wo er fahren soll.
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

23:40 ,Fr 16. Feb 2018,

Habe es jetz noch einfacher gestrickt.
Jetzt versteht es auch jeder nicht-Programmierer :-)
Ohne jegliche Unterprogramme, aussschweifende Definitionen, etc.

Code: Alles auswählen

#include <SimpleServo.h>

SimpleServo servo;         // Define servo

void setup() { 
  servo.attach(1);  // servo an 1 = PB1
}

void loop() {            
 int ldr1 = (analogRead(A1));      // checke LED status, LDR_PIN = A1 = PB2
 delay(10);                        // warte kurz
 if(ldr1 < 900) servo.write(180);  // wenn dunkel, fahre servo nach links
 if(ldr1 > 900) servo.write(0);    // wenn hell, fahre servo nach rechts
}
Damit fährt der Servo ganz nach links und ganz nach rechts. Wenn er anders fahren soll, einfach statt 180 den Wert 90 schreiben.
90 wäre Mitte...
Genauso ist auch jeder Wert dazwischen möglich.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

00:05 ,Sa 17. Feb 2018,

Da kann ich mir was drunter vorstellen ja :good:

Also Photozelle und Servo sind Programmiert.

Was kommt als nächste Ausbaustufe ? Der Taster (oder wie auch immer) für auf / zu manuell, die Wechselfunktion abwurf bei Dunkelheit / abwurf bei Helligkeit oder der externe Servo ? Der dürfte am einfachsten sein mit reinzunehmen. Ist ja -nur- einen weiteren Ausgang mit den selben Werten wie im ersten Servoausgang zu belegen. Der manuelle Taster für auf zu muss dann auch beide Servos ansprechen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

00:19 ,Sa 17. Feb 2018,

Nicht elegant, aber funktioniert:

LED Zustand beim einschalten definiert, wann servo links sein soll...

Code: Alles auswählen

#include <SimpleServo.h>

SimpleServo servo;         // Define servo
int mode = 0;
void setup() { 
  servo.attach(1);  // servo an 1 = PB1
  if(analogRead(A1) < 900) mode = 1;  // wenn dunkel, fahre servo nach links
  if(analogRead(A1) > 900) mode = 2;  // wenn hell, fahre servo nach links
}

void loop() {            
 int ldr1 = (analogRead(A1));      // checke LED status, LDR_PIN = A1 = PB2
 delay(10);                        // warte kurz
 if(mode==1) {
  if(ldr1 < 900) servo.write(180);  // wenn dunkel, fahre servo nach links
  if(ldr1 > 900) servo.write(0);    // wenn hell, fahre servo nach rechts
 }
 if(mode==2) {
  if(ldr1 < 900) servo.write(0);  // wenn dunkel, fahre servo nach rechts
  if(ldr1 > 900) servo.write(180);    // wenn hell, fahre servo nach links
 }
}
Lässt sich natürlich noch viel eleganter schreiben, aber muss jetzt gleich ins bett ;-)

Lurchi77 hat geschrieben: Was kommt als nächste Ausbaustufe ? Der Taster für auf / zu manuell, die Wechselfunktion abwurf bei Dunkelheit / abwurf bei Helligkeit oder der externe Servo ? Der dürfte am einfachsten sein mit reinzunehmen. Ist ja -nur- einen weiteren Ausgang mit den selben Werten wie im ersten Servoausgang zu belegen. Der manuelle Taster für auf zu muss dann auch beide Servos ansprechen.
Taster kann ich recht einfach machen, zweiten Servo auch.

Wechselfunktion schon drinnen, aber nicht elegant (erst mal egal).

Am schwierigsten ist, über RC-empfänger auszuwerten und damit zu schalten... weil ich grad keinen finde...
Könnte ich auf gut glück machen... oder nochma suchen, wo einer liegt.
CX-20 ausschlachten will ich grad nicht ;-)
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

00:28 ,Sa 17. Feb 2018,

Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

08:13 ,Sa 17. Feb 2018,

Externer servo soll einfach gleich wie der interne mit schalten?
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

11:41 ,Sa 17. Feb 2018,

Ja. Denke das reicht oder hat jemand noch Ideen was ggf. Umgesetzt werden soll
Gruß Sven
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

12:00 ,Sa 17. Feb 2018,

Freut mich für Euch, das ihr so schnell zu einem Ergebnis gekommen seit.
Daumen Hoch ! :good: :good: :good:
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

12:36 ,Sa 17. Feb 2018,

Was heisst Euch ? Der einzige de Leistung bringt ist Faboaic...

Nochmal zur externen Ansteuerung über Empfänger. Könnte man nicht Theoretisch einfach das Signal des Empfängers als Mastersignal durch den Arduino durchschleifen ? Ich meine das so das sobald ein Externes Steuersignal von einem Empfänger am Arduino anliegt wird das Signal durchgeschaltet und die Photozelle ignoriert
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

12:47 ,Sa 17. Feb 2018,

ähm... wozu eigentlich...
du kannst den servo ja direkt am Empfänger anstecken, ganz ohne arduino und alles. ;)
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

13:22 ,Sa 17. Feb 2018,

Eigentlich schon ja. Bei direkter Servoansteuerung kann man sich den Arduino komplett sparen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

13:29 ,Sa 17. Feb 2018,

und für den zweiten servo könnte man einfach beide parallel stecken. oder den einen ab und den anderen anstecken.
beide in Software ansteuern sollte aber auch gehen.
zum Beispiel dann den einen nur bis zur Mitte und den anderen ganz...

setz einfach mal die oben eingefügte Software um und spiele bisschen damit.
dann sagst nochmal, was geändert werden soll oder was dazu soll. :)
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

19:15 ,Sa 17. Feb 2018,

Hab mir überlegt, dass es vielleicht sinnvoll wäre, für die ersten Versuche den Wert des LDRs auszugeben, damit man abschätzen kann, welcher wert als Schwelle zwischen hell und dunkel nötig ist...
Laut Beschreibung soll der attiny85 Software Serial unterstützen.
Man könnte dann also über FTDI (oder China äquivalent) oder hc-05 / hc-06 sich die Werte ausgeben lassen.

Andere Idee war, dass man eine Art Kalibrierung einbaut, die beim einschalten den hell und den dunkel wert misst und dann abhängig davon die Schwelle intelligent setzt...
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

20:49 ,So 18. Feb 2018,

Aufhören kann man so etwas immer... Jedoch sollte das Ganze noch angemessen sein... bei dem kleinen Code kann, denke ich jeder die Schwellwerte nach seiner Konfiguration setzen und gut ist... Ansonsten brauchst du min einen Taster um den Kalibrierungs Prozess zu starten... (unterschiedliche Kopter, unterschiedliche LED's, unterschiedliche Farben.......... =anderer Schwellwert) die entsprechenden Werte im Eeprom sichern und lesen inklusive.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

21:08 ,So 18. Feb 2018,

Ja... Nur das setzen setzt voraus, dass man den Wert vom LDR auch kennt...
Also entweder mit Multimeter messen, umrechnen und dann den Code entsprechend anpassen...
Oder doch die Sache mit Ausgabe des wertes über soft Serial.
Wäre wohl am sinnvollsten... Dann muss man nichts rechnen.

Solang jeder selber kompiliert, kein Problem.
Falls aber fertig geflashter Chip gewünscht wäre, bräuchte man die Kalibrierung...
Vielleicht mit Jumper zum setzen für kalibrieren... ;)

Ich denke, ich lasse es erst mal so, wie es ist, bis die Testergebnisse kommen.
Vielleicht habe ich in der Zwischenzeit noch Zeit, das mit dem soft Serial einzubauen und zu testen.

Momentan hat mich das arduino Fieber gepackt und bin gerade mit esp8266 am spielen mit onewire... Als nächstes kommt dann wohl MQTT...
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

21:15 ,Mo 19. Feb 2018,

Mir ist wichtig das es so einfach wie möglich ist das es jeder nachbauen und programmieren kann und vorallem sich die Programmierarbeit in Grenzen hält.
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

21:21 ,Mo 19. Feb 2018,

Ja, das trifft es recht gut.

Wennst es getestet hast und für gut befunden oder noch Verbesserungsvorschläge hast, dann hübsche ich es noch bisschen auf und mache es noch bisschen klarer.
Zum Beispiel oben eine globale Variable, wo man den Schwellwert nur einmal einträgt und nicht überall öfters...
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

22:27 ,Di 20. Feb 2018,

Du kannst es auch automatisch machen: einschalten, in der Setup eine Warteschleife.... was nach 30 Sekunden mehrfach als Wert (+/- z. B 50) erkannt ist, wird als Wert für die Variable Servo zu gesetzt. Um den Wert legt du einen Sicherheitsbereich von 1/3 is zu 50% den ADC Bereichs und sobald dieser über oder unterschritten wird :Servo auf ;)

if ((ADC < (Servo zu - Sicherheit)) or (ADC > (Servo zu +Sicherheit)) then
Servo auf
end
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

17:59 ,Mi 21. Feb 2018,

Ist alles eine Frage der LED Helligkeit und wie gut man es abgedichtet bekommt.
Nicht, dass sich ein Sonnenstrahl verirrt und schon wirft er seine Ladung ab. ;)

Wie soll eigentlich die Mechanik zum abwerfen ausschauen?
Hier zum Beispiel was aus Thingiverse :

RC Servo Release / Drop mechanism found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:920725
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

18:11 ,Mi 21. Feb 2018,

Oh... Mit mehreren Ladungen zum abwerfen mit nur einem servo. :)

Multiple Servo Drop found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:2435950
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7933
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

18:24 ,Mi 21. Feb 2018,

Wär nicht ein Drehteller mit rotierenden Motor besser wie bei nem Streuer? So landet ja alles konzentriert auf kleiner Fläche.
Bild

Oder ne kleine stark geriffelte waagrechte Walze die in Betrieb geht und die Körner der Reihe nach aus dem Behälter rausdreht?
https://www.pollin.at/p/dc-getriebemoto ... min-310617
Wird aber dann alles etwas aufwenig und groß.. Bei Walzenlösung wär kleiner und kannst dir Servo sparen da dann Streugut erst dann gleimäßig rausfällt wenn Motor Gleichspannung bekommt was sicher möglich ist.
Gruß Hans
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

18:30 ,Mi 21. Feb 2018,

Zum drehen gibt es auch schon was:

Dropping Eggs from Drones for Fun and Science - Rotating Egg Drop Mechanism found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:859220

Aber dann mit continuous servo.

Der mit den vier Abwurf Möglichkeiten finde ich schon total super... Könnte man gezielt immer eins einzeln nacheinander abwerfen...

Ich glaube, das Ding landet heute Abend noch auf dem Druckbett. :)
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Beiträge: 2318
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

09:20 ,Fr 23. Feb 2018,

Eine Eierabwurfbombe... ohman... Sachen gibts... Merkel ich komme... :crazy:

Finde diese fertigen druckbaren Mechanismen gut aber ohne Drucker...

Ich warte immer noch auf mein Gehäuse das ich endlich zusammenbauen kann.
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2202
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Abwurfvorrichtung bauen - Auslösung über Lichtquelle

12:56 ,Fr 23. Feb 2018,

Lurchi77 hat geschrieben: Finde diese fertigen druckbaren Mechanismen gut aber ohne Drucker...
.
da ließe sich was machen...
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 66 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 62 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], draetzie, Google [Bot], Lurchi77
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74115
Themen insgesamt 5105
Mitglieder insgesamt 3228
Unser neuestes Mitglied: Matzeberlin
Heute hat kein Mitglied Geburtstag