Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

12:25 ,Sa 4. Feb 2017,

Ein "geübter" Bastler sucht natürlich immer neue herausforderungen weshalb ich vor Monaten den Xiaomi Smart Home Gateway wie auch den Broadlink RM2 angeschafft habe um meine Hauskomponenten zu steuern und auch von unterwegs auch kontrollieren zu können.

Da ich öfter gleich mehrere Tage weg bin und niemand dann zuhause ist habe ich so einen Überblick bei Heizungsproblemen, Personen die sich rumtreiben wie auch Steuerungsaufgaben.

Angefangen habe ich mit Braodlink Mini RM 3 um 13€ als Grundkomponente.
http://www.banggood.com/Broadlink-Black ... 49494.html

Mit diesem IR Gateway lassen sich alle Geräte mit IR Empfang gut steueren oder mit Timern koordiniert schalten.
Nutze ich für TV, Video, Radio, Klimanlage /Luftreiniger.
Kostet wenig , Software App ist sauber programmiert und ausbaubar. Für Leute die auch normale 433 Mhz Funk Steckdosen steueren wollen macht die grosse Version der Broandlink RM Pro Sinn da er eine universal 433 Mhz Steuerung eingebaut hat wie auch verknpüfungen zulässt.
Broadlink_RM_Pro.jpg
Broadlink_RM_Pro.jpg (46.21 KiB) 4290 mal betrachtet
Ich bin jedoch bei der günstigen IR Variante geblieben und habe da auch Xiaomi auch ein Smart Home System anbietet dieses bestellt.
Grund: Dort sind günstigere Sensoren vorhanden und erst mit diesen wo man gleich 5-10 haben sollte lässt sich was umfassendes umsetzten.

Anfangs (November) war das Xiaomi System der totale Reinfall. Die Software mies und zum teil chinesische Menüs, Gateway wurde nicht gefunden und lässt sich nur einbinden wenn man als Region "Mainland China" nimmt. Online Radio ist auch nur Chinesich und alles zickte.
Mittlerweile hat sich die Situation gebessert und zumindest Menüs sind zu gänze Englisch.

Was kann das Gateway allein um 23€, nicht viel aber ein bischen was. Gesteurtes oder programmiertes Deko Licht in allen RGB Farben, Dunkelheit erkennen für Schaltaufgaben, China Radio macht keinen Sinn, Wecker und Signalgeber durch internen Lautsprecher in welchen passende Mp3 Clips eingespielt werden können.

In Verbindung mit kleinen und günstigen Temperatursensoren sind aber schon gute Schaltaufgaben möglich , Temperaturwerte werden Online gespeichert und lassen sich bis ein Monat rückwirkend visuell darstellen.
Sieht dann so aus:
Original-Xiaomi-Mi-Smart-Temperature-and-Humidity-Sensor-04.jpg
Original-Xiaomi-Mi-Smart-Temperature-and-Humidity-Sensor-04.jpg (16.93 KiB) 4288 mal betrachtet
Mit günstigen Bewegungsmelder und Tür /Fenster Kontakten lässt sich eine Alarmanlage aufbauen und mit Schaltsteckdosen wo auch die Energiewerte die drüberlaufen gibts auch ne Energieauswertung.
http://www.banggood.com/search/xiaomi-smart-home.html
1 Sensor kostet so um die 10€ eine Schaltsteckdose mit Energieerfassung ca 15€ http://www.gearbest.com/living-applianc ... tml?wid=21

Es sind aber zwischenstecker notwendig da alles auf China Markt ausgelegt ist http://www.banggood.com/5Pcs-Universal- ... 92438.html

Mit diesen Komponten lässt sich schon einiges mit logischen Verknüpfungen lösen.

Beispiele bei mir:
Haus ist unbewohnt, Alarmanlage oder Licht wird bei dunkelheit aktiviert und jede Bewegung mit dem Bewegungsmelder vor Terassentür bzw Eingangsbereich wird protokolliert und Meldung aufs Handy gesandt.
Auch können zeitverzögert oder sofort weiter Lichtquellen eingeschaltet werden über Steckdosen oder direkt mit http://www.banggood.com/Original-Xiaomi ... 32314.html und Geräusche abgespielt werden die eine Anwesenheit im Haus simulieren.

Beispiel 2: Da ich Warmwasserkollektoren am Dach habe und die Überschusswärme über Wärmetauscher in den Pool leite lässt sich auch das machen.
Mit wenn Temp Sensor am Heisswasserspeicher über 55Grad (=Voll) dann schalte Wärmetausche Pumpe zum Pool ein und sende Statusbenachrichtung aufs Handy mit Speichertemperatur und Pooltemperatur.
Lässt sich dann ev. auch ausweiten mit : Wenn Stromaufnahme z.b. grösser 400 Watt dann Meldung "Filter reinigen" ans Handy.

Hierfür lassen sich Szenen programmieren die dann aktiv werden.
Habe dafür einige einfache in der App:

Einfache Beispiele: Wenn Luftfeuchtigkeit im Haus mehr als 55% dann Meldung "Lüften" ans Handy senden und optional Lüftung einschalten bis Wert wieder auf 50% gesunken ist um keinen Schimmel an kalten Ecken zu produzieren

Wenn Aussenfeuchte grösser 95% dann Meldung "Nebel" ans Handy, oder wenn Wohnzimmer unter 23Grad dann Meldung "Wohnzimmer kühlt ab -Heizungsproblem ?"

Es lässt sich auch eine System Cam einbinden und logisch verknüpfen z.b. http://www.banggood.com/Xiaomi-XiaoFang ... 95214.html
um von jedem der sich rumtreibt ein Photo zu machen oder Online live zu sehen was im Haus passiert und auch über integriertes Mikrophon und Lautsprecher reden zu können.

Bei verknüpfung verschiedener Sensoren mit wenn Sensor 1 = und Sensor 2= dann mach.. lässt sich einiges lösen und man hat viele Möglichkeiten.

Die ganze Sache lässt sich auch in Serversoftware das z.b. auf Rasberry oder anderem läuft einbinden und so mit anderen Komponenten anderer Hersteller kombinieren. siehe http://domoticz.com/

Xiaomi hat zwar den Nachteil das Komponenten in der Regel mit China Stecker Adaper betrieben werden müssen wie auch das alte Temperaturkurven in China Zeit abgespeichert werden was exakt 7 Stunden Zeitversatz ausmacht aber aktuelle Meldungen und einsehbare Logeinträge werden mit Ortszeit am Handy angegeben.
Hauptvorteil ist halt das die Sensoren alle preisgünstig und klein sind und zuverlässig und genau arbeiten, die machen das ganze erst interessant.

Wer komfortabel schalten will im Home Bereich kann sich auch günstige Funktaster besorgen oder den Würfel der je nachdem wie er gedreht wird dann Szenen aktiviert und dementsprechende Vorgänge aktiviert
http://www.gearbest.com/living-applianc ... tml?wid=21

Soweit zu meinen Erfahrungen und dem damit verbundenen Überblick.
Das Smart Kit um 44€ macht jedenfalls schon etwas Spaß und lässt sich stufenlos erweitern
Xiaomi Smart Home Kit.jpg
Xiaomi Smart Home Kit.jpg (43.92 KiB) 4288 mal betrachtet
http://www.banggood.com/Original-Xiaomi ... 82304.html

Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal
Beiträge: 9903
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

23:51 ,Di 21. Feb 2017,

Kannst du nicht irgendwo einen NTP Server ändern / eintragen?
Dann dürften die Zeitversatz Probleme der Vergangenheit angehören
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

02:01 ,Sa 1. Apr 2017,

Mittlerweile habe ich beide Systeme über 5 Monate im Einsatz.
Broadlink ist eine saubere Sache aber Xiaomi hat die billigeren Sensoren und mittlerweile etwas nachgezogen bei der Soft und Firmware der Teile.

Mittlerweile hab ich kräftig bei Xiaomi aufgestockt und einige Magnet Türsensoren/ Bewegungsmelder und anderes im Einsatz.

Derzeit am wichtigsten: Steuerung der Sonnenkollektoren mit einfacher Scene Regel
"Wenn 500L Heisswasserspeicher über 56 Grad (bei 60 ist Schluss) und Haustemp unter 24 Grad dann Umwälzpumpe ein und Wärme in Heizung/Haus speisen - bevor sie verlorengeht und Kollektoren sinnlos dahinbraten.
+ "Wenn Heisswasserspeicher unter 50 Grad dann Pumpe wieder off " damit die nächste Tage trotzdem Warmwasser vorhanden ist.

Für zwischendurch falls mir kalt wird hab ich auch nen 8€ Funktaster belegt damit er bei drücken 2 Stunden Wärme aktiviert und die 50 Grad Grenze ignoriert.

Komme so schon seit 2 Wochen ohne Zusatzheizung aus.

Im Sommer gibts dann selbe Reglelung mit Pool damit da am Abend 30 Grad Warmwasser vorhanden sind.

Habe auch nun meine Klein PV Anlage mit Stromlogs (letzte Tage, Monate und aktuell) am Handy verfügbar.

Will ich nicht mehr missen.

Aktuell in umsetzung : Einbruchsvorsorge - Bewegungsmelder bei Zufahrt wo nach 15 Sekunden Ganglicht im Obergeschoß angeht und dann nach weiteren 30 Sekunden Licht im Erdgeschoss und paralell TV läuft.
Sensoren/Schalter/Lampen die dies ermöglichen kosten ja nur ca 12-16€ pro Stück


Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

08:56 ,Sa 1. Apr 2017,

Moin Hans

Durch Deinen Bericht inspiriert, habe ich mir nun mehrerer dieser Cams angeschafft : http://www.banggood.com/Xiaomi-XiaoFang ... 95214.html
Die gabs vor einiger Zeit um 20€.
Und was soll ich sagen. Nachdem ich irgendwie die Verbindung mit Router und App hinbekommen habe, läuft die Sache echt klasse. Reinhören in den Raum und selbst Gegensprechen funzt 1A. Und auch die Bildqualität ist erstaunlich gut. Selbst bei absoluter Dunkelheit, kann man bis ca. 5 Meter noch sehr viel erkennen. In Zusammenspiel mit der Mi Home App, die sowohl auf meinem Äpfelchen, als auch unter Android gut läuft -wenn auch mit einigen Fallstricken- bin ich vom Preis-/Leistungsverhältnis echt überzeugt. Nun kann ich auch im Keller beim basteln mal schnell einen Blick auf den Hund werfen, der eigentlich nicht aufs Sofa darf ;)

Bild

Aber dank Sprachübertragung kann ich die Maus auch verscheuchen. Der Blick war unbezahlbar ;)

Werde mir nun Step bei Step weitere Sensoren und Aktoten beschaffen die Mi Home kompatibel sind.

Gefällt mir !!!

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Beiträge: 2663
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

12:53 ,Di 20. Mär 2018,

heute gibt es bei Gearbest einiges an Zubehör hierzu,
zu günstigen Preisen.
die feiern heute ihren 4. Geburtstag.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

13:32 ,Di 20. Mär 2018,

https://www.gearbest.com/xiaomi-_gear/c_11982/
https://www.gearbest.com/Xiaomi-yeelight-_gear/

Danke für den Tipp. Suche aktuell ein Produkt mit integrierten BLE (Bluetooth) Gateway um auch meinen Blumentopfsensor ausserhalb des Hauses abrufen zu können bzw. Warnung zu erhalten wenn der austrocknet. https://www.gearbest.com/other-garden-s ... 73947.html
Lg Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Beiträge: 2663
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

13:44 ,Di 20. Mär 2018,

ich meinte eigentlich das, was man sieht, wenn man auf Flash Deal klickt:
https://www.gearbest.com/flash-sale.html
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

19:52 ,So 25. Mär 2018,

Hi

Aktuell gibts bei Gearbest mit Gutscheincode XMFangMARDE die Xiaomi Dafang 360 Grad Cam um 19€

https://www.gearbest.com/ip-cameras/pp_693217.html

Habe gleich nochmal zugeschlagen. Und dank alternativer FW sind die Cloud Gegner nun auch glücklich, da man die Cam über einen RTSP Server laufen lassen kann. Siehe hier > https://github.com/EliasKotlyar/Xiaomi-Dafang-Hacks

Bild
Bild

Wer grad so eine Cam braucht, schnell zuschlagen da die Coupons bei BG limitiert sind.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

21:01 ,So 25. Mär 2018,

Danke für den Tipp. Habe zwar schon IP Cams bloss keine mit Xiaomi System Anbindung.
Nun habe ich bald auch eine da auch zugeschlagen ;-)
Bei mir war der Preis 17,90 oder so ohne Versand.
Lg Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Beiträge: 2306
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

22:22 ,So 25. Mär 2018,

Gekauft bei gearbest.
Germany priority wollte er irgendwie nicht... Aber egal.

Hoffe, dass das mit dem Hacken klappt, weil ich hätte die schon gerne mit den normalen Protokollen im Intranet laufen...
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

22:39 ,So 25. Mär 2018,

Ich hab die Cam genommen weil ich umfangreiches Xiaomi Senosor System habe und die Schnautze voll das ich mit Dyndns die Cam Ip immer erst lokalisieren muss. So kann ich das intern logisch verknüpfen.
Geht die Eingangstür (Magnetkontakt Sensor) auf wenn ich für einige Tage weg bin was ständig vorkommt dann hab ich im System wer um welche Uhrzeit da reingegangen ist mit angefertigten Screenshot und weiss was los ist.
Da ich alleine lebe und Mutter /Sohn Schlüssel haben habe ich dann übersicht wenn die Blumentöpfe wieder mal Unterwasser stehen das das meine Mutter war mit ihren "die vertrocknen" Faible.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Beiträge: 2306
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

18:10 ,So 8. Apr 2018,

Kamera kam gestern an.

Was ich an xiaomi total bescheuert finde, wenn man denen ihre originale App nimmt, dass man je nach Device einen anderen Server braucht.
Staubsauger in englisch ging nur mit US Server Singapur.
Aber die 360 grad 1080 Kamera geht nur mit China mainland Server.
Krank.

Werde die Kamera wohl wirklich hacken müssen.
Hoffe, das geht noch, weil sie Firmware Update von xiaomi gemacht hat...
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

18:39 ,So 8. Apr 2018,

Hi

Ja. Das ist etwas tricky wenn man nicht deren System nutzen möchte.

Habe mir Gestern noch ein paar Power Outlets bestellt denn mich nerven diese dämlichen Tagestimer egal ob mit dem komischen Drehkranz oder die Digitalversion.

Also diese hier:
Bild

Doof ist natürlich, dass es keine EU Version dieser Teile gibt obwohl Xiaomi ja den EU Markt mit Ladengeschäften ausbauen möchte.

Also muss ich mit 2 Adaptern arbeiten (vor und hinter der Steckdose). Egal. Die Dose wird fest in der Gartenhütte installiert, wo auch die Sandfilteranlage steht.

Werde jetzt Step by Step die Bude auf SmartHome umrüsten.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Beiträge: 2306
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

18:51 ,So 8. Apr 2018,

Würde dir da die sonoff s20 Steckdose empfehlen.
Da steckt normaler esp8266 drin und kannst leicht deine eigene Firmware aufspielen.
Espurna heißt die.
Könnte auch mit Alexa zusammen, wenn man will.
Kosten nur ca 8 bis 9 Euro und sind auch als komplett EU Version zu bekommen.
Gibt sie auch als Version mit Sensoren, oder ohne Steckdose, aber mit Anschlüssen für Drähte...

Läuft dann mit MQTT oder Rest Calls, Website, ...
Timer, wie man mag.

Könntest auch licht Sensor oder feuchte, Temperatur, etc dran hängen
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Beiträge: 2306
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

18:53 ,So 8. Apr 2018,

87 Euro für 10 Stück, sogar aus Deutschland.

10Pcs Sonoff S20 EU UK Wifi Power Wireless APP Remote Socket Outlet Timing Switch work with Google nest Alexa by ios android
http://s.aliexpress.com/7NVzQvmI?fromSns=Copy to Clipboard

Hab bei dem 20 Stück gekauft gehabt.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

21:34 ,So 8. Apr 2018,

Hallo Fabian

Nenn mich vepeilt, verbohrt oder wie auch immer ;)

Habe mich an die MiHome App echt gewöhnt und möchte nicht verschiedene Apps benutzen um die Steuerung verschiedener Aktoren zu realisieren. Die Sonoff Geräte sehe ich ständig bei Banggood & Co aber hier denke ich nicht, dass sie sie unter MiHome ansprechen lassen. Und ob die Mi FW darauf läuft ?

Mag es einfach was das angeht Bild

Und Alexa ist für mich ein No Go. Habe mal lustige Berichte gesehen wo die Polizei eine Haustüre eintreten musste weil Alexa das Hifi System auf Full Power mitten in der Nacht hochgefahren hat obwohl der Mieter nicht @Home war ;)

Aber sicher die Ausnahme; nicht die Regel.

Teil ist eh bestellt und ein Mi Gateway kommt auch.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

21:52 ,So 8. Apr 2018,

Ich könnte Sonoff nützen mach ich aber nicht aus Stromspargründen da die dauerhaft Standby fürs Wlan saugen.
Der Hauptvorteil beim Xiaomi Gateway ist das er logisch definierte Aktionen setzten kann was sonst nur mit Raspberry möglich ist.
Z.b. Wenn Sensor 1 unter 23 Grad dann Powerplug für Heizung 30 Minuten an , oder wenn Luftfeuchte über 60% dann Lüftung an bis wieder unter 55% sind.
Ich hab z.b. auch wenn Heisswasserspeicher über 55 Grad und Wohnzimmer unter 22 Grad dann Heizungsumwälzpumpe an und Sonnenkollektorwärme in die Heizung.

Xiaomi mit Zigbee braucht sehr wenig Strom darum kommen z,b, Temperatur/feuchte Sensoren mit einer CR2032 Batterielocker locker ein Jahr aus trotz alle 5 Minuten Messwertübertragung.

Ich habe auch eine Alexa mit 433 Mhz Schnittstelle und 433 Funkdosen die ich aber nur nebensächlich nütze da es nicht mal halbe Sache ist neben den Xiaomi Möglichkeiten.
https://www.banggood.com/de/SONOFF-RF-B ... 79900.html

Zu obigen Powerplug Stecker: Du brauchst nur einen Adapter wo das Teil in die Dose kommt und darin halb verschwindet, der hiesige EU Stecker passt direkt in das Teil satt rein.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Beiträge: 2306
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

22:27 ,So 8. Apr 2018,

Welchen Server von xiaomi nutzt ihr dann?
China mainland? Davon werden wohl alle Geräte unterstützt, zumindest damals aber nicht unbedingt in englisch.
US Singapur? Viele Geräte, aber nicht alle... Aber wenigstens englisch.
Europa? Da geht ja garnix.

Mittlerweile wird ja US USA empfohlen... Ist der besser?

Ich hätte gern alle meine Geräte unterstützt, aber möglichst englisch und auch auf einem einzelnen Server, also nicht immer die App neu anmelden für anderes Gerät...
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

00:04 ,Mo 9. Apr 2018,

Ich nutze nur Mainland China damit alles läuft.
Damit meine ich Kombi von Sensoren /Schaltelementen /Magnetkontakten / IR Bewegunsmelder wie auch IR Gateway und Cams.
So lässt sich alles verknüpfen.
Prinzipiell ist alles Englisch bis auf irgendwelche unwesentlichen verstecken Info Fußnoten in Untermenüs.

Ausser der IR Gateway, der hatt doch noch einen deutlichen China Anteil bei den Menüpunkten dabei.
https://www.banggood.com/Xiaomi-Univers ... 15271.html

Gefällt mir daher nicht so und andere Firmen wie Broadlink haben das weit eleganter gelöst.
Aber es gelang mir trotzdem von nicht vorhandene IR Gerät Codes anzulernen (Hitachi Klimaanlage) , abzuspeichern und bei Bedarf mit anderen Sensoren logisch zu schalten.
Sieht so aus: Allgemeine Geräte Kategorie Icons /Modellbezeichnung wählen oder alternative freie Lernfunktion mit +
Bild

Wie gesagt der ist ne Schwachstelle ,aber die einzige (hab sonst alle Teile) .
Zugunsten des gesamten Geräteumfangs schlucke ich das halt so da das aktivieren und verknüpfen wenn das Gerät mal erstellt dann für den Rest des Jahres wieder in Englisch abläuft..
Gruß Hans
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor doelle4 für den Beitrag:
faboaic (17:59 ,Di 17. Apr 2018,)
Bewertung: 5%
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

12:33 ,Di 17. Apr 2018,

Moin

Ich stehe auf dem Schlauch.

Habe bisher alle Cams direkt in mein WiFi mit der Fritz angebunden. Diese lassen sich über die MiHome App per WLAN und Mobilfunknetz nutzen.

Jetzt bin ich über das Gateway von Xiaomi gestolpert. Wofür genau ist das gut ????

http://www.banggood.com/de/Original-Xia ... 45072.html

Bild

Habe ja bei Gearbest eine WiFi Steckdose bestellt für die Steuerung der Poolpumpe.

Brauche ich dann dieses Gateway oder wird die Steckdose -wie die Cams- direkt ins Netzwerk integriert ?

Many Greetz
Baumi



Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro, DJI Mini 2 ;)
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Beiträge: 6202
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

13:07 ,Di 17. Apr 2018,

Hi Frank.

um die WIFI Steckdose zu steuern brauchst die Gateway APP von Xiaomi ,
weil die AVM-APP da bestimmt nicht funkt ;)


Gibt es auch von AVM, habe ich für die Schaufensterbeleuchtung:
https://avm.de/produkte/fritzdect/fritzdect-200/
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

14:18 ,Di 17. Apr 2018,

Hallo Wolfgang

Mhh. Weißt was mich wundert ? Die Steckdose von Xiaomi taucht in der MiHome App bei den zufügbaren Geräten auf.

Schau mal
Bild
Bild
Bild

Genau wie meine Cams, die ich „nur“ über die App über mein Home WiFi und die App betreibe.

Kenne mein Glück. Habe ich das Gateway Teil nicht hier und die Steckdose kommt, klappt’s nicht und ich muss Wochen warten bis es hier ist. Bestelle ich es jetzt, braucht man es nicht. Mhhhh. Guter Rat ist teuer Bild

Andererseits sehe ich immer wieder auf eBay Kleinanzeigen Verkäufer die das Teil um 25€ verkloppen........

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 802 Mal
Beiträge: 8961
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

15:18 ,Di 17. Apr 2018,

Ich bevorzuge die Zigbee Version (ähnlich Bluetooth) bei der Steckdose. Ist stromsparender da kein Dauerwifi dafür brauchts aber das Gateway.
Macht was aus wenn man mehrere wie ich hat.
https://de.aliexpress.com/item/Original ... 68987.html
Ohne den Gateway wäre ich aufgeschmissen da der meine Poolheizung steuert (Sonnenkollektoren) und auch die Sandfilterpumpe
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

16:42 ,Do 19. Apr 2018,

Hi

Grad kam die WiFi Steckdose.
Hinzufügen ins MiHome in unter 5 Minuten. FW Update. Fertig. Kurz einen Timer programmiert. Fertig. Funzt also 1A auch ohne das Xiaomi Gateway ;)

Bild
Bild
Bild

Und wer sich nun fragt warum ich eine Schlafzimmer Cam habe. Ganz einfach. Sie steht außen zwischen Fenster und Fliegengitter und überwacht unseren Briefkasten und unsere Stellplätze auf der Einfahrt ;)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal
Beiträge: 9828
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Xiaomi Smart Home /Broadlink RM im Alltag

08:02 ,Mi 8. Jul 2020,

Moin Moin zusammen,

falls irgendwer noch die Xiaomi Mini Power Plugs benutzt und ein Problem mit der Integration in sein Netzwerk hat, habe ich hier die Lösung.

Hintergrund: Nach über 2 Jahren Nichtbenutzung, wollte ich die Steckdosen zum schalten einiger Stehleuchten wieder in Betrieb nehmen.
Ohne Witz. Ich habe mir an 3 Tagen die Zähne an der Einbindung ausgebissen.

Die Steckdosen ließen sich zwar in meinem Router (AVM 7590) anmelden im 2.4GHz Band aber dann war auch Ende. Keine Möglichkeit die Steckdosen über die App zu steuern da sie nicht auf dem Xiaomi Server registriert wurden.

Dann des Rätsels Lösung durch einen zufälligen Fund im Netz > https://forum.yeelight.com/t/topic/9582/30

Ab einer bestimmten User ID, lassen sich viele Geräte nicht mehr einbinden und benötigen ein FW Update. Das klappt aber nur, wenn die Geräte vorher eingebunden werden und sich dann die Updates ziehen können. Und mit dem Trick aus dem o.g. Link läßt sich das bewerkstelligen.

Somit sind meiner Power Plugs wieder in mein Netz eingebunden.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 43 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 39 Gäste
Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 375 Besuchern, die am 11:27 ,Sa 2. Jul 2022, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 84085
Themen insgesamt 5878
Mitglieder insgesamt 4007
Unser neuestes Mitglied: FLYHIGHH
Heute hat kein Mitglied Geburtstag