Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

18:11 ,Do 1. Feb 2018,

Hallo Dirk,

da hab ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Es sollen nicht die Motor eigenen Magnete verwendet werden sondern zum Beispiel wie hier in Bocnc Beitrag zwei zusätzliche
http://www.rc-network.de/forum/showthre ... hten/page3 angebracht werden. Wobei das so bei dem Motor den ich verwenden möchte so nicht gehen würde. Ich werde wohl den hier nehmen https://hobbyking.com/en_us/ax-4008q-62 ... tore=en_us zum einen weil ich den noch liegen habe und zum anderen hat der eine sehr dünne Motorwelle mit Gewinde so das ich mit recht einfachen Hülsen verschiedene Propeller Größen montieren kann. Da werde ich die Magneten halt anderweitig befestigen müssen.
Als Sensor würde ich den hier nehmen https://www.ebay.de/itm/2Stk-Arduino-Ra ... 2749.l2649 wenn der funktionieren würde. Wenn nicht wäre der finanzielle Verlust auch nicht sooo schlimm :mrgreen:
Die von Dir durchgestrichene Lichtschranke habe ich zusätzlich halt auch noch geordert so das ich schnell umswitchen kann. Da würde ich im 3DDruck versuchen eine noch bessere Abdeckung zu erstellen.
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

19:18 ,Do 1. Feb 2018,

Der Unterschied zw. der USA Version besteht unter anderem darin, dass wir nur einen Impuls pro um Umdrehung benoetigen. Von anderen Schmankeln mal abgesehen (z.B. Unterstuetzung von Bi-Directionelen ESC's). Klar ist die Math-Lab Alternative nicht zu verachten, jedoch war das Ziel ein eigenstaendiges Geraet zu haben, ohne Rechner und gekl.... SoftwareModule ;)
Das Problem mit dem Magneten an dem Motor ist, das du eine Unwucht damit verursachst. Nicht Umsonst habe ich einen Sunnysky Motor verwendet, da diese von Werk schon sehr gut gewuchtet sind. Ich habe damals auch schon an Hallsensoren gedacht, aber die Motoren mit integrierten Halldedektoren kosten gleich um die 70 Euro. Schrittmotoren, welche die Geschwindigkeit bringen, sind auch nicht viel guenstiger. Ausserdem wuerden wir an Flexibilitaet einbuessen. Was waere, wenn es die Motoren ploetzlich nicht mehr gibt?
Wenn ich mir heute den Code anschaue ...... ich wuerde die Haelfte anders schreiben.... aber das Teil ist aus den Hardware-Control Routinen gewachsen (was heute der Diagnose Screen beinhaltet ;)
Aber im Prinzip sollte alles funktionieren was einen Impuls pro Umdrehung zur Verfügung stellt und wenn es ein Tastkontakt ist ;)
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

23:06 ,Do 1. Feb 2018,

Danke für Deine Einschätzung, dann gehe ich mit der Lichtschranke ins Rennen. ;)
MfG. Jens
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

15:48 ,Sa 17. Mär 2018,

So,
mein Display ist nun endlich da. Das erste ist auf dem Lieferweg in den Weiten irgend eines Postflugzeugs Amtes oder sonstwas verlohren gegangen.
Ich wollte natürlich gleich die Firmware aufspielen. Also 16GB Speicherkarte genommen mit Fat32 formatiert. Die Datei RC_V0.2.0.24_Dyn_Wuchten rüber kopiert und ab damit in den Kartenslot vom Display. 5Volt angelegt und danach eine Fehlermeldung erhalten: "Model does not match Device Model: TJC4832T035_011R" Ich habe bei ebay eigentlich nur nach NEXTION 3,5" TFT gesucht da der Banggood Link nicht mehr funktioniert. Also 3,5" hat das Display auf jeden Fall. Liegt es nun an der genauen Typenbezeichnung? Hat jemend eine Idee was ich falsch gemacht habe und kann mit weiterhelfen? :mrgreen:
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

16:28 ,Sa 17. Mär 2018,

Du hast nur die tft Datei auf die SD Karte kopiert?
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

19:34 ,Sa 17. Mär 2018,

Ja, nur die eine Datei.
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

19:55 ,Sa 17. Mär 2018,

Stell mal bitte den Link ein, von deinem Display
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

21:50 ,Sa 17. Mär 2018,

MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

22:17 ,Sa 17. Mär 2018,

Hier wäre mal eine Artikel Beschreibung von einem..... Ich sag mal.... originalen Nextion...

http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayIS ... spheader=1

Stell mal bitte ein Bild von der Rückseite deines Displays ein.... Zur Not könntest du es mir mal schicken... Auch wenn es etwas dauert, da ich unter der Woche unterwegs bin.... anschauen könnte ich es mir einmal anschauen.... steht irgendwo etwas von der Nextion GUI dabei?
https://nextion.itead.cc/resources/down ... on-editor/

Edit on:
Da haben auch unsere russischen Freunde mal ins "Klo gegriffen"
NoName Display, langsam und inkompatibel... siehe hier
https://translate.google.de/translate?h ... tart%3D200

Google Übersetzung
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

00:02 ,So 18. Mär 2018,

Hi Dirk,
in der Ebay Auktion kannst Du Bilder von der Rückseite sehen. Das was ich hier habe sieht 100% gleich aus. Eine Nexion GUI kann ich dort nicht lesen.
So ein Ärger, naja. Wer günstig kauft kauft eben 2-3-4 mal. :dash2:
Hast Du zufällig noch einen aktuellen Link von einem Display was funktionieren würde?
LG.
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

09:19 ,So 18. Mär 2018,

Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

13:58 ,So 18. Mär 2018,

Hi Dirk,

hast Du genau das gleiche im Gebrauch? Frage nur weil meins auf der Rückseite genau so aussieht. Also die Anordnung der Bauteile, die Aufgebrachte Nummer hingegen unterscheidet sich mit der von meinem Display.
Was war denn mit dem aus Deiner verlinkten Ebay Artikelbeschreibung? Da sah die Rückseite von der Anordnung komplett anders aus. Sorry falls ich nerve, möchte aber nicht ein weiteres mal ein falsches Display bestellen.
MfG. Jens
Benutzeravatar
ludu
Profipilot
Wohnort:: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 73
Registriert: 10:35 ,So 15. Jan 2017,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

17:24 ,So 18. Mär 2018,

Du kannst doch mal mit dem Nextion Editor ein kleines Testprogramm erstellen und mit der SD-Karte ins Display spielen.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Gruß Lutz
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

20:50 ,So 18. Mär 2018,

Ein Bild kann ich dir leider erst nächsten Freitag Abend einstellen... bin gerade knapp 300Km weg von zu Hause.
Von Nextion gibt es 2 Versionen der 3,5" Version : einmal die Standard, welches wir benutzen und dann die Extended Version... Mehr Speicher etc intern, aber auch teurer. Die ext. Version kam auch später raus. Ich habe meine alle vom Ali. Um sicher zu gehen, schau mal bei Nextion auf die HP. Dort sind die Unterschiede aufgezählt und auch die Nummern verzeichnet. Wichtig ist, das du die internationale Version bekommst, ansonsten ist wohl nur der Chinesische Zeichensatz verfügbar.
Btw. Nerven tust du in keinem Fall.. Lieber 5x zuviel gefragt, als wieder Geld aus dem Fenster geworfen... Du hast mein volles Verständnis ;)
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

20:04 ,Mo 19. Mär 2018,

Hey Dirk,

wenn das von dem Ali link funktioniert und Du das selber nutzt reicht mir das aus. Dann brauchst Du nicht unbedingt ein Bild schicken.

Gruß
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

21:38 ,Mo 19. Mär 2018,

Den Link habe ich nur mal auf die schnelle - Preis aufsteigend - rausgesucht.... ohne jetzt groß nachzusehen würde ich trotzdem sagen., das es das richtige Display ist (zumal, dort die internationale Version explizit erwähnt ist) und der Dealer offizieller Partner von Nextion ist. Die Nummer fängt auf dem Bild auch mit N an...
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

21:56 ,Do 22. Mär 2018,

Hi Dirk,
schau bitte morgen noch einmal nach. Der eine Tag macht dann bei der Lieferzeit auch nichts mehr. ;-)
MfG. Jens
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

22:17 ,Do 22. Mär 2018,

Jeep.. morgen Abend bin ich zu Hause
Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

21:13 ,Fr 23. Mär 2018,

eben mal das Bild vom Display geschossen
IMG_20180323_210539.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dirk
Peggmann
Newbie
Wohnort:: Schmallenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 21:28 ,Di 30. Jan 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

21:17 ,So 25. Mär 2018,

Irgendwie funktioniert die benachrichtigung über E-Mail bei mir nicht...
Danke Dir Dirk für das Bild. Werde also das von Dir verlinkte Display beim Ali ordern. :mrgreen: :good:
MfG. Jens
Benutzeravatar
DerMarkus
Profipilot
Wohnort:: D-89160
Kopter & Zubehör: Quad: F450 (BR2830 980kv 1038), Hex: ATG 650-X6-16 (ML3508 700kv 1245); Jeweils MATEK F405 CTR mit INAV
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 59
Registriert: 17:40 ,So 30. Dez 2018,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

19:51 ,So 12. Mai 2019,

Hallo Dirk,

arbeitest Du noch an dem Thema? Ich frage, weil es seit über einem Jahr keinen neuen Beitrag gegeben hat.

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

20:06 ,So 12. Mai 2019,

Eigentlich sollte das Thema erledigt sein.
Die letzten Änderungen waren mal eine Fehlerbeseitigung, wo der Motor ungewollt anlief..
Gruß Dirk
marka
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 7
Registriert: 09:11 ,Sa 20. Apr 2019,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

07:21 ,Di 14. Mai 2019,

Hallo Dirk,

kleine Frage bezüglich dem ADXL345.
Bei der amerikanischen Lösung sprechen sie oft von Problemen mit dem Beschleunigungssensor. Hast du diese Erfahrung auch gemacht?
Äußert sich z.B. in einem sehr instabilen Wert bei Ruhelage des Sensors.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8823
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

08:06 ,Di 14. Mai 2019,

Sagen wir es so rum:
eine 100% tige 0 habe ich noch nie hinbekommen. Je nach Motor, Dämpfung usw. wird immer ein kleiner Rest an Unwucht angezeigt. Mit ein wenig Übung wirst du nach kurzer Zeit feststellen, wann es bei deinem Aufbau in Ordnung ist. Spätestens, wenn plötzlich die andere Seite schwerer wird ;)
Auch anhand der Kurven (eigentlich mehr die Obere) kann man sehr viel ablesen.
Das Programm probiert aus mehreren Samples den bestmöglichen herauszufinden: Es word berechnet, wieviel Umdrehungen bie der eingestellten Geschwindigkeit und damit wieviel Impulse von der Lichtschranke kommen sollten. Der Sample, welcher am nächsten drann ist, wird dann verwendet. Der AXL hat mich am meisten Zeit gekostet um dahinter zu kommen, wie die empfangenen Daten zu interpretieren sind.
Aus Erfahrung kann ich sagen, daß man mit der Einstellung von 4g am besten fährt
Gruß Dirk
marka
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 7
Registriert: 09:11 ,Sa 20. Apr 2019,

Re: Solved: DIY Projekt Dynamisches Wuchten / Dynamic balancing with an Arduino

19:01 ,Di 14. Mai 2019,

Hallo Dirk,

danke für die schnelle Antwort. Ich hab mir jetzt eine Laser Gabellichtschranke besorgt.
Am WE werde ich mir eine Basis aus ALU fräsen.
Werde mal ein Bild einstellen wenn ich fertig bin.

Gruß
Andy
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 71 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 68 Gäste
Mitglieder: Baumi, Bing [Bot], grautnix
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74115
Themen insgesamt 5105
Mitglieder insgesamt 3228
Unser neuestes Mitglied: Matzeberlin
Heute hat kein Mitglied Geburtstag