Fragen eines Neulings

zulutti
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 1
Registriert: 20:54 ,Mo 26. Jun 2023,

Fragen eines Neulings

21:02 ,Mo 26. Jun 2023,

Grüß Euch!

Ich bin ganz neu hier - und komme gleich mit ein paar Fragen daher.

Zu meiner Person, ich bin 39 Jahre alt, wohne im Weinviertel und hab jahrelang Flächenmodelle geflogen. Als dann Hausbau am Programm stand war fürs fliegen keine Zeit mehr und ich hab mich von allem getrennt. Nun ist das Haus fertig, Kind geht in den Kindergarten und ich hab wieder Freizeit welche ich gerne mit einem FPV Kopter verbringen möchte.

Als Einstieg, damit ich mal wieder eine Funke hab, hab ich mir von BetaFpv den Cetus Pro geholt. Einerseits um einen Tinywhoop im Besitz und somit auch eine Funke für den Simulator zu haben.

Als Simulator verwende ich Uncrashed von Steam und muss sagen, dass ich das Ding schon relativ gut im Griff habe.

Den Tinywhoop bin ich jetzt auch schon ein paar mal geflogen, da schaut die Sache ganz anders aus.

Daher meine Frage, liegen zwischen Simulator und dem Whoop Welten? Ich mein damit, ists am Sim leichter, ists mit dem Whoop schwerer? Oder ist der Whoop aufgrund seiner Größe und Beschaffenheit mit einem "richtigen" 5 Zoll Kopter nicht zu vergleichen und ich komm deswegen nicht damit klar?

Weiters hab ich dann noch eine Frage und würde mich über ein paar Meinungen freuen:
Erster Kopter einen Freestyle oder Cinewhoop? Womit kommt man als Anfänger besser klar?

Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen!

Schönen Abend, zulutti
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 842 Mal
Beiträge: 9251
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

22:53 ,Fr 30. Jun 2023,

Wo liegt das Problem ? Bei der Steuerung oder dem Verhalten der Kleinbiene die wie ne Feder in der Luft liegt und genauso schnell nervös reagiert ?
Masse macht weniger Windanfälligkeit und mehr Trägheit, da brauchts dann aber schon Power damit das zügig die Bahnen zieht.
Mehr Gewicht macht mehr Ruhe im Flug aber dafür macht sich die erhöhte Masse auch bei einem Crash bemerkbar.
Gruß Hans
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10094
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

09:20 ,Sa 1. Jul 2023,

Um deine letzte Frage zu beantworten: Als Anfänger einen Freestyle Kopter zu nehmen halte ich persönlich erst einmal nicht für eine gute Idee. Besser ist ein Kopter, welcher dir ein paar Hilfen bietet: Sei es Return to Home (Falls du mal nicht siehst, wie er steht, oder doch zu weit weg geflogen bist) oder Auto-Leveling (Damit er einfach in der Luft stehen bleibt, wenn du nichts an der Fernbedienung machst)
Andere Programme sind mehr oder weniger Nice to Have
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Fragen eines Neulings

14:29 ,Sa 1. Jul 2023,

Hi,

Erstmal herzlich willkommen hier bei uns.

Ich versuche es mal aus meiner Sicht mach meinem Einstieg in den Drohnenflug zu beschreiben.

Habe mit einem Syma X5C Clone angefangen.

Der war aber ziemlich schnell in einer Tanne verschwunden.

Danach kam ein Quanum Nova, den man von der Grösse in etwa mit der DJI Phantom Serie vergleichen kann.

Nachdem ich dann einige Zeit mit der Nova geflogen bin, habe ich mir einen ZMR250 (Freestyle)Racer selbst aufgebaut.

Ich kann nur soviel sagen, dass meine Reihenfolge absolut richtig war.
Erstmal in Ruhe mit einem GPS gestützen Copter die ganzen Basics erlernen. Dann kann man auch Richtung Racer bzw. Freestyle gehen.

Ein Racer hat einfach echt Power und ohne wirklich fundierte Kenntnisse und auch die Lageerkennung ist so ein Racer schneller weg, als Du bis 3 zählen kannst.

Zum Simulator.

Ganz merkwürdig bei mir. Racer Sims bei mir - Katastrophe. Ich kann das Teil in der Luft halten aber wirklich ordentlich fliegen kann ich nur „in echt“.
Bei Helis, die ich auch fliege, ist es komplett anders herum.
Im Sim habe ich die Sticksmoves für sehr viele Flugfiguren total gut drauf. Aber in der Realität fliege ich mit meinen Helis noch immer sehr unsicher. Und ich fliege verschiedene Heli Grössen (180er - 470er und 550er).

Also den idealen Rat, wirst Du leider nicht bekommen.

Nur soviel. Ein Freestyle Copter macht schon extrem viel Spass.
Besonders mit FPV Brille ist es einfach ein tolles Erlebnis.

Viel Erfolg und Spass - egal wie Du nun weiter machst.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIII P mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Drohnenkommandant
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks, Cinewhoops

Jumper T16, Jumper T-Lite
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Beiträge: 349
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Fragen eines Neulings

19:49 ,So 2. Jul 2023,

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Du willst FPV fliegen? Dann kauf dir keinen GPS HD Kopter. Du gewinnst kaum Erfahrungen, wenn du im LOS fliegst.

Zwischen SIM und echtem Flug im Acro ist schon ein Unterschied. Einen Tiny Whoop im Acro zu bewegen ist dann auch nochmal speziell.

Du kannst einen Quad auch ohne Acro bewegen. Das nennt sich dann Angle oder Horizont Mode.

Selbst GPS Rescue mit Return to Home ist mit Betaflight 4.4 echt brauchbar.

Bevor du direkt einen 5 Zöller nimmst, empfehle ich einen 3 Zöller wie den Darvinfpv Baby Ape Pro. Die haben den großen Vorteil, dass die Masse geringer ist die irgendwo einschlägt.

Mit ordentlich angepassten Rates merkt man kaum Unterschiede zu einem größeren Quad.

Die ersten Flüge würde ich auch nicht auf einem asphaltierten Parkplatz machen.

Die Hemmungen sind im Vergleich zum SIM natürlich größer. Die Lernkurve ist aber genauso groß.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

19:22 ,Mo 7. Aug 2023,

Was macht denn der Neuling?

Komplett aufgegeben oder was gekauft und direkt in die Wand gecrasht?

Würde uns schon interessieren wenn Tipps gegeben werden wie das Resultat dann ist.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Alexander K
Newbie
Wohnort:: Sankt Veit an der Glan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 08:03 ,So 3. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

13:51 ,So 3. Dez 2023,

Hallo Freunde. Ich bin wie der Thread Ersteller Flächen RC Pilot, hauptsächlich, habe aber auch 3 kleine Helis und 2 Drohnen. Ich hab vor 5 Jahren eine Syma X5C Drohne erworben. Die Qualität der Kamera ist miserabel und die Drohne urlahm. Ich möchte daher eine 5“ Drohne kaufen, dazu eine Brille.
des da:
[235,18€ 36% OFF]Skyzone Cobra X V2 5.8Ghz LCD 1280x720 FPV Brille 4:3/16:9 umschaltbarer FOV 50° Eingebauter 60 FPS DVR SteadyView Diversity-Empfänger für RC-Drohne RC Teile from Spielzeug Hobbys und Roboter on banggood https://www.banggood.com/de/Skyzone-Cob ... 97241.html
und des da:
[266,42€ 8% OFF]iFlight Nazgul5 V3 Analog 240mm 5 Zoll 6S Freestyle FPV-Renndrohne BNF/PNP RaceCam R1 Cam BLITZ F7 E45S 45A ESC 2207 1800KV Motor ferngesteuerte Drohnen from Spielzeug Hobbys und Roboter on banggood https://www.banggood.com/IFlight-Nazgul ... 30610.html
Meine Fragen diesbezüglich:
Die Nazgul hat doch schon einen Empfänger für eine Funke intus? Da würde ich dann das nehmen:

[133,20€]JumperRC T20S ExpressLRS ELRS 2.4GHz/915MHz Hall/RDC90 Sensor-Kardan in Originalgröße EdgeTX-Funkfernsteuerung für FPV RC Racer Drone Flugzeug Auto Boot RC Teile from Spielzeug Hobbys und Roboter on banggood https://www.banggood.com/JumperRC-T20S- ... 90998.html
Leider kenne ich mich mit der Kompatibilität der Elrs Funken nicht aus. Schätze aber, dass meine Radiolink T8FB 2,4Ghz mit der Drohne nicht funktioniert?
Ich möchte das Setup dieses Herrn realisieren, aber ein paar Details sind mir fremd. Bitte gern jede Meinung dazu.
Danke für das Interesse im Voraus.
Alexander K
Newbie
Wohnort:: Sankt Veit an der Glan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 08:03 ,So 3. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

09:01 ,Mo 4. Dez 2023,

Würde mich über eine Meinung freuen☺️
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 761 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Beiträge: 6657
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Fragen eines Neulings

14:24 ,Mo 4. Dez 2023,

Hallo Alexander K

und willkommen hier :D

Hast eine gute Zusammenstellung fürs analoge Longrange fliegen gemacht :good:

Doch zum Einstieg ins super schnelle Fliegen würde ich kleiner anfangen ;)

Wegen Gesetzeslage und um alleine fliegen zu dürfen würde ich < 3" < 250g wählen, und das mit digitaler Videoübertragung.
Analoges FPV stirbt gerade ab, der Trend geht eindeutig zum digitalen FPV ...

Wenn Freestyle mit weiten Distanzen und durch und um Hindernisse geflogen werden soll, dann passt Deine Zusammenstellung.
Jedoch mit Lipos und und ... kommst > 1000,-
Stöber mal bei Kleinanzeigen ...

... liegt wohl an Gesetz ab 2024 wegen Klassifizierung
analoges Zeug wird da massig angeboten ...
.
Leider kenne ich mich mit der Kompatibilität der Elrs Funken nicht aus. Schätze aber, dass meine Radiolink T8FB 2,4Ghz mit der Drohne nicht funktioniert?
Abhilfe könnte passende non EU Firmware im TX und RX fürs Longrange schaffen.
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Xaverja
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 12:38 ,Mi 6. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

12:52 ,Mi 6. Dez 2023,

Servus zusammen

Verstehe ich es richtig, dass man für Drohnen < 250 gr KEINEN Drohnenführerschein benötigt!?
Eine Registrierung sowie spezielle Haftpflichtversicherung ist mir klar.
Sorry, aber ich kann das Grad nirgendwo klar rauslesen (liegt vermutlich an mir...).

Potensic Atom SE soll geflogen werden.

Danke vorab & LG
Xav
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Beiträge: 3053
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Fragen eines Neulings

14:09 ,Mi 6. Dez 2023,

Ganz genau, den benötigst du unter 250gr nicht. Allerdongs würde ich die 20€ für den kleinen investieren. Der kann komplett online gemacht werden, inkl. Prüfung und sorgt dafür das die allwissende Meckerböcke ruhiger werden.

Ich habe zb. alle Scheine die man mal irgendwo für nichts machen konnte nach wie vor in der Koptertasche. Ob noch gültig oder nicht spielt keine Rolle. Zeugnisse machen Mundtot.
Gruß Sven
Xaverja
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 12:38 ,Mi 6. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

14:27 ,Mi 6. Dez 2023,

Hi Sven!
Besten Dank für die rasche Antwort. Ich habe ohnedies vor diese Online Geschichte zu machen, finde aber permanent nur den Link für den "großen Schein"...
Danke & lg
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 761 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Beiträge: 6657
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Fragen eines Neulings

10:13 ,Sa 9. Dez 2023,

Hi
finde aber permanent nur den Link für den "großen Schein"...
.
https://www.lba.de/DE/Drohnen/Fernpilot ... _node.html
.
mal durchblättern bis A1/A3 ...zum Link:

Fernpiloten

Onlinetrainingskurs
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

10:25 ,Sa 9. Dez 2023,

Guten Morgen,

Schau mal hier:

https://lba-openuav.de/einstieg/

Muss ihn nämlich grad auch wieder verlängern ;-)

Viel Erfolg

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Xaverja
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 12:38 ,Mi 6. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

17:14 ,Mo 11. Dez 2023,

Danke für die Infos bzw. Links. Ich bin in Ö daheim und habe den onlinetest mittlerweile positiv absolviert.
Jetzt braucht nur noch das Wetter besser werden...

Servus & lg
Benutzeravatar
Pinguin
Schwadronsführer
Kontaktdaten:
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: DJI Ryze Tello
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Beiträge: 649
Registriert: 13:49 ,Sa 13. Jan 2018,

Re: Fragen eines Neulings

14:24 ,Di 16. Jan 2024,

Moin! Will mich auch mal wieder zu Wort melden.
Nach dem Verkauf meiner DJI Phantom 1.1.1 und Anschaffung einer TELLO, die mir Freude bereitet,
steht mein Sinn nach etwas "Komfortablerem".
Mein Interesse geht in Richtung https://www.amazon.de/Potensic-3-Achsen ... =UTF8&th=1
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Kopter?
Freundliche Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Snurfer
Drohnenkommandant
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks, Cinewhoops

Jumper T16, Jumper T-Lite
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Beiträge: 349
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Fragen eines Neulings

16:11 ,Di 16. Jan 2024,

Hi. Bevor ich doch soviel Geld in die Hand nehmen würde, würde ich eher auf was bewährtes setzen.

Eine Fimi X8 oder DJI haben das entsprechende Ökosystem was Apps, Updates und Entwicklung angeht. Auch Hubsan Zino haben sich schwer gemacht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snurfer für den Beitrag:
Pinguin (13:29 ,Mi 17. Jan 2024,)
Bewertung: 5%
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Fragen eines Neulings

16:37 ,Di 16. Jan 2024,

Snurfer hat geschrieben:Hi. Bevor ich doch soviel Geld in die Hand nehmen würde, würde ich eher auf was bewährtes setzen.

Eine Fimi X8 oder DJI haben das entsprechende Ökosystem was Apps, Updates und Entwicklung angeht. Auch Hubsan Zino haben sich schwer gemacht.
Pinguin hat geschrieben:Moin! Will mich auch mal wieder zu Wort melden.
Nach dem Verkauf meiner DJI Phantom 1.1.1 und Anschaffung einer TELLO, die mir Freude bereitet,
steht mein Sinn nach etwas "Komfortablerem".
Mein Interesse geht in Richtung https://www.amazon.de/Potensic-3-Achsen ... =UTF8&th=1
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Kopter?
Hallo,


Sehe es wie Snurfer.
Mir sagt die Marke gar nichts und würde ich im um die 400€ Bereich eine Drohne suchen, würde ich vermutlich zur X8 Mini greifen.

Hatte die X8 und war sehr zufrieden.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Baumi für den Beitrag:
Pinguin (13:30 ,Mi 17. Jan 2024,)
Bewertung: 5%
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal
Beiträge: 3053
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Fragen eines Neulings

19:33 ,Di 16. Jan 2024,

Für rund 50€ mehr bekommst schon die DJI Mini 3. Da hast wenigstens was bekanntes und hast auch den Backround wenn mal was defekt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lurchi77 für den Beitrag:
Pinguin (13:31 ,Mi 17. Jan 2024,)
Bewertung: 5%
Gruß Sven
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Beiträge: 10094
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

22:39 ,Di 13. Feb 2024,

Lurchi77 hat geschrieben:Für rund 50€ mehr bekommst schon die DJI Mini 3. Da hast wenigstens was bekanntes und hast auch den Backround wenn mal was defekt ist.
Äh, wo?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolle Can Fly
Forumskönig
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson, Spektrum DX9 + DX18. FPV, Telemetrie, diverse Hexas und Quads, Trucks elektrisch und Methanol, Segler, Motorflieger elektrisch u. Verbrenner, DJI-Mini 2
Hat sich bedankt: 761 Mal
Danksagung erhalten: 764 Mal
Beiträge: 6657
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Fragen eines Neulings

06:13 ,Mi 14. Feb 2024,

Moin !

@Dirk
nicht die Mini 3 Pro
aber so preislicht interessant:
https://www.globe-flight.de/DJI-Mini-3- ... ne-shop-DE

... und die wurde betrachtet:
www.amazon.de/Potensic-3-Achsen-Gimbal- ... =UTF8&th=1
.
also +10 stat +50,-

ABER unnötig da der Beitragersteller und der Fragende melden sich eh nicht mehr ...
... gutes Gelingen !

wünscht Wolle

vorallem bei der Gesundheit !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

17:14 ,Mi 14. Feb 2024,

Ja klar gabs die DJI Mini 3 OHNE PRO in der Saturn / Media Markt 19% MwSt. Aktion für unter 400€.

Aktueller Preis ist 469€ und die Kiste war für 395€ in der Aktion.

Aber ja - leider kommt eh nix mehr!
Runter kommen sie immer :shock:
Alexander K
Newbie
Wohnort:: Sankt Veit an der Glan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 08:03 ,So 3. Dez 2023,

Re: Fragen eines Neulings

21:27 ,Do 22. Feb 2024,

Hallo Leute!
Kleiner Stand der Dinge: Hab mir im Dezember einen S500 Bausatz aus China bestellt, Lieferzeit war so 2 Monate. Mit Pixhawk FC. Muss noch diverse Apparaturen auf den Rahmen nudeln, damit das Ding schön interessant aussieht. Erste Einstellungen und Funktionskontrollen waren in Ordung.
LG Alexander
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 842 Mal
Beiträge: 9251
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Fragen eines Neulings

21:56 ,Do 22. Feb 2024,

Post mal Bilder von dem Set , ist interessant :good:
Gruß Hans
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 677 Mal
Beiträge: 10238
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Fragen eines Neulings

17:04 ,Fr 1. Mär 2024,

Fotos. Bitte Fooooooootooooooos ;-)

Wie schauts denn aktuell aus?
Fragen den Zusammenbau betreffend? Unklarheiten?

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIVP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“



Insgesamt sind 237 Besucher online :: 6 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 231 Gäste
Mitglieder: Ahrefs [Bot], Amazon [Bot], Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 630 Besuchern, die am 08:49 ,Fr 29. Mär 2024, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 86752
Themen insgesamt 6155
Mitglieder insgesamt 4324
Unser neuestes Mitglied: Flying_Cyclist
Heute hat kein Mitglied Geburtstag