Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9127
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

10:34 ,Di 30. Jun 2020,

Hallo zusammen.

Mal wieder eine spontane Aktion mit einer entsprechenden Reaktion.

Am Wochenende habe ich dann nach meinem Umzug den Racer wieder gefunden. Und auch die Lipos, die irgendwo in einem Lipobag aufgetaucht sind. Und oh Wunder. Die Lipos hatten zwischen 3,7 und 3,75V Restspannung.
Kaum zu glauben denn es sind die total billigen Floureon Lipos.

Also Lipos geladen. Funke unter den Arm und los gehts. Habe mich mit ein paar Leuten zum gemeinsamen Fliegen getroffen. Die anderen mit P3P und Mavic 2.

Und ein weiteres Wunnder. 1. kein Crash bei mir. 2. die Lipos hielten satte 5 Minuten durch.

Ein DJI Pilot war so von meinem Racer begeistert, dass am späten Abend ich wieder ein Fluggerät weniger hatte und er eins mehr ;-)

Und nicht nur der Racer ist weg sondern auch meine Taranis X9D+

So. Was gibts neues.

Habe spontan mal einen -fast komplett- Racer bei BG geordert. Und zwar den hier:

Bild

www.banggood.com/de/Eachine-Wizard-X220 ... 55399.html

Der war in den Flash Deals für knapp 134€ inkl. Versand zu haben.

So. Jetzt mein Problem. Funke ist ja nun auch weg. Hatte schon längere Zeit überlegt mir die Horus X10S zu holen und so gedacht, die kriegst ja ganz schnell von Hobbyking ohne Zollprobleme und um 400€.

Tja. War wohl nix. Ist ausverkauft. Und das lt. diversen Foren schon recht lange.
Und ihr kennt mich. Will ich eine Horus, dann will ich eine Horus und nix anderes Bild

Also woher nehmen?

EBucht Kleinanzeigen ist auch sehr rar damit gesät und die deutschen Anbieter nehmen es von den Lebendigen.

Also suche ich mal weiter und hoffe, dass ich bald wieder eine Funke habe, denn solange steht mein Heli auch am Boden :-(

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9127
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

07:54 ,Sa 11. Jul 2020,

Hallo zusammnen,

und schon ist der Racer da. Am 28.06.2020 bestellt und seit dem 07.07.2020 hat er brav in der Packstation auf meine Abholung gewartet. Das nenne ich mal wirklich eine zügige Lieferung durch Banggood.

Bild

Habe im Vorfeld schon etliche Kommentare zu nicht vernünftig angezogenen Schrauben gelesen (Frame, Motor etc) und was soll ich sagen. Die Rviews stimmen.

Diverse Schrauben nur recht locker verschraubt. Also erstmal die Schrauben mit Schraubensicherungsmittel benetzt und vernünftig angezogen.

Dann die Update Orgie. Ja, man kommt seitlich sehr gut an die mini USB Buchse und der Omnibus F4SD Flightcontroller verbindet sich auch brav mit dem Betaflight Config Tool aber dann.
Eine uralte Verion von BF ist installiert (V3.1.7 vom 10.04.2017). Da musste natürlich ein Update auf dei aktuelle Version erfolgen (V4.2.0 vom 14.06.2020).

Aber das war echt kompliziert, denn egal was ich versucht habe, kein Zugriff auf Bootloader. Nach 30 Minuten wurde es mir dann zu bunt und ich habe den Racer soweit zerlegt, dass ich mal an den Boot Taster rankomme, denn auch dieser ist wunderbar durch die verbauten Seitenteile am Frame NICHT zu erreichen (toll gemacht Banggod).

BildBild

Nach der passenden Installation des entsprechenden Treibers mit Hilfe des Zadig Tools, konnte ich dann auch die neueste FW Version aufspielen.

Dnn habe ich mir mal die oberste Platine angeschaut. Aha. Der VTX und was soll ich sagen. Der Taster für die Änderung der Sendefrequenz und der Sendestärke (das Teil kann 25mW, 200mW und 600mW) ist natürlich von aussen im zusammengebauten Zustand auch nicht zu erreichen - hmmmmm.

Bild

Dann baumelte da noch ein 3 pol. Käbelchen herum, welches ich als Anschlussleitung für den Empfänger identifiziert habe.

Bild

Mal schauen, wo ich den bestellten FrSky R-XSR verbauen werde. Platz ist jedenfalls genug da für den Mini RX.

Löten werde ich wohl auch noch müssen, denn der Telemetrie Ausgang am Omnibus ist noch frei und da ich Telemetrie Daten auf der Funke haben möchte, muss ich noch eine Leitung vom UART Port des FC an meinen Empfänger bringen.

Also ARF Copter sind wirklich nur almost ready to fly :sarcastic:

Ansonsten ist der Copter sehr schön aufgebaut und mit ca. 135€ echt sein Geld wert.

Ich werde weiter berichten und natürlich auch wie der Erstflug gelaufen ist.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

08:59 ,Sa 11. Jul 2020,

Den Wizard gibt's schon ewig, Aber richtig schlecht ist er nie geworden. Eine preiswerte Alternative zu den ganzen Nazguls. Die Ersatzteillage ist gut. Man findet öfter mal Unfälle bei Kleinanzeigen.

Hast du schon eine Horus gekauft? Ansonsten haben die Radiomaster TX16S oder die Jumper T18 ein super Preis- Leistungsverhältnis. Stefan wirds bestätigen ;)

VG, der Basti
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

09:38 ,Sa 11. Jul 2020,

Hab eben erst gelesen, dass du die Radiomaster schon bestellt hast :laugh3:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9127
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

14:36 ,Mo 10. Aug 2020,

Hallo zusammen,

endlich habe ich es am Wochenende mal geschafft, den FrSky R-XSR in den Wizard einzubauen. Hätte ich schon längst machen können aber nachdem meine Funke am Freitag ankam, war ich etwas in Zugzwang ;-)

Dazu habe ich den originalen 3-poligen Stecker inkl. Kabel vom FC entlötet und bin direkt mit den 4 Leitungen vom R-XSR an Signal, Spannung und Masse und natürlich den SmartPort auf das TX1 Lötpad vom Omnibus F4 OSD gebraten.

Tja und dann ging der Ärger los. Keine Ausschläge im Betaflight Kanalmonitor. Arghhhhhhhh.
Also alles möglich ausprobiert und hin und herkinfiguriert. Nix!
Bis mir dann einfiel, dass auf dem FC ein Lötpad mit der Bezeichnung SBUS / PPM vorhanden ist. Bei SBUS Nutzung muss man eine Lötperle auf dieses Pad setzen. Und siehe da - fertig ;-)

Leider bin ich bisher noch nicht zum fliegen gekommen.

BildBild

Jetzt die Frage an die Wizard220s Piloten.
Aktuell nutze ich einen (ja, habe nur noch einen einzigen 4S 1500mAh LiPo) von dieser "preiswert" Marke Floureon. Ich meine da hat das 2er Pack vor 2-3 Jahren 15€ gekostet.
Aber wenn ich mir so anschaue, was die Verfügbarkeit bzw. Lieferfähigkeit von Akkus angeht, siehts ja grad' nicht so wirklich gut.

Habt ihr eine LiPo Empfehlung für mich? Tendiere nämlich, wie so oft zu SLS Lipos......

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 45
Beiträge: 178
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

15:29 ,Mo 10. Aug 2020,

Mit SLS machst du nie was verkehrt. Ich habe zum richtig Gas geben die Tattu R-Line 95C. Für 90% meines Fliegens reichen mit aber auch die "normalen" Tattus mit 75C.

Ich habe aber auch gute Erfahrungen mit den Graphene Panther von Hobbyking gemacht. Die können auch 75C. Den 1400mah gibt es gerade auch im Angebot:

Hobbyking 1400mah Panther Graphene
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9127
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

20:03 ,So 20. Sep 2020,

Guten Abend

Endlich. Wirklich endlich durfte der X220S mal in die Luft.

Also zuerst mal einen 3S Lipo aufgeschnallt und los gings im Angle Mode.

Ok. Ich kann es noch ;-)
Dann ein paar Flips im Horizon Mode. Ok. Auch geklappt. Dann ein bisschen Acro aber das ist ohne FPV Brille gar nicht so einfach. Also doch mal -wieder- eine kaufen.

Nachdem das soweit gut geklappt hat Landung und einen 4S angeschlossen.

Oh ja. Jetzt kommt Freude in der Abenddämmerung auf. Dank recht guter Beleuchtung war ein Fly Away auch nie eine Gefahr. Reichweite der Radiomaster TX16S mit R-XSR Empfänger vollkommen unproblematisch. Aber dummerweise habe ich den Timer nach dem 3S Lipo Flug nicht zurückgesetzt und leider auch -noch- keine Lipo Alarm Warnschwelle programmiert. So hatte ich dann bei einem Gasstoß kaum noch Power und ein Blick auf die Funke verhiess nix Gutes. 10,9V bei 4S war jetzt nicht ganz so gut. Aber egal. War ein uralter Floureon 1500mAh Lipo. Der hats jetzt wohl hinter sich :-)

Resümee. Racerfliegen ist immer noch mein Ding und mit dem Wizard X220S macht man wirklich nicht falsch für dieses kleine Geld.

Bild

Bild

Many Greetz und allen einen schönen Abend
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Alter: 66
Beiträge: 1559
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

21:52 ,So 20. Sep 2020,

:drinks: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Frank. :drinks:
gruß j@ko
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9298
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Back to Racer- ich habe es wieder getan > Eachine Wizard X220s

08:07 ,Mo 21. Sep 2020,

jako hat geschrieben::drinks: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Frank. :drinks:
Da kannst ich mich nur anschließen
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“



Insgesamt sind 149 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 147 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79236
Themen insgesamt 5505
Mitglieder insgesamt 3655
Unser neuestes Mitglied: Bernie Evelina
Heute hat kein Mitglied Geburtstag