Tyro79 -- Low Budget Bausatz

Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Tyro79 -- Low Budget Bausatz

08:33 ,Di 5. Mär 2019,

Hallo Zusammen,

ich möchte Euch hier meinen neuen Kopter vorstellen.
Dieses mal einen Tyro79.
Dieser seid einiger Zeit als Bausatz bei Banggood zu einem sehr günstigen Preis angeboten.
Der Bausatz ist bis auf dem Empfänger komplett, ich habe mir zusätzlich noch eine gute Kamera und bessere Propeller gegönnt.
Unter dem Strich bringt man diesen Koppter (ohne Akkus usw.) unter 100€ in die Luft.
https://www.banggood.com/Eachine-Tyro79 ... 98963.html
mit irgendwelchen Gutscheinen, oder wie bei mir im Gruppeneinkauf (nur in der App) kommt man unter 65,-€ mit Versand (Priority Direct).
---
Wer schon mal einen Kopter zusammengebaut hat, wird auch hier kein Problem haben,
alles ist übersichtlich und nicht zu klein, die Lötarbeiten sind überschaubar, eigentlich nur am ESC nötig.
---
Video Bau Anleitungen gibt es einige auf Youtube, die passen aber nicht unbedingt zu jeden Tyro79,
offensichtlich wird die Packliste immer mal überarbeitet.
So hatte ich ziemlich viele Schrauben übrig aber immerhin 3 Standoffs zu wenig,
und auch bei den Kabeln fehlte eins.
Beides hatte ich jetzt aber in der Krabbelkiste ausreichend da.
---
Der Kopter wird als 2S bzw. 3S Antrieb empfohlen,
was ich (und andere) aber eher fraglich sehe, die Motoren haben nur 2800KV.
Alle Bauteile sind auch für 4S geeignet, und die Motoren sind für eine max. Last von 350 Watt angeben, was bei 4S über 20A sind.
Die ESC sind ebenfalls 20A dauerlast Typen und vertragen auch mal kurzeitig 25A.
Also thing bigger->4S-> dafür sollen die Motoren dann auch über 600Gramm.
Je nach Akku ist der Aufbau unter 250Gramm möglich, was dann auf jeden Fall ein ordentliches Schubverhältnis ergibt.
----
Es gibt wie immer natürlich auch ein paar Dinge die nicht ganz optimal sind.
das Gewicht, das Frame ist nicht leicht, der fertige Kopter wiegt ohne Akku zwischen 150 und 160 Gramm,
für Sub 250 Gramm ist das schon ziemlich viel.
Die Motorkabel sind nur mit Plastik ummantelt, nicht mit Silikon.
Keine freien Uarts auf dem Bord, wenn man mit S-Bus verbindet.
der 2. Uart ist schon fest am Smart Audio gekoppelt.
Es ist keine Bauanleitung verfügbar, man muß sich die Informationen zusammensuchen.
FC und VTX sind spezielle Versionen, die man nur als Ersatzteile für den Tyro bekommt, Dokumentationen gibt es kaum.
----
Man fragt sich auch, warum VTX und die Kamera die 5V Schiene belasten,
das muß gar nicht sein, beide Teile sind weit über 4S Spannung ausgelegt,
können auch direkt am Akku angeschloßen werden.
Da ich speziell beim Leader die schlechte Erfahrung gemacht habe, das zu viel Strom auf der 5V Schiene nicht gut sein muß,
habe ich das hier direkt geändert, das funktioniert so weit.
Da ich gerne Telemetrie haben möchte, und es keinen freien Uart gibt, habe ich den FC auf Softserial eingestellt,
Die Resource des PPM Anschluß läßt sich entsprechend im CLI anpassen, das funktioniert bei diesem FC auch,
die PPM Kompatibilität wird wegen S-Bus bei mir nicht benötigt.
Bekannt ist, das es beim LED Anschluß immer funktioniert, alles andere muß man eben testen.
Ich wollte den LED Anschluß aber noch nutzen, und der PPM Anschluß ist gut erreichbar, und es funktioniert.

So weit zum Zusammenbau, bis auf einem Schwebe Test bin ich noch nicht geflogen, .....
Tyro.jpg
Hier mal ein Foto, zusammen mit einem 500mAh 4S Akku
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: ZMR 250 KISS,Martians 2
Tiny Whoops, Tyro99
Cheerson CX-20/21
Walkera Devo 10, Taranis QX7S
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 105
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

13:24 ,Fr 15. Mär 2019,

Ich habe den großen Bruder (Tyro99). Der mit ein paar Anpassungen ziemlich cool ist. Die eingebaute CAM war ziemlich grütze und musste mMn einfach getauscht werden. Ich nutze dort eine Foxeer HS1177. Wie ist denn die Cam im Tyro79?

Ansonsten sehe ich das auch so, dass 2800kv für einen 3" recht wenig sind. Die Motoren wurden auch in einigen Test kritisiert. Ist der VTX Bestandteil des FC? Bei dem Tyro99 sitzt der VTX außen auf dem Steg über dem FC. hat die Führung des VTX Kabels ein Gewinde? Wäre zu überlegen, ob da evtl. eine kleine Lollipop Antenne die Sendeleistung verbessern würde.

Optisch finde ich den Quad richtig toll. Ich mag die Farbkombi. Sag mal Bescheid, wenn du den Kleinen mal richtig bewegt hast. Ich bin mal auf die ersten Flugberichte gespannt.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

13:56 ,Fr 15. Mär 2019,

Ich habe die originale Kamera gar nicht erst getestet,
und direkt eine Caddx eingebaut, und auch hier muß ich immer noch sagen:
Dank des Shit Wetters noch kein Outdoor Flug möglich gewesen.
-
Der VTX ist eine einzelne Platine, die die oberste Etage auf dem 3 er Stack ist.
ist hier also durch das Frame geschützt..
-
Was meinst Du mit Gewinde am VTX Kabel ?
-
Ich habe für den Kopter Stubby Antennen bestellt, mit denen hatte ich auf dem Leader120 schon deutliche Verbesserungen.
Die Linear Antenne ist ehr dürftig, auch schon, da kaum einer mit so einer Antenne an der Brille fliegen möchte.
Ich hoffe die Stubby bringt auch hier was.

Flugberichte werden auf Youtube immer mehr,
und auf https://fpv-racing-forum.de/thread/9855 ... /?pageNo=1 wird über den Kopter auch viel geschrieben.
Englisch findet man natürlich noch mehr.....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: ZMR 250 KISS,Martians 2
Tiny Whoops, Tyro99
Cheerson CX-20/21
Walkera Devo 10, Taranis QX7S
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 105
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

16:24 ,Fr 15. Mär 2019,

Fandi hat geschrieben:
13:56 ,Fr 15. Mär 2019,

Was meinst Du mit Gewinde am VTX Kabel ?
Sorry, war doof ausgedrückt von mir. Ich meinte diese Aufnahme.

Bild

Passt ein da SMA Anschluss durch, den man dann mit einer Mutter festzieht?

Ich drück dann mal die Daumen, dass es am WE wieder etwas besser wird :fly:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

17:29 ,Fr 15. Mär 2019,

Das habe ich noch gar nicht ausprobiert,
auf dem VTX ist aber nur der kleine Antennen Stecker , kein SMA.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: ZMR 250 KISS,Martians 2
Tiny Whoops, Tyro99
Cheerson CX-20/21
Walkera Devo 10, Taranis QX7S
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 105
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

19:45 ,Fr 15. Mär 2019,

Das sind dann solche Adapter.

Bild

Oscar Liang hat das gut erklärt.

https://oscarliang.com/difference-sma-r ... pv-copter/
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

20:53 ,Fr 15. Mär 2019,

Natürlich kenne ich auch diese Adapter,
finde die aber nicht so optimal, jeder Stecker ist auch eine Dämpfung.
https://www.banggood.com/Realacc-UXII-S ... rehouse=CN
habe ich im Zulauf, den kenne ich nun schon an meinem Leader, und die Antenne passt gut zu dem kleinem Kopter.
Als Zugentlastung werde ich das Antennenkabel mit Schrumpfschlauch an einem Kabelbinder fixieren.
Der SMA Adapter ließe ich aber sicher auch irgendwie befestigen.....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

22:19 ,Sa 23. Mär 2019,

Die letzten 2 Tage durfte der Tyro nun endlich mal raus,
so um die 15 Flüge hat er nun hinter sich.
Kurzum, er gefällt mir, fliegt sehr gut, bring mit den oben genannten Propellern genügend Leistung.
Optimal klappt es wen der Kopter mit einem starken 4S 650mAh fliegt.
Darüber wird der Kopter zu schwer.
Mit 3S 750mAh ist er nicht so flott unterwegs, aber hier fühlte es sich auch nicht schwerfällig an.
500mAh 4S sind zu schnell eingebrochen.
Noch flackert bei mir das OSD und die Kameraeinstellungen muß ich noch optimieren.
Ich denke beides läßt sich noch lösen.
--
Mit 650mAh 4S hat man mit dem Tyro79 einen schönen aber günstigen Kopter unter 250Gramm,
den man mit kleinen, recht günstigen Modifikationen noch aufwerten kann.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Tyro79 -- Low Budget Bausatz

14:41 ,Fr 5. Apr 2019,

Mittlerweile habe ich die Kamera Einstellungen im Griff,
und nachdem ich die Kamera über die 5V Versorgung des VTX verorge, flackert auch das OSD nicht mehr.
Auch habe ich nun eine Stubby Antenne und einen Lucky Box Beeper verbaut.
Die Reichweite hat sich deutlich verbessert, und sollte das Modell mal beim Crash den Akku verlieren,
wird der Beeper trotzdem noch für 2,5 Stunden auf sich aufmerksam machen.
Eine Sorge weniger.
Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“



Insgesamt sind 82 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 80 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74228
Themen insgesamt 5112
Mitglieder insgesamt 3234
Unser neuestes Mitglied: berniii
Heute hat kein Mitglied Geburtstag