LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

22:12 ,So 29. Mai 2016,

Hallo liebe Kopterfreunde !

Nachdem ich auf folgende Ebay-Auktion reinfiel und nach Erhalt der angepriesenen
8000er Lipos, ordentlich mit dem Verkäufer schimpfte, erklärte der sich sofort bereit
mir 31 Euro zu erstatten und ich bräuchte den defekten Akku nicht zurück zusenden.
Fluoreon.PNG
Nun habe ich einen vermeintlichen 3S 2P 8000mAh Lipo von FLUOREON. Auch nach 5 Zyklen
Entladen/Laden (von 4.2V - 3,10V mit 4A) nahm der nicht mehr als 6200 mAh in sich auf.
Hier mal der mechanisch Defekte beim Entladen - alle 6 Zellen, 1 bereits kurz vor leer:
lipo defekt.PNG
Der 2. Lipo kam mit einen Transportschaden an einer Ecke und hatte
einen Zellendrift von über 500mV nach 2 Zyklen Training.
8000er-defekt-packung.jpg
So, dann war das mal kein besonderes Schnäppchen mehr und ich musste das Beste draus machen. :(

Also Messer in die Hand und mördere den Lipopack. :lol:

Ergebnis:
Habe jetzt einen 3S2P6200 40C und einen 3S1P3000 20C für 31 Euro - ist doch ok ;)

So habe ichs gemacht:
Zelle Nr 3 war sichtlich mechanisch beschädigt und wies den größten Zellendrift
auf und der transparente Akkuschrumpfschlauch war bereits 2 cm aufgerissen,
also war die Zelle zuerst drann. Mit den Fingern kraftvoll den angerissenen Schlumpfs.
ganz abgezogen und das Isolierband und die Klebestreiefen beseitigt.
Da dies aber 3S2P sind, mussten erst mal alle Lötfahnen von einander getrennt werden
und neu mit Balancerstecker zusammenlöten zum Testaufbau. - mit dicke Lötspitze viel heiß.
Die Anschluß-ALU-Blech-Fahnen immer einzeln gut isolieren, zwischen jedem Lötvorgang,
da langt ein Klemptnerfloh (heißer, flüssiger Zinntropfen der beisst) um ein Feuerwerk auszulösen !
IMG_20160529_212447.jpg
Und dann die siamesichen asiatischen Chemiepampenstreifien (Lithium Polymer Zellen) operativ
voneinander trennen. Mit etwas Verdünnung in einer kleinen Spritze und einer
kleinen Plastik-Spachtel oder Ähnliches nicht leitendes und nicht scharfkantiges
Werkzeug vorsichtig auseinander entkleben. Nach Ausselektieren der schlechteren
Zellen mittels der Entladekurve können nun die besten 3 Zellen wieder zu einem
3S-Lipo3000 verlötet und gepackt werden.
:!: ! vorm handtieren die Anschlüsse der Lipozellen immer einzeln gut isolieren - sonst starkes Bruzzelrisiko :!:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
say no
Kampfflieger
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: AR Drohne2, F550, E-Max250, Hubsan X4, Hubsan X4 FPV, CX-20, Syma X5C, Warthox mit APM2.6, Phantom 3, Zerotech Dobby, CX10 WD, JJRC H137
Sender Devo F12E
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 53
Beiträge: 172
Registriert: 21:01 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

23:06 ,So 29. Mai 2016,

Sowas in der Art steht mir auch bevor, ich traue mich nur nicht so richtig.
Besonders die Alulötfahnen machen mir ein wenig Angst, zumal ich nicht gedacht hätte das man die löten kann.
Braucht man da besoderes Lot für?

Viele Grüße
OMG!!
Es fliegt! :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8898
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

23:11 ,So 29. Mai 2016,

Alter Schwede Wolfgang.
Das wäre sogar mir zu heiß.
Und ich habe Löten mal gelernt.

Habe hier bei mir mal einen kleinen 1S LiPo in Flammen aufgehen sehen. Das war echt unlustig.

Bin froh zu lesen, dass alles gut gegangen ist.
Und das meine ich echt ernst.

Bitte Bitte Leute.
Macht sowas nur, wenn ihr genau wisst, was ihr da macht !!!!

Möchte nicht lesen, dass sich jemand bei so einer Aktion verletzt.

Nochmal. Respekt, dass Du das geschafft hast aber ein Du Du Du und Na Na Na kriegst Du trotzdem.

Many Greetz
Baumi



Gesendet von iPhone6 mit Tapatalk
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

23:38 ,So 29. Mai 2016,

@Baumi
danke
aber ein Du Du Du und Na Na Na kriegst Du trotzdem.
;) reicht das nicht für eine ROTE KARTE (duzend donate)

@ALLE
wie Baumi betont ist dies schon eine defiziele Angelegenheit :!: also VORSICHT :!:
Da ich auch schon prisantere Werkstoffe verarbeitet habe, und genügend professionelle
Erfahrung im Umgang mit hohen Strömen, hohen Spannungen und dem Löten habe,
hat es nur 1-2 leicht gefunkt (deshalb unbedingt sehr dünnes Lot verwenden)
!! Und bitte Schutzbrille tragen !! sonst könnte das böse ins Auge gehen.
... Schmuck, Halsketten und Ringe ausziehen. :!:
Nur stumpfe Lötspitzen, keine Meßspitzen und spitze und scharfkanntige Gegenstände
weit auf Seite legen, denn die Zellenfolie ist nur wenig stabiler wie Backpapier.
Selbst ein auf der Arbeitsfläche liegender Metall- oder Carbonsplitter kann sich in den Lipo
pieksen und den Lipo einen 2,5 Schweißstab bei 160A simulieren lassen. :lol:
:!: HAUSTIERE von Lipozellen fernhalten :?:

:!: Vorsicht beim Löten, alle Anderen Lötfahnen abkleben-isolieren und die zu lötende Stelle unten
haltend löten, falls überschüssiges Lot nach unten läuft, damit es nicht zum Zellenschluß kommt.
Sicherheitshalber habe ich alle Lötanschlüsse für Balancer und dickes AWG-Kabel mit Gewebe-
isolierband, nach Löten jeder Lötfahne/Ader sofort zugeklebt und mit Heißleim verfüllt, umgebogen
und wieder isoliert. :!:
Die Lötanschlußseite ist die empfindlichste Stelle des Akkus - da könnte sich was
durchdrücken und Kurzschluß mit Stömen von mehr als 100 Ampere ein Feuerwerk auslösen. ;)

@say no,
zum Löten verwende ich immer noch Lötzinn mit min 40% Bleianteil - auch wenn es
den Umweltschützern zu wider ist, denn ohne Bleianteil ist es Lötkitt den man
hinschmieren muss und in der Flugtechnik ist Bleianteil im Lot unverzichtbar.
Empfehle: S-Sn60Pb40 in 1mm Dicke mit 2,5% Flux (Flussmittel) oder S-Sn60PB39CU1 in 0,5mm ist ideal.
Ansonsten Standartlot mit Blei und Flux verwenden.


... die beschädigte Zelle werde ich natürlich nicht mehr verwenden
- die werde ich mit 4,5mm rund ERSCHIESSEN (im Blecheimer mit Deckel im Keller) :D
... würde die ja gerne begraben - nö - wird auf dem Werstoffhof verabschiedet :(
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
say no
Kampfflieger
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: AR Drohne2, F550, E-Max250, Hubsan X4, Hubsan X4 FPV, CX-20, Syma X5C, Warthox mit APM2.6, Phantom 3, Zerotech Dobby, CX10 WD, JJRC H137
Sender Devo F12E
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 53
Beiträge: 172
Registriert: 21:01 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

00:30 ,Mo 30. Mai 2016,

Danke für die Infos.

Liebste Grüße
OMG!!
Es fliegt! :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

20:56 ,Di 31. Mai 2016,

Hallo miteinander,
da eine Zelle beschädigt ist, leichte Blähungen aufweist und das Risiko
eines Brandes zu hoch ist um diese zu verwenden, werde ich die
unschädlich machen !

:!: NICHT ZUR NACHAHMUNG ZU EMPFEHLEN :!:

Schutzbrille, Feuerlöscher und Helfer sind Pficht, aber trotzdem bitte nicht
nachmachen, kann auch wie ein Kanonenschlag hochgehen mit 1 Meter Stichflamme.
(so wars bei meinem Traxxas 1:16er mit 3S1800, ESC versagte und Lipobrand)
Da hier nur 1 Zelle mit 2800mA fast entladen auf 3,6 V zur Anwendung kam,
waren die Feuerwerkserwartungen zu hoch. :?
Dämpfe nicht einatmen - sofort gut durchlüften.
... seht selber:
http://hobby.blumen-theiss.com/LIPO-Tod.mp4
Jetzt tape ich den ein und verabschiede Ihn auf dem Wertstoffhof. :)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

08:35 ,Di 7. Jun 2016,

Hallo say no,
Sowas in der Art steht mir auch bevor, ich traue mich nur nicht so richtig.
Besonders die Alulötfahnen machen mir ein wenig Angst, zumal ich nicht gedacht hätte das man die löten kann.
wenn Dir das zu heikel ist, kann ich das gerne übernehmen, wären dann halt die
Portokosten mit guter Verpackung zu investieren. ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 430 Mal
Danksagung erhalten: 497 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4750
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

18:33 ,So 10. Feb 2019,

Hallo zusammen.

Da sich wieder teildefekte Lipos angesammelt haben, arbeite ich umgekehrt wie oben beschrieben. Also 3S2200 in Einzelzellen zerlegen. Vorsicht mit dem Zinn und dem Kolben ! Die defekte Zelle ausselektiert und anstatt mit Widerstand zu entladen und zum Wertstoffhof zu bringen (langweilig) habe ich die noch einmal zu Höchstleistung animiert. Indem ich diesmal nicht mit Kurzschluß entladen habe, sondern die 1 Zelle an der Autobatterie überladen ;)

! Nicht nachmachen bitte !



Gestern einen neuen geprüften Feuerlöscher bekommen :P
Daneben nasses Tuch und Wassereimer !
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7552
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

20:43 ,So 10. Feb 2019,

Ich hab auch schon ein paar defekte 3S Akkus zuhause wo ein Segment defekt ist. Ich denk die muss ich wirklich mal aufspalten um den Rest irgendwie zu nützen
Gruß Hans
Benutzeravatar
Pinguin
Kampfflieger
Kontaktdaten:
Wohnort:: Hamburg-Stellingen
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1
Walkera G2-D-Gimbal
SJ 4000
Immersion RC
Feelworld
32 Channel-Monitor
mit Diversity Receiver
Antennen: Chips & Grips
von wem sonst?
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Alter: 79
Beiträge: 163
Registriert: 13:49 ,Sa 13. Jan 2018,

Re: LIPO schlecht - was nun ? Lipo-Battery-Baubericht

16:48 ,Mo 11. Feb 2019,

Hallo Wolfgang,
ich glaube, bevor ich so ein Feuerwerk veranstalte und mich dabei verunstalte,
bringe ich meine defekten Akkus, so ich welche habe, doch lieber zum Recyclinghof.
Die kennen sich damit aus.
P1210951.jpg
Dieser Akku, gekauft mit dem Phantom 1.1.1 im Jahre 2014,
zeigt ganz leichte "Blähungen" und wird nur noch zu kurzzeitigen Testzwecken zu Hause verwendet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freundliche Grüße
Jürgen
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • CX-20 mit 4S Lipo
    von RukkelGott » 19:29 ,Mi 1. Jun 2016, » in Cheerson CX-20 + Quanum Nova
    4 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von doelle4
    23:26 ,Mi 1. Jun 2016,
  • 3S LiPo auf 7,4V reduzieren
    von reSh » 13:15 ,Fr 5. Feb 2016, » in Akkus & Ladetechnik
    20 Antworten
    1318 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DeWe
    20:54 ,Sa 6. Feb 2016,
  • Lipo 3000 für CX-20
    von blumenmeer » 19:04 ,Mi 12. Okt 2016, » in Akkus & Ladetechnik
    4 Antworten
    732 Zugriffe
    Letzter Beitrag von blumenmeer
    19:31 ,Mi 12. Okt 2016,

Zurück zu „Akkus & Ladetechnik“


drohne
drohne

Insgesamt sind 71 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 69 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 148 Besuchern, die am 04:58 ,Do 24. Jan 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70939
Themen insgesamt 4875
Mitglieder insgesamt 2995
Unser neuestes Mitglied: hermann4600
Heute hat kein Mitglied Geburtstag