Eigenbau

Roxy
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 2
Registriert: 10:26 ,Mi 2. Sep 2020,

Eigenbau

11:15 ,Mo 7. Sep 2020,

Hallo liebe Koptercommunity,

ich stellen das mal hier rein weil das einfach nur ein Gedankenspiel und nichts "spezielle" eben.
Mit kam der Gedanke, eine Drohne selbst zu entwerfen und dann eben auch umzusetzen. Es gibt zwar bereits jetzt schon ganze gut umgesetzte Drohnen und das ist der Hammer was damit machbar ist,
aber was das angeht, bin ich auch immer wieder gern versucht was eigenes auszupribieren. Also ein 3D Modell habe ich bereits erstellt und schau jetzt das ist das zum Beispiel bei wjw.de umsetzen zu lassen.
Dann kommt jetzt eben die Programmierung, wo ich auch nicht unerfahren bin, aber da habe mich noch nicht bei einer Drohne versucht. Hat hier grundsätzlich jemand bereits Erfahrung damit gemacht?
Ob jetzt Hardware oder Software ganz egal, mich würde aber eben interessieren, welche Ideen es noch gut und welche technische Umsetzung es schon gegeben hat.
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4461
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Eigenbau

12:13 ,Mo 7. Sep 2020,

Wie sieht den Dein 3D-Modell aus? Welche Größe hat Deine Drohne?
Wir können Dir sicher bei der Umsetzung helfen. Allerdings sind Deine Informationen noch viel zu spärlich. Eine professionelle Produktion von einem Prototyp bei einer solchen Spezialfirma wird bestimmt viel zu teuer.

Gruß
Stefan
skyview
Newbie
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 11
Registriert: 12:49 ,Mo 14. Sep 2020,

Re: Eigenbau

21:47 ,Mo 14. Sep 2020,

Nochmal zum Verständnis, möchtest du eine komplett eigene Drohne bauen, mit eigener Technik? Oder nur die Außenhülle ändern und ein paar Modifikationen vornehmen? Dann könntest du natürlich auch eine alte aussortierte Drohne nehmen und die funktionstüchtigen Teile in deiner neuen Drohne verbauen. Ob es dann immer noch passt mit der Aerodynamik ist dann leider eine andere Frage...
KF4era
Newbie
Wohnort:: Spielberg bei Knittelfeld
Kopter & Zubehör: Holy Stone HS700D
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 09:43 ,Sa 12. Sep 2020,

Re: Eigenbau

09:12 ,Do 17. Sep 2020,

Hallo einen schönen guten Morgen

Ich habe einmal nur einen E-Heli zusammengebaut. Alle Komponenten selbst ausgesucht und eingebaut. Alles verdrahtet und justiert. Es ist machbar, aber der Zeitaufwand ist riesig. Dabei ist mir die Elektrotechnik nicht fremd. Man lernt dabei sehr viel und ist stolz, wenn man dann die ersten Runden fliegen kann. :)
Würde das aber nicht mehr machen.

lg Hans
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9321
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Eigenbau

18:27 ,Do 17. Sep 2020,

Der Zusammenbau macht doch Spaß, da sieht man so langsam wie alles so langsam fertig wird und man freut sich über den Fortschritt... Hinterher die Hälfte wieder zerlegen, weil etwas gewechselt werden muss oder den Kopf halb zerlegen, weil ein anderer Empfänger rein kommt und der Kopf wieder neu ei gestellt werden muss, finde ich persönlich jetzt nicht so prickelnd
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“



Insgesamt sind 125 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 123 Gäste
Mitglieder: Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79418
Themen insgesamt 5520
Mitglieder insgesamt 3667
Unser neuestes Mitglied: juliaschaefer
Heute hat kein Mitglied Geburtstag