VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9375
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

18:14 ,Di 28. Jul 2020,

Jetzt ist es soweit.... einen Brief aus dem Kasten vom Kraftfahramt geholt, wo VW einen Software Update anbietet (Hersteller trägt die Kosten).... natürlich alles der lieben Umwelt zuliebe.....
Zum Glück ist das Ganze noch freiwillig.
Ich werde einen Teufel tun und den Update einspielen lassen, solange ich es verhindern kann. Eine noch früher verkokte Ansaugbrücke oder langsame Spätschaden (welche laut der lieben Staatsanwältin und dem Urteil nicht rechtfertig, das ein Thermofenster enthalten ist) brauche ich nicht.....
Frage ist, ob ich mich jetzt schon einer Sammel Lage anschließe oder erst warte bis das Urteil rechtskräftig ist..... Ich weiß noch nicht...
Da es ein Jahreswagen war, denke ich, dass ein Alleingang sich nicht rechnen wird..
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Uedem
Kopter & Zubehör: Radiomaster TX16S
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Eachine X220S
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Alter: 49
Beiträge: 9129
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

18:30 ,Di 28. Jul 2020,

Hallo Dirk,

Willkommen in meinem Leben der letzten 5 Jahre - auch wenn ich EA189 geschädigt bin.

Mal schauen was sich VW nun wieder einfallen lässt. Also ich rege mich schon gar nicht mehr auf sondern fahre meine Kiste jetzt bis sie das zeitliche segnet.
Durch das BGH Urteil vom 05.05.2020 steht mir dem Grunde nach zwar -irgendwann- das Recht, den Karren gegen Kaufpreiserstattung zurück zu geben aber bei aktueller knapp 5000km / pro Monat und 180tkm auf dem Tacho werde ich am Ende wohl weniger bekommen, also wenn ich die Karre nach Timbuktu verschiffen lasse.

Ach ja. Bei mir hat es 3 Jahre gedauert, bis ich das Update einspielen lassen musste. Ansonsten wäre der Wagen stillgelegt worden. Weiterhin hat die Dekra ohne das Update die HU verweigert. Somit war ich in 2018 zum Aufspielen der Software gegen riesigen Protest gezwungen.

Drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir besser läuft.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIP mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9375
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

06:24 ,Mi 29. Jul 2020,

Schauen wir mal, was da kommt.....
Ich warte erstmal ab, ob gegen das Urteil Berufung eingelegt wird....
Gruß Dirk
Langob
Graue Eminenz
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Bastler und habe ab und zu mal Erfolg!
Im Regal stehen momentan:
Zwei Spark,
zwei Air,
eine Mavic pro und eine M 2 pro
eine P 4 pro obsidian und eine P 4 Advanced
die Inspire 2 macht noch „Mucken“!
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Alter: 65
Beiträge: 709
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

20:14 ,Mi 29. Jul 2020,

Also ich sehe das etwas differenziert!
Bezüglich Abgaswerte, da sind die Vorgaben so hoch, da Trixen doch alle. Real und ehrlich sind die Werte nicht erreichbar. Dass man nur auf VW herumhackt liegt einfach daran, dass VW in den „Tump-Staaten“ zum Marktführer aufgestiegen ist und das darf einfach nicht sein!
Ich fahre meinen Passat mit Freuden weiter und mache nur Updates, die unbedingt sein müssen...
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9375
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: VW Diesel EA288 nun auch betroffen, Brief vom KBA

21:15 ,Mi 29. Jul 2020,

Zum Glück hat der EA288 die Abgasrückführung nach dem Cat und DPF. Dadurch wird die Ansaugbrücke nicht ganz so zugerusst.
Das beanstandete Thermofenster hat es damals beim Passat nicht gegeben und die Motoren haben entsprechende Schäden davon getragen. Daher wurde das nun per Gericht verbotene Thermofenster als illegal eingestuft, da Langzeitschäden das Thermofenster nicht rechtfertigen. (soweit meine Recherche). Also lieber lt. Gericht das Auto nach 4 Jahren kaputt.... Der Software Update soll wohl das Thermofemster deaktivieren, sprich bei zu hohen oder zu niedrigen Außentemperaturen immer die Abgase zurück in den Motor... obwohl nachweislich dies zu Schäden führt.
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“



Insgesamt sind 149 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 145 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Lurchi77, Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 79764
Themen insgesamt 5551
Mitglieder insgesamt 3688
Unser neuestes Mitglied: Heestermanns
Heute hat kein Mitglied Geburtstag