April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2186
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

21:26 ,So 14. Apr 2019,

Im Jahr 2004 haben mein Vater und ich, oder eher nur mein Vater einen VW Käfer gekauft.
Ein Kumpel von mir hatte sich den ein wenig zurecht gemacht. Er hatte schon ein paar Käfer vorher aber wie es so oft im Leben ist, keine Zeit und Lust mehr zum Schrauben. So stand der Käfer 4-5 Jahre in meiner Halle bis mein Kumpel sich aufgerafft hat und ihn Tüv-fähig wiederbelebte. Wir alle wissen das es im Leben selten so läuft wie man es gerne hätte und am Tag des Tüv Termins verweigerte der Käfer seinen Dienst und mein Kumpel hatte ab der Sekunde vollends die Schnauze voll. Das ist doch zum kotzen, weg mit dem Ding waren seine Worte damals... Das war im April 2004, das Jahr als ich meinem Vater von einem Käfer in brauchbaren Zustand erzählte... Das Kurzzeitkennzeichen von damals hängt noch immer am Häuschen.

Überraschenderweise sprang mein Vater darauf an und im April 2004 war der Käfer meinem Vater und ich als Mechaniker engagiert...
Erstzulassung war Anfang 1980, somit war er mit 24 Jahren noch zu jung um ihn als Oldtimer zuzulassen und deshalb hatten wir es nicht eilig.

Als er dann 2010 endlich an die 30 kam, habe ich ihn auseinander geschraubt (Haus vom Gestell, Pendelachse, Getriebe und Motor raus) aber naja, auch da kam wieder was dazwischen und so stand er nun gestrippt weitere 8 Jahre in meiner Halle... bis April 2019...

Jetzt haben wir angefangen. Der Käfer nähert sich seinem 40. Jahr und sogar mein Vater, der das Schrauben an Autos hasst, legt Hand an...

Das soll ein kleines Tagebuch für mich werden und vielleicht hat der eine oder andere von Euch auch Interesse daran.

Abholung in meiner Halle
20190409_105248.jpg
Los geht's, aufgebockt in der Garage. Bereit zum Bodenbleche raustrennen da ein Teil der Schraubkannten vergammelt war. War noch nicht so wild aber wenn, dann richtig. Keine Lust in 5 Jahren von vorne zu beginnen. Bleche in Erstausrüsterqualität. Meine Güte sind die teuer...
20190409_111926.jpg
Gingen leichter raus als erwartet. Ich hatte mir schon ein wenig Sorgen deswegen gemacht.
Rost raus...
20190409_124747.jpg
Blech rein...
20190410_181007.jpg
Vor dem einschweissen mit dem Häuschen schauen ob alles passt.
20190410_133118.jpg
20190410_133050.jpg
Dann die Bodebleche, Sitzkonsolen und Sitzführungen eingeschweißt. Leider waren am Rahmenkopf auch 2 kleinere Schäden die gleich mit beseitigt wurden.
20190412_152135.jpg
Dieses Woe dann kleinere Restschweissarbeiten erledigt, Kiloweise Unterbodenschutz & ausgehärtetes Wachs entfernt (was für eine Sauerei) und alles mit Branto Korrux 3in1 grundiert. Zum Glück waren unter dem Wachs keine größeren Überraschungen versteckt. Keine Ahnung was mich geritten hat die Grundierung in weiss zu bestellen :whistle3:
20190412_174205.jpg
In den nächsten Tagen wird noch der Motorbereich komplett entwachst und wir werden Kataloge wälzen. Die Liste dürfte lang werden... Neue Bremsleitungen & Schläuche, sämtliche Züge, Durchführungen, Chassidichtung, evtl. Ein neuer Kabelbaum und noch vieles mehr.

Bis die Teile da sind werden wir alles fertig reinigen, grundieren und so wie der Momentane Stand der Planung ist, alle Tunnel mit Mike Sanders Fett versiegeln. Widerliches Zeug aber wohl das beste. Das ist die nächste Megasauerei die ansteht...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lurchi77 am 22:09 ,So 14. Apr 2019,, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7670
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines VW Käfers

21:44 ,So 14. Apr 2019,

Interessant. Is ne Menge Arbeit aber dann sauber Sache und keine rumbastlerei wo nach ein paar Jahren alles noch schlechter ist.
Meinen Respekt dafür
Gruß Hans
Benutzeravatar
jako
Forums Beirat
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
RC-Vogel
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Alter: 65
Beiträge: 1068
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

08:06 ,Mo 15. Apr 2019,

Das ist ja wirklich eine Heidenarbeit, aber es wird sich lohnen, der Preis für ein gut Restauriertes Auto steigt um ein vielfaches. :good: :to_become_senile:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Pinguin
Kampfflieger
Kontaktdaten:
Wohnort:: Hamburg-Stellingen
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1
Walkera G2-D-Gimbal
SJ 4000
Immersion RC
Feelworld-Monitor
32 Channel
Diversity Receiver
Chips & Grips-Antennen
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 79
Beiträge: 199
Registriert: 13:49 ,Sa 13. Jan 2018,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

10:30 ,Mo 15. Apr 2019,

Gut, wenn man von solchen Arbeiten Ahnung hat, Sven. :good2:
Ich bekomme schon Probleme beim Auswechseln einer Glühbirne der Instrumentenbeleuchtung beim Subaru-Forester. :oops:
Freundliche Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Beiträge: 855
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

11:33 ,Mo 15. Apr 2019,

ahhhhhhh Wie geil :-) Da schlägt mein Herz für alte VW schneller :-)
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2186
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

20:59 ,Di 16. Apr 2019,

Pinguin hat geschrieben:
10:30 ,Mo 15. Apr 2019,
Gut, wenn man von solchen Arbeiten Ahnung hat, Sven. :good2:
Ich bekomme schon Probleme beim Auswechseln einer Glühbirne der Instrumentenbeleuchtung beim Subaru-Forester. :oops:
Naja, bei den neuen Autos muss man auch erst Ingenieur sein um überhaupt unter die Motorhaube schauen zu können...

Keine Ahnung hatte ich auch mal, da musste man mir einen Ölwechsel erklären aber im Laufe der Zeit kommt eins zum anderen.

Bin wieder etwas weiter gekommen. Ein paar Kleinteile gestrahlt, die Vorderachse entlackt, überlappende Bleche mit Rostumwandler (Fertan) eingepinselt und alles grundiert. Ich huste Lackpartikel :wacko:
20190415_145353.jpg
20190416_134246.jpg
20190416_154523.jpg
20190416_134318.jpg
20190415_145340.jpg
20190416_134329.jpg
Damit ist die Grundierung der Vorderachse und Bodengruppe abgeschlossen.

Ich hoffe am Donnerstag die schwarze Lackschicht auftragen zu können das der ganze Kram bis Dienstag durchtrocknen kann.
Vermute allerdings das ich nicht vor Samstag bzw. Dienstag lackieren kann. Der weisse Dickschichtlack braucht 3 Tage bis er trocken ist... :sad:
Danach werden dann die Bleche von innen mit Sikaflex gegen Wassereintritt abgedichtet. Aber erst mal fertig lackieren. Eins nach dem anderen.

Bisherige Arbeitszeit: 2 Personen a 40Std.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Forums Beirat
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
RC-Vogel
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Alter: 65
Beiträge: 1068
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

21:33 ,Di 16. Apr 2019,

Das sieht ja alles recht professionell aus, alle Achtung, saubere arbeit. :good: :good2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Pinguin
Kampfflieger
Kontaktdaten:
Wohnort:: Hamburg-Stellingen
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1
Walkera G2-D-Gimbal
SJ 4000
Immersion RC
Feelworld-Monitor
32 Channel
Diversity Receiver
Chips & Grips-Antennen
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 79
Beiträge: 199
Registriert: 13:49 ,Sa 13. Jan 2018,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

09:08 ,Mi 17. Apr 2019,

Lurchi77 hat geschrieben:
20:59 ,Di 16. Apr 2019,
Naja, bei den neuen Autos muss man auch erst Ingenieur sein um überhaupt unter die Motorhaube schauen zu können..

Mein Forester (Baujahr 1998) ist zum Glück noch nicht ganz so kompliziert wie die neuen Autos,
und Kleinigkeiten wie Zündkerzen-, Luftfilter- und Lampenwechsel sind völlig unkompliziert möglich.
Bei solchen Instandsetzungsarbeiten, wie Du sie gerade bewerkstelligst, Sven,
müsste ich allerdings kapitulieren. :unknw:
Sieht aus wie neu, was Du da machst! :good2:
Freundliche Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2186
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

20:36 ,Do 18. Apr 2019,

Da wir aufgrund der Trocknungsphase die Garage nicht mit Staub fluten können haben wir uns Alternativen gesucht. Leider hat eine der Alternativen einen negativen Beigeschmack... :ireful2:

Erstmal war Teile reinigen angesagt. Motor und Pendelachse. Ein Kärcher mit heißem Wasser und etwas Kaltreiniger wirkt schon Wunder
20190418_135746.jpg
Heizbirnen und Endtopf sind Schrott. Die hält nur noch der Rost zusammen. Zum Glück haben wir einen Reservemotor an dem die Teile noch ok sind. Alleine die beiden Heizbirnen ohne Endtopf schlagen schon mit 180€ zu Buche. Ohne die vorhandenen Ersatzteile hätte alles einen üblen Geschmack gehabt.

Danach wollten wir schauen wie schlimm die verrosteten Schraubkanten vom Fahrgestell das Häuschen in Mitleidenschaft gezogen haben.
Leider doch mehr als erwartet. Also tauschen wir die Bleche gleich auf beiden Seiten... :shok:
20190418_143524.jpg
Nächste Woche geht es zum Käferland, Teile holen :-/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 520 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4956
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

22:05 ,Do 18. Apr 2019,

Danke Sven,

erinnert mich an alte Zeiten, vor fast 40 Jahren.
Da hatten wir alte Käfer bei denen wir die Karosse abgehoben und duch selbstgeschweißten
Überrollkäfig ersetzt haben um damit auf der Autobahnbaustelle und im Itzbacher Wald "Rally"
zu fahren konnten.
Für eine Spurverbreiterung montierten wir die Felgen/Räder umgedreht :)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 520 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4956
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

22:06 ,Do 18. Apr 2019,

Danke Sven,

erinnert mich an alte Zeiten, vor fast 40 Jahren.
Da hatten wir alte Käfer bei denen wir die Karosse abgehoben und duch selbstgeschweißten
Überrollkäfig ersetzt haben um damit auf der Autobahnbaustelle und im Itzbacher Wald "Rally"
zu fahren.
Für eine Spurverbreiterung montierten wir die Felgen/Räder umgedreht :)

Du leistest da so gute Arbeit und wir hatten ein halbes Duzend Käfer verheizt. :shock:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2186
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

10:11 ,Fr 19. Apr 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
22:06 ,Do 18. Apr 2019,
Danke Sven,

erinnert mich an alte Zeiten, vor fast 40 Jahren.
Da hatten wir alte Käfer bei denen wir die Karosse abgehoben und duch selbstgeschweißten
Überrollkäfig ersetzt haben um damit auf der Autobahnbaustelle und im Itzbacher Wald "Rally"
zu fahren.
Für eine Spurverbreiterung montierten wir die Felgen/Räder umgedreht :)

Du leistest da so gute Arbeit und wir hatten ein halbes Duzend Käfer verheizt. :shock:
Haha, das kommt mir bekannt vor. Zu meiner Zeit waren das die ersten Fiesta. Die haben wir auch nur zum zerblasen gekauft. Haben damit am Ende damit Autoscooter gefahren. Das hat ausgesehen... wir in voller Motorradkluft mit Helm in den Kisten und dann Feuer frei. Meiner hat sogar noch Bleizusatz gebraucht.

Im Gegensatz zu den Fiestas finde ich es allerdings um deine geschrotteten Käfer schade.

Jetzt freue ich mich erstmal auf den Samstag. Da wird die Bodenplatte und Vorderache schwarz gespritzt. Dann geht es an den zsammenbau.
Die erste grosse Hürde ist genommen wenn das Untergestell wieder auf eigenen Rädern steht.
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Forums Beirat
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
RC-Vogel
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Alter: 65
Beiträge: 1068
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

11:27 ,Sa 20. Apr 2019,

Das war bei mir auch so ähnlich, mein Kumpel hatte früher einen Bauernhof, der etwas ausserhalb des Dorfes lag, da haben wir dann einen Satz reifen richtig herum, und den zweiten mit längeren Schrauben andersherum dazu geschraubt, sodas wir hinten Zwillingsbereift waren, ach ja,
früher war doch alles irgendwie schöner. :good: :D :drinks:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2186
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: April 2019 - Wiederbelebung meines fast 40 Jahre alten VW Käfer

17:35 ,Sa 20. Apr 2019,

Heute faul gewesen, zumindest am Käfer.
Haben nur die letzte Lackschicht aufgebracht. Mattschwarz wie original. Danach war Garten und Teich fertig machen angesagt... denke jetzt noch 1-2 Stund3n dann habe ich Feierabend :dance4:
Mittlerweile sind es 2x52 Arbeitsstunden am Käfer
20190420_122138.jpg
20190420_122147.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“


drohne
drohne

Insgesamt sind 40 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 38 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 159 Besuchern, die am 14:25 ,Mo 1. Apr 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72052
Themen insgesamt 4940
Mitglieder insgesamt 3074
Unser neuestes Mitglied: Philimon
Heute hat kein Mitglied Geburtstag