Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

10:27 ,Do 3. Jan 2019,

Bilder sagen mehr als Worte. Einzig das im Verkehr heute deutlich mehr Autos unterwegs sind, die weniger Schadstoffe ausstoßen, lässt darauf hindeuten, daß der Anteil vom Verkehr heute noch geringer ist...

Bild
Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

10:34 ,Do 3. Jan 2019,

BTW.
5 Tage läuft noch eine Petition, der DUH den Status der Geneinnutzigkeit anerkennen zu lassen:

https://www.openpetition.de/petition/on ... -hilfe-duh
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 596 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7476
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

18:21 ,Do 3. Jan 2019,

https://www.umweltbundesamt.de/themen/f ... der-sahara (Feinstaub in DE aus Sahara und Düngegülle)
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4597
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:01 ,Do 3. Jan 2019,

Ist das kein Feinstaub :?: :?:
feinstaub.JPG

:dash2: :dash2:
Und ich darf in absehbarer Zukunft mit dem Bestattungsfahrzeug kein städtisches Krankenhaus mehr anfahren ??

Trotz Partikelfilter und EURO4 ! Leider gibt es die Kleintransporter NUR als Diesel :?

Und wenn du in der Stadt nach gutem Essen Blähungen bekommst, dann wird Hose und Fahrersitz zum Partikelfilter :sarcastic_hand:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Cheerson CX10/20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80 mit Flysky i6,
WLtoys V666 + Syma X5 mit FPV Modifikationen
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8 :-)
Full Speed Leader 120
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Beiträge: 227
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:15 ,Do 3. Jan 2019,

als Betroffener von der "Hexenjagd" ;) bzw. dem "Dieselwahnsinn" :dash2: habe ich die Petition natürlich auch mit meiner Unterschrift gezeichnet.
Liegt wohl an meinem schlechten Karakter. Ich bin sogar so bösartig, dass ich meine eigene Frau und Kinder in so einem Dieselross durch die Gegend schaukel :crazy:
und mich daran erfreue, wenn den Wahnsinnigen der "Deutschen Umwelthilfe", tätig unter dem Deckmantel des Umweltengels, die Lizens zur Vernichtung fremden Eigentums entzogen wird.
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Cheerson CX10/20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80 mit Flysky i6,
WLtoys V666 + Syma X5 mit FPV Modifikationen
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8 :-)
Full Speed Leader 120
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Beiträge: 227
Registriert: 11:05 ,So 14. Feb 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:21 ,Do 3. Jan 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
19:01 ,Do 3. Jan 2019,
Und ich darf in absehbarer Zukunft mit dem Bestattungsfahrzeug kein städtisches Krankenhaus mehr anfahren ?
Dann müssen die Toten halt in den Biomüll. Das ist sowieso viel ökologischer als eine Feuerbestattung :laugh1:
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Beiträge: 2133
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:27 ,Do 3. Jan 2019,

Ja... Mein ach so böser Diesel....
Das Ding schluckt 5 bis 6 Liter Diesel auf 100 km.

Vielleicht sollte ich ihn verschrotten und mir einen Umwelt schonenden Benziner kaufen, der dann nur 10 bis 15 Liter auf 100 Kilometer verbraucht.

Da könntest echt kotzen.
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1579
Registriert: 08:46 ,Do 21. Jan 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:48 ,Do 3. Jan 2019,

Mich kotzt das mittlerweile dermaßen an, das ist die 2. Enteignung innerhalb weniger Jahre !
Wepfi
Forumskönig
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1579
Registriert: 08:46 ,Do 21. Jan 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:58 ,Do 3. Jan 2019,

In Asien wird mit Benzin und LKW Reifen gerodet, hier....?

UND ICH HABE MITGEMACHT :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

21:50 ,Do 3. Jan 2019,

Das Ganze haben wir u.a. Herrn Dobrindt zu verdanken, welcher der DUH die Gemeinnützigkeit verliehen hat (lässt die mal machen, dann ist die Politik unschuldig... Übrigens ist die DUH großzügig vom Willy Brand Haus und damit von der SPD subventioniert soweit konnte die Groko dann doch zusammen arbeiten)

Daher auch der Link zur Pedition. Wir finanzieren durch unsere Steuergelder noch Klagen von dem Verein mit, der uns in die Pfanne haut (meine pers Meinung)

Das uns der liebe Herr auch sauber in unser Hobby gespuckt hat, dürfte jedem ja noch stark in der Erinnerung sein.

Passend zum blinden Aktionismus :

Warum das Elektroauto ein Feind der Energiewende ist

http://flip.it/p.Jxu8
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4597
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

23:07 ,Do 3. Jan 2019,

Guten Abend.
Dann müssen die Toten halt in den Biomüll.
Besser wär da der Umweltverein aufgehoben :!:

Uns werden "saubere" Autos teuer verkauft mit Schummelsoftware, unser Hausmüll wird ordentlich entsorgt und verbrannt. Der Plastikmüll wird aufbereitet und wiederverwertet. Ich trenne meinen Müll, entsorge Glas, Pappe und Papier in dafür vorgesehenen Containern, fahre Sondermüll auf den Wertstoffhof und sammle alles was daneben fällt wieder ein. Bin für Ordnung und Sauberkeit und kümmere mich wenn Müll am Angelplatz oder am Flugplatz liegt und bücke mich auch auf dem Friedhof um den Dreck Anderer einzusammeln. Obendrauf bezahle ich für die Entsorgung.

ABER WARUM - Scheiße - damit der Müll aufs Schiff kommt und dann im Meer versenkt wird :evil:

Ich glaube es gibt keine Verbrennungs- oder Aufbereitungs-Anlagen - wurde alles im Studio gefilmt ...

Und weil es im Meer Müllinseln, groß wie Europa gibt ... kommt Einem der Gedanke: ... lass den Dreck einfach liegen, Wind und Wasser treiben es ins Meer ....

Das ist beabsichtigt, ansonsten wären die vielen Millionen "Beraterhonorare" für die Katz gewesen.
Vielleicht sind dadurch die Müllinseln bald bewohnbar ...


P.S.
Wieviel Feinstaub verursacht eine ATOM :bomb: :?: :?: :?:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 596 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7476
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

23:39 ,Do 3. Jan 2019,

Bin kein Freund von Weltverschwörungen und sträube mich gegen solche Einstellung generell.
Doch eins ist gewiss, der Kapitalismus wo einige sehr gut mitschneiden bestimmt was angesagt ist.
Immer wenn von einem Ding genug verkauft wird und es schon lanweilig wird gibts plötzlich was neues was alles besser macht und einige Jahre später kommt man drauf, nix ist anders man tauscht nur ein Übel gegen ein anderes damit wer verdient und alles geht in die nächste Runde mit dem gleichen Ergebniss. Immer wieder.
Es ist nicht angedacht das Problem auf einmal zu lösen und unbeliebt zu werden solange es weiter Gewinn abwirft, sondern x Fach zu verändern , verschleppen um jedesmal mitzuschneiden.

Es ist offenkundig das der Verkehr ein Problem ist , aber andere Bereiche aber hier viel gravierender beteiligt. Bloss das sind keine kleinen Privatpersonen die sich nicht wehren sondern Konzerne und Lobbys. Daher wird dem kleinsten Geld abgeknöpft und ein schlechtes Gewissen gemacht damit sie einen trotzdem wählen.
Ich weis das ist nicht sachlich was ich schreibe und auch nicht mit irgendeiner teuren Studie belegt (wer in der Industrie würde dafür zahlen????) aber man muss auch mal seinen Ärger rüberbringen können in einer Demokratie.
Weiters: Feinstaub hats immer schon gegeben und wird es weiterhin. Wer in trockenen oder Wüstengegenden wohnt wird drüber lachen.
Auch Streugut auf der Straße und Öfen (mit Co2 neutralen Holz beheizt) produzieren den. Da hilfts nix wenn man mit Elektroauto fährt und Ökö heizt.
Denke am meisten Feinstaub ist am Mond wo noch kein einziger Verbrennungsmotor unterwegs war.

Vulkane sind auch so eine Feinstaub Quelle, hier aber eine (unpassende) Co2 Stat dazu:
Bild

Lg Hans
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

08:02 ,Fr 4. Jan 2019,

Interessant ist der Vergleich, das der Verkehr in ganz Deutschland nur 0,08 höher liegt, als die Suchanfragen an Google (hier sind wohl die Hochrechnungen für die Stromerzeugung, sowie die Herstellung der Server selber in die Bilanz eingeflossen)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2523
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

08:52 ,Fr 4. Jan 2019,

da ich ja in einem DUH betroffenen Gebiet, in Essen, wohne, habe ich die Petition mit unterzeichnet.
Ich finde es ein Frechheit, das hier auf Kosten der Bürger etwas umgesetzt werden will, was jahrelang von der Politik verpennt,
und durch Betrug von Konzernen verursacht wurde.
Ich bin aber auch der Meinung, das im Bezug auf unsere Umwelt Handlungsbedarf besteht.
Das könnte man aber z.B.: besser bei Neuzulassungen von KFZ regeln, als Fahrzeuge die 4-5 Jahre sind zu verbieten.
Ich könnte verstehen, wenn eine gute neue Technologie zur Abgasreinigung besteht, das man ein Jahr später, die alte Technologie nicht mehr neu zulässt.
Auch wenn man eine Nachrüstoption steuerfinanziert anbietet, darf die ruhig verpflichtend sein, da wären die Gelder sinnvoller verwendet als bei der DUH.
Nur brauchen wir alle einen Besitzstandsschutz und eine Sicherheit für unsere Investitionen, eben so lange wie z.B. ein KFZ halt in Betrieb ist.
Neu ist dieses verhalten bei Dieselfahrzeugen aber eigentlich nicht,
schon vor gut 20Jahren, wurde mein damaliger alte Audi80 D von der zum Baujahr besten Technologie (bedingt schadstoffarm C) nach 12 Jahren zur schlimmsten Dreckschleuder Deutschlands erklärt,
indem man die Steuern beim Jahreswechsel mal eben um 400% anhob, wo mit das Fahrzeug für mich nicht mehr kostendeckend war.
Meine damalige Lösung, Diesel mit ca.5-8Liter Verbrauch, gegen Benziner mit 10-14Liter Verbrauch gewechselt, was bei unter 10000km Jahreskilometer sogar sinnvoll war.
Heute habe ich ein Wohnmobil, Bj.2013, Schadstoffklasse 5, mit dem ich in Zukunft nicht mehr nach Hause fahren dürfte.
Da selbst Diesel Klasse 6 Fahrzeuge nicht komplett ausgeschlossen werden, müßte ich dann auf ein Benzin Wohnmobil wechseln.
Eine andere Technologie gibt es für den Bereich noch nicht.
Angeboten werden solche Modelle von US-amerikanischen Herstellern, mit diesen schönen großvolumigen Motoren die so schön umweltfreundlich mit ihren V8 Motoren blubbern,
leider aber 20-25 Liter brauchen, im Vergleich, mein Wohnmobil läuft mit 10-11Liter Diesel.
Wenn ich dann aber höre das es dann wieder Unmengen an Ausnahme Regeln gibt, bekomme ich das Kotzen.
Die gibt es natürlich für Polizei, Krankenwaagen, Müllabfuhr,...., aber sicher nicht für Privatleute, und eben auch nicht Geschäftsleute (siehe Wolfgang)
Auch diese Einrichtungen hätten sich ja rechtzeitig kümmern können, müssen ja alle anderen auch, aber wenn 2 das selbe tun ist es ja noch lange nicht das gleiche.
Ich lass mich dann überraschen, wenn der erste Lieferant mir sagt, bzw. wenn Wolfgang zum Krankenhaus sagen muß, der Paketdienst sagt, wir dürfen sie nicht anfahren,
wie es dann aussieht, vielleicht darf ich dann ja eine extra Neufahrzeug-Gebühr zahlen, da mit ich noch am Leben teilhaben darf.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4597
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

09:53 ,Fr 4. Jan 2019,

Guten Morgen miteinander.

Danke Fandi, hast den Nagel auf den Kopf getroffen !
Hatte früher einen Benz 240D, tolles Auto aus den 1980er mit Hängerkupplung der alles ziehen konnte. Plötzlich haben sich die Steuern mehr als verdreifacht.
Nun stehe ich kurz vor den Neuanschaffung eines Kleintransporters (Bestattungswagen). Möchte den Mercedes VITO haben weil der sich bewährt hat und günstiger wie ein Ford oder VW ist. Alle geeigneten Fahrzeuge gibt es nur als Diesel mit Euro5 oder EURO6. Muss dieses Jahr aus steuerlichen Gründen investieren. Nur die Unsicherheiten wegen dem Feinstaub und der Gesetzgebung, lassen mich zweifeln ob die 40.000 fürs Neufahrzeug sinnvoll sein werden.

Also werde ich den VITO kaufen und mit folgender Aufschrift versehen:

Der Tod kommt elektrisch !
Still und leise - schickt er dich auf die Reise

:sarcastic_hand: :sarcastic_hand: :sarcastic_hand:

Nähere Infos hier:
https://www.planet-wissen.de/gesellscha ... index.html
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2523
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

11:18 ,Fr 4. Jan 2019,

@Wolfgang,
zumindest hier in Essen hat die DUH ja ein Urteil erwirkt,
die auch ein Invest in einen Diesel mit Norm 6 als fragwürdig darstellt.
Euro 5 Fahrzeuge fallen nächstes Jahr schon geplant aus, wenn dann die NOx Werte nicht absinken, werden auch die 6er Fahrzeuge ausgesperrt.
Zur Zeit gibt es noch keine schlimmere Situation als hier, aber ich denke das wird sich weiter durchsetzen....*würg*
Da auch die Autobahnen betroffen sind, betrifft das dann auch noch den Fernverkehr.
Wer also in Zukunft mit einem nicht zugelassen Diesel über die A40 von Duisburg nach z.B.: Dortmund möchte, darf sehr interessante innerstädtische Umwege in Kauf nehmen.
Die gefahrene Zeit und die gefahrenen Kilometer dürften sich dann vervielfachen, was sicher zu einer Verbesserung der Situation beiträgt.
Jede Anschaffung eines Diesels ist hier deswegen sehr kritisch zu bewerten, viele Handwerksunternehmen und die Politik in Essen sind voller Vorfreude.
Zur Zeit versucht man halt die Urteile anzufechten.
.....Ausgang ungewiss.....
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

13:51 ,Fr 4. Jan 2019,

Unsere Politiker schaffen es schon, die letzte Hochburg Deutschland den Geiern zum Fraß vorzuwerfen. Als gutes Beispiel dient hier wohl Detroit : ehemalige Hochburg des Automobiles. In den US. Heute mit einer der sozialgefährdesten Regionen.... Autoindustrie ist dort tot.
Alle Macht dem E-Auto :
Auch wenn es sich Umwelttechnisch gesehen durch die Batterie etc schon als Neuwagen mit einem Diesel mit gelaufenen 100.000! Km die Waage hält .... Die Entsorgung der Xellen noch gar nicht mitbetrachtet. Wir bräuchten, wenn alle von heute auf morgen auf E Autos umsteigen würden, ca 10-12 Kohlekraftwerke mehr. Atomstrom ist ja auch nicht mehr.... Sonne scheint Nachts beim Laden auch nicht... Und wir leben im Kapitalismus : d.h. Angebot und Nachfrage.... Jetzt können wir mal wetten, was die Strompreise machen... von der Zulieferindustrie, welche keine Zeit findet sich umzustellen mal ganz zu schweigen.
Gruß Dirk
Readeagel
Newbie
Wohnort:: 46459 Rees
Kopter & Zubehör: cx 20 / Nova / 450 Heli 700 Heli
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 6
Registriert: 21:08 ,So 13. Mär 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

15:46 ,Fr 4. Jan 2019,

Hi hier mal ein paar Daten.Im Jahr 2016 wurden rund 50 TWh Strom aus Deutschland in die Nachbarländer exportiert für 3,5 Cent pro kWh.Mit den 50 TWh Strom ließen sich mehr als 20 Millionen E-Autos das ganze Jahr über fahren.BMW hat 17 kg Cobolt in seiner 100 kw Batterie Tesla 4 kg in seiner Batterie und die Zellen können zu 98 % wieder recycelt werden.Sorry und ich kann mir kein Elektro Auto leisten.Die sollen die Diesel Fahrer in ruhe lassen und lieber Fahrzeuge Bauen die Sauber sind und nicht bescheissen.Denn keiner Kauft sich ein Diesel wenn er nicht mindestens 25000 Km im Jahr Fährt.Aber eins muss ich sagen SUVs die 18 Liter verbrauchen die Brauchen wir auch nicht.
Gruß Heinz
Readeagel
Newbie
Wohnort:: 46459 Rees
Kopter & Zubehör: cx 20 / Nova / 450 Heli 700 Heli
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 6
Registriert: 21:08 ,So 13. Mär 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

15:55 ,Fr 4. Jan 2019,

Sorry noch was vergessen mit was Fliegen wir LOL Lipos was ist in unseren Lapi Lithium-Ionen-Akkus das zu Zellen endsorgung.
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Alter: 65
Beiträge: 836
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

19:32 ,Fr 4. Jan 2019,

Readeagel hat geschrieben:
15:55 ,Fr 4. Jan 2019,
Sorry noch was vergessen mit was Fliegen wir LOL Lipos was ist in unseren Lapi Lithium-Ionen-Akkus das zu Zellen endsorgung.
Da musst Du mir aber jetzt raushelfen, der Satz sagt mir nix, irgendwas ist verdreht, und ohne punkt und komma. :dash2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

23:09 ,Fr 4. Jan 2019,

Wenn wir den Strom auch für den Preis, ohne weitere Zuschläge bekommen würden....
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 596 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7476
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

23:24 ,Fr 4. Jan 2019,

Meine Idee: ÖKO Sachen dürften nicht besteuert werden, dann würde sich das Klimaproblem in 5-10 Jahren von selbst lösen.
Sei es Co2 neutraler Strom den dann jeder haben will und billiger kommt oder auch Holz als Bautstoff /Pellets als Brennmaterial.
https://kurier.at/chronik/burgenland/di ... 62.199.536

Will aber keiner denn dann fliesst weniger "Kohle" in die Staatsbörse...
Lg hans
omude
Newbie
Wohnort:: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 8
Registriert: 07:45 ,Fr 11. Jan 2019,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

10:15 ,Fr 11. Jan 2019,

Echt interessante Aufstellung
sergej67
Newbie
Wohnort:: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 7
Registriert: 08:11 ,Fr 11. Jan 2019,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

10:19 ,Fr 11. Jan 2019,

Das ist einfach alles der totale Politikirrsinn.
Ich meine, kommt schon, der Klimawandel kommt sicher. Da kann die Menschheit sich winden, wie sie will. Man kann es nur Status normale Geschwindigkeit machen.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8159
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Der Wahnsinn mit den Autos und dem Feinstaub... Ein Vergleich wer wieviel verursacht (von 2015)

11:29 ,Sa 12. Jan 2019,

Gestern einen Bekannten gesprochen, welcher in der Automotive Industry arbeitet.
Erstes Ergebnis des ganzen Rummels:
Eine der grossen Autokonzerne hat aufgrund der ganzen Thematik schon erst einmal zum 1.1. alle Verträge für die Arbeitnehmerüberlassungen aufgekündigt.
Sprich die Leute sitzen wohl, sofern nicht kurzfristig neue Plätze in anderen Firmen gefunden werden in Kürze arbeitslos auf der Straße
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“


drohne
drohne

Insgesamt sind 75 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 71 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], Google Adsense [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 148 Besuchern, die am 04:58 ,Do 24. Jan 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70302
Themen insgesamt 4835
Mitglieder insgesamt 2961
Unser neuestes Mitglied: GuidoAustria
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen