Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Beiträge: 1993
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

00:42 ,So 9. Sep 2018,

Hallo,
Bei mir um die Ecke wurde beim Strassenneubau eine ehemalige Siedlung entdeckt und dort finden seit einigen Monaten Ausgrabungen statt.
Das Gebiet ist frei zugänglich und auch ohne Hilfsmittel einsehbar.
Ich würde jetzt gerne ein paar Luftbilder der bisher freigelegten Siedlung machen. Es gibt dabei 2 Stellen. Einmal die Siedlung ansich und etwas entfernt die Grundmauern einer Burg oder Kapelle mit Gräbern.

Was meint ihr, erlaubt oder kritisch ? Der Luftraum ist laut DMFV Pilot frei.
Einzig die angrenzende Bundesstrasse könnte ggf. zu nah sein aber ich denke wenn ich hinter der Siedlung starte halte ich auch den vorgeschriebenen Abstand ein.

Auf lange Fragerei vor Ort ob ich darf oder nicht habe ich nicht wirklich Lust. Da habe ich schnell ein Nein einfach nur weil es einfacher ist als sich damit zu beschäftigen.

Darum geht es:

http://old.kreis-anzeiger.de/lokales/we ... 998767.htm

Und hier:

https://www.kreis-anzeiger.de/lokales/w ... t_18527450

Über die dort erwähnte Keltenwelt am Glauburg bin ich heute aus sehr sicherer Entfernung drübergeflogen :-)
org_1b6f03502682fb2f_1536407180000.jpg
Was meint ihr ? Alles ok ich kann gemütlich fliegen oder höchstens ein schneller Flug aus der Ferne oder lieber ganz lassen ? Ich hatte vor heute morgen oder Mittag da zu fliegen. Denke Sonntags ist auch da Ruhe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 571 Mal
Beiträge: 7377
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

17:35 ,So 9. Sep 2018,

Prinzipiell ist das "normaler" Acker außerhalb eines Orts wo ein Überflug erlaubt ist. Wenn natürlich dort gebuddelt wird würd ich die Höhe und Abstand wahren zwecks Privatsphäre und damit keiner Angst bekommt. Da die aber selber dort regelmäßig drüberfliegen zum vermessen wird an Tagen wo nix los ist kaum wen jucken bzw. auffallen.
Lg Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Beiträge: 1993
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

19:17 ,So 9. Sep 2018,

Ich bin heute wie geplant über beide Ausgrabungsstätten geflogen. War interessant, auch wenn es eigentlich nur Löcher im Boden waren.

Grabungsstätte 1
org_5c96a8bb5ad8bcbc_1536501916000.jpg
org_b04560960bfd77e4_1536501880000.jpg
Grabungsstätte 2,
Leider nicht nicht richtig auf die Belichtung geachtet :-(
org_7e7f3e7a6f53f135_1536492432000.jpg
org_ae66ebef61c87f49_1536492376000.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 571 Mal
Beiträge: 7377
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

20:51 ,So 9. Sep 2018,

Danke für deine Bilder. Finde ich sehr interessant.
Zum einen weil man gut sieht das Luftaufnahmen hier viel mehr Inhalt bei räumlichen Strukturen bieten wie Photos schräg am Boden zum anderen weil mich Geschichtliches wie auch archäologische Arbeiten auch interessieren.

Solange man niemanden behindert oder belästigt oder gegen sonstiges verstösst finde ich das gut.
Sollten dort aber schon 5 oder 10 Personen sein die selbiges penetrant wollen würde ich aber einen Bogen um solche Orte machen.
Dies nur als Zusatz da es zu viele "sensationsgeile" Leute gibt.
Lg Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Beiträge: 1993
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Fliegen über Ausgrabungsgebiet - Erlaubt ?

01:08 ,Mo 10. Sep 2018,

Natürlich will ich da keinen belästigen. War ja zum Glück alles Menschenleer von daher denke ich, passt das.
Gruß Sven
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • erlaubt - verboten - versicherung
    von Polycarbon » 21:32 ,Do 26. Nov 2015, » in Smalltalk + div. Plauderei
    20 Antworten
    952 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Baumi
    18:01 ,Fr 18. Dez 2015,
  • Fliegen im In/Ausland
    von michaabf » 12:14 ,Mo 10. Aug 2015, » in Smalltalk + div. Plauderei
    7 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DeWe
    02:08 ,Di 11. Aug 2015,
  • P3 im Winter fliegen
    von blacky46 » 10:04 ,Sa 3. Dez 2016, » in DJI Phantom /Inspire
    8 Antworten
    567 Zugriffe
    Letzter Beitrag von skipper203
    13:11 ,Mo 5. Dez 2016,

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“


drohne
drohne

Insgesamt sind 81 Besucher online :: 7 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 74 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Chris W., faboaic, Google [Bot], Lurchi77, subicbay, Wolfgang Blumen
Der Besucherrekord liegt bei 106 Besuchern, die am 18:15 ,Sa 15. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69343
Themen insgesamt 4768
Mitglieder insgesamt 2899
Unser neuestes Mitglied: Elmar7311
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen