Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

10:00 ,Sa 25. Nov 2017,

Moin.

Auch wenn es lange her ist mal wieder was zum Thema Kaffeeautomat.

Die F90 ist ja nach der erfolgreichen Reparatur mit zur Arbeit gewandert und arbeitet 1A. Die Primadonna tut ihren Job völlig unauffällig aber jetzt ist es an der Zeit die steinalte E55 wieder fit zu machen.
Denn die ist seit ein paar Tagen unser Sorgenkind.
Und zwar nimmt die Wassermenge so weit ab, dass beim Eintassen Bezug nur noch max. 1/2 Tasse aus dem Auslauf kommt. Der Auslauf ist eher tröpfelnd und nicht mehr fließend. Die Pumpe hört sich anders an. Aber ich glaube viel leiser als sonst aber das ist schwer zu sagen. Denke ich tausche mal die Hochdruckpumpe auf Verdacht aus + das Flowmeter und den Membranregler.

Hat sonst noch jemand eine Idee was das sein könnte ?

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro, DJI Mini 2 ;)
Hat sich bedankt: 723 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Beiträge: 6334
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

10:15 ,Sa 25. Nov 2017,

Moin Frank.

Mal mit Entkalker probiert ? ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

10:30 ,Sa 25. Nov 2017,

Hallo Wolfgang,

klaro. Die alte Kiste hat ja ein Reinigungsprogramm und ein Entkalkungsprogramm und das wurde brav nach Hinweis regelmäßig mit den entprechenden Tabs durchgeführt. Hat aber zu 0 Veränderung im Bezugsverhalten geführt. Daher gehe ich als Unwissender mal von einer langsam sterbenden Hochdruckpunple aus. Das ist Teil unterliegt ja auch einem Verschleiß und die Maschine ist nun locker 12 Jahr oder sogar noch älter.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

18:45 ,Sa 25. Nov 2017,

So. Etwas weiter bin ich gekommen. Flowmeter zerlegt und gereinigt. Und dann schaue ich auf den Membranregler und sehe Korrosion und das Teil ist auch mehr als feucht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Dann weiter zerlegt und siehe da. Die 2 Auslaufteile sind sehr verstopft. Da kann kaum noch Kaffee durch kommen.
Gereinigt und nun läuft auch wieder die Flüssigkeit mit mehr Speed durch die Ausläufe.

Also habe ich nun 2 Möglichkeiten.
1. Ersatzeile kaufen (Pumpe + Membranregler neu für knapp 30 Euronen) 2. eine gleiche Maschine für um 100€ funktionsfähig gebraucht ordern (Ersatzeilspender)

Nach der Öffnung der Seitenwand viel mir ein Aufkleber mit Datum 01.12.2001 ins Blickfeld.

Bild

Irre wie lange die Kiste bisher ohne Mucken lief BildBildBild

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

13:46 ,Di 13. Mär 2018,

Hi

Heute Morgen wurde ich an meiner De Longhi Primadonna mit der Displaymeldung „Allgemeine Störung“ begrüßt. Na da fängt der Tag schon super an :(

Also rein in die Foren und quer gelesen. Nichts aussagekräftiges gefunden. Klar. Allgemeine Störung könnte alles sein.

Also Kiste geöffnet und recht schnell den Fehler gefunden. Der obere Mikroschalter (Endschalter) ist defekt. Er schaltet nicht mehr.

Kurz den Schalter mit einem Stück Draht überbrückt und schon war die Fehlermeldung verschwunden. Also das 2.50€ Teil bestellt und hoffe, dass es spätestens Übermorgen hier ist.

Und dann habe ich bemerkt, dass die Maschine erst 23 Monate alt ist. Also ein Garantiefall. Aber egal. Heute ist eh mieses Wetter und so konnte ich in Ruhe im Keller schrauben.

Bild
Bild

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
JeffSmart
Kampfflieger
Wohnort:: Kossau
Kopter & Zubehör: CX20, Rocket 400, CX20 auf F450 Frame,Bastelprojekt Samsungkiller, Flyduino Warthox Baumi Edition, H8 mini, X5HW, Tarot 680
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 161
Registriert: 07:31 ,Di 14. Mär 2017,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

17:57 ,Di 13. Mär 2018,

Moin Baumi,
lese das jetzt erst. Bei der Jura in der Garage könnte bei den Temperaturen im Wimnter ja auch was zerfroren sein - dann konnte sie ja nix für die Inkontinenz..

Ich habe seber ne Saeco Royal pro und auf dem Boden noch bestimmt 2 Teileträger. aber die Kiste löppt und löppt... :) Habe sie damals mal defekt gekauft und auch repariert.
Grüsse aus dem Norden

Kai
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

19:53 ,Do 15. Mär 2018,

Sie lüppt wieder. Also die DeLonghi. Heute kam der Mikroschalter. Eingebaut. Zusammengeschraubt. Entlüftet. Kaffe läuft wieder.

Kleines Bauteil mit großer Auswirkung :)

Bild

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Sonsbeck
Kopter & Zubehör: FrSky Horus X10S Express
Quanum Nova OS auf DJI Umbau
Syma-X5C
Mikado Logo 550SE
T-Rex 470 LM
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 647 Mal
Beiträge: 9904
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

19:41 ,Sa 19. Nov 2022,

Hallo zusammen,

Ja. Meine DeLonghi Primadonna verrichtet immer noch brav ihren Dienst. Unglaublich.

Mittlerweile hat sie über 9000 Kaffeebezüge hinter sich.

Bild


Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich nur dann ein bisschen Wartung mache, wenn die Kiste entkalkt werden will.

Heute Morgen dann der Super GAU.
Kiste heizt auf. Reinigt. Ich drücke auf grosse Tasse Kaffee und sie rattert ganz komisch los.

Aha. Irgendwas am Mahlwerk.
Erster Frust am Morgen. Keinen Kaffee = NO GO.

Also Schraubendreher in die Hand und los gehts.

Gehäuse geöffnet. Bohnenbehälter raus.
Mahlwerk raus und zerlegt.

Und was sehe ich?

Das hier:

Bild

Was ist das? Ein kleines Kunststoff Teil, welches das Mahlwerk blockiert hat.

Kiste zusammengebaut und läuft wieder 1A.

Wollte eigentlich heute Morgen schon eine neue Maschine kaufen und bin ich froh, dass ich das nicht gemacht habe.

Ach ja. Ich bin damit gar nicht wirklich alleine.
Habe natürlich nachher mal in div. Kaffeevollautomaten Foren geschaut und sehr viele User berichten auch von Holzstücken, metallischen Teilen oder eben Platikteilen -wie bei mir- im Mahlwerk.

Möchte echt gerne wissen, warum solche Dinge in die Bohnenbeutel kommen.

Aber. Ende gut. Alles gut.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone XIII P mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal
Beiträge: 9935
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Reparatur ? Neukauf ? Revision einer Jura Impressa F90

12:42 ,So 20. Nov 2022,

Um die Gramm in die Tüte zu bekommen :)
Meine Vollautomaten haben im Schnitt immer zw 25.000 bis 30.000 Bezüge ausgehalten. Danach ist dann die Elektronikbaugruppe oder der Böhler ausgestiegen. Reperatur war dann zu kostenintensiv.
Derzeit läuft ein 30Jahre Siebträger. Geschmacklich immer noch besser als die Vollautomaten. Heißt natürlich, daß man eine entsprechende Mühle benötigt.
Gruß Dirk

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“



Insgesamt sind 48 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 44 Gäste
Mitglieder: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Google [Bot], Semrush [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 375 Besuchern, die am 11:27 ,Sa 2. Jul 2022, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 84846
Themen insgesamt 5949
Mitglieder insgesamt 4073
Unser neuestes Mitglied: KlKr
Heute hat kein Mitglied Geburtstag