Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

MartlPhantom3
Newbie
Wohnort:: Wurmsham
Kopter & Zubehör: Phantom 3 Profession
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 13:11 ,Mi 23. Dez 2020,

Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

16:46 ,Mi 23. Dez 2020,

Hallo zusammen zusammen!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional?
Wenn dann hätte ich dieses Objekt im Auge:
Mir geht es hier hauptsächlich um den Zoom.

https://www.peauprod...ortion-gp82530

8,25 mm 1: 3,0 41d HFOV 16MP (GP82530)
Macht so etwas Sinn?
Welche Vorteile und welche Nachteile hätte das?


Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Antworten!



Viele Grüße,


Martin
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9533
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

09:57 ,Sa 26. Dez 2020,

Auch wenn der Kino bei mir derzeit nicht funktioniert:
Im Grunde kann man eigentlich bei den kleinen Kameras unter folgenden Voraussetzungen das Objektiv immer wechseln:
Das Gewinde ist das Selbe wie bei der originalen Aufnahme
Der Brennpunkt kann über das Gewinde an deinen Sensor eingestellt (via Gewinde)werden, ohne dass das Objektiv den Senosor berührt oder gar durch zu tiefes eindrehen zerstört wird..Also mit Gefühl drehen
Gewollt oder ungewollt: Das neue Objektiv enthält wie das Alte einen UV Filter oder auch nicht.
Der Mindestabstand, ab da wo es scharf wird(werden kann) reicht dir aus.

Die Lichtleistung und der Aufnahmewinkel passt zu deinen Vorstellungen (Zoom heißt in der Regel ein geringerer Aufnahmewinkel.)
Das Fokussieren ist kein Problem wenn du dir einen Siemensstern ausdruckst und dann aus der gewünschten Mindestentfernung das Objektiv scharf stellst. Durch den geringen Abstand zum Sensor hast du eh eine ewig hohe Tiefenschärfe.

Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk

Gruß Dirk
MartlPhantom3
Newbie
Wohnort:: Wurmsham
Kopter & Zubehör: Phantom 3 Profession
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 13:11 ,Mi 23. Dez 2020,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

11:51 ,Sa 9. Jan 2021,

Hallo Dirk!

Vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort.

Das Objektiv müsste in den nächsten Tagen eintreffen, dann werde ich es einbauen.

Ich melde mich dann wieder, wenn es drin ist.

Kannst Du mir noch einen Tipp zur Schärfeneinstellung geben, wie weit ich der Siemensstern von der Kamera beim einstellen der Schärfe weg sein sollte?


Viele Grüße,


Martin
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9533
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

19:43 ,Sa 9. Jan 2021,

Es kommt natürlich auch auf die Brennweite vom Objektiv drauf an.... Ich habe den Siemens Stern ca 2m bis 2.5m an der Wand hängen.... Am besten Live Bild und solange das Objektiv eindrehen, bis das Bild immer schärfer wird. Wenn es wieder unscharf wird, ein Tücken zurück... Dadurch das beim Siemens Stern aussen alles Gröber ist und nach innen immer feiner wird, lässt sich das Super verfolgen... Wirst schon sehen... easy Going.... danach die Linse am Gehäuse mit einem Tropfen Sicherungslack (zur Not Sekundenkleber Gel) und Betonung auf Tropfen, gegen das Verdrehen sichern
Gruß Dirk
Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1779
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

09:12 ,So 10. Jan 2021,

Bei meinen Überwachungskameras ist eine kleine Schraube seitlich angebracht, mit der man die Linse festsetzen kann. Das hat allerdings den
Nachteil, das man damit das Gewinde der Linse beschädigt, und beim eindrehen der Fixierschraube ändert sich auch meistens wieder die Schärfe.
Ich habe den Siemensstern auf 1m entfernung hängen, was auch recht gut klappt.
Aber ich denke das die Ü-Cams etwas anderes sind als diese Phantom Kamera, deshalb muss das so nicht unbedingt klappen. :scratch_one-s_head:
gruß j@ko
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9533
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

10:22 ,So 10. Jan 2021,

Da hier keine größere Tiefenschärfe zu erreichen ist (die Linse sitzt zu nahe vor dem Sensor) ist hier nur die Brennweite ausschlaggebend. Sprich: wenn das Objektiv 1m scharf stellen kann, geht das natürlich auch...
Gruß Dirk
MartlPhantom3
Newbie
Wohnort:: Wurmsham
Kopter & Zubehör: Phantom 3 Profession
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 3
Registriert: 13:11 ,Mi 23. Dez 2020,

Re: Objektivwechsel bei der Phantom 3 Profesional

12:53 ,Di 26. Jan 2021,

Vielen, vielen Dank für Eure hilfreichen Tipps!
Heute ist das neue Objektiv aus der USA (Nach über einer Woche beim Zoll, und Zollgebühren von 21,85 Euro :ireful2: :ireful2: ) ist es nun bei mir angekommen.
Heute oder morgen Abend wird die OP stattfinden!
Wie hieß es mal: " Wir schaffen das!"

L.G. Martl
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „DJI Phantom /Inspire“



Insgesamt sind 131 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 128 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 80532
Themen insgesamt 5578
Mitglieder insgesamt 3782
Unser neuestes Mitglied: Peter35
Heute hat kein Mitglied Geburtstag