Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

Fligthtcontroller aller Art
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8148
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

10:49 ,Mo 30. Okt 2017,

Ab der Firmware vom APM 3.4 für den Pixhawk kann man als Telemetry auch SPort einstellen.
Einzig der Pegel, 5V vom Pix zu 3,3V zum FrSky Empfänger z. B. dem X4rsb muss noch angepasst werden, sowie die RX/TX Leitung auf eine Leitung reduziert werden.

Anbei einmal das Schaltbild:
Pixhawk_Pegelumwandler_Anschluss.png
Als Pegelumwandler wird ein Serial Port Mini RS232 to TTL Converter Adaptor Module Board MAX3232 benötigt.
Günstig in der Bucht zu beziehen

https://www.ebay.de/itm/5Stks-Serial-Po ... SwLGtZs5sP
Screenshot_20171030-103912.png
Anstelle der oben gezeichneten Diode könnte man auch einen Widerstand von ca. 1Kiloohm einlöten, wobei die Diode die bessere Alternative ist.
Die Spannungsversorgung kommt vom Pix (5V). Schaden wird es auch nicht, wenn man vom SPort zusätzlich die Masse mit dem Pegelumwandler verbindet.
Wenn als Telemetry Nr10 = Passthrough gewählt worden ist, wird der RS232 <> TTL Converter heiß und wird inerhalb kürzester Zeit durch brennen!

Der richtige Parameter ist die 4 => FrSky S-Port
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4265
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

11:53 ,Mo 30. Okt 2017,

Hi,

das funktioniert so einwandfrei. Für das Craft&Theory Lua-Script brauchts genau den selben Pegelwandler:
http://kopterforum.at/fernsteuerungen-f ... t3372.html
hier mal kurz beschrieben.

oder hier:
http://kopterforum.at/viewtopic.php?f=4 ... awk#p18735

@Dirk: Falls Du auf die Schnelle Pegelwandler brauchst - ich hab nen ganzen Sack davon hier.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8894
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

17:18 ,Mo 30. Okt 2017,

Hi,

ja, das ist eine sehr geile und echt billige Aufwertung der Telemetrie Funktion.

Hatte ich letztes Jahr auch an meinem LongRange Projekt mit PixHawk 2.4.8 (3.2.1 FW) FC. > http://kopterforum.at/fernsteuerungen-f ... t1275.html

Danke nochmals an Mastersurferde für die Dioden ;)

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8148
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

18:16 ,Mo 30. Okt 2017,

Danke für das Angebot... am Samstag ist die Bestellung aus der Bucht (5Stck für nen Euro) bei mir eingetroffen... ich werde die nächste Zeit nutzen und irgendwo eine SMD Diode ablöten und auf den Pegelwandler incl der Kabel löten und einschrumpfen. Versuch auf Funktion wird noch ein wenig dauern... muss erst noch mal die FW Version auf dem Pix 4 Lite checken, entsprechend updaten.... etc pp...
Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Beiträge: 2131
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

19:36 ,Mo 30. Okt 2017,

mastersurferde hat geschrieben: @Dirk: Falls Du auf die Schnelle Pegelwandler brauchst - ich hab nen ganzen Sack davon hier.
oh, da kannst mir einen weglegen.
wenn ich in wenigen Jahren dazu kommen sollte, meinen originalverpackten pixhawk mit dem concept copters Hexa 500 Frame aufzubauen, dann wäre so eine Telemetrie sehr wünschenswert. :-)

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4265
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

20:01 ,Mo 30. Okt 2017,

faboaic hat geschrieben:[
oh, da kannst mir einen weglegen.
wenn ich in wenigen Jahren dazu kommen sollte, meinen originalverpackten pixhawk mit dem concept copters Hexa 500 Frame aufzubauen, dann wäre so eine Telemetrie sehr wünschenswert. :-)
klar, mach ich. Bring ich Dir mit, wenn ich das F4-Gehäuse abhole.
hulk
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 81
Registriert: 09:54 ,Sa 24. Jun 2017,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

23:11 ,Mo 30. Okt 2017,

Blöde Frage, seht ihr in der full Parameter list noch die Option passthrough?
Bei mir ist sie weg. Generell fehlen aber auch einige Beschreibungen.
Ich verwende den aktuellen mp.

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8148
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

01:31 ,Di 31. Okt 2017,

Was passiert, wenn du als Telemetry Typ einfach in den erweiterten Einstellungen die 10 einträgst?
Der MP muss dir ja nicht unbedingt die Option vorschlagen, sofern die FW den Wert akzeptiert und richtig ausgibt
Gruß Dirk
hulk
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 81
Registriert: 09:54 ,Sa 24. Jun 2017,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

09:28 ,Di 31. Okt 2017,

Stimmt. Auch ein Argument.
Wobei ich passthrough heute Nacht für mich gestrichen habe. Es läuft wohl nur über Lua. Das einzig fertige Script ist von flightdeck.
Ich bin Brillenflieger. das heißt, ich Brauch die Optik nicht. Also muss ich auch kein geld ausgeben.
Die Standard Methode mit dem billigen Adapter ist gut.
Selbst ohne Lua hat man schon gute Ergebnisse. Flightmode Ansage zum Beispiel. GPS und fix sieht man auch. Hdop wäre zwar besser, aber aus der Erfahrung geht es schon. Mfg

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4265
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

11:26 ,Di 31. Okt 2017,

hulk hat geschrieben:Blöde Frage, seht ihr in der full Parameter list noch die Option passthrough?
Gerade mal gecheckt: Bei mir gibt´s die Option 10 noch incl. Beschreibung.

Die Passthrough Funktion ist von Flightdeck für Flightdeck. Früher gab´s dafür eine extra angepasste Firmware - inzwischen ist die Option direkt in Arduplane und Arducopter implementiert worden. Ich glaube nicht, dass es hierfür in absehbarer Zeit gebührenfreie Skripte geben wird.

Gruß
Stefan
hulk
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Beiträge: 81
Registriert: 09:54 ,Sa 24. Jun 2017,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

14:18 ,Di 31. Okt 2017,

Ich glaube auch, dass mit der Installation was nicht stimmt. Es fehlen ja auch sonstige Beschreibungen. Nur deinstallieren und neu drauf brachte nix

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8148
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

14:53 ,Di 31. Okt 2017,

Ich werde mal probieren, das Script entsprechend auch auf die Kombi anzupassen....
Bin gerade dabei die Diode anzulöten
Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Alter: 53
Beiträge: 8148
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

18:58 ,Sa 4. Nov 2017,

Ein Warnung muss ich nach dem heutigen Erlebnis noch bekannt geben:

Wenn als Telemetry Nr10 = Passthrough gewählt worden ist, wird der RS232 <> TTL Converter heiß und wird inerhalb kürzester Zeit durch brennen!

Mir ist der Schrumpfschlauch, welchen ich, wenn alles funktioniert einschrumpfen wollte, schon ganz klein geworden :O
Die Erkenntnis und woran es lag hat mich den ganzen Tag gekostet. Erst habe ich noch einmal alles nachgemessen ... Stimmte alles, Dann noch einmal den Converter neu aufgebaut, mit einer herkömmlichen Diode ... Gleich Problem ... Nachdem ich das falsche Data-Sheet gezogen hatte, wollte ich erst dem Verkäufer von E-Bay .... naja...zum Glück 3x hingeschaut ;) .... Danach ist eine Diode in die Plus-Leitung gekommen um die Spannung, welche etwas über 5,3V lag runterzubekommen ( max. Wert ist 5,5V für den Converter) . Als nächste Vermutung kam an die Reihe, das der Pix4 Light einen Schlag auf dem UART hat .... Lange Rede; kurzer Sinn : der Parameter 10 scheint den Converter wohl ein wenig zu überlasten
Gruß Dirk
frobert
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 16:17 ,So 16. Apr 2017,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

19:57 ,Mi 31. Okt 2018,

Hallo an alle.

Habe seit kurzem, nach längerer Pause, ein Problem mit der Telemetrie Übertragung wie folgend.

Verwende einen Pixhawk 2.8.4 mit Converter zu FRSky X8R, wenn der Pix Disarmed ist kommen die Telemetrie Daten zur Taranis und stehen alle auch nach über 20 min Test korrekt zur Verfügung, jedoch sobald ich den Pix auf Armed schalte verliere ich umgehend die Telemetrie Daten und stehen auch nach geraumer Zeit nicht mehr zur Verfügung. Beim folgenden Disarmed kehrt die Telemetrie sofort wieder Zurück.

LG Robert
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal
Alter: 57
Beiträge: 4573
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

20:28 ,Mi 31. Okt 2018,

Hallo Robert,

und willkommen hier.

Habe nur 433er Telemetriemodule und OSD.
Sind die 5V für die Telemetrie und den RX stabil ?
Da gabs schön öffter SpannungsEinbrüche die OSD
oder Telemetrie zum Ausfall bringen.

Ansonsten mal warten bis die Taranis Spezialisten antworten ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Chris W.
Kampfflieger
Wohnort:: Erkrath
Kopter & Zubehör: X-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500 Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Beiträge: 128
Registriert: 22:18 ,Do 23. Jun 2016,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

20:45 ,Mi 31. Okt 2018,

Versuche es mit einer schnelleren SD-Karte. Wenn zu viele Daten auf einer langsamen Karte protokolliert werden, ist die CPU-Auslastung zu hoch und Pixhawk hat keine Zeit, dem FrSky-Empfänger zu antworten, wodurch Telemetriedaten verloren gehen.
frobert
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 2
Registriert: 16:17 ,So 16. Apr 2017,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

21:35 ,Mi 31. Okt 2018,

He Danke für die schnellen Antworten.

@Chris
Habe zweck Test den Parameter "LOG_BITM" auf 0 gestellt und ja es Funktioniert, werde demnächst eine andere SD-Karte kaufen.

Danke nochmals für die die Rasche Hilfe

LG Robert
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4265
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Pixhawk ab FW 3.4 Telemetry mittels Rs232 to Ttl Converter und einer Diode

23:05 ,Mi 31. Okt 2018,

@Chris: Wirklich super Ansatz. Darauf bin ich nicht gleich gekommen.
Ich hab´s schon mal irgendwo geschrieben: Beim Umstieg von Arducopter 3.4 auf 3.5 musste ich alle SD-Karten in meinen Pixhawks gegen hochwertigere tauschen. Das C&T Lua-Script hat bei mir sogar die Meldung gebracht: Bad Logging.

Gruß
Stefan
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „APM,Pixhawk,CC3D,Naze“


drohne
drohne

Insgesamt sind 71 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 69 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 117 Besuchern, die am 19:21 ,Do 27. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 70186
Themen insgesamt 4828
Mitglieder insgesamt 2955
Unser neuestes Mitglied: kukuck42
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen