Erfahrung mit dem Eachine E013 ?

Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Xiaomi Fimi X8 SE 2020 Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1879
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Erfahrung mit dem Eachine E013 ?

19:57 ,Mo 27. Nov 2017,

Hallo Leute,
hat jemand erfahrungen mit dem Eachine E013 Mini Racer :?: Ich werde mir doch einen kleinen
für die Wohnung zu Weihnachten wünschen, deshalb würde ich gerne Eure erfahrungen nutzen.
Ob ich eventuell auch die Lipos von meiner Syma X5C für das kleine Ding nutzen kann, oder ob er
vielleicht damit gar nicht hochkommt? :gamer3:

Sorry, hab den Link vergessen https://www.banggood.com/de/Eachine-E01 ... rehouse=CN
gruß j@ko
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Beiträge: 364
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Erfahrung mit dem Eachine E013 ?

22:50 ,Mo 27. Nov 2017,

Geflogen bin ich den nicht, mein Nachbar hatte vor langer Zeit mal einen.
Die Akkus vom X5 solte er schon heben können, wie sich die Flugeigenschaften verändern ist unbekannt
Mein H8mini fliegt noch sehr gut und ewig lang mit 500maH Akkus :)

Hier gute Reviews zum E013:
https://www.youtube.com/user/TheAndyRC/ ... query=e013

Mach dir mal selbst einen Eindruck.
Bedenke aber das er nicht mehr ganz up to date ist.
also nochmal mit einem 2017 Modell Review zB dem QX90c vergleichen!

Persönlich würde ich etwas größer kaufen
90-100mm anstelle der 80mm
sie sollten zugunsten der Flugzeit 65mm Propeller haben

zB Eachine QX90/95, KingKong 100

Kommt aber auch drauf an was du vor hast.
FPV?

MFG
Markus
Benutzeravatar
jako
Forumskönig
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Xiaomi Fimi X8 SE 2020 Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und jeweils 1 stk. P1.1.1 + 1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c + Syma-Clon
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Alter: 67
Beiträge: 1879
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Erfahrung mit dem Eachine E013 ?

08:47 ,Di 28. Nov 2017,

Hi Markus,
danke für die Info, es geht mir schon um FPV, brauche die Brille allerdings nicht, weil ich anfang des Jahres eine
von Frank (Baumi) bekommen habe.
gruß j@ko
Benutzeravatar
Navigator
Profipilot
Kontaktdaten:
Wohnort:: Wien
Kopter & Zubehör: Mehrere Racing Quadcopter
Eine bei Austro Control zugelassene Drohne
Pilotenschein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 46
Beiträge: 59
Registriert: 11:09 ,Do 21. Sep 2017,

Re: Erfahrung mit dem Eachine E013 ?

21:34 ,Di 28. Nov 2017,

Ich habe den E010 und E012 in unterschiedlicher Ausführung ausprobiert. Der E013 scheint von der Qualität und Bauart vergleichbar, die Goggles kann ich allerdings nicht bewerten.
Grundsätzlich ist das Preis-Leistungs Verhältnis bei den Geräten ein Wahnsinn. Es ist mir unbeschreiblich, wie man so etwas so billig herstellen kann. Aber zu viel erwarten darf man sich nun auch wieder nicht. Als Spielzeug für die Kids vermutlich ausreichend, mit ein paar Ersatzframes und Zusatzakkus. Als Einstieg ins FPV Racing, ähm, nein. (IMHO)
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Syma , Hubsan + andere Einstiegs Quadcopterodelle“



Insgesamt sind 131 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 129 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 81118
Themen insgesamt 5630
Mitglieder insgesamt 3806
Unser neuestes Mitglied: Agata
Heute hat kein Mitglied Geburtstag