Anlaufschutz für Copter.

Rudolf Kreutz
Kampfflieger
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 148
Registriert: 17:20 ,Sa 21. Jan 2017,

Anlaufschutz für Copter.

17:45 ,Mi 29. Mär 2017,

Da ich mich immer wieder erwische, wie ich " eben mal schnell" am Copter was programiere ohne die Props ab zu schrauben hab ich mir heute folgendes gebaut.
IMG_3019.JPG
IMG_3018.JPG
Eine 16 mm Platte aus der Restekiste im Baumarkt und 10 Buchendübel. 6 Euro und 20 Minuten Arbeit.
Das gibt mir zumindest das Gefühl, das nix passiert.

Gruß Rudi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wahrheit ist das, was man dich als solche erkennen lässt.
www.rudis-antriebstechnik.de
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Beiträge: 2178
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

17:58 ,Mi 29. Mär 2017,

auch eine Lösung.
im Fall des Falles wird es aufs Material gehen (Propeller, ESCs) aber besser als ins Fleisch.

Bin am Überlegen, ob oder wie ich die ESC Steuerleitungen steckbar mache... dann könnte man die einfach mal schnell abstecken.
spontane Idee war, einfach RJ45 stecker und Buchse zu verwenden... kann man nichts verpolen , schnell an und abgesteckt, rastet mit Nase ein, ...

in Deinem Fall beim basteln einfach schnell ausstecken und es kann nix passieren.

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Beiträge: 855
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Anlaufschutz für Copter.

18:17 ,Mi 29. Mär 2017,

Das ist eine gute idee, mit kleinen änderrungen könnte man das auch als wandhalter für den kopter nehmen. Wo mir der unfall am anfang des monats passiert ist montiere ich immer sofort die props wieder ab und kommen auch erst wieder am flugplatz drauf.

Mfg Chris
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8917
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

18:34 ,Mi 29. Mär 2017,

Hi Rudi

Besonders die User unter uns, die schon mal Kontakt mit drehenden Props hatten (Zwinker @ Rosblade ;) ), dürften die Idee besonders gut finden. Sehe das auch so, dass ich lieber Prop/ESC/Motor neu beschaffe, als meine Haut nähen zu lassen. Die beste aber auch zeitaufwändigste Methode ist und bleibt ein Test ohne Props.
Aber ich ertappe mich auch immer wieder dabei es nicht so zu machen, wie ich es selbst schreibe :(

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Beiträge: 2178
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

18:40 ,Mi 29. Mär 2017,

Hallo,

hmm... nochmal eine Idee... könnte man nicht einfach diese grauen Heizungsrohr Isolation Dinger auf die Propeller stecken?
also ein Teil je Propeller, bisschen länger als der Propeller.
bremst und verringert Verletzungsrisiko .

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8917
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Anlaufschutz für Copter.

18:50 ,Mi 29. Mär 2017,

Du meinst das Zeugs ?

Bild

Wird sich wohl beim Anlauf eher verflüchtigen ;)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal
Beiträge: 2178
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

19:01 ,Mi 29. Mär 2017,

genau das Zeug :-)
und dann längs geschlitzt , so wie es meist schon perforiert oder sogar schon geschnitten ist.

hmm... müsste man mal probieren, was passiert.
wenn es ein durchgehendes teil je Propeller ist, sollte es eigentlich drauf bleiben.
oder uns zumindest genug Zeit verschaffen, zu flüchten.
;-)

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Beiträge: 855
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Anlaufschutz für Copter.

19:12 ,Mi 29. Mär 2017,

Ich würde dem nicht trauen, bei vollgas denke ich sind die so weg und so schnell ist man nicht wie der kopter auf ein zu kommt, spreche aus erfahrung (zwinker Frank :-P) für mich kommt nur das mechanische sperren oder props ab.

Mfg Chris
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 621 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7715
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

19:50 ,Mi 29. Mär 2017,

Verstehe den Grund deiner Konstruktion und den Sinn, aber eins sollte dir bewusst sein das da ESC und Motor abbrennen können.
Gibt zwar ESC die Blockierstopp haben , aber ob der bei deinen richtig funktioniert siehts du erst im Fall der Fälle wenns nicht raucht.

Würde die Platte ergänzen mit einem Gurt durch wo du ihn mittig anschnallen kannst (umdrehen Unterseite?) um so FPV und Anlauftests und anderes zu machen.
Da kann er dann zeigen was er drauf hat ;-)
Grundsätzlich kann man sagen wenn der AKku ab ist und nur der FC mit USB verbunden zum einstellen kann auch nix passieren, Motortests dann mit Gurt

Gruß Hans
Rudolf Kreutz
Kampfflieger
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Beiträge: 148
Registriert: 17:20 ,Sa 21. Jan 2017,

Re: Anlaufschutz für Copter.

21:54 ,Mi 29. Mär 2017,

Schön, das hier weiter gute Ideen kommen.
Das ist der Sinn des Forum. Wichtig ist, das man anfängt, sich Gedanken zu machen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wahrheit ist das, was man dich als solche erkennen lässt.
www.rudis-antriebstechnik.de
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 621 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7715
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Anlaufschutz für Copter.

22:39 ,Mi 29. Mär 2017,

So ists ;-)
Wenn du Leistungstests machen willst nimmst einem mittelgroßen Blumentopf und füllst ihn mit Beton mit 2 Metallbügeln rein.
Sollte dann ausgetrocknet 4 KG wiegen, Also ca 5 Kg nasser Beton.
Dann Gurt durchziehen bei den Bügeln , auf eine Waage und bei Vollgas Gewicht notieren.
Dasselbe ohne Gas und du hast die Schubkraft. Damit hier der Bodeneffekt mit erhöhten Auftrieb nicht zuviel den Wert verfälscht das ganze auf einem Hocker machen damit die Luft rundum abströhmen kann.
So kannst testen ob alles Vollgasfest ist, einzelne Motortests (Lagergeräusch) und auch Akkubelastbarkeit bei Vollgas bis Warner anspricht.
Ev. kann man auch mit Gewicht auf der Waage auf 0 setzen und dann fertigen negativen Gewichtswert direkt erhalten.

Hab mit auch sowas mit Hebel gemacht um die besten Props rauszusuchen
Siehe: http://kopterforum.at/propeller-motoren ... t3055.html

Gruß Hans
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges Zubehör“



Insgesamt sind 103 Besucher online :: 6 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 97 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], grautnix, jako, Majestic-12 [Bot], Wepfi
Der Besucherrekord liegt bei 159 Besuchern, die am 14:25 ,Mo 1. Apr 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72448
Themen insgesamt 4981
Mitglieder insgesamt 3102
Unser neuestes Mitglied: Mccrash
Heute hat kein Mitglied Geburtstag