Spark noch aktuell oder zu alt

excentric
Profipilot
Wohnort:: Gnarrenburg
Kopter & Zubehör: Cheerson cx 20 open source
minimosd
FPV mit SJ Cam 4000 Wifi
TVL 700
Telemetry
Eachine 200 R Sender
Quanom V2 Pro FPV Brille
Quanoma V1 FPV Brille
Peral Vr Brille "FPV" mit UVC Capture und 5 v powerblock
Boscam RD 40 Empfänger
Aomway Antennen
Frame umbau auf GFK
DJI Spinnenbeine
Walkera G2D Gimbal

2: Eachine Falcon 180 mit ccd3
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 94
Registriert: 21:19 ,Do 7. Jan 2016,

Spark noch aktuell oder zu alt

19:33 ,Mi 31. Okt 2018,

Hallo,

ich bin am überlegen mir die spark zu bestellen,ich habe nun viele Videos gesehen und auch andere hersteller in betracht gezogen,doch irgendwie lande ich immer wieder bei der spark.

Diese ist ja nun doch schon etwas länger auf dem markt,meint ihr es lohnt sich noch diese zu kaufen?
Oder gibt es da nun mitlerweile was anderes "besseres" in dem Preissegment.

Ich würde mir wenn das Fly more Combo hohlen,was mich etwas stört ist die tatsache,das die funke kein bildschirm hat und mann immer ein Handy oder Tablett dabei haben muss.Auch die sache mit dem OTG kabel...ich weiß nicht.

Vieleicht hat ja der eine oder andere eine und sagt " ja top" oder ne lass lieber und hohle dir eine .....?

Ich will hauptsächlich eine robuste kamera drohne habe die nicht auf 4k filmen muss,nur saubere videos macht.Die follow me funktion sollte gut funktionieren,wegen meinem Hobby.Preis bis ca 500 euro.

Vieleicht hat ja wer noch eine idee :)

Ich danke euch
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Beiträge: 2200
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Spark noch aktuell oder zu alt

20:22 ,Mi 31. Okt 2018,

Hallo,
Also ganz ehrlich, ich finde die Spark war schon bei ihrer Erscheinung nicht Up to Date. Hatte sie damals auch im Auge weil mir für das Hobby die Mavic und Phantoms zu teuer waren aber ich bin schnell davon abgekommen.

Zum einen die Reichweite ist zu kurz, dabei geht es mir garnicht mal um die Reichweite Ansich aber was eben weiter weg fliegen kann, hat einfach länger ein gutes Signal was sich nicht so schnell stören lässt wie eben eins was von vornherein schon nur für weitaus weniger ausgelegt ist. Man liest oft das das Ding genau wie die Air sich gerne mal -verpisst-

Dann die Größe, dadurch das sich die Spark nicht falten lässt, ist sie genauso groß wie eine gefaltete Pro und verliert damit ihren einzig möglichen Vorteil den sie gegen andere Kopter gehabt hätte, ihr geringes Packmass aber wie gesagt, ist sie nicht kleiner als eine Mavic Pro und die ist eine ganz andere Hausnummer. Besseres Übertragungsystem, längere Flugzeit, stabiler im Wind usw.

Mavic Pro gefaltet 8.3 x 19.8 x 8.3 cm
Spark 143×143×55 mm
Gibt sich beim Transport nicht wirklich was.

Dann hat sie nur einen 2-Achs Gimbal...

Mir wäre die Spark nichts. Dann zur Not die Air (eher im Budget) aber da ist auch das Problem mit der Störanfälligen Steuerung...

Gehe nochmal in dich und schau ob du ggf. noch 200 drauf legst, dann bekommst du ein Mavic Pro die nur wenige Monate alt ist.
Ich habe auch lange überlegt und jetzt im nachhinein wäre ich mit der Spark nicht glücklich geworden. Sehe das jedesmal wieder wenn ich sie fliegen sehe und dann meine Mavic Pro daneben stelle.
Gruß Sven
Fabian22
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 6
Registriert: 08:09 ,Fr 23. Nov 2018,

Re: Spark noch aktuell oder zu alt

12:37 ,Fr 23. Nov 2018,

Das hängt halt immer noch ab, welche Ansprünche man an die Drohne hat. Design hin oder her...es kommt in meinen Augen darauf an, dass sie belastbar sind.
Seitenwerk
Newbie
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Alter: 34
Beiträge: 7
Registriert: 21:44 ,Di 13. Mär 2018,

Spark noch aktuell oder zu alt

00:38 ,Do 3. Jan 2019,

Der Preis spielt halt auch eine Rolle, die Spark gab es schon im DJI Store für 360€ mit Controller. Außerdem wiegt sie nur 300Gramm was in manchen Ländern relevant ist ob man überhaupt fliegen darf.

Das die Spark bei Release veraltet war sehe ich überhaupt nicht. Die ganzen autonomen Modi, die Gestensteuerung, die Steuerung nur über das Handy und das Starten/Landen direkt in der Hand sind alles Punkte die die Spark oder auch die Air (welche aber fast dreimal so viel kostet) sehr interessant machen können, abhängig davon was man damit vor hat.

Das ich mitten am Berg die Drone einfach einschalte und starte, nen Follow Me auslöse und dann gleich wieder in der Hand lande ohne überhaupt ein Handy oder eine Fernbedienung verwendet zu haben war halt ein Argument für die Spark. Und der Preis in dem Paket rundete das ganze gut ab. Das es für über 1000€ zu der Zeit schon bessere Kameras und Dronen allgemein gab ist klar.

Also ich finde die Spark ist gerade wegen Preis/Leistung noch immer einen Blick wert.

Als Alternative könnte man sich die Parrot Anafi ansehen, die es teilweise sogar mit einer Mavic 2 Zoom aufnehmen kann. Bei weniger als der Hälfte des Preises und nur 320Gramm Gewicht ist sie mit 25 Minuten Flugzeit und nem 21MP Sensor ne echte Alternative zu dem großen DJI Vogel.
Langob
Profipilot
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 64
Beiträge: 87
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: Spark noch aktuell oder zu alt

16:34 ,Fr 4. Jan 2019,

Also ich bin da bei Fabian. Es stellt sich immer die Frage, was erwarte ich von dem Gerät!
Ich hab meine Platinum verkauft und hab mir eine gebrauchte Spark zugelegt. Ist natürlich eine ganz andere Preisklasse, aber dennoch liegt sie gut im Rennen, finde ich.... Allerdings, das mit der Gestensteuerung, das hab ich aber schon vorab in verschiedenen Beiträgen gelesen, das kann man vergessen, das funktioniert nicht wirklich. Und die Bindung mit dem Smartphone ohne RC ist sehr nervig und mühsam, also auch eher zum vergessen. Hinderniserkennung, GPS und Cam find ich super. Ich würde sie wieder kaufen!
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quadcopter allgemein“



Insgesamt sind 39 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 34 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], grautnix, no limit
Der Besucherrekord liegt bei 159 Besuchern, die am 14:25 ,Mo 1. Apr 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72491
Themen insgesamt 4984
Mitglieder insgesamt 3104
Unser neuestes Mitglied: Axx
Heute hat kein Mitglied Geburtstag