Suche vernünftige Cam für anständige Filme

DaCa
Kampfflieger
Wohnort:: Westerheim
Kopter & Zubehör: Cheerson CX-20
AT21 Power FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 33
Beiträge: 195
Registriert: 12:44 ,So 3. Jan 2016,

Suche vernünftige Cam für anständige Filme

12:16 ,Di 12. Jul 2016,

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einen vernünftigen Cam für meinen CX-20.... Aufgrund der Masse an Angeboten bin ich leicht überfordert! :roll:
Kann mir eventuell jemand einen Tipp geben?
Grüße aus dem Allgäu ;)

Daniele
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 34
Beiträge: 864
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

12:26 ,Di 12. Jul 2016,

Ich habe viel gutes über die xaiomy yi(keine Ahnung ob es richtig geschrieben ist) gehört und gesehen. Baumi hat zwei von denen im gebrauch. Ich selber habe mir die auch bestellt mit dem walkera 2d Plastik gimbal. Sobald die da sind Berichte ich gerne drüber.
Mfg chris

Gesendet von meinem T1-701u mit Tapatalk
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
HdH
Schwadronsführer
Wohnort:: Hopsten
Kopter & Zubehör: Tarot 820 X6
mit CC Frame Upgrade,
ConceptCopters H4-C
Sender: Taranis X9D plus
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 66
Beiträge: 569
Registriert: 00:26 ,Do 4. Feb 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

12:27 ,Di 12. Jul 2016,

Ich steh ja auf die Mobius. Meine SJ4000 kommt da nicht ran.
LG Peter
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal
Beiträge: 2486
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

13:42 ,Di 12. Jul 2016,

Ich habe die Sj 4000 Wifi und die Sj 4000 Plus. Nutze die seit rund 2 Jahren und rundum zufrieden. Wenn man keinen Fake kauft taugt die auch ordentlich was. Gerade die Plus.
Gruß Sven
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8112
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

13:53 ,Di 12. Jul 2016,

Wenn die Fliegerei und das Full HD Filmen im Vorderung steht würde ich der Mobius auf jeden Fall den Vorzug geben.
Gehts um ne reine Photoserie in der Luft dann haben andere (teurere) Cams einen Vorteil.

via Tapatalk
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Kevelaer
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal
Alter: 48
Beiträge: 9020
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

15:58 ,Di 12. Jul 2016,

Hallo,

wie Rossblade richtig geschrieben hat, habe ich die YI auch im Einsatz.
Was ich bei der YI sehr gut finde ist der Punkt, dass man ohne Linsenwechsel den Fischaugeneffekt ein- und ausschlaten kann.
Das geht bei vielen Cams auch aber dies bitte vor dem Kauf checken.
Die Reviews der einzelnen Cams auf YT habe ich mir vor dem ersten Kauf einer Cam auch angeschaut aber diese waren für mich manchmal sehr undurchschaubar und wenn andere über eine Video Quali nölen dachte ich mich "jo, was ist los mit euch ? sieht doch gut aus".

Pauschal eine Empfehlung für eine Cam zu geben gestaltet sich somit sehr, seeeeehr schwierig.
Meine erste YI habe ich mir quasi selbst "zerstört". Und ich habe mir sie wieder gekauft. Warum ? Weil ich die Quali kannte, die Einstellungen wusste und mit der Cam insgesamt zufrieden war.

Verschweigen man natürlich 2 Dinge bei der YI nicht.
1. die verstellte Linse, die immer wieder vorkommt und so beim ersten Einsatz unscharfe Bilder erzeugt
2. die Tonaufnahme, die teiulweise schlecht ist

Beide Dinge kann man durch einen Mod optimieren. Ich hatte jeweils Glück und weder eine unscharf eingestellte Linse, noch ein Tonproblem.

Dann zu Moebius. Habe selbst die "Billigversion" namens Runcam HD
Diese habe ich mir deshalb gekauft, da sie sich super mit einem Klettband unter jedem Copter befestigen läßt.
Die Aufnahmen sind für meine Zwecke mit beiden Cams -für mich- vollkommen in Ordnung.

Klar gibts immer noch was "Besseres". Das ist bei den Coptern ja auch nicht anders.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal
Alter: 48
Beiträge: 8112
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

16:20 ,Di 12. Jul 2016,

"Was ich bei der YI sehr gut finde ist der Punkt, dass man ohne Linsenwechsel den Fischaugeneffekt ein- und ausschalten kann."
Die Verzerrung von von Vordergrund und viel zu kleiner Hintergrund bleibt aber..
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Beiträge: 2216
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

17:29 ,Di 12. Jul 2016,

was ich an der sj5000x elite schön finde ist, dass sie das Video in Hardware entwackeln kann.
damit auch brauchbares Material ohne gimbal möglich, wo bei manch anderer cam nur jello und wackel zu sehen ist.

viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal
Beiträge: 2486
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

17:42 ,Di 12. Jul 2016,

Diesen Modus hat die 4000er Serie auch. Ist nur eine Firmwaresache. Bildstabilisisator, aber Wunder bewirkt der auch nicht wenn der Kopter tanzt. die 4- und 5000er haben übrigens vor kurzen neue Firmware bekommen. Mal ganz ehrlich, der Eachine-Light Gimbal hat mich 37€ gekostet. Nutze schon lange die schwerere Version davon und für das Geld.... da Kostet der Reserveakku ja schon fast mehr. Sicherlich ist der nicht perfekt aber mit sicherheit den Preis wert. Hatte zb mal einen am Motorrad-Heck mopntiert. Gibt tolle Bilder wenn der Kollege in voller schräglage fährt und das Video immer gerade ist. Würde niemals auf einen Gimbal verzichten.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 34
Beiträge: 864
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

17:52 ,Di 12. Jul 2016,

Ich hab heute meine yi bekommen und muss sagen das die ersten bilder und videos mich total zufrieden stellen selbst der ton ist klasse

Gesendet von meinem T1-701u mit Tapatalk
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
DaCa
Kampfflieger
Wohnort:: Westerheim
Kopter & Zubehör: Cheerson CX-20
AT21 Power FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 33
Beiträge: 195
Registriert: 12:44 ,So 3. Jan 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

17:54 ,Di 12. Jul 2016,

Rosblade hat geschrieben:Ich hab heute meine yi bekommen und muss sagen das die ersten bilder und videos mich total zufrieden stellen selbst der ton ist klasse

Gesendet von meinem T1-701u mit Tapatalk

Kannst evtl mal n kleines Video einstellen?
Grüße aus dem Allgäu ;)

Daniele
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Beiträge: 2216
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

18:40 ,Di 12. Jul 2016,

Lurchi77 hat geschrieben:Diesen Modus hat die 4000er Serie auch. Ist nur eine Firmwaresache.
meines Wissens aber ohne gyro und nicht in Hardware...
aber richtiges gimbal ist natürlich schon noch was anderes.

viele Grüße
Fabian
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal
Beiträge: 2486
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

18:52 ,Di 12. Jul 2016,

Also Gyro hat sie definitiv, zumindest die Plus

http://sjcamhd.com/sj4000_2k/

The SJCAM SJ4000+ 2K Hot-Spots are:

Gyro-Anti-shake Stabilization function
Rotation mode
New NTK96660 Novatek CPU
Rotation Function
HDMI-out
18 supported languages: SJ4000+ 2K adds OSD support for: Czech, Slovak, Hungarian, Danish, Dutch, Turkish
2K video resolution (2560x1440P) and 60FPS (1920x1080P) – SJ4000+ 2K shoots ultra-clear videos.
Android & iOS Wireless mobile connection via Wi-Fi – preview / shoot videos & pictures remotely – Easy-to-Share
Real-time AV-out – connect your AV OUT cable to Monitor and watch real-time.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Kevelaer
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal
Alter: 48
Beiträge: 9020
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

19:07 ,Di 12. Jul 2016,

Rosblade hat geschrieben:Ich hab heute meine yi bekommen und muss sagen das die ersten bilder und videos mich total zufrieden stellen selbst der ton ist klasse

Gesendet von meinem T1-701u mit Tapatalk
Super !
Dann ist der "Kram" ja doch pünktlich gekommen.
Freut mich zu hören, dass Du zufrieden bist.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Kaiser-FPV
Profipilot
Wohnort:: KU
Kopter & Zubehör: XuGong V2 / PX4 / Futaba Funke / Dominator
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal
Beiträge: 54
Registriert: 09:54 ,Fr 22. Jan 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

19:54 ,Di 12. Jul 2016,

Nabend,

das Problem ist, wenn man nur eine Cam kennt, kann man nicht über den Tellerrand gucken. :D

Selbst hab ich vier Actioncams in meinem Bestand.

Angefangen mit einem soliden SJ4000 Nachbau, kam dann eine SJ4000+ Nachbau dazu, dann die Nachbau SJ5000+ mit Novatek und Sony Chipsatz, die eigentlich sehr gute Bilder liefert. Jedoch zur Referenz, der GoPro Hero4 Black, kommen die vielen China Cams, wie sie auch gelabelt sind und heissen mögen, bei weitem nicht heran. Bei der Hero4 Black hat man dann, auch wenn man die Cams um die 50-150 Kröten kosten toll findet, der große Wow Effekt. Also mit anderen Worten, auch wenn man es sich wünscht, dass das Schnäppchen an die Hero4 Black herankommen, nein dieses GoPro Flaggschiff spielt in einer anderen Liga (siehe unterstes Video).

Kannst selbst mal Vergleichen:

1) SJ4000 Nachbau Cam (ebay ca. 70 Euro)

SJ4000

2) SJ4000+ Nachbau mit besseren Chipsatz aber leider nicht FPV fähig (Ebay um die 90€).

SJ4000+

3) SJ5000+ Nachbau mit Novatek und Sony Chipsatz (Ebay um die 110€)

SJ5000+

4) GoPro Hero4 Black (ca. 400€) Die Referenz bei den Action Cams.

https://youtu.be/bwnFh_bPAmg


VG
Frank
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Kevelaer
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal
Alter: 48
Beiträge: 9020
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

20:07 ,Di 12. Jul 2016,

Hallo,

Bevor man hier eine Cam als Referenz betitelt, die mal locker das doppelte von einem CX-20 kostet, stelle ich mal die Frage an DaCa, wieviel er eigentlich für "vernünftige Videos" ausgeben möchte.
Dann läßt sich die Auswahl auch eingrenzen.

Und was Du -Kaiser-FPV- mit dem Tellerrand schreibst ist absolut richtig. Hier wird wohl kaum jemand 10 Cams zu Hause rumliegen haben um 1:1 zu vergleichen. Darum habe ich auch weder ein "GO" für eine Kaufentscheidung noch ein "NO" geht gar nicht geschrieben.

Ob ich mir allerdings eine 400€ Cam unter den CX-20 hängen würde ? Mhhhh, lass mich kurz überlegen - NEIN.
Das ist meine persönliche Meinung dazu, denn es würde mich schon der Verlust eines CX-20 ärgern. Wenn dann noch die gute Cam mit geschrottet oder entflogen ist, ärgere ich mich doppelt.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Kaiser-FPV
Profipilot
Wohnort:: KU
Kopter & Zubehör: XuGong V2 / PX4 / Futaba Funke / Dominator
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal
Beiträge: 54
Registriert: 09:54 ,Fr 22. Jan 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

20:25 ,Di 12. Jul 2016,

Hallo Baumi,

wenn Dein Beitrag heissen soll dass ich noch eine Empfehlung aussprechen soll, dann würde ich Nr. 3 empfehlen.

Hier habe ich Nr.3 gekauft:

http://www.ebay.de/itm/2-Novatek-96660- ... Swvg9XUANA

Die ist sogar etwas mit 99,-- billiger geworden.

Ja, gut - ob man eine 400€ Cam an den Copter hängt oder nicht ist eine persönliche Frage und eine Frage des Vertrauens in die Zuverlässigkeit eines Copters.
Meiner ist kein CX-20 sondern ein Selbstbau der in Summe einiges teurer ist. Ob der CX-20 für teure Cams geeignet ist kann ich leider nicht beurteilen.

VG
Frank
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal
Beiträge: 2486
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

20:27 ,Di 12. Jul 2016,

Natürlich, besser geht immer. Ist einfach eine Frage was man bezahlen möchte.
Gab Zeiten da war ich froh eine 808 16 zu haben weil einfach extrem leicht und spottbillig mit zu der Zeit gutem Bild.
Das die GoPro 4 besser ist als so ziemlich alle Mitbewerber, ist auch unstrittig aber warum nuzten eben viele die Möbius oder die SJ ? Richtig, weil die GoPro einfach eine andere Liga ist. Nicht nur was die Bildquali angeht sondern vorallem im Preis und mal ganz ehrlich... 4K ist nett aber was soll man damit ? 95% der Wiedergabegeräte, die in den Haushalten stehen, sind (zumindest noch) nicht in der Lage das wiederzugeben.

Wäre mir Geld egal, GoPro, keine Frage aber für ein paar Fun-Videos die zu 98% in den tiefen der Festplatte untergehen, ist der Kosten-Nutzen Faktor für mich wichtig. Ist und bleibt halt einfach nur eine nette Spielerei.

Ist wie bei den Coptern. Warum CX20... man könnte ja auch eine Dji kaufen die vielleicht besser ist....

Auch ist es wichtig eben keinen Sj4000 & Sj5000 Klone zu kaufen sondern das original. Zumal die 5000er sowieso stark mit Problemen behaftet sind. Deshalb hatte ich mich erst für die 4000 und dann für die 4000 Plus entschieden. Viele kennen nur die Klone und jammern über das miese Bild.

Mir ist dann eine preiswerte Cam und ein Gimbal lieber als eine teure GoPro und dann Ebbe in der Kasse und keinen Gimbal.

Das ist eine Sj4000 Aufnahme auf 30 Frames, Standarteinstellungen & unbearbeitet. Nur geschnitten und ziemlich starkt komprimiert und ich finde, da gibt es für den Preis der Kamera nichts daran auszusetzen. Selbst Hell-Dunkel wird sauber verarbeitet.

Gruß Sven
Benutzeravatar
funkygfx
Drohnenkommandant
Kontaktdaten:
Wohnort:: Düsseldorf
Kopter & Zubehör: DJI Mavic, X210 Blackbird, Eachine Racer 250
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 40
Beiträge: 323
Registriert: 08:19 ,Fr 5. Feb 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

21:14 ,Di 12. Jul 2016,

Ich habe auch die Yi und muss sagen für um die 70€ ist das wirklich eine gute Qualität.
Die beschriebenen Probleme mit Linse und Ton bekommt man relativ leicht in den Griff.
Meist sind die Yi´s glaub ich einfach auf Selfi Distanz eingestellt und wenn man sie mit HDMI an den TV hängt und auf 6-7m fokussiert, dann passt das schon.
Ich habe mir einen Siemensstern ausgedruckt und versucht darauf scharf zu stellen.
Gerne erwähne ich in dem Zusammenhang auch immer noch die Möglichkeit über ein kleines Script (Waffle FPV) auf der Speicherkarte zusätzliche Funktionen zu aktivieren.

*Bitrate of up to 35MB/s
*GoPro Superview like stretching (increased FOV)
*Files now have a maximum of 4GB instead of 2GB.
*Sharpness Increase
*2 second beep confirms the script is loaded
*More detail in shadows/highlights
*GoPro Protune "Flat" colour option
*Night mode

Habe damals zwischen der Firefly 6S und der Yi geschwankt, aber den 40€ Mehrpreis der Firefly war es mir dann doch erstmal nicht wert.
DaCa
Kampfflieger
Wohnort:: Westerheim
Kopter & Zubehör: Cheerson CX-20
AT21 Power FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 33
Beiträge: 195
Registriert: 12:44 ,So 3. Jan 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

07:27 ,Fr 15. Jul 2016,

Ich bedanke mich für eure zahlreichen Kommentare und eure Meinung! Ich schwanke zwischen der Yi und ner Runcam... Ich werd einfach nochmal n paar Tage drüber schlafen und dann schauen wir mal für welche ich mich entscheiden konnte.
Grüße aus dem Allgäu ;)

Daniele
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 34
Beiträge: 864
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

09:45 ,Fr 15. Jul 2016,

Guten morgen,
Sorry das ich erst jetzt wieder melde.

Hab mal hier nen mitschnitt wo ich durch die Stadt und in ein Parkhaus gefahren bin.
Vom flug hab ich noch keins weil nach feierabend das wetter nicht mitspielte und ich nun auf meine größeren props warte.


Ich bin total begeistert und die cam findet noch in anderen bereichen ihre verwendung.

Mfg Chris
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Kevelaer
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 575 Mal
Alter: 48
Beiträge: 9020
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

10:06 ,Fr 15. Jul 2016,

Moin

Kommt mir so bekannt vor die Kreuzung. Kneipe schwarzes Pferd ;)
Da bin ich "früher" regelmäßig schwer abgestürzt;)

Schön, dass Du zufrieden bist.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone6 mit Tapatalk
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 34
Beiträge: 864
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

10:22 ,Fr 15. Jul 2016,

Ja das kommt einen bekannt vor mir der absturzstelle ;-)
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
RuschulteJoerg
Hobbypilot
Wohnort:: Rickenbach
Kopter & Zubehör: Copter: Quanum Nova + MJX - X101 + DJI S800 EVO
Sender: Futaba T14SG
Gimbal: Walkera G-2D
Kamera: SJ5000x-Elite
Empfänger: Eachine LCD5802
Sender: FT951- 5,8GHz - 25mW
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Beiträge: 45
Registriert: 12:06 ,Mi 14. Sep 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

20:38 ,Mo 17. Okt 2016,

Hallo,

bin jetzt auf der Suche nach einer anderen Action Cam.
Meine Wimius überzeugt mich nicht mehr.

Sind die Probleme der SJ5000x elite mittlerweile weitestgehend behoben?
Diese Cam gefällt mir nach Lesen verschiedener Threads ganz gut.
Grüße
Jörg
Hilde73
Drohnenkommandant
Wohnort:: Gommern - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova; DX6; FR632; Kamera;
Bildschirm und Video-Brille
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 46
Beiträge: 332
Registriert: 18:11 ,Sa 9. Jan 2016,

Re: Suche vernünftige Cam für anständige Filme

06:28 ,Di 18. Okt 2016,

Hallo,

habe zur Zeit die Rollei 415 im Einsatz. Bin mit Bildqualität sehr zufrieden. Was allerdings zu wünschen übrig lässt ist der Ton, aber wer will schon ständig die Brumsel hören. :D
Gestern die Rollei 330 an Land gezogen und so wie Zeit und Wetter es zuläßt, steigt sie auch mit in Lüfte. Bin selber sehr neugierig wie die Qualität dieser Cam ist. Zumal sie relativ preiswert ist.
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Kameras & Gimbal“



Insgesamt sind 65 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 61 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, grautnix, ludu
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 76074
Themen insgesamt 5218
Mitglieder insgesamt 3363
Unser neuestes Mitglied: asthro
Heute hat kein Mitglied Geburtstag