Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

12:14 ,Sa 15. Sep 2018,

Hallo zusammen.

DJI fertigt und vertreibt wohl sehr gute Produkte (Hardware)
nur scheinen die APPs nicht viel zu taugen.

Hat man die mühlevolle Registrierung und unendlichen Warnungen, Hinweise
und Bedingungen akzeptiert, kann erst die APP geöffnet werden.

Durchweg lese ich in den Kommentaren (im PlayStore und in Foren)
nur über Mängel und Probleme bezüglich der DJI-GO-APP !

Mal funktioniert die Videodarstellung oder Verbindung nicht, oder die APP
stürtzt auf diversen Smartphones ab oder ist gar nicht kompartibel :?

Warum will DJI meinen Standort, GPS-Infos und .....
wenn ich ein DJI-Gimbal nutze ?
Screenshot_20180915-114239.jpg
Oberflächlich macht die APP ja einen guten Eindruck, doch wenn
die unzähligen BUGs sich zeigen, veblasst der gute Eindruck !

Hier beim Einstellen des Speicherortes für die Videos und Fotos
zeigt sich der erste Murks. Wenn ich den Speicherort aus die
SD-Karte einstelle funktioniert die APP-eigene Vorschau nicht mehr.
Screenshot_20180915-115406.jpg
Screenshot_20180915-115627.jpg
Auf dem Telefonspeicher funktioniert es, doch der ist zu klein für Videos.
Als Micro SD verwende ich eine Sandisk Ultra mit 32GB.

Nach etlichen Versuchen ist es mir nun gelungen den Speicherort auf die SD zu legen:
Screenshot_20180915-122157.jpg
Musste die APP deinstallieren und neu aufsetzen.
Scheinbar funktioniert nun alles bis zum nächsten Update
wo die dann neuen Murks einprogrammieren :dash2:

Gelegentlich beim Umschalten Foto/Video bleibt der Bildschirm
schwarz, und die APP muss neu gestartet werden.

Deshalb benötige ich ein neues Smartphone ohne Internet
um dem schikanierenden Zwangsupdate zu entgehen.
Ansonsten funktioniert es nicht mehr wenns mal eine
zeitlang nicht benutzt wurde.

Werde weiter testen und berichten.
(Sofern es auf dem Flugfeld ohne Internetverbindung noch geht)


Schei...e zu früh gefreut:
Screenshot_20180915-125519.jpg

Es gelingt mir nicht mehr Videos abzuspielen, trotz "Reset Camera"

Momentan komplett unbrauchbar sobald auf SD-Karte gespeicher wird :gamer3: :gamer3:



Um dieses fehlerhafte Speichern zu beseitigen, musste ich die DJI-GO-APP deinstallieren,
alle DJI-Verzeichnisse auf internem und dem SD-Speicher löschen und die APP neu
installieren. Ein weiteres Umstellen des Pfades in der APP nutzte nichts.

Nun kann ich auf dem Telefonspeicher 30 Minuten Video in 720P speichern. :negative:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

12:56 ,Mo 17. Sep 2018,

Hallo miteinander.

Nun mal erste Versuche mit dem Handheld Gimbal
DJI OSMO Mobile 2 mit Huawei Y7 auf einem Stativ
von Hand nachgeführt mit > 5-8 fach digital Zoom bei
ca 50-100m Entfernung:



Zum Vergleich eine Systemkamera mit bis 7,5 fach Zoom
bei ähnlichen Erntfernungen auf einem Stativ nachgeführt:



Muß dass mit noch langsameren Objekten üben ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

10:33 ,So 23. Sep 2018,

Hallo zusammen.

War sehr windig, habe daher Drachenflug gefilmt:



Zu meinem HUAWEI Y7 habe ich die Mobius Mini mit auf das
Handheld Gimbal geklebt und in der DJI-GO-APP das TRACKING
gestartet. Das Hauptbild stellt das Huawei und unten rechts filmt die
Mobius. Beide Kameras sind auf 720p eingestellt. Die Entfernung
zum Objekt betrug etwa 20-30 Meter. Das Gimbal wurde hier bei den
recht langsamen Flugmanövern des Drachens (1,5m) sehr gut und
ruckelfrei nachgeführt. Leider ist gleichzeitiges Zoomen und Tracking
nicht möglich :(



Im nächsten Video zeige ich, wie das Gimbal beim Tracking
nachgeführt wird. Leider gibt es kaum einen Kontrast am Himmel,
dennoch erkennt man, bei genauer Betrachtung an den Wölkchen
die Nachführung.




Hier noch ein Video von meinem 380er Hexa bei schwierigem Wind
gesteuert und gefilmt, anfangs greift noch das Tracking, dann aber
"Lost Target"

liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

00:01 ,Di 27. Nov 2018,

Hallo,
Wie bist du mittlerweile zufrieden mit dem Handygimbal? Tracking und Zoom geht wohl mittlerweile. Wird zumindest als Dolly Zoom beworben.

Ich bin schon ganz gespannt da sich jetzt auch so ein Ding auf den Weg zu mir macht. Black Friday lässt grüssen ;-)

Tripod, vernünftiges Hardcase und Verlängerungsstange wurde gleich mit geordert.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

08:43 ,Di 27. Nov 2018,

Moin Sven

ja, bin zufrieden mit dem OSMO, die Hardware ist perfekt.

Einzig was mich ein wenig stört, ist das die DJI-GO-App erst mal Internetverbindung sucht um mein Bewegungsprofil des Gimbal an DJI zu übermitteln. DJI Flieger kennen das ja von den Drohnen, die App verweilt fast ne Minute im Startbilschirm bis man filmbereit ist.

Ansonsten ist das Handling und die Bedienung sehr einfach und gut praxistauglich. Zoom und Tracking funktionieren gut. :)

Würde gerne mal ein China-Gimbal ausprobieren:
https://www.banggood.com/Zhiyun-Smooth- ... rehouse=CN
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

09:15 ,Di 27. Nov 2018,

Den hatte ich auch im Auge, allein schon aufgrund des Funktionsumfanges aber mich dann doch für den Osmo entschieden. Bzw. Entschieden hat es dann meine Chefin da es das gute Stück zu Weihnachten gibt ;-) .
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

21:23 ,Mi 28. Nov 2018,

Heute kam mein Osmo 2 und naja, nein, geht wohl zurück.
Bin nicht wirklich davon überzeugt und was mich extrem stört ist, das wenn ich mein Galaxy S9 neutral ausrichte, so wie DJI das will, sehe ich den Gimbal Rollmotor am rechten Bildrand und das geht garnicht. Auch schleift die Handyklemme, wenn man auf Bodenansicht geht, also den Gibmbal zum Boden hin ausrichtet um knapp über dem Boden oder auch -wo drunter- zu filmen, am Rollmotorgehäuse. Wohl gemerkt alles wenn das Handy neutral ausgerichtet ist um die Motoren so wenig wie möglich zu belasten.

Verschiebe ich mein Handy soweit nach links das man fast nichts mehr vom Gimbalgehäuse sieht, schaffen es die Motoren nicht mehr mein Handy auszurichten. Das Schleifen am Rollmotorgehäuse kann ich zur not verhindern wenn ich das Handy etwas höher schiebe, belastet halt dann die Motoren.
DJI_20181128_211410.jpg
Somit ein Fehlkauf. Schade, jetzt habe Transporttasche und Verlängerung hier liegen und der Tripot ist noch auf dem Weg zu mir... denke ich pack wieder ein und ab nach Hause damit. Auf so einen Mist wie Zusatzgewichte habe ich nicht wirklich Lust.

Überlege ob ich mir das Zhiyun Smooth 4 bestellen soll aber da schrecken mich die vielen negativen Berichte bezüglich der miesen App für Android ab. Werde mal drüber schlafen bzw. mich nochmal durchgoogeln was es sonst so noch gibt. Wirklich schade.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

23:29 ,Mi 28. Nov 2018,

Hei Sven.

Das ist ja Mist.
sehe ich den Gimbal Rollmotor am rechten Bildrand
Denke Du hast Weitwinkel-Objektiv aktiv, das S9 hat doch 2 Linsen ?

Kannst da nicth auf anderes Objektiv umschalten ohne Weitwinkel ? Dann solltest doch am Gimbal vorbeisehen können.

Beim Moto G4 muss ich das auch leicht aus dem Gleichgewicht nach oben schieben damit es unten frei läuft.

Das S9 ist doch sehr hell, glaube über 900 cd/qm von daher wärs schon ideal

Bitte mal Foto posten ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

00:43 ,Do 29. Nov 2018,

Eine Idee habe ich noch. Drucke mir gerade ein 23g Gegengewicht. Thingiverse hatte da was anpassbares...
Mal sehen was das bewirkt.

Das von Thingiverse
IMG_20180729_181105.jpg
Da können U-Scheiben eingelegt werden bis es passt aber das ist von Grund auf schon schwer und sehr dick.

und meine angepasste Version. Soll laut Cura 23g bei 50% Füllung haben. Kann es also ggf. noch schwerer machen.
Gegengewicht.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

08:28 ,Do 29. Nov 2018,

Danke Swen,

genau so ein Gegengewichthalter benötige ich auch, um meine 2,5 fach Zoomlinse auszubalancieren.

Habe gleiches Objektiv wie auf dem oberen Foto :)


Bedenke dadurch sind Hochformat-Aufnahmen nicht mehr möglich.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

08:47 ,Do 29. Nov 2018,

Moin... kann dir gern so ein Gegengewicht rauslassen wenn ich es fertig habe.
Cura hat 23g geschätzt, es sind aber effektiv nur 20,XXg. Da brauch ich noch ein klein wenig mehr. Peile 25g an.

Der erste Probedruck ist fertig. Ist schonmal vielversprechend aber für meinen Geschmack noch zu -klobig- und ich hätte das Teil gerne -klemmbar- oder mit Klett gesichert. Kabelbinder sind mist. Keine Lust jedesmal wenn mein Handyakku leer ist und ich das Handy meiner Chefin nutzen muß, erst den Kabelbinder zerschneiden zu müßen.

Kompakter dürfte kein Problem sein da nur zu 50% gefüllt, werde also die Bauhöhe reduzieren und die Füllung bis auf 100% hochdrehen.

Welche Linse hast du den da und taugt die was ? ein optischer Zoom wäre natürlich noch ein interessantes Goodi.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

10:39 ,Do 29. Nov 2018,

IMG_20181129_103502.jpg
Hallo Sven.

Diese Zoom Objektiv:

www.amazon.de/Portrait-Objektiv-Tele-Ha ... s=apl-70mm


Habe mich da bei Größe und Gewicht verschätzt ;)

Näheres zum Handy-Zoom bitte hier:

viewtopic.php?f=13&t=4854&p=71202#p71202

Sieht dann mit Gegengewicht so aus und funktioniert:
IMG_20181129_110150.jpg
IMG_20181129_110220.jpg
IMG_20181129_110313.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

11:10 ,Do 29. Nov 2018,

Was für'n Klotz :crazy: Glaub das ist mir doch zu fett
Gruß Sven
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

00:33 ,Fr 30. Nov 2018,

So sieht das mit Gewicht aus. Muß auch nicht mehr befestigt werden sondern wird aufgeklipst. Jetzt geht es an die Baugrösse....

Gimbal ein
IMG-20181130-WA0007.jpg
Gimbal aus
IMG-20181130-WA0008.jpg
Nur das schiefe stört mich. Ist das bei dir auch so ?
IMG-20181130-WA0002.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

08:44 ,Fr 30. Nov 2018,

Moin Sven,

etwas schief, da kein rechter Winkel, ist aber normal.
Das Handy nicht ganz soweit nach unten einspannen damit es schön frei läuft.
Sieht gut aus Dein Gegengewichtshalter !
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

09:07 ,Fr 30. Nov 2018,

Das habe ich schon nicht ganz runter geschoben das es nicht schleift. Nur deshalb kippt es ja bei abgeschaltetem Gimbal etwas nach vorne.

Jetzt geht es an das Feintuning. Soll ja so kompakt wie möglich sein das Ding.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

20:08 ,So 2. Dez 2018,

Hallo,

habe die Aufnahme für das Zoom-Objektiv verklebt und Gegengewicht angepasst.

viewtopic.php?f=13&t=4854&p=71300#p71300

Die Sicht ist frei und funktioniert:
IMG_20181202_195807.jpg
IMG_20181202_195340.jpg

Passt, benöte jetzt lediglich noch ein Gegengewichtshalter gedruckt von Sven [Lurchi77] ;) :D
ca 60 Gramm schwer, Kannst den Halter vielleicht aus Blei drucken :drinks:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

21:43 ,So 2. Dez 2018,

60g ? :pleasantry: DRUCKEN :pleasantry: kann ich dir den gerne aber das wird ein Riesen Klotz :crazy:
Grundsätzlich ist der fertig, aber halt -nur- 25g. Wenn ich den auf 60g bringe wird der 20mm breiter...
Meiner ist mir jetzt schon zu breit, deshalb überlege ich mir noch was kleineres.
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

22:18 ,So 2. Dez 2018,

Danke Sven,

wenns mit doppeltem Boden für Schrotblei druckbar ist würde ich gerne einen Ausdruck haben ;)
ansonsten kleb ich 3-4 U-Scheiben mit 35mm dazu :)


EDIT:
@Sven

... deiner in schwarz mit Aushöhlung bis auf 1mm sollte reichen wenn ich Blei einfülle :D
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Erfahrungsbericht - DJI OSMO MOBILE 2 Handheld Gimbal

11:45 ,Mo 3. Dez 2018,

Ich lass mir was für uns einfallen ;-)
Ich hätte meinen gerne auch kompakter und ich denke ich gieße mal schnell Bleieinlagen und passe das Gehäuse dann an. Habe hier genug Schützenhausblei rumfliegen :mrgreen:

60g sind ok ?
Gruß Sven
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Kameras & Gimbal“


drohne
drohne

Insgesamt sind 85 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 81 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], jako, Wepfi
Der Besucherrekord liegt bei 91 Besuchern, die am 22:55 ,Fr 14. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69263
Themen insgesamt 4757
Mitglieder insgesamt 2898
Unser neuestes Mitglied: maxi8011
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen