Verunglückte Landung am Hang

Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 335
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Verunglückte Landung am Hang

20:37 ,So 19. Aug 2018,

Vorab es ist nicht passiert aber Vorsicht!

Nach der Flare phase ist der Motor aus und bleibt aus.
Durchstarten ist nicht möglich!
Daher das ruckige ausweichen, ich war auf die situation nicht vorbereitet,
und auf das Durchstarten fixiert.
Fangen wäre die beste Lösung gewesen.
Naja, er kurvt im extrem Langsam Flug noch schön eng,
man hätte mehr draus machen können.
als er mir drohte ausser sicht zu geraten habe ich ihn in die Tanne gesteuert :)



Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7733
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

21:10 ,So 19. Aug 2018,

Mit Flare Phase meinst wohl die Gleitphase nach Motor aus zum landen oder? Bin mit dem Begriff nicht so vertraut.
Denke der Disco hat das ganze ohne Schaden verkraftet oder?
Schick dir PM zu meinem letzen Flug

Gruß Hans
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 335
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Verunglückte Landung am Hang

21:25 ,So 19. Aug 2018,

Ich denke wir meinen das gleiche.
Er lupft sich bei ca 1\2m im Endanflug nochmals auf 1meter und fällt dann ohne speed runter.
schön im verunglücktem endanflug zu sehen.
nur da am Hang gleitet er gleich munter weiter :)
Ab da kein Durchstarten, der Motor bleibt aus wie ich es sonst gerne hätte :)
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7733
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

21:28 ,So 19. Aug 2018,

Ich hab meinen letztesmal da wieder die Wiese zu kurz wurde genau da runtergedrückt, ging dann laut Log mit 23 km/h ins Gras was ihm gar nichts ausmachte. Landen daher am besten auf gerader Fläche oder leicht ansteigender damit die Gleitphase beim Landen nicht ins "Endlose" geht.
Gruß Hans
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 335
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Verunglückte Landung am Hang

22:09 ,So 19. Aug 2018,

Ich drücke max bis ich ich damit nichts mehr erreiche.
ca da wo ich den ersten vorgarten überfliege :)

Gefährlich halt das er nach dem Flare kein Durchstarten mehr annimmt

hier wäre mir das gleiche passiert :)
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4322
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

11:10 ,Mo 20. Aug 2018,

Du darfst nie in Hangabwärtsrichtung landen. Gleichzeitig musst Du immer gegen den Wind landen (Seitenwind geht auch noch, wenn Du es kannst).
Wenn diese beiden Bedingungen momentan nicht erfüllbar sind, dann wird an diesem Spot auch nicht geflogen.
Das ist viel zu gefährlich. Der Hang schein auch noch gut besucht zu sein.
Ich will kein Moralapostel sein und ich mache auch grenzwertige Sachen, aber ohne viel Flugpraxis und Ahnung davon so dicht an Besiedlung oder sogar darüber zu fliegen halte ich nicht für akzeptabel. Wenn das anders wäre, dann würdest Du keinesfalls hangabwärts landen.

Such Dir bitte erst ein großes freies Gelände und fliege dort mal ein halbes Jahr lang.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7733
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

11:43 ,Mo 20. Aug 2018,

Für einen Wing lohnt es sich ne geeignete freie Fläche neben einem Weg (Zufahrt) weit ausserhalb eines Ort mit Google Maps zu suchen.
Bäume sind ein Horror wie auch "enges" Gelände zum landen.
Beim Wing fliegen ist es wie beim Fischen. Das ist nichts auf die schnelle sonderen eher ein Ereignis auf das man sich vorbereitet und dann streßfrei die Freiheit und Natur genießt.
Gruß Hans
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Beiträge: 335
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Verunglückte Landung am Hang

12:08 ,Mo 20. Aug 2018,

Beruhigt die Gemüter :)
Die Schaulustigen gehörten alle zu uns und wurden nicht im vorbeiflug überrascht.
Ich denke Erfahrung im Flächenflug ist vorhanden nach über 20Jahren.

Das war ein Flug rein um die anspruchsvolle Landung spasshalber zu optimieren.
Irgendwann ist jeder Hügelsattel zuende, egal von welcher Seite.
geplant war keine Landung am Hang....

Ich will rein vor der Software warnen die jeglichen Motorbetrieb nach dem Flare verhindert.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal
Alter: 47
Beiträge: 7733
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

13:03 ,Mo 20. Aug 2018,

Ist ok :-) Danke
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Alter: 46
Beiträge: 4322
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Verunglückte Landung am Hang

14:03 ,Mo 20. Aug 2018,

dann passt´s ja. Sah aber echt grenzwertig aus.
@Hans: Wing Fliegen ist eigentlich eher entspannt. Da gibt´s ganz andere Nummern.

Wo ich Hans voll zustimme: Vorher bei Google Maps eine geeignete Fläche suchen und sich auch die ganze Gegend mit Straßen und markannten Punkten einprägen ist eigentlich Pflicht wenn man FPV mit etwas Reichweite fliegt.

Noch ein Tip: Die Höhe nur langsam steigern. Je weiter oben man ist, umso anders sieht die gewohnte Umgebung aus. Da hat man sich schnell verflogen. Das OSD ist vielen Piloten schon im Flug ausgefallen, so dass dies als Orientierungshilfe weggefallen ist. RHT nutzt auch nur bedingt in großer Höhe. Sollte der Vogel mal illegaler Weise in 400 oder 500 Metern Höhe über einem kreisen, dann ist´s gar nicht so einfach, diesen per manuellem Sichtflug herunter zu bekommen und zu landen.
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV Flugzeuge“



Insgesamt sind 76 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 71 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Bsieger, Google [Bot], mastersurferde, VanXava
Der Besucherrekord liegt bei 159 Besuchern, die am 14:25 ,Mo 1. Apr 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 72524
Themen insgesamt 4990
Mitglieder insgesamt 3108
Unser neuestes Mitglied: Trista Hopkin(s)
Heute hat kein Mitglied Geburtstag