Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

Für Flächenflug ohne Technische Hilfmittel
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

22:11 ,Di 30. Jul 2019,

Hallo zusammen.

Habe mit bei HK einen Motor für einen Motorsegler bestellt.
Dachte die Motorwelle hätte 2 Kerbungsringe für den Sprengring, sodass der Motor für beide Montagearten geeignet ist :(

Dieser Motor kam heute an, bereits nach 6 Tagen :D aber umgekehrt wie ich ihn benötige :dash2:
https://hobbyking.com/en_us/turnigy-d35 ... motor.html
.
Nur was is denn nun Frontspantmontage :?: :?: :?:

SO wie ich ihn nicht brauche:
.
Frontspant-------.PNG
.


oder so mit 2 kerbiger Welle :

.
Frontspant--- ----.PNG
.
... die 2. Sprengringkerbe wäre kaum Mehraufwand, damit man selbst passend umbauen kann :mrgreen: die Deppen

Meine Logik:
Frontspantmontage = Motor wird von vorne auf den Spant gesetzt :?:
Rückspantmontage = Motor wird von hinten auf den Spant gesetzt :?:


:dash2: :dash2:
:drinks:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 342
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

11:33 ,Mi 31. Jul 2019,

Hi Wolfgang,
Kannst du die Welle nicht auspressen und drehen?
Das Hauptproblem sehe ich wenn im Aufbau des Motors,
dh bei deiner Rückspanntmontage mit gedrehter Welle zieht sich die Glocke in richtung Stator, also in richtung fest.
Im normalfall gehts aus meiner Erfahrung.... Ohne das die Schubkräfte mechanisch übernommen werden!

Alternativ funktioniert es auch ohne Drehbank eine Kerbe für einen Wellensicherungsring nachträglich zu machen.
Drehmel mit Standbohrmaschine funzt ausreichend :)

Hoffe das hilft
Mfg Markus
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

11:39 ,Mi 31. Jul 2019,

Danke Markus,

klar konnte ich die Welle mit einem Durchschlag vorsichtig ausbauen.
Da aber nur ein Kerbring vorhanden ist, wird das vordere Kugellager nicht gehalten ;)

Das mit der selbstgemachten 2. Sprengringkerbe werde ich mit der Proxxon an einer defekten Welle mal testen :D
liebe Grüße Wolfgang
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 342
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

11:54 ,Mi 31. Jul 2019,

Das Lager ist doch sicher und fest durch den Spant.
Es braucht keinen Spregring mehr da es nicht mehr die Schubkräfte mechanisch übernimmt.
Der Sprengring sitzt dann an der Glocke zusammen mit der schon vorhandenen Madenschraube werden dann die Schubkräfte
von der Welle in die Glocke sicher übertragen.

Nochwas :) :
Kein Durschlag zum Wellen AUSPRESSEN !

Benötigt wird ein Schraubstock, Nüsse aus einem Ratschenkasten und eine möglichst etwas kleinere alte oder neue Motorwelle.
Da ich leider nur echt schlechte Youtube Vides dazu gefunden habe mache ich heute abend selbst eins... hehe

Es ist wirklich simpel,
also halt dich noch etwas zurück :)
MFG
Markus
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

18:19 ,Mi 31. Jul 2019,

Danke Markus,

gut das auch Flächenprofis hier sind :D :good:

Leider ist die Bohrung vom Spant ca 12mm und das Lager 11x5x4 fällt raus :o

... habe bestellt:
https://hobbyking.com/en_us/turnigy-aer ... t-set.html

https://hobbyking.com/en_us/ntm-prop-dr ... shaft.html


Und probiert - hält - aber mir nicht gefällt ;)
.
IMG_20190731_180956.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4351
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

21:36 ,Mi 31. Jul 2019,

Nabend,

das Problem kenne ich.
Ich hab auch mal probiert, in der Arbeit auf einer Drehbank eine zusätzliche Nut in die Wellen drehen zu lassen. Das Ergebnis sah genauso aus wie bei Wolfgang. Das Material ist viel zu hart für eine spanende Bearbeitung.
Du wirst bei HK aber sicher eine passende Welle für den Motor finden. Schlimmstenfalls ist sie halt ein bisschen zu lang.

Gruß
Stefan
Pic0
Drohnenkommandant
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Beiträge: 342
Registriert: 20:12 ,So 10. Jan 2016,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

08:21 ,Do 1. Aug 2019,

Hey,
ja die Ergebnisse sahen auch nicht besser aus als bei dir Wolfgang,
dennoch sind die Ergebnisse brauchbar...

Für Motorwellen ist HK die mir bekannt einzige Quelle, Preise noch OK.

Das Video bleib ich noch schuldig, kommt aber.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

10:27 ,Do 1. Aug 2019,

Hallo und danke Stefan und Markus !

.
dennoch sind die Ergebnisse brauchbar...
.

Bin das Risiko eingegangen ;)

.
IMG_20190801_102103.jpg
.

... dann noch den Temperatursensor für die Spekki eingeklebt, Stecker verlötet und eingeschrumpft:
.
IMG_20190801_102030.jpg
.
Der 3536 soll dem Easyglider4 zu etwas mehr Dampf verhelfen, zumal das Torcster-Tuning-Set viel zu heiß wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4351
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

12:46 ,Do 1. Aug 2019,

Oh je, für den Blizzard hatte ich auch mal ein Torcster-Tunig Set. Wie bei Dir wurde es viel zu heiß. Bis sich die Magnete lösten.
Danach bin ich auf SK3 Motoren von HK umgestiegen. Die sind einfach eine Wucht - etwas hochpreisiger, dafür gibt´s aber auch passende Erstzwellen und Lager.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

13:08 ,Do 1. Aug 2019,

Hallo,

.
Oh je, für den Blizzard hatte ich auch mal ein Torcster-Tunig Set.
:D
.
... haste den FunRay von MPX :?:
Ist nicht billig, aber ein geiles Teil, vom langsamen Segeln bis hin zu Kunstflug mit Klappen und Butterfly kann man den massiv in der Luft bremsen :good:

https://www.voltmaster.de/MULTIPLEX-264 ... gKnyvD_BwE

Die 400 Okken liegen schon seit Wochen bereit, nur konnte ich noch nicht überwinden ...



:dash2: :dash2: :drinks:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4351
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

22:49 ,Fr 2. Aug 2019,

Ne, den Funray hab ich nicht. Bei mir steht schon viel zu viel Zeug rum. Der würde mir aber echt gefallen. Eventuell kauf ich den, wenn ich die Solius mal eingebombt habe. Da würde auch der Antrieb passen.
Ein Multiplex RR Set habe ich noch nie gekauft - war mir immer viel zu teuer. Das Gesamtpaket ist zwar gut, mir ist es den Preis aber nicht wert. Vernünftige Servos und dazu ein Powerantrieb von HK und du kommst deutlich günstiger weg. Das teuerste am RR-Paket sind eigentlich immer die beiliegenden Servos.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5221
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

09:19 ,Sa 3. Aug 2019,

Moin !

@Stefan,
die SK3 Motoren gefallen mir, nur macht HK keine Angaben zur Prop-Größe :(
Somit fällt es mir schwer passende Antriebe zu dimensionieren.

Was haste im MPX Solius verbaut ?

https://www.multiplex-rc.de/produkte/214264-bk-solius

Gefühlt würde ich einen SK3 3542 mit 60A ESC und 13x8 Propeller einsetzen :?:
Was für den Solius und den FunRay passen sollte.

Haste da Tabellen oder Tipps für uns ??
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4351
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Motoren und Wellen für Frontspantmontage und oder Rückspantmontage

22:35 ,Sa 3. Aug 2019,

Nabend,

ich hab da einen SK3 3548 mit 840kV und einen 85 Ampere Regler verbaut. Die Luftschraube muss ich mal nachmessen, aber ich glaube das müssten 14x8 sein.
Damals habe ich den Fehler gemacht, dass ich alle Flieger mit 3s fliegen wollte. Heute würde ich mindestens 4s verwenden.

Welchen Motor würdest Du genau verwenden? Mit welchem Akku?

Gruß
Stefan
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Flächenflug - Allgemein“



Insgesamt sind 72 Besucher online :: 1 sichtbares Mitglied, 0 unsichtbare Mitglieder und 71 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74172
Themen insgesamt 5106
Mitglieder insgesamt 3228
Unser neuestes Mitglied: Matzeberlin
Heute hat kein Mitglied Geburtstag