Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4426
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

23:11 ,Fr 2. Aug 2019,

Nabend,

seit ein paar Monaten gibt´s eine neue, moderne Fernsteuerung von Jumper - die T16. Das ist im Prinzip ein Clone der FrSky X10.
Für die T16 gibt´s inzwischen auch Gimbals mit Hall-Sensoren für etwa 15$ das Paar. Auch eine Plus Version ist jetzt dann erhältlich, wo die Hall-Gimals schon eingebaut sind.
Die T16 ist kein echter Clone der X10. Die Firmare der X10 läuft nicht auf der Jumper. Jumper hat ein eigenes OpenTX, das JumperTX welches die notwendigen Anpassungen enthält.
Als Sendemodul wird das bekannte 4in1 Modul von Jumper verwendet. Dieses Modul ist praktisch mit jedem Empfänger ausser Futaba Fasst kompatibel.
Ein weiterer Pluspunkt ist die volle Kompatibilität der T16 mit dem TBS Crossfire. Hier braucht es keinen Mod wie bei den großen FrSky Sendern.
Betrieben wird die T16 mit 2 Stück 18650er LiIon Zellen, die nicht im Lieferumfang dabei sind. Auch ist keine Ladeschaltung integriert.
Bei den üblichen Verdächtigen ist die Jumper T16 nicht erhältlich. FrSky hat alle seine Händler unter Druck gesetzt, dass sie die T16 nicht verkaufen dürfen, wenn sie weiterhin mit FrSky Geschäfte machen wollen.

Da meine X9D mit den aktuellen LUA-Skripten immer näher an die volle Speicherauslastung gekommen ist, habe ich auch schon mal mit einer X10 geliebäugelt. Die war mir dann aber doch immer zu teuer.
Die Jumper T16 habe ich für 144€ + etwa 10€ Versand in England gekauft. Der offizielle Verkaufspreis liegt bei 150$.

Wer also mit einer neuen Funke liebäugelt, der soll sich die T16 mal genauer anschauen.

Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

12:29 ,Sa 3. Aug 2019,

Habe die schonmal gesehen. Mit Hall Gimbal wird sie echt interessant. Ich bin mal auf deine Erfahrungen gespannt. Das JumperTX soll noch ziemlich Beta sein, Es bewegt sich wohl aber noch viel.

FPV24 verkauft übrigens sowohl die T16, wie auch Frsky Sender.
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

07:30 ,Mo 14. Okt 2019,

Die Attraktivität steigt. Es gibt ein internes Multiprotokoll Modul. So kann man z.b. Crossfire ohne Umbau betreiben.

Was ich sehr wichtig finde. Das OpenTX Projekt hat den T16 offiziell in ihr Programm mit aufgenommen.

https://github.com/opentx/opentx/commit ... 4027323b66

Ich bin echt am überlegen. In UK ist der Sender echt günstig.
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4426
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

10:11 ,Mo 14. Okt 2019,

Ja, so wie das entwickelt ist das schon ein großer Wurf.
Einige User schreiben, dass sie die T16 nur als Backupsender zur X10 gekauft haben und sie jetzt sogar als Hauptsender benutzen.
Ich warte auch sehnsüchtig auf die erste offizielle OpenTx Version für die T16.
Bei der neuesten Version "T16 pro" sind die Hall Gimbals und das interne Multiprotokollmodul bereits verbaut - und das für echt wenig Geld.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

07:18 ,Sa 19. Okt 2019,

Ich denke mal Stefan hat es schon gesehen, aber falls noch jemand neugierig ist, das erste Nightly 2.3.2 ist draußen. Wohl auch mit T16 Unterstützung :yahoo:

https://downloads.open-tx.org/2.3/night ... n/windows/
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4426
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

15:19 ,Sa 19. Okt 2019,

Ja sie ist da - gerade eben geflasht :D
Sieht schon mal ganz gut aus. Damit ist die T16 jetzt deutlich aufgewertet und eine ernsthafte Konkurenz zu den Platzhirschen.

Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

20:22 ,Sa 19. Okt 2019,

Meine liegt noch bei GLS. Kommt am Montag. :roll:

Werd sie direkt neu Flashen und JumperTX überspringen.

VG, der Basti
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

09:08 ,Sa 7. Dez 2019,

Kleiner Hinweis. OpenTX hat den Nightly Status verlassen und es gibt das erste Release. :yahoo:
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

09:52 ,Mi 25. Dez 2019,

Mein Fehler. Es wechselte in den RC Status. Opentx ist jetzt aber als erstes Release verfügbar.

Aber mal was anderes. Ich habe mal nachgeschaut, wie man den T16 "pimpen" kann. Dabei bin ich auf ein Front Panel in Carbon Optik gestoßen. Ich hatte das Gehäuse noch nicht offen. Von außen sieht es so aus, als müßte ich den ganzen Sender zerlegen. Das wollte ich mit ersparen. Da fehlt mir einfach die Zeit zu.

Hat jemand schonmal seinen Sender offen gehabt und kann das evtl bestätigen?
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Alter: 54
Beiträge: 9197
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

11:10 ,Mi 25. Dez 2019,

In der Regel sind alle mir bekannten Sender so aufgebaut, daß min zu 90% der Komponenten an der Oberschahle angeschraubt sind.
Meisten erübrigt sich das Ganze mit dem Wechseln der 2 Gimbal, max 2 Platinen und sofern nicht an einer Platine befestigt, was meistenteils der Fall ist, abschrauben vom Display. Aufpassen mußt du auf alle Fälle auf die dünnen Kabel und deren Verbinder.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4426
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

16:37 ,Mi 25. Dez 2019,

Hi,
ich habe das Carbon-Optik Front Panel zu hause liegen. Allerdings hatte ich noch nicht den Nerv, das zu verbauen. Und ja, man muss den ganzen Sender komplett zerlegen. Dafür sieht´s hinterher sehr geil aus.
Ein paar Stunden muss man dafür auf jeden Fall einplanen. Carbonator von FPV-Community hat den Umbau schon gemacht.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Snurfer
Kampfflieger
Wohnort:: Taunus
Kopter & Zubehör: 5" + 3" Freestyle Quads
Tiny Whoops, Toothpicks
Hubsan Zino
Walkera Devo 10, Jumper T16
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Alter: 45
Beiträge: 162
Registriert: 14:44 ,Mo 8. Mai 2017,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

22:31 ,Mi 25. Dez 2019,

Ich habe es befürchtet. Hierzu muss ich mir mal etwas Zeit einplanen. Hab noch andere Baustellen, die beackert werden müssen.

Vielleicht tut sich ja noch was, in Sachen Wassertransfer. Ich stelle mir da echt coole Sachen vor.
oldrobot
Newbie
Wohnort:: Hohe Wand
Kopter & Zubehör: Inductrix FPV Pro (Mäh)
Meteor65
Eachine EV200D
Jumper T16 Pro V2
Spektrum DX6 V2
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37
Beiträge: 4
Registriert: 14:21 ,Do 30. Apr 2020,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

14:25 ,Do 30. Apr 2020,

Hallo an Alle erstmal!

Hab das Forum gerade entdeckt und fühle mich ja gleich zu Hause!

Ich darf mich seit einer Woche stolzer Besitzer einer T16 Pro V2 nennen. Nur zur Info, die hab ich gleich mit Carbon-Faceplate bekommen :D

Ein kleines Problemchen hab ich: Mein Inductrix FPV Pro mag zwar in DSMX 22ms aber nicht in DSMX 11ms.

Binding geht, aber die Verbindung bricht alle paar Sekunden ab. Mit FRSKY Protokoll und dem Meteor65 kein Problem.

Jemand eine Idee, was ich falsch machen könnte?

Liebe Grüße,
oldrobot
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Alter: 54
Beiträge: 9197
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

12:05 ,Fr 1. Mai 2020,

Ich habe erst einmal nachschauen müssen, was eine Inductrix FPV Pro überhaupt ist.
Für alle anderen, welche es auch nicht wissen : Es ist ein kleiner Kopter.

Ob du 11ms oder 22ms einstellen musst liegt am Empfänger. Es gibt von Spektrum auch einige Empfänger, welcher die doppelte Übertragungsrate (11ms) nicht unterstützen. Diese können nur mit 22ms mit der Fernbedienung verbunden und verwendet werden.
Es müssen also Empfänger und Sender das selbe Zeitverhalten besitzen. Sei froh, daß die Verbindung abgerissen ist. Im schlimmsten Fall hättest du in der Luft einen Glitch über die Kanäle bekommen, so daß ein anderer Kanal auf deinen gewünschten Steuerbefehl mit oder alleine reagiert. Dadurch wäre eine heile Landung in weite Ferne gerückt, da der Kopter plötzlich für dich ein komisches Eigenleben führt.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4426
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

09:15 ,Sa 2. Mai 2020,

Welche Firmwareversion hast du denn auf dem MPM?
Da gab es mal ein paar Fehler in der Richtung

Gruß
Stefan
oldrobot
Newbie
Wohnort:: Hohe Wand
Kopter & Zubehör: Inductrix FPV Pro (Mäh)
Meteor65
Eachine EV200D
Jumper T16 Pro V2
Spektrum DX6 V2
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37
Beiträge: 4
Registriert: 14:21 ,Do 30. Apr 2020,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

09:20 ,Di 5. Mai 2020,

Wow, vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten!

@Dewe:
Entschuldigung, bei der Inductrix FPV Pro handelt es sich tatsächlich um einen
Mini Quadcopter von Blade. Empfohlen wird DSMX 11ms. Daher wundert es mich,
dass der Quad das nicht mag bzw. dass DSMX 22ms überhaupt geht.
Du hast recht, da hatte ich wohl Glück. Wobei ein "böser" Absturz mit einem 25g Teil
im Garten auf dem Gras (hoffentlich nicht im Teich) gerade noch zu verkraften wäre.

@mastersurferde:
Ich hab die allerletzte verfügbare Firmware auf dem MPM.

Ich werde noch recherchieren und schauen, ob es "Konstellationen" gibt, in denen es
doch reibungslos funktioniert. Wenn ich rausfinde was es ist / war, gebe ich bescheid.

Noch eine Frage am Rande:
Hat jemand von euch ein funktionales EVA Bag (Soft Bag) für die Funke? Wenn ja,
wo habt ihr das her? Ich finde einfach, zu einer schönen Funke gehört auch eine
Schutzhülle. Koffer hab ich schon.

Danke nochmals, vielleicht fällt euch ja noch was ein.

Liebe Grüße,
oldrobot
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 679 Mal
Alter: 58
Beiträge: 5983
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Empfehlung für neue Fernsteuerung: Jumper T16

12:01 ,Di 5. Mai 2020,

Hallo oldrobot !

Um einen F3, F4 oder F7 Racing zu binden, muss das über das CLI im Betaflight durchgeführt werden.

Allerdings kenne ich den Flightcontroller im Inductrix nicht, vermute aber in den Neueren einen F4 Racing.

Hier die Anweisung zum Binden:
Billig SAT
set spektrum_sat_bind=3
save

original Spekki SAT
set spektrum_sat_bind=9


bind beenden
set spektrum_sat_bind=0

.
Bind-Spekki.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fernsteuerungen“



Insgesamt sind 82 Besucher online :: 5 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 77 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], DerMarkus, Google [Bot], Majestic-12 [Bot], Pinguin
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 78412
Themen insgesamt 5407
Mitglieder insgesamt 3585
Unser neuestes Mitglied: cco
Heute hat kein Mitglied Geburtstag