RS232 TTL Adapter zum selber bauen: Aufpassen beim löten

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9641
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

RS232 TTL Adapter zum selber bauen: Aufpassen beim löten

16:08 ,Di 31. Okt 2017,

in dem Beitrag wurde ja ein RS232 to TTL Converter aus der Bucht empfohlen.

http://kopterforum.at/apm-pixhawk-cc3d- ... t4210.html

um das Converter Kabel für FrSky Empfänger mit S-Bus und dem Pixhawk für die Telemetry günstig nachzubauen :

http://kopterforum.at/download/file.php ... &mode=view

Beim anlöten der Diode (J476)
IMGP3225.JPG

und der Kabel ist mir aufgefallen, daß die kleine Platine alle 4 vorhanden Converter beschaltet hat. Zuerst wollte ich die Diode oben aufzulöten und die Kabel unten anzubringen. Das wäre schwer in die Hose gegangen.
IMGP3226.JPG
Hier einmal das Blockschaltbild des Max232 worauf man schön sieht, dass das IC 4 Konverter besitzt.
MAX232.png
Wichtig :
Entweder ALLE unten Kabel oder entsprechend oben anlöten, da hier die Ein-und Ausgänge zusammen passen
Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“



Insgesamt sind 118 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 116 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 81118
Themen insgesamt 5630
Mitglieder insgesamt 3806
Unser neuestes Mitglied: Agata
Heute hat kein Mitglied Geburtstag